Logo Logo
/// 

Akkugurt mit Bleiakku für Kopflicht basteln



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von juemue:


Hallo,
Ich besitze eine 35 Watt Videoleuchte für Sony-Standard-6-Volt Akkus
(Foto vom Akku-Typ: http://www.shop-sys-server.de/fotofachh ... 19947p.jpg )
Diese Standardakkus sind leicher sehr schnell leer, deshalb kam mir die Idee einen Bleiakku zu nehmen. Allerdings hapert es mit der Umsetzung...

An der Leuchte sind hinten 2 Metallstifte für +/- Kontakt zum Akku. Die Leuchte hat keinen XLR-Eingang.
Meine Frage: Wie kann ich den Bleiakku am besten mit den Kontakten der Leuchte verbinden? Hat jemand von euch das mal versucht?

Schon mal danke für eure Tipps.



Antwort von Stefan:

Kein Wunder... 35W an 6V ist heftig.

Du könntest dir einen alten Akku beschaffen und schlachten. Oder nachsehen ob es Netzteile mit eine Ladeplatte zur Netzversorgung der Kamera gibt.

Damit hast du die passende Bodenplatte. Dort kannst du dann das Kabel (Spiralkabel?) zum Akkugurt anlöten und eine Zugentlastung anbringen.

Beim Schlachten (Dremel?) auf das Innenleben aufpassen. Beim Bleiakku einen versiegelten, auslaufsicheren Typ nehmen, sonst stehst du bald bauchfrei da ;-)

Viel Glück
Der dicke Stefan



Antwort von juemue:

hallo stefan,
ich habe einen alten NiCd-Akku, der eh nicht mehr funzt. Du meinst also, den Akku beispielsweise aufsägen und an die Innenseite von den Kontakten die Kabel dran löten? Hab nur keine Ahnung, wie das Innenleben eines solchen Akkus aussieht, nicht dass mir da beim Öffnen z.B. Säure entgegenspritzt...

Was meinst Du eigentlich mit "Zugentlastung"? (Bin nicht so der Techniker...)





Antwort von robbie:

hi!

es gibt auch größere blei 6V-Akkus... ich kann mich erinnern dass die zB in diesen blinkenden baulaternen auf der straße drinnen sind ;)...
oder du schaust bei conrad, da haben sie sicher eine große auswahl an 6V batterien.

von denen schaltest du dann ein paar parallel, so bekomst du mehr leistung (nicht spannung! )

ein längeres kabel, vielleicht sogar über 4-polige xlr - stecker, und fertig..
als tipp, falls du es wirklich über 4polige xlr machst, dann nimm die pole 2 und 3, und nicht 1 und 4... falls du mal ein 12V system mit diesen steckern hast ;)..

schöne grüße!
robbie



Antwort von Stefan:

In dem Akku sind mehrere kleine, gekapselte Akkus untergebracht. Du darfst beim Abtrennen der Bodenplatte nicht so tief schneiden, dass diese Akkus beschädigt werden. Also vorsichtig vorgehen und eher von Hand sägen als mit einer elektrischen Säge.

Durch eine Zugentlastung wird bei einem Zug am Kabel die Kraft auf das Gehäuse übertragen und nicht auf die angelöteten Leitungen, damit die Lötverbindung nicht abreisst. Kann man auf verschiedene Arten machen.

Z.B. wenn du die Bodenplatte als kleinen Kasten mit etwas Rand absägst, die Kabel anlötest, einen Rest vom Kabel im Kasten in Schleifen verlegst und dann - nach Kontrolle der Funktion - mechanisch stabil und vor Feuchtigkeit geschützt mit 2K-Epoxy oder Heisskleber vergiesst.

Viel Glück
Der dicke Stefan




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Aputure gibt Verfügbarkeit für wasserdichtes Amaran MW Akku-Kopflicht bekannt // CES 2019
Kopflicht mit Canon LP-E6 Akku
Akkugurt mit Bleiakku für Kopflicht basteln
Welcher Akku fürs Kopflicht?
GUTER Kugelkopf für Kopflicht gesucht...
Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
AC3 5.1 selber basteln
3D-Animation selbst basteln
Windschutz selber basteln
Multimedia-PC zum Fernsehen basteln
gesicht und kopf von einem foto basteln
Verlustfreien Film aus einigen tausend JPG-Dateien "basteln"
Kleines, leichtes Kopflicht?
Henkelmann: Kopflicht und Schulterstütze montieren
Zylight Newz: mobiles LED Kopflicht
Sehr helles Kameralicht / Kopflicht gesucht
Bildfehler - Horizontale Bildstreifen durch LED-Kopflicht
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
TV-Karte für PC mit Anschluss für Playstation - geht das?
Videofilmen mit iPhone 7 - welche Bitrate, Auflösung etc. für Postproduction mit FCP?
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a.
Intel: Core i9 CPU mit 6 Kernen für High-End Notebooks: Leistungssprung für Videoschnitt?
Welche Lumix? G81 mit guten Objektiv oder GH5 mit Adapter für vorhandene EF-Objektive?
Samsung Exynos 9820 für Galaxy S10: 8K Videoaufnahme mit 30 fps - 4K mit 150 fps
DVB-T: Videorekorder mit Fernbedienung ohne langes Bosseln für Windows XP (was: Mit dem Kauf einer DVB-T Karte noch wart
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*