slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von slashCAM » Mi 16 Feb, 2011 15:03




Jan
Beiträge: 9696

Re: Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von Jan » Mi 16 Feb, 2011 22:10

Hallo,


in ein paar Wochen gibt es ja auch offiziell keine Sanyo Produkte mehr.
Panasonic möchte sich wohl die paar Prozent Marktanteile von Sanyo sichern und die Marktfüherschaft ausbauen. Logisch das dann ein Sanyo ähnliches Modell auf den Markt kommt.


Wird übersichtlicher, Panasonic, Sony, Canon, JVC und Samsung - die 5 Big Player. Wie lange JVC und Samsung bei den Videokameras den harten Konkurrenzdruck standhalten, wird man sehen.


VG
Jan




gast5

Re: Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von gast5 » Do 17 Feb, 2011 07:57

das ist ein ganz trauriger Tag für die Menschheit wenn ein Innovationsmotor von der Massenproduktion geschluckt wird und verschwindet...

was sich heute FullHD1080p50 AVCHD als Innovation präsentiert gabs bei Sanyo schon vor über 2 Jahren nur eben in 60p.

Damals haben dir die User den Vogel gedeutet und auf die 50Hz Problematik hingewiesen und Heute in Zeiten der DSLR filmt alles nur noch 24, 29.97 oder 59,94p schon komisch..Das 25/50p musst have ist tot ebenso wie das Interlacedverfahren.

Schade wirklich schade, ich werde meiner Frau sagen sie soll zum Trauertag das kleine Schwarze tragen




Jan
Beiträge: 9696

Re: Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von Jan » Do 17 Feb, 2011 15:12

Hallo,

ich hoffe Panasonic benennt meine Lieblings Akkus von Sanyo nicht um oder stampft diese ein. Die Eneloop Serie ist einfach die Nummer 1, gerade weil auch die neuen Schwarzen mit 2500 mAH rausgekommen sind.

Sanyo XX Akku Serie


VG
Jan




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von B.DeKid » Do 17 Feb, 2011 15:41

Jan hat geschrieben:Hallo,

ich hoffe Panasonic benennt meine Lieblings Akkus von Sanyo nicht um oder stampft diese ein. Die Eneloop Serie ist einfach die Nummer 1, gerade weil auch die neuen Schwarzen mit 2500 mAH rausgekommen sind.



Die wären sehr dumm dies zu machen diese Serie bzw der Name wird in wohl so jeglichem Forum Weltweit als Referenz genannt wenn es um Akkus geht!

Sie sollten einfach den Namen Eneloop lassen ( so nennt die eh jeder) und vorne dan Sanyo durch Panasonic ersetzen - das würde eigentlich niemanden intressieren.

Jegliche Namens Enderung wäre wirtschaftlich schwachsinnig und würde rein garnichts bringen und bis sich das rum gesprochen hätte das Eneloop nun xyz heisst das würde Zeit oder PR kosten.

So doof können die garnicht sein sich so ein Geschäft zu versauen!

MfG
B.DeKid

PS: In Schwarz sind die natürlich auch mal was ;-) Vielleicht ja Trauer Edition ;-/

PS": Halt uns mal auf dem laufenden bzgl der Akkus DANKE!




Büschel
Beiträge: 303

Re: Neue Panasonic Kompaktmodelle im Sanyo-Look; Xacti adé?

Beitrag von Büschel » Di 22 Feb, 2011 18:24

was sich heute FullHD1080p50 AVCHD als Innovation präsentiert gabs bei Sanyo schon vor über 2 Jahren nur eben in 60p.
Richtig. Aber ansonsten sind die Sanyo-Camcorder eher scheiße. Optischer Stabi? Nö. Wenigstens ein vernünftiger digitaler Stabi? Ne, man verschenkt ja lieber die Sensorfläche für einen "advanced zoom", Hauptsache man kann einen größeren Zoomfaktor raufschreiben, ob da am Ende alles wackelt wie ein Lämmerschwanz, wen interessierts? Kann man ja ein Stativ nehmen, doof nur daß die kompakte Größe des Camcorders dann auch nichts mehr nützt. Die 50Hz-"Problematik" ist mir eigentlich Rille, da in dem Sinne keine Problematik - mit der korrekten Belichtungszeit flimmert auch nichts.
Die Hersteller klammern sich aber an die PAL-Vorgaben wie der Papst an die Ächtung von Kondomen - tja.

Ob es die Eneloops weiter gibt, wird sich ja zeigen. Panasonic hat mit den Infinium-Akkus ein eigenes Produkt im Angebot(Akkus mit geringer Selbstentladung). Schlechter sind sie wohl nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 14:41
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von MrMeeseeks - So 11:19
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von Darth Schneider - So 10:55
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 6:21
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:55
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
» Premiere Pro CC - Problem mit Spurmaske-Key
von greenlightvision - Fr 14:09
» Clean HDMI Out G91 - Einblendungen geht nicht weg =(
von roki100 - Fr 13:31
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:14
» Sony: Stilles Hardware Update Alpha 7R III und Alpha 7R IV Kameras
von slashCAM - Fr 10:36
» Red DSMC 3, Arri 4k-S35 ...
von iasi - Fr 10:24
» Neues Richtrohrmikrofon für Smartphones und DSLMs - Sennheiser MKE 400
von Jominator - Fr 9:34
» Motion Control Baukasten für Product Shots
von Darth Schneider - Fr 7:16
» Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
von StanleyK2 - Do 21:51
» rollei funkstrecke
von carstenkurz - Do 20:09
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...