slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von slashCAM » Fr 26 Aug, 2011 13:17




tommyb
Beiträge: 4919

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von tommyb » Fr 26 Aug, 2011 13:47

Ist doch ne 1A Backupkamera!




sottofellini
Beiträge: 454

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von sottofellini » Fr 26 Aug, 2011 17:22

Backup? Vielleicht für wenige Minuten, danach läuft das Ding heiss und stellt erst mal zur Abkühlung ab. Steady, AF und das auslesen dieses Megapixelsensors heizen nun mal mächtig auf!
Aber vielleicht hat diese Kamera ja einen Kanal, wo man Eiswürfel reinwerfen kann ;-) Sony Alfa lässt grüssen.




NEEL

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von NEEL » Fr 26 Aug, 2011 17:32

25 & 50P in einer Kamera für Immobilienmakler!!! Also geht das ja easy! Das macht meine Beziehung zur GH2 nicht einfacher. Hübsches Ding, aber die 25p Verweigerung nervt. Werde sie wohl zum Verkauf anbieten. Dann nie wieder Panasonic! 24P only bleibt unvergessen (vor allem, weil aufgrund der verschranzten Technik noch nicht mal der beim Kauf einkalkulierte Hack dazu imstande ist)...




mammut
Beiträge: 164

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von mammut » Fr 26 Aug, 2011 19:26

NEEL hat geschrieben: Hübsches Ding, aber die 25p Verweigerung nervt. Werde sie wohl zum Verkauf anbieten. Dann nie wieder Panasonic! 24P only bleibt unvergessen (vor allem, weil aufgrund der verschranzten Technik noch nicht mal der beim Kauf einkalkulierte Hack dazu imstande ist)...
Du sprichst mir aus dem Herzen. Aber eigentlich hätten wir alle darauf kommen müssen, als Pana die GH1 mit einem Firmware Update nicht mehr hackbar machte. Nicht mal 25p (auch wenn ichs selber nicht unbedingt brauchte) haben die uns für die GH2 zur verfügung gestellt. Keine Verbesserung der 1080i oder 720p...nichts, kein einziges Firmware Update!!!

Mir egal was eine GH3 bieten wird, eine Firma die seine Kunden so behandelt hat bei mir verschissen.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pilskopf » Fr 26 Aug, 2011 19:41

Ihr habt doch vorher gewusst dass die GH2 keine 25p kann, das war doch bekannt. Natürlich ist das von seiten Pana nicht clever gewesen und hat sie viele Pal Fans gekostet.




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von Bernd E. » Fr 26 Aug, 2011 20:01

Über den Verzicht auf 25p bei der GH2 kann man wirklich nur den Kopf schütteln, aber vielleicht gibt es doch noch Hoffnung auf eine späte Einsicht? Das legt zumindest das Interview nahe, das die Webseite ePHOTOzine mit einem Produktentwickler von Panasonic namens Uetmasu geführt hat. In Bezug auf die GH2 und ihre Firmware kam dabei folgendes heraus:
A firmware update may be coming for the GH2 to add support for 25p, and additional improvements in video abilities. If there are features you want adding, contact Panasonic and let them know. They are aware of the work the "hackers" are doing and are impressed with their work, but that they (Panasonic) need to test everything / confirm there are no problems before rolling out updates. He also said that the GH3 is not due imminently, as the GH2 is still extremely popular, but that there is a high end GF series camera in the works.
Quelle: www.ephotozine.com/article/panasonic-an ... ooms-17214




mammut
Beiträge: 164

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von mammut » Fr 26 Aug, 2011 20:21

pilskopf hat geschrieben:Ihr habt doch vorher gewusst dass die GH2 keine 25p kann, das war doch bekannt.
Ja, aber mal ehrlich, alle dachten doch dass die nicht so blöd sein können und absolut nicht auf Kundenwünsche eingehen. Schade.




mammut
Beiträge: 164

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von mammut » Fr 26 Aug, 2011 20:24

Bernd E. hat geschrieben:Über den Verzicht auf 25p bei der GH2 kann man wirklich nur den Kopf schütteln, aber vielleicht gibt es doch noch Hoffnung auf eine späte Einsicht?
Es ist schon zu spät finde ich. Jetzt scheint doch alles auf 50p zu gehen...




