Panasonic Forum



Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt



... was Panasonic-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Bernd E. » Fr 15 Okt, 2010 08:45

Ich bin kein Kamerakonstrukteur: Keine Ahnung, ob dem tatsächlich ein technischer Grund entgegensteht oder man es nur nicht macht, obwohl es ginge oder Panasonic am Ende sogar noch diese Möglichkeit anbietet. Bisher sind ja nur Prototypen mit eingeschränkter Funktionalität unterwegs.




MarcBallhaus
Beiträge: 1145

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von MarcBallhaus » Fr 15 Okt, 2010 20:51

Hier mal die Vorteile für die Stirnrunzler auf einen Blick:

* 4:2:2 HD-SDI Out ermöglich Aufnahmen in einem Codec wie ProRes, damit auch Keying und massive Farbkorrektur ohne Artefakteklötzebildung
* Kein DSLR typisches Aliasing bei hochkontrastigen Linien
* Adaptierung von PL-Optiken, EOS-Optiken, Nikon Optiken
* On Board ND Filter
* Übliche Funktionen wie Peaking, Zebra etc.
* Alle gängigen Framerates
* Ganz "normaler" Henkelmannbody für ganz normales Handling
* Sucher
* XLR Eingänge für Ton
* Aufnahmedauer ohne Limit
* Direkte Adaptierung auf Rods

Dem hat eine 7D oder 5D nicht viel entgegen zu setzen, und es gibt quasi nichts was eine 7D oder 5D besser kann, absolut garnichts.

Das ist de facto DIE Kamera auf die alle im Profi-Segment warten, die gerade vermehrt gezwungen werden aus Budget-/Gewichts- und Aufwandsgründen mit einem Fotoapparat zu drehen. Böse ausgedrückt, aber schlicht wahr.

MB
Ich will lieber mit Weisen irren, als mit Unwissenden recht zu behalten. (Cicero)




r.p.television
Beiträge: 3276

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von r.p.television » Fr 15 Okt, 2010 21:19

MarcBallhaus hat geschrieben:* Dem hat eine 7D oder 5D nicht viel entgegen zu setzen, und es gibt quasi nichts was eine 7D oder 5D besser kann, absolut garnichts.

MB
Nun ja, eine 5Dmk2 kann bei gleichem Blendenwert früher ein Bokeh setzen.
Und wegen Lowlight: Gibt es da schon eine Quelle inwiefern die Panasonic zur 5Dmk2 steht?

Aber ansonsten pflichte ich Dir bei und werde, wenn nicht irgendein Bug enttarnt wird, mir die Kamera im Dezember holen.


Gibt es eigentlich schon eine empfehlenswerte Zusammenstellung guter Optiken?
Mit den Four Thirds habe ich mich bis dato noch gar nicht auseinandergesetzt.
Es müssen jetzt nicht zwangsweise Zeiss Digi Primes sein, aber schnell sollten sie schon sein.
Ich bin mit meiner 5Dmk2 mit drei Optiken sehr gut gefahren:
24-70mm f2.8
70-200mm f2.8
50mm f1.4

Ähnlich wollte ich auch mit der AG-AF101 arbeiten. Ist dieses Nokton/Voigtländer 25mm f0.95 tauglich?




domain
Beiträge: 11053

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von domain » Fr 15 Okt, 2010 21:28

Eine interessante Frage wird noch die primäre Auflösung des Sensors sein. Mit einer Bayer-Matrix kann lt. WoWu ein Monosensor mit 1920*1080 in einer 4:2:2 Auflösung nicht befriedigen. Aber auch wesentlich höhere Sensor-Auflösungen, wie bei den DSLRs sind offenbar wegen des Aliasings unbrauchbar.
Also werden m.E. für gute 4:2:2 Farben eigentlich nur primäre 4-K-Auflösungen brauchbar sein, die vermutlich auch sehr einfach auf die Hälfte ihrer Auflösung und ohne auffälliges Aliasing downskalierbar sein werden.




WoWu
Beiträge: 14811

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von WoWu » Fr 15 Okt, 2010 23:37

