News-Kommentare Forum



Stu Maschwitz über die Panasonic GH2



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von slashCAM » Di 07 Dez, 2010 09:42




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von pilskopf » Di 07 Dez, 2010 10:59

Hachja und seit heute ist das schnucklige Ding auch in meinem Besitz.




AndyZZ
Beiträge: 1516

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von AndyZZ » Di 07 Dez, 2010 11:15

Ich habe sie auch seit gestern! Wird aber erst zu Weihnachten ausgepackt!!
Gruß

Andy




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von pilskopf » Di 07 Dez, 2010 11:40

So blöd bin ich jetzt nicht. hahaha




AndyZZ
Beiträge: 1516

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von AndyZZ » Di 07 Dez, 2010 13:50

Vorfreude ist doch die schönste Freude. Aber fällt mir auch mächtig schwer! Mal sehen, wie lange ich den inneren Schweinehund im Griff habe, ehe ich sie doch auspacke. Im Laden hatte ich sie schon in der Hand...
Gruß

Andy




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von radneuerfinder » Di 07 Dez, 2010 19:29

@slashcam
Könnt Ihr bei Eurem Test der GH2 auch den Blendenumfang bei Video messen, bzw. mit anderen Kameras vergleichen? Und bitte auch für höhere ISO Zahlen und mit aktivierter Schattenaufhellung/ erweitertem Kontrastumfang in der Kamera?

BitteBitte!

DankeDanke!




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von pilskopf » Di 07 Dez, 2010 20:30

Mei macht die Cam Spaß, ja sowas aber auch. :D Absolut genial bislang, vor allem die Lichtstärke, auf das Voigtländer bis ich jetzt aber schon auch rattig. Endlich kann ich ganz neue Perspektiven drehen, sehr geil, wahnsinnig geiler Viewfinder.




cutty
Beiträge: 136

@ Pilop

Beitrag von cutty » Di 07 Dez, 2010 20:46

Wie kommt man auf die Idee "Little big Berlin"? Der Film ist ja grenzgenial!
Wie lange Arbeit? Welche Kamera???




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von pilskopf » Di 07 Dez, 2010 21:38

Falsche Thread mein Junge. :

Ich beantworte die Fragen trotzdem im Schnelldurchgang...

Telekom werbung gesehen, aus Neugierde den Effekt nachbauen wollen, dummer Gedanke gehabt einen ganzen film damit zu machen und ein Thema gesucht, gedreht an 15 Orten an 15 Drehtagen, Arbeitszeit mit Warteierei ca 150 bis 200 Stunden, gedreht mit einer Sony HC9 Consumercam. Zeitraum des Drehs 4 Monate von der ersten Szenen zur Letzten.




cutty
Beiträge: 136

Seit gestern neues Firmwareupgrade

Beitrag von cutty » Mi 08 Dez, 2010 09:39

(1.4) für das Objektiv. Verbesserte Bildstabilisation und AF-Verhalten beim Filmen.

http://panasonic.jp/support/global/cs/d ... 14140.html




cutty
Beiträge: 136

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von cutty » Mi 08 Dez, 2010 09:43

[quote="pilskopf"]Falsche Thread mein Junge. :

Ich beantworte die Fragen trotzdem im Schnelldurchgang...

Telekom werbung gesehen, aus Neugierde den Effekt nachbauen wollen, dummer Gedanke gehabt einen ganzen film damit zu machen und ein Thema gesucht, gedreht an 15 Orten an 15 Drehtagen, Arbeitszeit mit Warteierei ca 150 bis 200 Stunden...

Danke für die Info!! Habs befürchtet ;-) gefällt mir aber ausgezeichnet! Der Effekt ist, dass man sich in einer Miniwelt wähnt!




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von Frank B. » Mi 08 Dez, 2010 09:52

AndyZZ hat geschrieben:Ich habe sie auch seit gestern! Wird aber erst zu Weihnachten ausgepackt!!
Überleg Dir das! Da geht Dir unnütz Garantiezeit verloren.

Oder stell Dir vor, das Teil ist defekt und Du merkst das erst Weihnachten ;)

So, nun weiterhin viel Spaß beim Warten auf Weihnachten.




AndyZZ
Beiträge: 1516

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von AndyZZ » Mi 08 Dez, 2010 11:48

Frank B. hat geschrieben:
AndyZZ hat geschrieben:Ich habe sie auch seit gestern! Wird aber erst zu Weihnachten ausgepackt!!
Oder stell Dir vor, das Teil ist defekt und Du merkst das erst Weihnachten ;)
Naja, im Laden hatte ich sie schon montiert in der Hand und habe etwas gespielt. Die funktioniert schon... :-)
Aber ja.... harte Zeit bis dahin. Die Bedienungsanleitung aus dem Internet für die GH2 kenn' ich schon fast auswendig. ;-)
Gruß

Andy




edgar
Beiträge: 233

Re: Stu Maschwitz über die Panasonic GH2

Beitrag von edgar » Mi 08 Dez, 2010 12:38

AndyZZ hat geschrieben:
Frank B. hat geschrieben: Oder stell Dir vor, das Teil ist defekt und Du merkst das erst Weihnachten ;)
Naja, im Laden hatte ich sie schon montiert in der Hand und habe etwas gespielt. Die funktioniert schon... :-)
Aber ja.... harte Zeit bis dahin. Die Bedienungsanleitung aus dem Internet für die GH2 kenn' ich schon fast auswendig. ;-)
...man, muss Selbstgeißelung schön sein?! :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von cantsin - Di 18:50
» Ich bin neu
von rdcl - Di 18:38
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:44
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 15:36
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...