Logo Logo
/// 

Alternative zu Hauppauge WinTV PVR-350?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Sigurd Mahr:


Hallo,

vor allem zum Aufzeichnen und Brennen von Kindersendungen für meine
Kurzen habe ich mir die Hauppauge WinTV PVR-350 gekauft.

Ich bin aber ziemlich unzufrieden, da die WinTV-Software bei der
Aufnahme immer wieder mal das ganze System (;WinXP-SP2, ausreichende
Ressourcen) einfriert (;ich habe die neusten Treiber und auch schon
unterschiedliche PCI-Slots getestet) und auch die Zusammenarbeit mit
dem EPG-Dienst von tvtv.de nicht immer glatt läuft (;trotz oder wegen
der neusten Software?).

Ich möchte nict mehr als über meine Kabel-TV-Anschluss (;"ish" in NRW)
ganz normal analog Fernsehprogramme im VCD/SVCD/DVD-Format
zeitgesteuert aufnehmen können, aber das zuverlässig! Eine Karte mit
integriertem Hardware-MPEG2-Encoder sollte es also ein.

Kann jemand eine Alternative zur Hauppauge-Karte empfehlen?

Danke und Grüße,
Sigurd




Antwort von Rolald:

Hallo

Sigurd schrieb

...
>
> Kann jemand eine Alternative zur Hauppauge-Karte empfehlen?
>

Kann ich nicht! Ich habe die gleiche Karte und keine Probleme. Bis heute
habe ich aber auf das Servicepack 2 verzichtet.

Gruß Roland





Antwort von Steffen Urbansky:

Am Wed, 30 Mar 2005 21:50:14 0200 schrieb Sigurd Mahr:

> Hallo,
>
> vor allem zum Aufzeichnen und Brennen von Kindersendungen für meine
> Kurzen habe ich mir die Hauppauge WinTV PVR-350 gekauft.
>
> Ich bin aber ziemlich unzufrieden, da die WinTV-Software bei der
> Aufnahme immer wieder mal das ganze System (;WinXP-SP2, ausreichende
> Ressourcen) einfriert (;ich habe die neusten Treiber und auch schon
> unterschiedliche PCI-Slots getestet) und auch die Zusammenarbeit mit
> dem EPG-Dienst von tvtv.de nicht immer glatt läuft (;trotz oder wegen
> der neusten Software?).
>
> Ich möchte nict mehr als über meine Kabel-TV-Anschluss (;"ish" in NRW)
> ganz normal analog Fernsehprogramme im VCD/SVCD/DVD-Format
> zeitgesteuert aufnehmen können, aber das zuverlässig! Eine Karte mit
> integriertem Hardware-MPEG2-Encoder sollte es also ein.
>
> Kann jemand eine Alternative zur Hauppauge-Karte empfehlen?
>
Hallo

Bei mir läuft die PVR 250 zufriedenstellend, mit SP2.
Hast du schon die FAQ von Hauppauge durchgelesen, Windows neu installiert,
die neuesten Treiber für die Grafikkarte, Motherboard und DirectX 9
installiert? Vieleicht ist es auch nur eine Bioseinstellung
oder es läuft mit einen älteren Treiber besser. Da muß du halt
ausprobieren. Wie alt ist denn dein Rechner?

Gruß,
Steffen









Antwort von Sigurd Mahr:

>> Ich bin aber ziemlich unzufrieden, da die WinTV-Software bei der
>> Aufnahme immer wieder mal das ganze System (;WinXP-SP2, ausreichende
>> Ressourcen) einfriert (;ich habe die neusten Treiber und auch schon
>> unterschiedliche PCI-Slots getestet) und auch die Zusammenarbeit mit
>> dem EPG-Dienst von tvtv.de nicht immer glatt läuft (;trotz oder wegen
>> der neusten Software?).

>Hast du schon die FAQ von Hauppauge durchgelesen, Windows neu installiert,
>die neuesten Treiber für die Grafikkarte, Motherboard und DirectX 9
>installiert? Vieleicht ist es auch nur eine Bioseinstellung

Welche (;s.u.)?

>oder es läuft mit einen älteren Treiber besser. Da muß du halt
>ausprobieren. Wie alt ist denn dein Rechner?

Der Rechner ist ziemlich neu (;P4/3000 1GB RAM). Ich vermute irgendein
Problem mit dem IRQ-Sharing, da ich einmal beobachten konnte, dass der
Effekt bei gleichzeitiger Aktiverung eines USB-Devices auftrat. Ein
Umstecken der Karte habe ich auch schon probiert (;s.o.), da der Fehler
aber nicht klar nachvollziehbar ist und auch unregelmäßig auftritt,
ist das Testen eine langwierige Sache...