Wenn ich das recht in Erinnerung habe ist das ein 3:2 Sensor, der so um die 20 Mpix haben soll. Croped man das relavante 16:9 Fenster daraus, kommt man so auf 3300x5400. Rechnet man die Bayermaske raus, bleiben rd. 2300x3000. Pana sagt, die hätten ein OLPF und nachgelagert eine Filterschaltung, um Aliasing zu unterdrücken.
Bei einem 4/3 wäre das, was das Licht betrifft, ein Pixelpich von rd.4y und damit einer Objektivanforderung von 84 Lp/mm.
Ich hab das noch nicht so ganz genau ausgerechnet, aber über den Daumen passt das alles schon ziemlich gut.
Selbst wenn man von den 14 Mpix ausgeht, die der Standardimager hat, wären das 2400x4300 in 16:9 und nach Bayer rd. 1950x2600. Das Licht würde sich verbessern auf 4,3y PP und die Objektivanforderung wäre mit 70 Lp/mm noch optimal-
Was das Licht betrifft, bzw. den Noise, so hiess es auf der IBC, die Kamera wäre 3200 ISO fähig, was nun ziemlich enttäuschen wäre, aber in Cine Mode würden erheblich höhere Werte erreichbar sein.
Einwenig entäuschend finde ich nur die 8 bit am SDI... vermutlich ist das aber den 1080p60 geschuldet, weil sonst SDI single nicht mehr gereicht hätte.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Zuletzt geändert von WoWu am Sa 16 Okt, 2010 00:12, insgesamt 3-mal geändert.




Hans Huckebein
Beiträge: 55

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Hans Huckebein » Fr 15 Okt, 2010 23:59

Ultraprimes direkt am Henkelmann...hätte nie gedacht, dass ich das mal erleben würde.




Hausicam
Beiträge: 2

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Hausicam » Sa 16 Okt, 2010 12:11

MarcBallhaus hat geschrieben:Hier mal die Vorteile für die Stirnrunzler auf einen Blick:

* 4:2:2 HD-SDI Out ermöglich Aufnahmen in einem Codec wie ProRes, damit auch Keying und massive Farbkorrektur ohne Artefakteklötzebildung
* Kein DSLR typisches Aliasing bei hochkontrastigen Linien
* Adaptierung von PL-Optiken, EOS-Optiken, Nikon Optiken
* On Board ND Filter
* Übliche Funktionen wie Peaking, Zebra etc.
* Alle gängigen Framerates
* Ganz "normaler" Henkelmannbody für ganz normales Handling
* Sucher
* XLR Eingänge für Ton
* Aufnahmedauer ohne Limit
* Direkte Adaptierung auf Rods

Dem hat eine 7D oder 5D nicht viel entgegen zu setzen, und es gibt quasi nichts was eine 7D oder 5D besser kann, absolut garnichts.

Das ist de facto DIE Kamera auf die alle im Profi-Segment warten, die gerade vermehrt gezwungen werden aus Budget-/Gewichts- und Aufwandsgründen mit einem Fotoapparat zu drehen. Böse ausgedrückt, aber schlicht wahr.

MB
Hallo,

Die Aufnahme via HD-SDI interessiert mich sehr! Für das Testvideo haben sie einen einen AG-HPG20 P2 Memory Card Portable Recorder mit AVC-Intra 100 verwendet, welcher jedoch sehr teuer ist. Habt Ihr Kenntnis davon, ob es da noch weitere Möchglichkeiten gibt, mit einem anderen Geräte an den HD-SDI anzudocken? Und wie lässt sich dieses 4:2:2 Material schneiden? Benötigt man dazu entsprechend performante Hardware?

Danke und Gruss




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Bernd E. » Sa 16 Okt, 2010 12:39

Hausicam hat geschrieben:...Aufnahme via HD-SDI interessiert mich sehr!...Habt Ihr Kenntnis davon, ob es da noch weitere Möchglichkeiten gibt, mit einem anderen Geräte an den HD-SDI anzudocken?...
Das bekannteste und langbewährte Gerät für diesen Zweck ist wohl der nanoFlash von Convergent Design, aber allmählich kommen mehr und mehr externe Rekorder dieser Art auf den Markt: Ki Pro und Ki Pro Mini von AJA oder auch der Ninja von Atomos zum Beispiel. Letzterer nimmt Signale zwar nur über HDMI entgegen, aber einen solchen Ausgang besitzt die AF101 ja auch.




Hausicam
Beiträge: 2

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Hausicam » So 17 Okt, 2010 12:28

Bernd E. hat geschrieben:
Hausicam hat geschrieben:...Aufnahme via HD-SDI interessiert mich sehr!...Habt Ihr Kenntnis davon, ob es da noch weitere Möchglichkeiten gibt, mit einem anderen Geräte an den HD-SDI anzudocken?...
Das bekannteste und langbewährte Gerät für diesen Zweck ist wohl der nanoFlash von Convergent Design, aber allmählich kommen mehr und mehr externe Rekorder dieser Art auf den Markt: Ki Pro und Ki Pro Mini von AJA oder auch der Ninja von Atomos zum Beispiel. Letzterer nimmt Signale zwar nur über HDMI entgegen, aber einen solchen Ausgang besitzt die AF101 ja auch.
Vielen Dank!
Werde mich da mal schlau machen...

