Logo Logo
/// 

Blackmagic Camera Update



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von Frank Glencairn:


Please join us for a live stream update on new developments in cameras. Live stream starts at Los Angeles 9 AM PDT, New York 12 PM EDT, London 5 PM BST on the 16th of July, and Singapore 12 AM SGT, Tokyo 1 AM JST, Sydney 2 AM AEST on the 17th of July.





Antwort von Saint.Manuel:

16K Ursa Ultra Pro confirmed ;)
Bin gespannt was so alles angekündigt bzw. erweitert wird.



Antwort von -paleface-:

Letztes mal war ja nicht soviel Kamera. Daher schraub ich meine Erwartungen runter. Umso eher werde ich vielleicht überrascht.








Antwort von cantsin:

Ein Update der Micro Cinema Camera wäre überfällig...

Das heutige Modell stammt ja technisch noch aus der Frühzeit der BM-Kameras und hat weder das heutige OS/die heutige Bedienoberfläche, noch BRAW.



Antwort von Saint.Manuel:

cantsin hat geschrieben:
Ein Update der Micro Cinema Camera wäre überfällig...

Das heutige Modell stammt ja technisch noch aus der Frühzeit der BM-Kameras und hat weder das heutige OS/die heutige Bedienoberfläche, noch BRAW.
Eine Bedienung der alten Pocket sowie der Micro Cinema Camera über die Video Assist Reihe wäre immer schon sehr cool gewesen. Gerade bei der Micro ist das sehr mühselig.



Antwort von Frank Glencairn:

cantsin hat geschrieben:
Ein Update der Micro Cinema Camera wäre überfällig...

Das heutige Modell stammt ja technisch noch aus der Frühzeit der BM-Kameras und hat weder das heutige OS/die heutige Bedienoberfläche, noch BRAW.
Würde mich wundern, wenn die Hardware das hergeben würde.



Antwort von cantsin:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
cantsin hat geschrieben:
Ein Update der Micro Cinema Camera wäre überfällig...

Das heutige Modell stammt ja technisch noch aus der Frühzeit der BM-Kameras und hat weder das heutige OS/die heutige Bedienoberfläche, noch BRAW.
Würde mich wundern, wenn die Hardware das hergeben würde.
Deswegen würde ich ja auch neue Hardware erwarten - eine Micro auf der technischen Basis der heutigen Pocket 4K. (Bzw. eine Pocket 4K ohne Display mit Drohnen-kompatiblerem Gehäuse und Bedienung.)

Aber bei der URSA muss sich ja wahrscheinlich auch etwas tun, wenn der Sensor der Pocket 6K mittlerweile besser ist als deren Sensor...



Antwort von Darth Schneider:

Die Microkamera mit dieser Kabelpeitsche dran, ist auch nicht mehr wirklich kleiner als die 4K Pocket, ohne Cage und Gedöns passt die Pocket auch auf eine Drohne, und die Fernbedienbarkeit, ist doch grundsätzlich schon enthalten, mit Updates kann BMD vieles nachrüsten, wenn sie wollen.
Von dem her, braucht es keine kleinere RAW Kamera bei BMD, heute nicht wirklich, das wäre doch zu sehr ein Nischenprodukt in einer sehr kleinen Markt Nische.
Ich tippe eher auch auf eine neue URSA, Oder sonst von der Grösse her, was zwischen der URSA und den Pockets.
URSA Ultra Pro,
nicht nur einfach Pro, aber Ultra Pro...bei dem Namen sollte das Ding dann aber schon beeindrucken. ;-)
Gruss Boris



Antwort von -paleface-:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Die Microkamera mit dieser Kabelpeitsche dran, ist auch nicht mehr wirklich kleiner als die 4K Pocket, ohne Cage und Gedöns passt die Pocket auch auf eine Drohne, und die Fernbedienbarkeit, ist doch grundsätzlich schon enthalten, mit Updates kann BMD vieles nachrüsten, wenn sie wollen.
Von dem her, braucht es keine kleinere RAW Kamera, heute nicht wirklich, das wäre doch zu sehr ein Nischenprodukt in einer sehr kleinen Markt Nische.
Ich tippe eher auch auf eine neue URSA, Oder sonst von der Grösse her, was zwischen der URSA und den Pockets.
Gruss Boris
Ne Ursa mit Dual Iso wäre ein Traum. Und etwas kleiner, aber dafür wieder mit größerem Display...oder alternativ direkt ohne...Aber das passt glaub ich nicht zu BM. Die hatten ja schon immer einen Display-Fetisch! :-D