Sigurd




Antwort von Steffen Urbansky:

Am Fri, 01 Apr 2005 11:37:20 0200 schrieb Sigurd Mahr:

>
>>Hast du schon die FAQ von Hauppauge durchgelesen, Windows neu installiert,
>>die neuesten Treiber für die Grafikkarte, Motherboard und DirectX 9
>>installiert? Vieleicht ist es auch nur eine Bioseinstellung
>
> Welche (;s.u.)?
>
Ich weiß nicht ob du PCI Express oder AGP hast. Bei mir gibt es zu AGP
Einstellmöglichkeiten im Bios.
Die PVR ist zwar keine AGP-Karte aber die Grafikausgabe passiert immernoch
über die Grafikkarte.
Ich würde auch mal die Speicherzugriffe überprüfen, das sie nicht zu
agressiv eingestellt sind (;unter Advanced Chipset Features).

> Der Rechner ist ziemlich neu (;P4/3000 1GB RAM). Ich vermute irgendein
> Problem mit dem IRQ-Sharing, da ich einmal beobachten konnte, dass der
> Effekt bei gleichzeitiger Aktiverung eines USB-Devices auftrat. Ein
> Umstecken der Karte habe ich auch schon probiert (;s.o.), da der Fehler
> aber nicht klar nachvollziehbar ist und auch unregelmäßig auftritt,
> ist das Testen eine langwierige Sache...
>
Wenn keine Konflikte angezeigt werden sollte eigendlich alles
funktionieren.
Wie gesagt, ich würde von Grund auf neu anfangen.
1. Alle überflüssigen Geräte ausbauben/abkabeln.
2. Partition löschen und Windows neu installieren.
3. Nur die notwendigsten Treiber installieren (;Grafikkarte,Motherboard)
4. Die TV-Karte installieren.
5. Nacheinander alle anderen Geräte und Software installieren und schauen
wie sich die WinTV-Software verhält.
Wenn es schon nach der Installation der PVR hapert wird es wohl nicht am OS
liegen. Um sicher zu gehen das es nicht doch an der TV-Karte liegt würde
ich sie mal woanders einbauen.
An deiner Stelle würde ich mich auch an den Hersteller wenden. Vieleicht
kennen die das Problem.

Gruß,
Steffen




Antwort von Michael Wolfgang:


"Sigurd Mahr" schrieb im Newsbeitrag Re: Alternative zu Hauppauge WinTV PVR-350?###
>>> Ich bin aber ziemlich unzufrieden, da die WinTV-Software bei der
>>> Aufnahme immer wieder mal das ganze System (;WinXP-SP2, ausreichende
>>> Ressourcen) einfriert (;ich habe die neusten Treiber und auch schon
>>> unterschiedliche PCI-Slots getestet) und auch die Zusammenarbeit mit
>>> dem EPG-Dienst von tvtv.de nicht immer glatt läuft (;trotz oder wegen
>>> der neusten Software?).
>
>>Hast du schon die FAQ von Hauppauge durchgelesen, Windows neu installiert,
>>die neuesten Treiber für die Grafikkarte, Motherboard und DirectX 9
>>installiert? Vieleicht ist es auch nur eine Bioseinstellung
>
> Welche (;s.u.)?
>
>>oder es läuft mit einen älteren Treiber besser. Da muß du halt
>>ausprobieren. Wie alt ist denn dein Rechner?
>
> Der Rechner ist ziemlich neu (;P4/3000 1GB RAM). Ich vermute irgendein
> Problem mit dem IRQ-Sharing, da ich einmal beobachten konnte, dass der
> Effekt bei gleichzeitiger Aktiverung eines USB-Devices auftrat. Ein
> Umstecken der Karte habe ich auch schon probiert (;s.o.), da der Fehler
> aber nicht klar nachvollziehbar ist und auch unregelmäßig auftritt,
> ist das Testen eine langwierige Sache...

Habe bei meinen PC die serielle und parallel Schnittstelle abgeschaltet.
Bei mir teilt sich die PVR 250 friedlich einen IRQ mit der Grafikkarte
(;Gforce). Am Anfang hatte ich auch einige Hürden zu überwinden jetzt
läuft sie stabil, seit über einem Jahr. Bei mir arbeitet sie täglich als Aufnahme
Recorder.
Von Leadtec (;oder wie es geschrieben wird) gibt es noch ein Produkt
ähnlicher Art.

Gruß
Michael

PS vielleicht ist die PVR 150 auch eine Möglichkeit.





