slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von slashCAM » Mo 15 Nov, 2010 19:42

Test: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D von rob - 15 Nov 2010 19:39:00
>Diesmal starten wir mit einem Vorab-Vergleich der beiden derzeit interessantesten Video-DSLR-Kontrahenten: Nikons soeben erschienene D7000 vs Canons nicht weniger aktueller EOS 60D. Die ausführlichen Einzeltests inklusive der Laborauswertungen liefern wir diesmal in den folgenden Tagen nach.
zum ganzen Artikel




marwie
Beiträge: 1115

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von marwie » Mo 15 Nov, 2010 20:10

Bezüglich Focus Override: das hat bei Nikon nichts mit den G Nikkoren zu tun (die haben einfach keinen Blendenring mehr, es gab auch G Objektive ohne AF-S) sondern ob das Objektiv Stangen AF oder AF-S hat, nur bei AF-S Objektiven kann man manuell eingreifen . Bei Canon müsste das mit FTM Objektiven auch gehen.




B.DeKid
Beiträge: 12590

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von B.DeKid » Mo 15 Nov, 2010 20:40

Danke für eure Mühe.

Werdet ihr in den einzel Tests auch auf Ton Optionen eingehen?


MfG
B.DeKid

PS: Und die Canon Cam wiegt bestimmt nicht nur 75 g , da hat sich wohl ein Fehlerteufel eingeschlichen;-)




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von pilskopf » Mo 15 Nov, 2010 20:51

Wie die Testbilder aussehen werden ist mir schon klar. Die Nikon mal die sich kläglich versucht eine Hauswand mit Jalousie abzufilmen. Fail. Und ich wette, die Canon würde sich kein Stück besser damit tun. Aber wir notieren "bitte nichts scharf filmen was gerade Linien beinhalten, alles andere ist ok"

jaja, klasse Filmkameras die da.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 993

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rob » Mo 15 Nov, 2010 20:54

Hallo miteinander,

@marwie:

Die von uns beim Test genutzten Kit-Optiken wurden noch nachgetragen.

Beim Manual Override war in erster Linie der Unterschied bei den beiden Kit-Optiken von Bedeutung. Das von Nikon lässt sich überbrücken, das von Canon weniger ...

Ich mach`s nochmal deutlicher im Text ...

@B.DeKid:

75g - das wär doch mal was ;-) hat eine 5 gefehlt - ist nachgetragen.

Sound-Eingänge und Aussteuerung ist bei den Einzeltests mit dabei ...

Viele Grüße

Rob




rush
Beiträge: 8862

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rush » Di 16 Nov, 2010 01:30

Zur Tonaussteuerung der D7000 ist allerdings nicht viel zu sagen.

Denn Aussteuern ist nicht ;) Es gibt 3 Voreinstellungen Low, Mid und High sowie eine Automatik... Aber - man sieht in keiner der Einstellungen einen Pegel zappeln und hat damit auch einen absoluten Blindflug in Hinblick auf die richtige Aussteuerung und - noch viel schlimmer - ob überhaupt ein Pegel ankommt.
keep ya head up




KlausZ
Beiträge: 280

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von KlausZ » Di 16 Nov, 2010 14:33

Geht das nur mir so, dass man die Testfilmchen nicht abspielen kann (Ladevorgang geht ins Unendliche).
Sowohl auf Firefox als auch IE8. Andere Flashfilme funktionieren.




mhp
Beiträge: 21

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von mhp » Di 16 Nov, 2010 15:45

Ne, bei mir bleibt leider auch alles schwarz... Sowohl mit firefox als auch mit Safari bekomme ich die Clips nicht angezeigt.




mhp
Beiträge: 21

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von mhp » Di 16 Nov, 2010 15:45

Ne, bei mir bleibt leider auch alles schwarz... Sowohl mit Firefox als auch mit Safari bekomme ich die Clips nicht angezeigt.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von pilskopf » Di 16 Nov, 2010 16:16

'Ich dachte die gehen nur bei mir nicht.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 993

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rob » Di 16 Nov, 2010 17:10

Hallo,

wir arbeiten gerade daran, die Clips zum Laufen zu bringen ...

Ich sag Bescheid, sobald es funktioniert.

UPDATE:

Die Clips laufen jetzt.

Viele Grüße

Rob




DSLR-Freak
Beiträge: 302

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von DSLR-Freak » Do 18 Nov, 2010 15:51

Wann kommt die Fortsetzung????
Damit holt Ihr Euch mächtig Traffic, oder?
Den Vergleich hat noch keiner gemacht.




rush
Beiträge: 8862

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rush » Do 18 Nov, 2010 16:23

DSLR-Freak hat geschrieben:Wann kommt die Fortsetzung????
Damit holt Ihr Euch mächtig Traffic, oder?
Den Vergleich hat noch keiner gemacht.
Digitalrev hat bereits beide getestet, auch in Videoform...


Ich hab auch mal 3-4 bewegte Bilder von der D7000 zusammengeworfen...

keep ya head up




DSLR-Freak
Beiträge: 302

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von DSLR-Freak » Do 18 Nov, 2010 16:53

Und was ist Dein Urteil.
Den Test finde ich nicht, oder meinst Du die beiden Heinis mit dem Girl auf der Autohaube??




rush
Beiträge: 8862

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rush » Do 18 Nov, 2010 16:57

DSLR-Freak hat geschrieben:Und was ist Dein Urteil.
Den Test finde ich nicht, oder meinst Du die beiden Heinis mit dem Girl auf der Autohaube??
Für rein szenische Sachen ziemlich gut - AF im Videomodus dagegen eher Flopp ;) War für mich aber auch kein Kriterium da ich da eh manuel fokussiere und auch alles auf Manuell gestellt habe.