Hab nur keine Lust auf noch mehr Ks. 6 oder 8K....ne...muss einfach nicht sein. Jedenfalls nicht jetzt. in 5 Jahren schauen wir mal.



Antwort von slashCAM:


Blackmagic Design hat soeben einen Livestream zu Kamera Updates für morgen Abend, Donnerstag, d. 16.07. um 18:00 CET angekündigt. Ob nach Canon auch ?8K? bei Blackmagic"s...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update




Antwort von Darth Schneider:

Ein Display noch grösser als bei der Ur URSA, quasi ein ausschwenkbarerer 20 Zoll HDR 6K Monitor ;-)
Spass beiseite, ein grosses versenkbares schönes Display kann schon sehr praktisch sein....
Gruss Boris



Antwort von Sammy D:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Die Microkamera mit dieser Kabelpeitsche dran, ist auch nicht mehr wirklich kleiner als die 4K Pocket ...
...
Eigentlich ist die Pocket 4K fast vier Mal so groß...
1.png








Antwort von Darth Schneider:

Schon klar, da müsste man den Akku dann noch fairerweise an der Micro anbringen....Egal, am Schluss ist doch die nackte Pocket auch schon schön klein und nicht zu schwer, für Drohnen.
Gruss Boris



Antwort von Jost:

-paleface- hat geschrieben:
Hab nur keine Lust auf noch mehr Ks. 6 oder 8K....ne...muss einfach nicht sein. Jedenfalls nicht jetzt. in 5 Jahren schauen wir mal.
Den Zug hält man nicht auf. Die Olympischen Spiele gehen immer einher mit der Vermarktung technischer Innovationen. Und am 23. Juli sollte eigentlich 8K richtig durchstarten. Es wäre schon verwunderlich, wenn BM mit leeren Händen dasteht.
Der ATEM Constellation 8K wurde gerade vorgestellt, aber was nutzt so ein Mischer, wenn man keine 8K-Cam hat? Alles aus einer Hand, Vollsortimenter, darauf legt BM großen Wert.



Antwort von Frank Glencairn:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Ein Display noch grösser als bei der Ur URSA, quasi ein ausschwenkbarerer 20 Zoll HDR 6K Monitor ;-)
Spass beiseite, ein grosses versenkbares schönes Display kann schon sehr praktisch sein....
Gruss Boris
Ein abnehmbarer Bildschirm, der gleichzeitig als Remote funktioniert, das wärs.



Antwort von Onkel Danny:

8K, Vollformat, Ursa Mini ;)

greetz



Antwort von klusterdegenerierung:

Die können gerne die Technik lassen wie sie ist, dafür ein gescheites Gehäuse, entweder ohne oder mit Klappdisplay statt diesem starren Zeugs, würd schon reichen.



Antwort von Tscheckoff:

Ja. Eine Ursa Mini Pro mit 8K Sensor ist wohl am wahrscheinlichsten ...
Auch wenn sie für viele nicht interessant sein wird - Vielleicht fallen ja dadurch die Mini Pro 4.6K G2 Preise ^^.



Antwort von iasi:

Die Kleinste braucht eine Erneuerung und nach oben ist noch Luft.

Mittlerweile ist die Auswahl an Sensoren, die BMD verbauen kann, riesig. BRaw ist vorhanden. Menü hat BMD ja auch schon.
Anders als Canon oder Red muss BMD keine revolutionären Inovationen zeigen, sondern kann aus dem Baukasten eine aktuelle Kamera zusammensetzen.