Gruss




bertl2606
Beiträge: 11

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von bertl2606 » Do 11 Nov, 2010 18:39

Blöde Anfängerfrage :kann man mit so einem Gerät selbst unter Verwendung zB eines Original- Pana-Lumix G Vario HD 14-140mm Zoomobjektives überhaupt elektrisch zoomen ?Danke Robert




Filmo

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Filmo » Do 11 Nov, 2010 18:53

nein




Replay
Beiträge: 456

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Replay » Do 11 Nov, 2010 19:27

1. Der US-Preis ist immer ohne Sales Tax angegeben. Die Sales Tax entspricht in etwa der deutschen Märchensteuer... Mehrwertsteuer. Mit dem Unterschied, daß jeder US-Bundesstaat seine eigenen Sales Tax-Höhen bestimmen kann. Das reicht von 0 bis 8,nochwas %. Daher: US-Preise sind immer Netto-Preise! Und da die MwSt bei uns nun mal derzeit 19 % sind, sind die Geräte natürlich teurer als in den USA.

2. Mir gefällt das sehr schlichte Design (und überhaupt das ganze Ding). Für mich ist das Design zweitrangig, wichtig ist was hinten rauskommt.

Grüße

Replay




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Bernd E. » Do 11 Nov, 2010 19:46

Replay hat geschrieben:...US-Preis ist immer ohne Sales Tax angegeben...Und da die MwSt bei uns nun mal derzeit 19 % sind, sind die Geräte natürlich teurer als in den USA...
Der Hauptgrund für den gewaltigen Preisunterschied liegt weniger in der viel geringeren Sales Tax als vor allem im Dollarkurs: Ein US-Nettopreis von ca. 4695 Dollar steht ja einem D-Nettopreis von ca. 4795 Euro gegenüber. Das ist beim aktuellen Wechselkurs schon ganz ohne Steuern eine Differenz von rund 1355 Euro, die wir hierzulande mehr zahlen!




Zeeni
Beiträge: 34

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Zeeni » Di 28 Dez, 2010 11:19

Ist die Kamera inzwischen irgendwo gesichtet worden?
Den 27.12. hatten wir ja gestern...




le.sas
Beiträge: 1645

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von le.sas » Di 28 Dez, 2010 16:24

Also zum Thema Low Light verhalten kann ich keine technischen Daten liefern, aber ich war beim Dreh sehr erstaunt von der Lichtempfindlichkeit.
Wir haben in einer sehr dunkeln Umgebung mit kaum Licht gedreht, und jedes Detail war klar zu erkennen




Trenki
Beiträge: 34

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Trenki » Di 28 Dez, 2010 18:20

Ich habe die AG AF101 am Montag von Teltec bekommen!




Filmo

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Filmo » Di 28 Dez, 2010 19:35

spann uns nicht auf die Folter......




Zeeni
Beiträge: 34

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von Zeeni » Di 28 Dez, 2010 20:04

Ich würde auch gern etwas mehr hören. :-)
Vor allem stelle ich mir (offensichtlich ja nicht alleine) die Frage, ob sich eine Bestellung im Ausland nicht rechnen könnte/würde.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von pilskopf » Di 28 Dez, 2010 20:15

Ich frag mich wie sie sich gegen die GH2 schlägt bei gleichen Objektiven, bin sehr gespannt auf erste Tests.




le.sas
Beiträge: 1645

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von le.sas » Di 28 Dez, 2010 20:30

pilskopf hat geschrieben:Ich frag mich wie sie sich gegen die GH2 schlägt bei gleichen Objektiven, bin sehr gespannt auf erste Tests.
Das wäre ja als ob du mein Handy mit der 7d im Bereich Fotos vergleichen würdest




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von pilskopf » Di 28 Dez, 2010 20:42

Das werden wir dann ja auch deutlich sehen müssen.


Schönes Bild gefunden, hahaha


Zuletzt geändert von pilskopf am Di 28 Dez, 2010 20:48, insgesamt 1-mal geändert.




handiro
Beiträge: 3259

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von handiro » Di 28 Dez, 2010 20:47

bei dvxuser gibts schon reichlich Besitzer und original clips zum saugen plus mit der Af100 gedrehte Filme...ich warte noch bis ich die wirklich brauche und hole mir lieber schon mal ein paar Optiken..Der Unterschied zur GH1-2 im Bild ist nicht so gross wie der im handling mit ND filter, Ton und erweiterten settings.

Für run&gun ist die Kamera aber nichts IMO...aber für Filmophile ist sie eine Revolution!




soan
Beiträge: 1236

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von soan » Di 28 Dez, 2010 21:47

Ich verstehe das Rumgezeter über das Design ganz und garnicht. Momentan ist man gezwungen mit einer Fotoapparat (!!!) seine Filmchen zu drehen wenn man angemessene Qualität mit gutem DoF-Effekt drehen will. Man klemmt sich also eine DSLR auf Carbonstangen, schraubt ein externes Mikro dran, nen externes Aufnahmegerät, Griffe, und und und.