Hier ist der Video-vergleich von digital rev:
keep ya head up




srkn
Beiträge: 195

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von srkn » Sa 20 Nov, 2010 14:18

Nun, wenn ich mir die Testvideos alle so anschaue, dann gibt es keine großen Unterschiede zwichen den Kameras, auch beim Lowlight Verhalten nicht.
Der wesentliche Unterschied ist das es bei der Nikon das kontenuirliche AF während der Filmaufnahme, das aber nicht richtig und vor allem nicht schnell funktioniert (zum verfolgen ungeeignet) gibt und bei der Canon das schwenkbare Display.
Das dürfte also das Entscheidungskriterium bei einer Neuanschaffung sein. Wer bereits einen Objektivpark eines Herstellers besitzt, wird natürlich seiner Marke treu bleiben.

Oder hat von Euch einer deutliche Unterschiede und Vorteile einer der beiden getesteten Kameras bei den Testvideos gesehen?




deti
Beiträge: 3975

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von deti » Sa 20 Nov, 2010 15:27

srkn hat geschrieben:Oder hat von Euch einer deutliche Unterschiede und Vorteile einer der beiden getesteten Kameras bei den Testvideos gesehen?
Nein. So lange die Hersteller das Aliasing bzw. die unvollständige Skalierung der Sensordaten nicht in den Griff bekommen, ist für mich eine DSLR zum Fotografieren gut. Da helfen weder Klappdisplay noch Autofokus.

Deti




rush
Beiträge: 8862

Re: Test: Vergleich: Nikon D7000 vs Canon EOS 60D

Beitrag von rush » Sa 20 Nov, 2010 15:35

srkn hat geschrieben:Wer bereits einen Objektivpark eines Herstellers besitzt, wird natürlich seiner Marke treu bleiben.

Oder hat von Euch einer deutliche Unterschiede und Vorteile einer der beiden getesteten Kameras bei den Testvideos gesehen?

Korrekt - sehe da auch nicht allzu viele Unterschiede... Mag sein das Canon ein paar mehr Frameraten inkl. 25p bei Full HD und 60p bei 720er AUflösung anbietet.

Ich hatte bereits einige Nikon-Optiken - also isses die D7000 für DOF-Spielereien und kleinere szenische Sachen geworden.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ang Lees „Gemini Man“ - offizieller Trailer
von iasi - Di 20:41
» Hilfe!!! Keine 10bit-Darstellung an Eizo CS2420?!?
von dienstag_01 - Di 20:35
» Messevideo: Nikon Z6 und ProRes RAW mit dem Atomos Ninja V // NAB 2019
von iasi - Di 20:32
» aktiver Adapter EF MFT GH5 ?
von mowbray - Di 20:28
» Wie bekommt man das hin?
von klusterdegenerierung - Di 20:15
» Interview-Inhalt in Davinci Resolve organisieren
von klusterdegenerierung - Di 20:06
» Entscheidung bei Plan wegen Leben und Karriere
von GaToR-BN - Di 19:49
» Mehrere Videos mp4 auf eine Blu-Ray brennen
von Alf_300 - Di 19:49
» Messevideo: AJA Ki Pro GO - Multi-Channel H.264 USB Recorder-Player // NAB 2019
von hexeric - Di 18:25
» A7III, Osmo, Zhiyun, Hooverboard, Resolve 16
von Frank Glencairn - Di 18:08
» Osmo Pocket Sonnenschutz
von Jack43 - Di 17:05
» kann mir jemand sagen wie ich das hinkriege
von tunichgut - Di 16:47
» einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
von pillepalle - Di 16:25
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Udo13 - Di 14:08
» Reflecta Super 8 scanner
von carstenkurz - Di 13:53
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Di 13:52
» Vom Ende zum Anfang
von manfred52 - Di 11:51
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Di 11:01
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Di 10:54
» ++Biete ++ Fujifilm VG-XT3 Batteriehandgriff
von panalone - Di 10:50
» Neues Notebook gesucht - HP Zbook G2 optimal?
von ddosh - Di 10:28
» iOS Videoschnitt App LumaFusion 2.0 u.a. mit Unterstützung für externen Monitor // NAB 2019
von motiongroup - Di 10:18
» V-R241-4K Marshall: Neuer 4K SDI Produktionsmonitor // NAB 2019
von slashCAM - Di 9:48
» SUCHE: DaVinci Resolve Studio Dongle
von ksingle - Di 8:35
» IOS App für Bilder und Videos ohne Icloud zu nutzen
von vaio - Di 2:10
» Slow Motion
von roki100 - Di 0:13
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 21:44
» Nur noch Bombast?
von iasi - Mo 20:23
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 20:06
» Mikrofonbuchsen H4n pro
von WolleP - Mo 19:42
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von roki100 - Mo 18:24
» Animationstool - Google Earth Studio
von Framerate25 - Mo 16:58
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von AndySeeon - Mo 14:16
» HD-SDI-Kamera für Fußballspiele
von TomStg - Mo 7:43
» Kurzfilm aus der Unreal Echtzeit-Engine - Rebirth von Quixel
von roki100 - Mo 3:30
 
neuester Artikel
 
NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

Hands-On Manfrotto: Mobiles, lichtstarkes Lykos 2.0 LED Panel + Nitrotech Fluidköpfe 608/6012 // NAB 2019

Wir hatten am Stand von Manfrotto Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit dem von Grund auf neu entwickelten und für den mobilen Einsatz entworfenen Lykos 2.0 LED-Panels. Darüber hinaus haben wir uns auch gleich die aktualisierten Stativköpfe Nitrotech 608 u. 6012 genauer angeschaut: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.