Logo Logo
/// 

"unkomprimierter" Output



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von Fader8:


Hallo zusammen,

ich möchte eine Projekt exportieren, damit es jemand anderes in seine
Timeline importieren kann. Leider hat meine Windows PC kein ProRes..

Was gibt es für gute "unkomprimiert" Alternativen? DNxHD?

Danke für den Tipp.

Grüsse



Antwort von WoWu:

Leider hat meine Windows PC kein ProRes..

Wieso "leider" ?

Warum nimmst Du nicht ein Standardformat, z.B. AVC der MPEG2.
Das dürften doch nun mittlerweile so gut wie alle NLEs verarbeiten.



Antwort von Fader8:

Weil ich dies gut kenne und weiss worauf ich mich einlasse :)

Wo liegt der Unterschied zw. ACI und DNX? Ist MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 wirklich gleich
unkomprimiert wie DNX?

Sorry, ich kenne mich da leider schlecht aus..

Danke & Grüsse





Antwort von beiti:

Unkomprimiert sind die doch alle nicht. Weiß auch gar nicht, ob das nötig ist.



Antwort von Goldwingfahrer:

Ist MPEGMPEG im Glossar erklärt 2 wirklich gleich unkomprimiert wie DNX?

beides ist komprimiert

Gehts um ein "Projekt" also mit SchnittlisteSchnittliste im Glossar erklärt und so...oder schlicht und einfach um einen Stream.
Wenns Zweitere...dann probiers doch einfach so wie der Stream vorliegt es in 7z oder in Rar zu komprimieren.
Ist nur so ne Idee.

Nach dem Entpacken ists wieder so wie es bei Dir vorliegt.



Antwort von Fader8:

Unkomprimiert sind die doch alle nicht. Weiß auch gar nicht, ob das nötig ist.

Muss es auch nicht sein, deshalb in " " ZEichen :)

Ich möchte einfach einen guten Codex, mit dem die andere Person noch gut
arbeiten kann..

Grüsse



Antwort von Goldwingfahrer:

Kommt doch draufan mit welchen Programmen Deine Kollegen arbeiten.
Edius...Media Composer...Adobe Premiere...Sony Vegas....oder mit was Einfacherem wie Magix...Pinnacle....

Schneide doch mal einen kleinen Ausschnitt aus und schreib was Du damit machen möchtest....resp.was die Anderen machen dürfen.



Antwort von beiti:

Als Edius-Nutzer würde ich mir natürlich wünschen, dass ich das Material als Grass Valley HQ oder HQX bekomme. ;) Das gibt es im AVI- und MOV-Container, und man kann den CodecCodec im Glossar erklärt auch als Nicht-Besitzer von Edius installieren und nutzen. (AVI funktioniert nur unter Windows, MOV funktioniert unter Mac und Windows und ist somit universeller.)

Allerdings müsste der Empfänger, wenn er kein Edius hat, den CodecCodec im Glossar erklärt auch erst mal installieren. (Das gilt übrigens für DNxHDDNxHD im Glossar erklärt genauso.)



Antwort von Goldwingfahrer:

Als Edius-Nutzer würde ich mir natürlich wünschen, dass ich das Material als Grass Valley HQ oder HQX bekomme. ;)

zustimm

Andrerseits wenn ich Material in mpeg2 bekomme und es in Edius weiterverarbeiten muss
dann muss ich doch das Ganze am Schluss wieder Codieren und da kommt ein anderer Codierer zum Zuge.

Vegas wie auch A.Premiere setzen auf den Mainconcept Codec...der ist bekanntlicherweise nicht so der Bringer...auch nicht seit ein sehr guter Mitarbeiter damals von Canopus.DE zu Mainconcept hingewechselt ist......auch die "Einverleibung" durch das DivXDivX im Glossar erklärt Consortium von Mainconcept hat da nichts geändert.

Das heisst...zumindest für meine wenigkeit...entweder in Grass Valley HQ oder dann in leicht kompr.UtVideo,Lagarith oder in Huffyuv_MT.
MT= Multi Threading
..und danach für den Versand in 7z oder Rar gepackt.



Antwort von Fader8:

Er erbeitet auch mit Premiere.

Meine Datei will sein Rechner/Adobe Suite irw. nicht annehmen: heisst
die ganze Zeit "file damaged" (wir habe die gleiche Verison!).

Deshalb wollte ich ihm eine Datei für den "Final Cut" zusenden.

Muss man bei Premiere zuerst den DNXHD CodecCodec im Glossar erklärt installieren? Wird
der nicht nativ unterstützt?

MPEG2 hat ja nur einen 15Mbs Codec...da geht ja schon einiges an Info
verloren.

Grüsse



Antwort von dienstag_01:

DNxHD installieren, fertig.
Export über QuickTime -> DNxHD.



Antwort von Fader8:

Alles klar, Danke Euch!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Alpha 7R HDMI Output
A7s HDMI Output Settings
10-bit Output funktioniert nicht
Output-Geschwindigkeit Macbook vs. Workstation
Arri Amira SDI OUTPUT Peaking
Livestream beim schneiden - Avid Output?
Panasonic Lumix DMC-GH3 HDMI Output
BM ATEM TVS HD: 25p-SDI-Output X70, FS5 etc.
Output für DVD Architect Blu-Ray erstellen
TMPGEng DVD Author: seltsames Schrumpfen beim Output
[OT] TMPGEng DVD Author: seltsames Schrumpfen beim Output
Panasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m.
HDMI Output an EOS 700D während der Aufnahme
HDMI zu SDI Round Trip kein Video-Output
Hdmi Output Panasonic Fz 1000 welcher externe Rekorder?
Actioncam mit GUTEM Live Output über HDMI gesucht
FS5 & SELP 18105G 4k Raw Output / Problem Objektiv Verzeichnung
Videotutorial: DaVinci Resolve - Look-Intensität schnell ändern via Key Output Gain
Bestview S7 4K 7" Feld-Monitor - DIY DC Output Mod (SmallHD Focus in billig)
2.0er Firmware Update für Panasonic EVA1 mit All-I Recording, 5.7K RAW Output uvm.
Kostenloses Atomos Shogun Upgrade nutzt jetzt FS7(00) RAW-Output und mehr
Panasonic EVA1 Firmware Update 2.0 mit 5.7K Raw Output und internem 10 Bit ALL-I ist da
Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*