Und das ganze muss der Kunde erstmal schlucken - sieht ja im Endeffekt aus wie ne futuritische Kanone, das DSLR-Gerümpel mit nem 70-200 dran.

Nun kommt die Pana daher, bietet alles was das Herz begehrt, und einige Klappstühle grummeln über das Design. Pfft. Lächerlich.

Nebenbei sei angemerkt - man kann den Handgriff rechts und den Henkel oben abnehmen. Das ganze sieht dann ziemlich kompakt aus und nicht mehr so Bügeleisenmässig. Wenn man diesen Body nun auf ein kleines Rig klemmt und sich nen richtig geilen HD-Sucher dranschraubt hat man die geilste Kamera die es momentan auf dem Markt gibt für diesen Preis. Gehäuse-Design...lol

Der Lada Niva ist laut diversen Tests der Geländewagen mit den besten Geländeeigenschaften - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Der steckt alles in die Tasche was auf dem Markt so rumgurkt, ist extrem preiswert und sieht scheisse aus. Wen interessierts? Nicht den Geländegänger ;-)

Wen interessiert das Design der Pana? Nicht den Profi - ganz sicher nicht.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von pilskopf » Di 28 Dez, 2010 21:51

Sich über das Aussehen Gedanken zu machen ist doch Quark, das weiß ja nun jeder, du nimmst mir doch dieses Funny Bild von oben trotzdem nicht böse, ich finds echt witzig und den Designwettbewerb gewinnt sie nun mal nicht, darum gehts beim Filmen ja auch nicht. Auch muss der Kameramann nicht rasiert sein und gut aussehen. Auch wenn man das Pech hat es zu sein. :D

Sie sieht halt trotzdem aus wie ein Bügeleisen und mit dem Pancake sogar recht lächerlich. :D Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen. Die inneren Werte sind dafür doch recht gut. Find den Preis jetzt trotzdem happig.




handiro
Beiträge: 3259

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von handiro » Di 28 Dez, 2010 22:17

Giesskanne find ich passend :-) die Kopie von Sony sieht genauso aus. Aber völlig richtig: Aussehen ist wirklich unwichtig. Und die ganzen Irren können sich ja fürs doppelte Geld aufpimpen mit cage, mattebox und rails und und und....ich find nur den Sucher sche⁄‚‚€! Ich finde ergonomisch die JVC GY Serie am gelungensten...ich finde ENG mit Sucher an der Seite und schulterbar noch immer am besten. Insofern Design in Hinsicht auf Nutzbarkeit und Ergonomie ja! Vielleicht kommt ja bald das dream Teil zum richtigen Preis, ich glaubs aber eher nicht.




soan
Beiträge: 1236

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von soan » Mi 29 Dez, 2010 11:19

Hi,

Quark..natürlich nehme ich keinem eine Frötzelei über die Pana übel, ich habe das Ding schliesslich nicht entworfen ;-)

Allerdings muss ich mich schon wundern wenn Pana eine Sensation auf den Markt werfen will (und das für den Preis), und manch einer zieht über das Design her obwohl er nen Goldklumpen vorgesetzt bekommt...

"Hier du hast - ein Klumpen Gold!"

"Oooh danke....öhm oh...och neee...der hat ja die Form von ner Kackwurst"
"Oh das war mir noch garnicht aufgefallen....stimmt, nicht grade hübsch. Aber ist ja pures Gold"
"Hmm...naja, ähm...ach neeee...dann lieber nicht. Ich weiss, das ist Gold. Aber Gold in Form einer Kackwurst?? Das gefällt mir nicht"
"Ja dann gib halt wieder her du Schmock. TsTs!!"




pailes
Beiträge: 938

Re: Panasonic gibt Auslieferungsdatum für AG-AF100/101 bekannt

Beitrag von pailes » Mi 29 Dez, 2010 11:57

soan hat geschrieben:Allerdings muss ich mich schon wundern wenn Pana eine Sensation auf den Markt werfen will (und das für den Preis), und manch einer zieht über das Design her obwohl er nen Goldklumpen vorgesetzt bekommt...
Du siehst das falsch: Die Leute, die über solche Details herziehen, die kaufen sich das Ding nicht. Mit den ganzen "Pixel-Peepern" verhält es sich ähnlich: Bei jeder Testaufnahme kommt ein Heer von Experten an, das sich über Rauschen und Codec-Artefakte auslässt aber die Kamera ja doch nicht kaufen will. Andere freuen sich einfach über die neuen Möglichkeiten.
Bekennender Panasonic-Fanboy




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» APS-C an Vollformat?
von TomStg - Di 12:37
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 12:26
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...