NEEL

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von NEEL » Fr 26 Aug, 2011 21:44

@Bernd E: You made my day! 25p on the way!

@mammut: Prinzipiell geb ich Dir recht, aber der Mangel von 50p wäre für mich noch zu verschmerzen, wenn die GH2 ansonsten bildmässig mit der AF100 gleichziehen kann...

@Pilskopf: Ich denke JEDER ging davon aus, daß Vitaly nach spätestens 3 Tagen Beschäftigung mit der GH2 den Hack klar haben würde. War wohl die Falle des positiven Denkens;-)




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pilskopf » Fr 26 Aug, 2011 21:57

Also ich bin nicht davon ausgegangen dass Vitaly zaubern kann, die 25p hab ich wenn schon dann von Pana erwartet, mir sind die 25p aber auch selbst egal, ich brauchte sie bislang nicht und es sieht auch nicht danach aus dass ich sie künftig bräuchte. Ich finds nur bescheuert sich selbst so ein Bein zu stellen wenn man in diesem hart umkämpften Markt einsteigt. Und anderseits kann man mit der GH2 ja in 720p drehen um auf die 25 Frames zu kommen. Ja wofür braucht man denn die 25p? Fürs Fernsehen? Mehr als 720p kennt das ZDF doch eh nicht, für ne DVD mit 576x720px? Reicht also auch mehr als dicke. Also wofür 25p? Für ne Blu Ray sicherlich nicht und fürs Netz ist es wurscht ob 24 oder 25p.




pete1234

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pete1234 » Fr 26 Aug, 2011 22:22

Ich würde die GH2 gerne kaufen, aber als Amateur habe ich mit den 24p zwei Probleme und die sind ausschließlich darauf begründet.

1. ich weiß nicht, ob mit Beschleunigung von 104% qualitativ (in der Post) auf 25p komme und zwar deshalb, weil

2. ich das Videomaterial mit einem geringerem Cropfaktpor meiner 550D und dem damit größeren WW kombinieren möchte

Ist zum einen damit ein Kostenfaktor, weil ich Objektive von Canon habe und zum anderen es nicht verstehen kann, dass Panasonic so eine Philosophie betreibt. NTSC ist nur in Japan und USA, der hauptsächliche Rest der Welt ist Pal.

Meine Meinung.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pilskopf » Fr 26 Aug, 2011 22:54

Sie werden sich gefragt haben wieso man 25p in Full HD braucht weil es das im Blu Ray standard nicht gibt. Dort gibts nur 24p und 50i, also beides was die GH2 bietet. Ich frag mich wofür ihr alle 25p benötigt, was ist den euer Ausgabemnedium?




pete1234

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pete1234 » Fr 26 Aug, 2011 23:01

pilskopf hat geschrieben:Sie werden sich gefragt haben wieso man 25p in Full HD braucht weil es das im Blu Ray standard nicht gibt. Dort gibts nur 24p und 50i, also beides was die GH2 bietet. Ich frag mich wofür ihr alle 25p benötigt, was ist den euer Ausgabemnedium?
Habe ich glaube ich ausreichend erklärt.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pilskopf » Fr 26 Aug, 2011 23:12

Ja aber die Canon kann doch genauso 24p. Desegen frag ichg mich halt wieso das 25p so wichtig sein soll, spätestens beim brennen einer blu ray muss man doch eh auf 24p setzen.




