Logo Logo
/// 

Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von SeenByAlex:


Hallo Leute,

zwei Jahre nach Ende der Produktion steht endlich unser Kurzfilm (Regie und Drehbuch von mir) "Bis dass der Tod uns scheidet" / "Till death do us part" online. Wer schon immer mal wissen wollte, ob es eine gute Idee ist, seinen verstorbenen Ehegatten wieder zum Leben zu erwecken, findet in dieser 27minütigen Drama-Komödie die Antwort.

Gedreht wurde der Film damals mit einer Blackmagic Cinema Camera und verschiedenen Nokton-Objektiven in Schwarz-Weiß, geschnitten mit Avid, Farbkorrigiert mit DaVinci Resolve. Die Musik wurde extra komponiert und teilweise auch mit echten Instrumenten im Teldex Studio Berlin eingespielt. Für die Festivalauswertung haben wir von dem Film zudem eine 15minütige Kurzversion mit neuem Soundtrack erstellt, bei der inhaltlich aber doch ein paar Themen zu kurz kommen. Da ihr inszenatorischer Ansatz aber ein ganz anderer ist, ist sie trotzdem interessant. Hier könnte ihr euch auf alle Fälle den Film und alles, was dazu gehört, ansehen:

Die offizielle Langfassung: vimeo.com/289046406/306f2f95fe
Die kurze Festivalversion: vimeo.com/289049433/4c12198975
Der Teaser: vimeo.com/289050232/047da3098e
Das Musikvideo: vimeo.com/289052272
Der Soundtrack: saschaknorr.hearnow.com/
Der Visual-Effects Breakdown: vimeo.com/289050301/f85186bcb0

Ich bin gespannt auf eure Meinung!



Antwort von srone:

SeenByAlex hat geschrieben:
Gedreht wurde der Film damals mit einer Blackmagic Cinema Camera und verschiedenen Nokton-Objektiven in Schwarz-Weiß, geschnitten mit Avid, Farbkorrigiert mit DaVinci Resolve.
ich bin ein wenig irritiert...:-)

lg

srone



Antwort von 7River:

Warum bindest / bettest Du den Film hier nicht ein?

Die Bildgestaltung finde ich schon mal klasse.








Antwort von SeenByAlex:

7River hat geschrieben:
Warum bindest / bettest Du den Film hier nicht ein?

Die Bildgestaltung finde ich schon mal klasse.
Da bin ich zu doof für, ich seh nur wie ich Links oder Bilder einbinden kann - wie binde ich Videos ein?



Antwort von Funless:

SeenByAlex hat geschrieben:
7River hat geschrieben:
Warum bindest / bettest Du den Film hier nicht ein?

Die Bildgestaltung finde ich schon mal klasse.
Da bin ich zu doof für, ich seh nur wie ich Links oder Bilder einbinden kann - wie binde ich Videos ein?
Ich mach das für dich.













Antwort von SeenByAlex:

Dankeschön :) Um mal von meinem eigenen Unvermögen abzulenken: warum ist Forensoftware von der Handhabung eigentlich oft noch in den 90ern steckengeblieben? Kein Drag-and-Drop, Links werden nicht automatisch erkannt, unschöne Benutzeroberfläche...?



Antwort von 7River:

Den Film ähnlich zu machen wie einen Stummfilm in den 1920ern fand ich ziemlich cool. Das kam schon sehr gut mit dieser Musikuntermalung.

Ich bin kein Experte, aber ich fand die Beleuchtung nicht immer optimal. Bei 4:50 etwa, der Schattenwurf im Gesicht des Mannes.



Antwort von SeenByAlex:

Bei der Beleuchtung haben wir uns an den ganz Großen orientiert und sehr viel mit Dunkelheit und Schatten gearbeitet.
So waren uns beispielsweise "Road to Perdition": PowerDVD 2013-09-16 16-31-00-96.jpg PowerDVD 2013-09-16 16-27-29-86.jpg "Schindlers Liste": bild (6).jpg bild (14).jpg bild (12).jpg oder "Die Frau auf der Brücke" ein Vorbild PDVD_004.JPG PDVD_001.JPG Also: keine Angst vor Schatten, auch mitten im Gesicht. Für die von dir angesprochene Stelle gilt das aber ehrlicherweise nicht, da wirft die Dame wirklich einen ganz ärgerlichen Schatten auf das Gesicht des Hauptdarstellers. Ließ sich im Nachhinein leider nicht mehr ändern...

Insgesamt ist aber die Arbeit in Schwarzweiß hochinteressant und bei der Beleuchtung etwas vollkommen anderes als in Farbe zu drehen. Auch inhaltlich muss man sich neue Wege überlegen: wie stellt man zum Beispiel Blut dar, wenn es nicht rot sein kann? Oder eine Morgenstimmung ohne goldenes Licht? Macht einen großes Spaß und führt zu einer ganz anderen Arbeit mit Licht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film
Unser Kind: Ein Kurzfilm für die Uni
Der Tod der Consumer Kamera - Analysiert von Tony Northrup
"Stativ" dass man fix auf Platte fixiert, und dann so bis 50+cm hoch ausziehen kann?
Der Finanz-Crash kommt. Was passiert mit uns Filmern?
Wie brennt man AVIs auf CDs dass der Bildverlust moeglichst gering ist?
Wie brennt man AVIs auf CDs, dass der Bildverlust möglichst gering ist?
Wenn unser Studiohund das Unboxing der Phantom 4 Pro übernimmt...
Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera
DVD + Flat TV scheidet safe area ab
Der Talenscout (Kurzfilm)
Kurzfilm - Der alte Fernseher
Kurzfilm "Der Abschied" plus Drehbericht und Storyboards
Segel-Abenteuer: "Land in Sicht" der Kurzfilm
Liebe auf Distanz (Kurzfilm) mit der Musik von Revolerheld
Kurzfilm aus der Unreal Echtzeit-Engine - Rebirth von Quixel
Video-Format *.TOD ???
Anthony Bourdain - Tod mit 61
PRUSA: Von der Idee bis zur Renderfarm
Sterben Drohnen-Aufnahmen den gleichen Tod wie 3D?
Magic Lantern - nochmal bis zu 40 MB/s mehr aus der 5DMk3 gezaubert
Drone Space, was uns die Österreicher vormachen!
Frame.io startet Cloud-basierten Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt
Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
slashCAM Highlights 2019: Welche Kameras haben uns besonders begeistert?
Videoschnitt-Frage: Schneiden Flat-TVs uns Beamer auch den Rand ab?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom