slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von slashCAM » Di 14 Jun, 2011 14:22

Scoop: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X? von rudi - 14 Jun 2011 14:18:00
>Aktuell bin ich persönlich ja eher kein Verfechter von Final Cut Pro, jedoch lassen die aktuellen Hinweise zum neuen Final Cut Pro X bei mir die Hoffnung keinem, dass sich hier einmal wirklich ein Hersteller Gedanken gemacht hat, wie man eine Farbkorrektur brauchbar in ein Schnittprogramm integrieren kann.
zum ganzen Artikel




Axel
Beiträge: 12914

Re: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von Axel » Di 14 Jun, 2011 18:33

slashCAM hat geschrieben:Tools wie Magic Bullet Colorista dürften für Final Cut Pro X in Zukunft kaum noch eine interessante Option darstellen.
In Zukunft? Das braucht man doch schon jetzt nicht. Zugegebenermaßen ist die "Integration" FCP > Color, so, wie sie jetzt ist, ein bisschen bürokratisch, aber benutzt deshalb ein FCP-ler Colorista?

In welchen Mastercodec wird man Grading, Effekte und Schnitte (umgekehrt natürlich) rendern? Wenn Quicktime "gone" ist, wird es QT-freie ProRes-Versionen geben?

So schön es ist, die verkrüppeltsten 8-bit-Super-Long-Gop-Makroblock-Videos nativ importieren zu können, kommt es mir wenig sinnvoll vor, Bearbeitungen, die sowieso eine höhere Rechengenauigkeit erfordern, nicht auch gleich in einem besseren Codec durchzuführen. Oder kann mir jemand erklären, wo die Tomaten auf meinen Augen herkommen?




vfxhansi
Beiträge: 429

Re: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von vfxhansi » Do 16 Jun, 2011 12:14

Axel hat geschrieben:In Zukunft? Das braucht man doch schon jetzt nicht.
Wow. Du hast mal echt keine Ahnung was Colorista ist oder kann, oder? Zu sagen, dass keiner bei DEM was FCP 7 und davor an "Farbkorrektur" geboten hat Colorista braucht??

Aua.




Axel
Beiträge: 12914

Re: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von Axel » Do 16 Jun, 2011 12:44

vfxhansi hat geschrieben:
Axel hat geschrieben:In Zukunft? Das braucht man doch schon jetzt nicht.
Wow. Du hast mal echt keine Ahnung was Colorista ist oder kann, oder? Zu sagen, dass keiner bei DEM was FCP 7 und davor an "Farbkorrektur" geboten hat Colorista braucht??

Aua.
Ich rede nicht von FCP 7, sondern von FCS 3, namentlich von Color.




vfxhansi
Beiträge: 429

Re: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von vfxhansi » Do 16 Jun, 2011 12:58

Axel hat geschrieben:Ich rede nicht von FCP 7, sondern von FCS 3, namentlich von Color.
Sorry, dann must du mal "Zielgruppenunterscheidung" nachschlagen und vor allem schauen was der "gemeine FCPler" braucht und sucht und was ein professioneller Colorist braucht und sucht. Mal ganz von dem (noch) grottigen Interface und völlig unzureichenden Integration von Color abgesehen. Colorista ist MODULAR und (weitestgehend) in ECHTZEIT... ein ganz kleiner Unterschied, nein?

100% der FCP-User hat auch Motion auf der Platte und 95+% davon kaufen sich eher extra ein multi-point Maskentool und separaten Textgenerator von Sorten als Plug-In, als Motion auch nur einmal aufzumachen.

Obendrein kann Colorista nahezu alles was Color kann und sogar ein paar Dinge die Color nicht kann wenn nicht einfach nur um Lichtjahre einfacher und intuitiver. Ich kann nur vermuten, dass du weder noch wirklich kennst.




Jott
Beiträge: 17733

Re: Scoop: Color (Grading) in Final Cut Pro X?

Beitrag von Jott » Sa 18 Jun, 2011 15:49

Yep, es ist viel eleganter und auch besser im Gesamtworkflow, direkt in der Timeline zu bleiben, anstatt vorübergehend in eine andere Software mit völlig anderer Oberfläche zu exportieren. Colorista wird daher sehr wohl viel genutzt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 18:31
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - Di 18:29
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 18:26
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von srone - Di 18:00
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von Sammy D - Di 17:56
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» RED Komodo Akku Lösung
von iasi - Di 17:24
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von cantsin - Di 17:23
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von susy - Di 16:47
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Hier stimmt doch was nicht!
von Jonu - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
» Teleprompter mit Autocue und Voice Control Deutsch
von pillepalle - Mo 10:48
» unreal engine
von roki100 - Mo 8:10
» Günstige gebrauchte Einsteiger-DSLR oder Camcorder für Live-Video gesucht
von markusG - Mo 0:00
» Neue Dell Precision 5000er und 7000er mobile Workstations: kompakter und leistungsstärker
von Kamerafreund - So 22:41
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.