Axel
Beiträge: 13769

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von Axel » Fr 26 Aug, 2011 23:20

Beim Brennen einer DVD zum Weitergeben an weniger technisierte Freunde? Seit ungefähr 15-20 Jahren beherrschen alle PAL-Geräte die tadellose NTSC-Wiedergabe. Teste das mal. 24p auf einer NTSC-DVD.




NEEL

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von NEEL » Fr 26 Aug, 2011 23:25

pilskopf hat geschrieben:Desegen frag ichg mich halt wieso das 25p so wichtig sein soll.
Versuch mal 24p und 25p Material tonsynchron zu bekommen. Die meisten Camcorder können eben kein 24p. Damit scheidet die GH2 als B-Cam meistens aus.




pete1234

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von pete1234 » Fr 26 Aug, 2011 23:32

pilskopf hat geschrieben:Ja aber die Canon kann doch genauso 24p. Desegen frag ichg mich halt wieso das 25p so wichtig sein soll, spätestens beim brennen einer blu ray muss man doch eh auf 24p setzen.
Brenne nicht auf Blue Ray.

In meinem Fall ist es mehr ein psychologisches Problem.

Ich lebe im Pal-Land. Ich möchte ein einheitliches System.

Ich gebe viel Geld für Technik aus.
Ich kaufe eine Knipse mit Videofunktion + Objektive, die nicht billig sind + ND-Filter + SDHX-Card etc. + 550D
Dann soll ich für eine Filmknipse (GH2) nochmal 850 € ausgeben + x mal x für Objektive, weil mir die Videos gefallen.

Und dann muss ich mich in der Post noch mit den Problemen der Vereinheitlichung der p-Problematik rumschlagen?

Ein gutes NLE schlägt nochmal gehörig zu Buche (bin da Gott sei Dank befreit, aufgrund meines Jobs).

Wenn mir jemand mal kurz 10.000 € geben könnte, würde ich mich nicht aufregen, wegen dem Gerangel um die Vereinigung von Standarts.




mrsurrender
Beiträge: 2

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von mrsurrender » Sa 17 Dez, 2011 01:48

Schade, dass eigentlich kaum Antworten kamen, die sich mit dem Thread-Thema beschäftigen, nämlich der FZ-150 (und nicht der GH-2).

Also: Wer hat Erfahrungen mit der FZ-150 im Video-Modus?

Mich interessiert vor allem:
1. Was ist dran an dem Hitzeproblem?
2. Kann ich die FZ-150 auch als Camcorder-Ersatz betreiben? (Notfalls dann, wenn ich nicht gleichzeitig einen Camcorder mitschleppen will/kann)
3. Was taugt die Zoom-Wippe? (Wie langsam kann man zoomen, wie gleichmäßig kann man beschleunigen?)

2. und 3. kann ich auch mal im Laden ausprobieren und Rückmeldung machen. 1. wird mir kein Verkäufer (ehrlich) beantworten.

Warum haben Bridge-Kameras überhaupt ein Temperaturproblem im Gegensatz zu Camcordern?

Danke!




Xergon
Beiträge: 241

Re: Panasonic Bridgekamera Lumix FZ150 mit 50p und Zoomwippe

Beitrag von Xergon » Sa 17 Dez, 2011 09:57

im Videomodus hast du einen erhöhten Energiebedarf im Sensor als auch der CPU. Das Kühlsystem eines Camcorders ist eben genau für jene Dauerbelastung ausgelegt, während man Fotokameras eher so designt dass sie mit dem Fotomodus ohne Probleme klar kommen. Die daraus resultierende Kühlleisuntg kann - muss aber nicht für eine Dauerbelastung im Videobetrieb reichen.

Ich darf hierbei an die geliebte Panasonic SD1 Kamera erinnern, welche HD-Aufnahmen und 5.1 surroundsound mit einem dauerhaft aktiviertem LÜFTER kombinierte. Große Ingenieurleistung :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» APS-C an Vollformat?
von TomStg - Di 12:37
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 12:26
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...