Antwort von klusterdegenerierung:

Als die Ur Ursa auf den Markt kam, hatte ich erst einen Aprilscherz vermutet, aber dann war es doch ernst.
Keine Ahnung was die sich mit dem Kasten damals dachten, aber gefühlt hat die doch niemand im Einsatz, oder? :-)



Antwort von Frank Glencairn:

Ich finde das ne ganz großartige Kamera.
Größe und Gewicht etwa wie ne Alexa, top Bedienbarkeit von beiden Seite, super flexibel.

Wenn BM die ein bisschen auf den aktuellen Stand bringen würde...

Aktueller Sensor (6K s35 reicht völlig)
Global Shutter
abnehmbarer Monitor
Wechselmounts
mind 120 FPS slowmo
WLAN remote
eingebaute Audio und Video Funke
Timecode über GPS
etc..








Antwort von klusterdegenerierung:

Frank weißt Du warum die ihre Klappdisplays nicht zum umklappen konstruiert haben?
Wäre bei den Teilen doch mega gewesen, da hätte man bei der Größe als oneman puller ja nicht mal einen second moni gebraut.



Antwort von iasi:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:

Wenn BM die ein bisschen auf den aktuellen Stand bringen würde...

Aktueller Sensor (6K s35 reicht völlig)
Global Shutter
....
GS ist aber noch nicht aktueller Stand.

Mit einem GS und ordentlichem DR wäre BMD den anderen Herstellern sogar einen Schritt voraus - denn selbst Red hat die Komodo noch immer nicht offiziell vorgestellt.



Antwort von Frank Glencairn:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Frank weißt Du warum die ihre Klappdisplays nicht zum umklappen konstruiert haben?
Wäre bei den Teilen doch mega gewesen, da hätte man bei der Größe als oneman puller ja nicht mal einen second moni gebraut.
Ich hab das - ehrlich gesagt - noch nie wirklich gebraucht, selber pullen war da eigentlich nie ein Problem.
Persönlich halte ich einen abnehmbaren Monitor, den ich dann da hin montieren kann, wo ich ihn gerade brauche, für die beste Lösung. Hab ich auch schon öfter mal vorgeschlagen, womöglich hören die mal auf mich, wer weiß?



Antwort von rush:

Schei**e - du bist ja eher Monitor-Nutzer... Mit einem integrierten EVF wird man demnach dann wohl nicht rechnen dürfen sofern es ein Pocket-ähnliches Gehäuse wird? ;-)



Antwort von iasi:

Ich hatte ja zuerst gedacht, dass der BMD-Sensor diesen Aufbau hat:

http://image-sensors-world.blogspot.com ... bayer.html

Diesen RGBW-Ansätzen folgt er aber doch auch nicht:
http://image-sensors-world.blogspot.com ... ilter.html

Das Patent zeigt zumindest, dass die Anzahl der PixelPixel im Glossar erklärt bei R, G und B gleich ist:
BMD-Patent:
https://redirect.viglink.com/?format=go ... 6472A1.pdf




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Hyperdeck ExFAT Update
Blackmagic Camera Update 7.2 verfügbar
Blackmagic zieht Camera Update 6.9.3 zurück
Fehlerbereinigtes Blackmagic Camera Update 6.9.4 ist jetzt online
Blackmagic Pocket Camera 4K/6K Update - u.a. höhere FPS, 8x Display-Vergrößerung
Blackmagic Camera Update 4.4: Unter anderem mit Bluetooth Fernbedienung
Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
Blackmagic Camera Update 4.5, Nikon F-Mount und SSD-Recorder jetzt da
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream
Blackmagic Camera 7.2 Update bringt viele Verbesserungen für URSA Mini Pro 12K
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Blackmagic Camera Icons
Blackmagic Camera updates 4.5
Neue Blackmagic Camera OS Beta 2
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k
Blackmagic Pocket Cinema Camera II
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K -Bajonetg
Blackmagic Cinema Camera + Rode VideoMic
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
Blackmagic Micro Studio Camera 4K - RAW
Schnittkarte für Blackmagic Production Camera
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - ÖFFNEN
X-T3 Camera Body Firmware Update Ver.3.00
MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Im Schatten der URSA - Blackmagic Micro Cinema Camera
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - genaues Verfügbarkeitsdatum veröffentlicht?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom