slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von slashCAM » Sa 29 Jan, 2011 08:12




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Frank B. » Sa 29 Jan, 2011 17:31

Hat jemand Ahnung, ob das Teil auch mit einer GH2 funktioniert? Hat die einen Anschluss dafür?




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 17:34

Boh geil, die GH2 hat in jedem Falle auch so ne Remote Klinke.




Filmo

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Filmo » Sa 29 Jan, 2011 17:49

Schade,diese Buchse ist zugleich der Mikro-Eingang an den GH-Modellen...




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Frank B. » Sa 29 Jan, 2011 18:15

Filmo hat geschrieben:Schade,diese Buchse ist zugleich der Mikro-Eingang an den GH-Modellen...
Na ja, für szenisches Arbeiten, wofür ja eigentlich so ein Teil gemacht ist, könnte/ sollte man ja den Ton auch extern aufzeichnen.

Mist, ich kann gar nicht soviel Geld aufbringen für das, was sich inzwischen auf meiner Wunschliste angesammelt hat.




groover
Beiträge: 637

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von groover » Sa 29 Jan, 2011 18:38

Hi Leute,
ihr seid euch sicher, das dieser Remote-Fokus mit der GH2 funktioniert?
Wenn ja, wäre das genial.
ich bin nämlich absolut begeistert von der GH2 und mit diesem Tool wäre das Schärfen echt spitze.
LG
groover




groover
Beiträge: 637

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von groover » Sa 29 Jan, 2011 19:14

wie es aussieht geht es nicht......
http://www.dvxuser.com/V6/showthread.ph ... ost2235067

LG
groover




rush
Beiträge: 11586

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von rush » Sa 29 Jan, 2011 20:00

Im Notfall mal ausprobieren beim Händler ;)
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Frank B. » Sa 29 Jan, 2011 20:03

rush hat geschrieben:Im Notfall mal ausprobieren beim Händler ;)
In meiner Nähe gibt es nichtmal einen Händler, der die GH2 hat, geschweige denn so ein Teil. ;)




Filmo

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Filmo » Sa 29 Jan, 2011 20:10

vielleicht mal bei "Marcotec" anfragen,die bieten das Teil für die Panas an.




Filmo

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Filmo » Sa 29 Jan, 2011 20:13

Frank B. hat geschrieben:
Filmo hat geschrieben:Schade,diese Buchse ist zugleich der Mikro-Eingang an den GH-Modellen...
Mist, ich kann gar nicht soviel Geld aufbringen für das, was sich inzwischen auf meiner Wunschliste angesammelt hat.


Du bist nicht allein damit:-((




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 20:14

groover hat geschrieben:wie es aussieht geht es nicht......
http://www.dvxuser.com/V6/showthread.ph ... ost2235067

LG
groover
Wobei das ja kein AF101 Zubehör ist. Einer wirds schon mal testen und dann nein oder Ja sagen.




groover
Beiträge: 637

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von groover » Sa 29 Jan, 2011 20:18

ja, da bin ich mir sicher........
LG
groover




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 20:20

Ich brauchs eh nicht und werd total auf manuelle Voigtländer Objektive umsteigen, find die einfach sympathisch. :D




groover
Beiträge: 637

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von groover » Sa 29 Jan, 2011 20:24

@pilskopf
schon mal mit dem Leica Lumix 45mm/Makro auf der GH2 gefilmt?
Meiner Meinung nach ein geniales Teil.

Welche manuellen Voigtländer Objektive wirst du nehmen?
LG
groover




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 20:27

Jetzt werden wir aber ot. :D

Ich geb dir trotzdem ne Antwort, das wäre wohl das Nächste.
http://www.voigtlaender.de/cms/voigtlae ... m4dvt.html

Ich glaube dass 80mm gscheiter als 100mm Brennweite sind aber das müsste ich noch mal genau checken. Die Lichtstärkenunterschiede find ich nicht so wichtig in dem Falle. Und das 40mm, hallo, das ist rein optisch ein Traum. Ich entwickel da langsam ein fetisch. :D




rush
Beiträge: 11586

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von rush » Sa 29 Jan, 2011 20:32

pilskopf hat geschrieben:
groover hat geschrieben:wie es aussieht geht es nicht......
http://www.dvxuser.com/V6/showthread.ph ... ost2235067

LG
groover
Wobei das ja kein AF101 Zubehör ist. Einer wirds schon mal testen und dann nein oder Ja sagen.
Du kommst doch aus Berlin, oder pilpop? Frag doch mal bei bpm am Borsigturm an... Die haben auch immer mal so Kleinkrams bzw. können sicher was ranschaffen zum probieren... Anfragen werden relativ schnell per Mail beantwortet.
keep ya head up




groover
Beiträge: 637

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von groover » Sa 29 Jan, 2011 20:39

@pilskopf
Ja, da bin ich bei dir.
Schaut echt sehr gut aus.
Das Bokeh beim 45mm/Makro ist auch genial.
Mitlerweile hab ich fünf Objektive in Verwendung.
17mm, 20mm, 7-14mm, 14-140 und das 45mm Makro
Alle Objektive aus der MFt Serie.
Mir fehlt noch ein gutes Allroundobjektiv, aber das wird erst noch erzeugt werden müssen........
Das 14-140 ist ja ganz nett, aber ich hätte da gerne etwas lichtstärkeres.

Ausserdem brauche ich dringend einen Batteriegriff.
Wann werden die den wohl rausbringen?

LG
groover
Zuletzt geändert von groover am Sa 29 Jan, 2011 20:40, insgesamt 1-mal geändert.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 20:40

Wir sollten einen korrekten Thread finden und den nutzen. D




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Frank B. » Sa 29 Jan, 2011 20:44

pilskopf hat geschrieben:Wir sollten einen korrekten Thread finden und den nutzen. D
Das wollte ich auch gerade vorschlagen. Wäre schade, wenn das Reomote in den Hintergrund gedrängt wird.
Wobei mich natürlich Eure Objektivgespräche auch sehr interessieren.




SteffenUp
Beiträge: 179

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von SteffenUp » Sa 29 Jan, 2011 20:50

Hey,

Hab nen 521PFI (für meine HMC-151)..
Leider ist an dem Teil ne 3,5mm Klinke. Die GH2 besitzt nen 2,5mm Klinkeneingang!
Bei der Klinke vom PFI handelt es sich um eine TRRS Ausführung mit Zusatzkontakt, also genau die gleiche wie an meinem JCC Remotecontroller für die GH2 (nur eben in 2,5mm).

Werd dann mal meine "Steckerkiste" nach nem Adapter durchwühlen

Grüße,
Steffen




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von pilskopf » Sa 29 Jan, 2011 21:01

COOL.




SteffenUp
Beiträge: 179

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von SteffenUp » Sa 29 Jan, 2011 21:15

..leider hab ich nur nen normalen Stereo 3,5mm/2,5mm gefunden :-(
Um ehrlich zu sein, kann ich mir aber auch nicht so recht vorstellen das der 521PFI an der GH2 funktionieren könnte.




handiro
Beiträge: 3259

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von handiro » So 30 Jan, 2011 15:44

ich hab Zoe und Foxi von Bebob für meine HVX, ohne gehts gar nicht mit nem shoulder rig!
Allerdings finde ich die varizoom Variante noch interessanter:
http://www.varizoom.com/products/contro ... kpzfi.html

funzt wunderbar an der Af101 und man hat alles in einer Hand!




handiro
Beiträge: 3259

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von handiro » So 30 Jan, 2011 15:49

und zu den GH2 Jüngern:
ich hab so einen Adapter auf mini Klinke schon ausprobiert: geht nicht!




Filmo

Re: Remote Fokus und- Blendenwahl für u.a. Panasonic AG-AF101

Beitrag von Filmo » Sa 28 Mai, 2011 16:58

handiro hat geschrieben:ich hab Zoe und Foxi von Bebob für meine HVX, ohne gehts gar nicht mit nem shoulder rig!
Allerdings finde ich die varizoom Variante noch interessanter:
http://www.varizoom.com/products/contro ... kpzfi.html

funzt wunderbar an der Af101 und man hat alles in einer Hand!
gibt es eigentlich für die AG-AF101 auch ein Remote mit "Push-Autofokus"-Funktion für den Stativgriff,in der Art wie zB.: Canons ZR2000 für die XLH1,oder auch den Manfrotto 523Pro-i für Canon/Sony?
Ist schon sehr praktisch, bei Manuell-Focuseinstellung an der Cam nur durch kurzen Knöpfchendruck am Stativgriff kurz und schnell mal AF zu haben,anstatt an der Optik fummeln zu müssen....speziell im Telebereich,wo man dabei trotz Stativ schnell was verwackelt




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von mash_gh4 - Mo 0:11
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von ruessel - So 22:34
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Jott - So 21:58
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von Jott - So 21:55
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Tasten mechanisch "umleiten"
von Sammy D - So 20:49
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von Gore - So 18:56
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - So 17:10
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:05
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...