Antwort von Sigurd Mahr:

>>>Hast du schon die FAQ von Hauppauge durchgelesen, Windows neu installiert,
>>>die neuesten Treiber für die Grafikkarte, Motherboard und DirectX 9
>>>installiert? Vieleicht ist es auch nur eine Bioseinstellung
>>
>> Welche (;s.u.)?
>>
>Ich weiß nicht ob du PCI Express oder AGP hast. Bei mir gibt es zu AGP
>Einstellmöglichkeiten im Bios.
>Die PVR ist zwar keine AGP-Karte aber die Grafikausgabe passiert immernoch
>über die Grafikkarte.
>Ich würde auch mal die Speicherzugriffe überprüfen, das sie nicht zu
>agressiv eingestellt sind (;unter Advanced Chipset Features).

Danke, werde ich mal alles in Ruhe überprüfen.

>Wie gesagt, ich würde von Grund auf neu anfangen.

Tja, du hast ja im Prinzip Recht, auch mit der Reihenfolge. Die
Grundeinrichtung meines Systems hat mich aber einige Tage gekostet (;da
läuft vieles drauf, auch berufliches) und dazu habe ich nun wirklich
keine Lust :-(;

>An deiner Stelle würde ich mich auch an den Hersteller wenden. Vieleicht
>kennen die das Problem.

Hatte ich schon, Hauppauge sagte mir, das Problem wäre mit der letzten
Software/Treiber behoben. Stimmt aber leider nicht.

Sigurd




Antwort von Sigurd Mahr:

>>>> Ich bin aber ziemlich unzufrieden, da die WinTV-Software bei der
>>>> Aufnahme immer wieder mal das ganze System (;WinXP-SP2, ausreichende
>>>> Ressourcen) einfriert (;ich habe die neusten Treiber und auch schon
>>>> unterschiedliche PCI-Slots getestet) und auch die Zusammenarbeit mit
>>>> dem EPG-Dienst von tvtv.de nicht immer glatt läuft (;trotz oder wegen
>>>> der neusten Software?).

>> Der Rechner ist ziemlich neu (;P4/3000 1GB RAM). Ich vermute irgendein
>> Problem mit dem IRQ-Sharing, da ich einmal beobachten konnte, dass der
>> Effekt bei gleichzeitiger Aktiverung eines USB-Devices auftrat. Ein
>> Umstecken der Karte habe ich auch schon probiert (;s.o.), da der Fehler
>> aber nicht klar nachvollziehbar ist und auch unregelmäßig auftritt,
>> ist das Testen eine langwierige Sache...
>
>Habe bei meinen PC die serielle und parallel Schnittstelle abgeschaltet.
>Bei mir teilt sich die PVR 250 friedlich einen IRQ mit der Grafikkarte
>(;Gforce). Am Anfang hatte ich auch einige Hürden zu überwinden jetzt
>läuft sie stabil, seit über einem Jahr. Bei mir arbeitet sie täglich als Aufnahme
>Recorder.

Danke für den Hinweis, ich werde im BIOS-Setup mal alle unbenötigten
Geräte abstellen, die parallele Schnittstelle brauche ich z.B. nicht,
die serielle wohl.

>PS vielleicht ist die PVR 150 auch eine Möglichkeit.

Ich möchte aber auch Radio hören ;-)

Sigurd





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Einstellungen VTPlus für Hauppauge WinTV PCI-FM
Hauppauge WIN TV PCI und WIN ME
TCP/IP-Einstellung für Hauppauge WinTV Nova
HAUPPAUGE WINTV PVR 250 und ATI 9000 ALLINWONDER AGP funktionieren zusammen
Hauppauge WinTV USB
[Hauppauge WinTV GO] Aufnahmebitrate einstellen
Probleme mit WinTV Nova-S (Hauppauge)
Hauppauge WinTV gestört?
Hauppauge WinTV HVR 1300
Hauppauge WinTV Nova-S Plus und SuSE Linux 10.0?
Problem mit Hauppauge WIN TV
Probleme mit hauppauge win tv nova t usb2
Hauppauge WinTV-PVR 350 bremst mein Internet aus
Erfahrungen mit der Hauppauge WinTV PVR (nicht 250/350)
WinTv-PVR 350
Frage zu Hauppauge PVR 350
Hauppauge PVR 350 + SUSE Linux 9.1
Bezugsquelle fuer Hauppauge PVR 350?
WinTV-PVR 350 und Digital-TV
WinTV PVR-350 Fernsehsignal "durchschleifen"?
Radioaufnehmen mit Hauppauge Win TV PVR 350?
Video-Anfänger mit Hauppauge PVR 350
SCART-Kabel der WinTV PVR 350
Hauppauge PVR 250 / 350 , Version 1.8 mit Videotext !!
PC mit Hauppauge pvr 350 als DVD-Player am Fernseher nutzbar?
Hauppauge PVR 350, bei Live Bild ist Ton nicht Synchron

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom