Logo Logo
/// 

AVCHD Import Probleme Mac, Premiere Pro CS6



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von andrin1248:


Guten Tag

Ich bin nun schon Stunden am suchen, aber leider immernoch erfolglos.

Mein Problem:
Ich bekomm meine AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Filmdateien von meiner Sony HDR-CX505 nicht korrekt auf meinen Mac. Wenn ich in Premiere Pro die Dateien von der Festplatte des Camcorders importiere, erstellt es ja nur einen Pfad, wo das Programm die Datein suchen muss.
Da dies über USB-miniUSB läuft, und ich an meinem jetzigen Filmprojekt Unmengen an Daten verwende, ist mir das schlicht und einfach zu langsam (Wenn ich Premiere Pro öffne, braucht es erst mal 5 Minuten um alle Dateien zu verbinden).
Deshalb will ich die Dateien auf meiner computerinternen Festplatte speichern, da diese die neue Fusion-Drive von Apple ist (Mischung aus SSD und SATA) geht dann logischerweise alles viel schneller.
Meine bisherigen Importversuche

1. iMovie
Über iMovie lässt es sich problemlos importieren, nur der Qualitätsverlust ist abartig. Für das habe ich mir keine so teure Kamera gekauft.

2. Quicktime
Damit lassen sich die Datein importieren, nur hat man fast keine Optionen, vorallem nicht über das Audio. Mein 5.1 Dateien werden zu Stereo-Dateien gemacht, wobei der ganze Ton allein über den linken Kanal läuft.

3. Quicktime 7
Der ältere aber eigentlich bessere Quicktime unterstützt leider kein AVCHDAVCHD im Glossar erklärt, nicht mal in der Pro Version die für einen grossen Aufpreis erhältlich ist.

4. Premiere selber
Da wird die Datei halt nicht gespeichert, nur der Pfad.

Ich besitze den neusten iMac von Apple:
27'' Intel i7 3.4 GHz Quadcore, 16 GB Ram, und NVIDIA GeForce GTX 680MX 2048 MB, läuft mit Mavericks.
Premiere Pro Version ist 6.0.5


Wäre unglaublich dankbar für jegliche Antworten bzw. Lösungsvorschläge.

Andrin 1248



Antwort von Angry_C:

Das Problem bei OSX ist ja, dass kein Schnittprogramm die MTS-Dateien einzeln annimmt, sondern sie müssen komplett in der AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Ordnerstruktur vorliegen. Ich schiebe dann einfach über einen schnellen Kartenleser den gesamten SD-Karteninhalt auf den Mac und importiere dann ins Final Cut etc.

Das gleiche müsste man dann auch mit dem Festplatteninhalt machen, was eben über USB auch dauern kann.

Die Kamera hat doch auch einen SD Kartenslot, oder nicht? Dann würde ich ehrlich gesagt nur mit schnellen SD Karten + USB 3.0 Kartenleser arbeiten.



Antwort von nordheide:

Ich verstehe dein Anliegen nicht ganz.

Es dauert Dir zu lange, die Daten von der Cam zum Mac zu übertragen?
Das liegt nun mal am Flaschenhals des USB2 der Cam.

Da hilft nur eins, so wie es mein Vorredner schon sagte:
Daten von der Cam auf eine schnelle SD Karten übertragen und diese
in dem SD-Kartenslot des MAC direkt verwenden zum Importieren oder Daten aus der CAM oder von der o.g. Karte auf die Festplatte des MAC mit dem Finder kopieren. Die Kopier-Funktion hat den Vorteil, dass du nach dem Kopieren
die "schnelle" Option hast, wie Importpunkte setzen (jedenfalls unter FCPX).

Aber auch FCPX braucht zum Lesen und Erstellen der Vorschauen eine gewisse Zeit. Ich denke nicht, dass FCPX schneller ist als Premiere beim Erstellen der Vorschauen. Ausserdem hat mir ein Freund berichtet, dass seine Sony (es war eine 740) und FCPX nicht 5.1 direkt zusammen "können".








Antwort von andrin1248:

Vielen Dank für die Antworten.

Meine Kamera hat zwar einen SD-Kartenslot, jedoch besitzt sie eine 300 GB grosse Festplatte, darum ist es eigentlich Verschwendung von Speicher.

Da ich aber so gut wie 90% des Projektes schon gecaptured habe, suche ich nun nach einer Lösung, die AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Dateien von der Festplatte der Kamera richtig zu importieren, nicht nur zum verlinken. Wie ihr gesagt habt, geht das leider nicht.
Aber irgendwelche externen Programme kennt ihr nicht?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Premiere Pro CC Probleme mit Encore CS6?
Premiere 6.02 und MPG-Import - Probleme!
Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
AVCHD und XAVC S Import
Premiere Pro CS6 fehler beim Vorrendern
Mac Pro: Adobe Premiere Pro demnächst mit ProRes Beschleunigung per Afterburner
R3D Dateien in After Effects/ Premiere Pro CS6 importieren
Alternative zu Encore CS6 für Premiere Pro CC 2017
Import von Premiere Pro zu After Effects
Premiere Pro .mp4-Import: Rename zu .mov
iPhone 8 Plus Video - kein Import Premiere Pro CC
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
Premiere Pro CS6 Fehler: Die Datei hat kein Audio und keine Video-Streams?
Jpeg Probleme in Premiere Pro
Premiere Pro 2018 CC: Zeitversatz bei Audio und Video nach dem Import einer .mov-Datei
Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
Probleme mit AVCHD-Interlaced und FCPX
Probleme mit Premiere Pro CC 2018
Probleme beim Sound export Premiere Pro
Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
Medien Import von Panasonic HC-X929 in MAC
Bluray Authoring, 5.1 und SRT import, auf Mac?
Adobe Premiere Pro CC17 Probleme mit GH5 Videomaterial H.265 HEVC
Probleme bei Audio-Import
Premiere - AVCHD Clips werden zusammengefasst importiert

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom