Logo Logo
/// 

"V-Nova"/Perseus - Kennt jemand diesen Codec ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von MLJ:


@All
Bin gerade auf diesen CodecCodec im Glossar erklärt gestoßen:

http://www.v-nova.com/en/index.html

Hier wurde bereits darüber diskutiert:

http://forum.doom9.org/showthread.php?t=172358

http://forum.doom9.org/showthread.php?t=172044

http://forum.videohelp.com/threads/3711 ... -than-hevc

Die Ankündigung kam von V-Nova am 1. April 2015. Aprilscherz ? Sieht laut NAB 2015 nicht danach aus und vor allem würde mich die Meinung von "WoWu" dazu interessieren. Kennt jemand von euch diesen CodecCodec im Glossar erklärt ?

Cheers

Mickey



Antwort von Jott:

PERSEUS heißt der Distributions-Codec.



Antwort von Alf_300:

http://forum.slashcam.de/perseus-codec- ... scodec+uhd





Antwort von MLJ:

@Jott
ja, das habe ich bei "Doom9" auch gelesen und vieles liest sich schon fast "zu" schön von dem was der CodecCodec im Glossar erklärt kann. Wäre ja fast eine Revolution zumal aktuelle Hardware verwendet werden kann. Etwas Skepsis bleibt, auch weil ich bisher keine Beispiele gesehen habe. Hast du da weitere Informationen ?

@Alf_300
Danke für den Link :)

Cheers

Mickey



Antwort von Goldwingfahrer:

Es gibt ja nicht mal das "White paper" öffentlich so wie zum Bsp.bei ProResProRes im Glossar erklärt und GV HQX.



Antwort von MLJ:

@Goldwingfahrer
Stimmt, danach habe ich auch schon gesucht aber nichts gefunden und V-Nova angeschrieben, bisher aber keine Antwort. Ich finde es etwas "vollmundig" zu behaupten das der CodecCodec im Glossar erklärt noch besser komprimiert als andere und das bei 8K. Ich konnte auch keine Footage mit dem CodecCodec im Glossar erklärt finden was andere Firmen gerne Verbreiten um ihre Codecs zu pushen.

Cheers

Mickey



Antwort von WoWu:

Moin Mickey.

Da steckt wohl ein ziemliches Missverständnis drin.
Das ist keine neue Datenkompression sondern eine "Tiered Signalkodierung" also eine abgestufte Codierung in der speziell darauf abgehoben wird, dass durch die einzelnen Skalierungslayer eine schnellere (und effizientere) CPU Verarbeitung (vor allem in Set-Top-Boxen) stattfinden kann.
Es ist also -wenn man so will- die Skalierung bestehender Codecs bei gleichzeitig zur Verfügung gestellter Toolbox von Filtern.

Das ganze hebt auf den Transportmultiplex ab und bereitet das Bildmaterial so auf, dass es in geringsten Datenraten übertragen werden kann und erst in der STB wieder in ein "ansehbares" Bild umgewandelt wird.

H.265 war von Anfang an für solche Skalierungen angedacht.
H.264 eigentlich auch, nur hatte man in den 90er Jahren IPTV noch nicht so im Fokus, sodass so ein Verfahren vermutlich erst effizient bei HEVC zum Tragen kommt.
Aber die Bearbeitungstool werden sicher auch auf andere Codecs wirken.
Es ist also kein neues Kompressionsverfahren sondern eine optimierte Codierung, die mit den Set-Top-Boxen zusammen einen höchsteffizienten (multikanal) Transportstrom ergibt.
Davon werden die Bildproduzenten (Filmemecher) nichts haben.



Antwort von Bommi:

Da steckt wohl ein ziemliches Missverständnis drin.
Das ist keine neue Datenkompression sondern...
Nun ja. "3x compression vs. state-of-the -art" und "Extremely fast" hat sicher nicht nur bei mir entsprechende Erwartungen erweckt.



Antwort von MLJ:

@WoWu
Vielen Dank für deinen aufschlussreichen Beitrag. Dann haben das wohl alle falsch verstanden und "V-Nova/Perseus" als neuen CodecCodec im Glossar erklärt gesehen und nicht als neues "Transportverfahren". Ich habe mir wie "Bommi" die Unterlagen die verfügbar sind angesehen, da liest sich das ganz anders. Auch eine Suche nach den "White Papers" war erfolglos, genauso wie meine Anfrage dazu bei "V-Nova", "Goldwingfahrer" ist auch nicht fündig geworden.

Das bedeutet also das man mit den "normalen" Codecs weiter werkelt und die Firmen die "V-Nova" einsetzen dann komprimierter in die Haushalte übertragen, oder habe ich das falsch verstanden ? Nochmal danke für deine Info. :)

@Bommi
Zitat:
"Nun ja. "3x compression vs. state-of-the -art" und "Extremely fast" hat sicher nicht nur bei mir entsprechende Erwartungen erweckt."
Zitat ende.

Damit bist du nicht alleine ;) Nach dem was "WoWu" geschrieben hat ist die Ernüchterung bei mir groß und hätte mich auch sehr gewundert wenn das auf einen neuen CodecCodec im Glossar erklärt hingedeutet hätte.

Cheers

Mickey



Antwort von WoWu:

Moin Mickey

Ja, ich kann mir vorstellen, dass sowas, wie 3x mehr Effizienz da leicht verwirrt, aber ich will Dir ein ganz aktuelles Beispiel geben, dass das ganz normal ist.
Im Juni fand das 21 Meeting der JCT-VC Arbeitsgruppe in Warschau statt, wo die Arbeitsgruppe berichtet hat, welche Fortschritte in der Entwicklungsarbeit geleistet sind.
Ein Ergebnis war, dass, wenn ein HEVC Signal vor dem Encoding einer Noisereduktion unterzogen wird, sich der sichtbare Bildinhalt nicht verändert, die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt aber, abhängig vom Bewegungsinhalt drastisch reduzieren lässt.
For a given Y-PSNR(db), the denoised versions achieve siginificant bitrate reductions.
For example, the noisy "AutoWelding", "BikeSparklers" and "ShowGirl" see bitrate reductions of about 13x, 8x, and 5x, respectively at 47db PSNR. "BikeSparklers" also achieves about 4.5x bitrate reduction at 42db PSNR. The other three relative noisy clips "Magic", and "WarmNight" see about 3x reduction at 47db PSNR. The "fireEater" clip sees about 7x reduction at 52db PSNR
(Dazu gehört ein langes Papier, wenn's Dich interessiert, schick ich Dir den Link)

Solche -und andere Methoden- vor Allem aber auch eine Skalierung der Inhalte, werden in solchen (V-Nova) Workflows vorgenommen.
Dabei sind dann Reduktionen von 3x im Grunde genommen noch harmlos.

Eigentlich sollten wir froh sein, keinen weiteren CodecCodec im Glossar erklärt begrüssen zu dürfen, denn Stabilität in dem Sektor kommt uns allen zugute und genau das ist ja der Grund, warum Broadcaster auf solche stabilen Standards setzen ... weil ein proprietärer CodecCodec im Glossar erklärt morgen schon wieder geändert sein kann oder ihn nicht jede Firma unterstützen darf -weil der Firma A die Nase der Firma B nicht passt. Oder will Codecs auf PC Systemen sich anders verhalten als auf MAC Systemen.
Sowas wäre für einen so grossen Rollout wie Broadcast verheerend.
Daher konzentrieren sich Weiterentwicklungen auf solche Dinge, wie damals schon bei MPEG2.

Also, geniess die Sonne, relax und alles wird gut.
Schöne Grüsse nach Frankreich.



Antwort von MLJ:

Hallo WoWu,
irgendwie bin ich erleichtert, aber auch etwas verwirrt weil "V-Nova" auch von der Einbindung in bestehende Systeme und Programme redet als würde es sich um einen CodecCodec im Glossar erklärt handeln. Für einen Link zu dem Papier wäre ich dir sehr Dankbar. :)

Off-Topic:
Danke dir nochmal für deine Klarstellung und habe im Moment wenig Zeit zum Ausruhen, genieße trotzdem die Sonne mit meiner Familie wenn ich da bin auch wenn es im Moment viel zu heiß ist. Man liest sich ;)

Cheers

Mickey




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
kennt jemand diesen slider?
Kennt jemand diesen Song?
PERSEUS-Codec UHD mit HD, HD in SD und SD in Sub-Audio Datenrate übert
hat jemand diesen field monitor?
Kennt jemand cineready monitore?!
Tascam DR-40 kennt den jemand
Kennt jemand gute Filme Ohne S-x?
Kennt jemand einen kostenlosen Lut Konverter?
Kennt jemand einen guten Screen Recorder?
Varizoom Snapcrane: Kennt jemand dieses Teil?
Kennt jemand diese Plugin für Firefox?
Kennt jemand die Camtree Beamlite 72 LED
Kennt jemand eine Soundbibliothek mit französischer Poetry?
Kennt sich jemand mit LED Videowalls aus?
Panasonic WVP-A2E kennt jemand diese Cam?
Fantec Beastvision Action Cam - kennt die jemand?
Webvideo mit Textanimation. Kennt jemand diese Präsentationsart? Nachtrag
Kennt hier jemand einen guten Kamerareperatur-Service in Hamburg?
Kennt sich noch jemand in Windows Movie Maker aus?
Kennt jemand eine KLEINE Mattebox mit French Flag?
Kennt jemand den FS700 Movcam Cage Nachbau von Movofilms?
Kennt sich hier jemand unheimlich gut mit Outlook aus?
Red Raven/ Frage an Reduser - kennt jemand das Problem - Gegenlicht
Kennt sich jemand mit der Sony F5 oder F55 aus?
kennt jemand das Nikon ME-1 Stereo-Mikrofon für DSLR Kamera mit Videofunkti
Diesen PC aufrüsten

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
13-18. März 2018/ Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 15.Dezember 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*