slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von slashCAM » Mo 12 Apr, 2010 07:31

News: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter von rudi - 12 Apr 2010 07:28:00
>Nun ist es also soweit, Adobe geht heute endlich mit den neuen Funktionen der Creative Suite 5 (CS5) an die Öffentlichkeit. Nachdem sicherlich zahlreiche IT-Fachmedien über alle neuen Features berichten werden wollen wir etwas detaillierter auf die neuen Funktionen blicken, die für Videobearbeiter besonders interessant sein dürften.
zum ganzen Artikel




407621
Beiträge: 101

News: Adobe Creative Suite 5 und was passiert bei Final Cut Studio?

Beitrag von 407621 » Mo 12 Apr, 2010 13:18

Sieht ja alles nicht schlecht aus. Da muss wohl schleunigst was von Apple kommen. Ein ordentliches Update auf 64Bit wäre ja schon bei Final Cut Studio 3 sinnvoll gewesen!




NEEL

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von NEEL » Mo 12 Apr, 2010 13:28

Sehr gutes Review! Das ganze Paket hört sich vielversprechend an.... wenn nur Premiere nicht wäre:). Bin gerade am überlegen, wie sich After Effects nun am Besten mit Avid verbinden liesse. DNxHD (mit Fehlern), aber möglich ist es jetzt ja auch eventuell über Quicktime und ProRes zu gehen.




Axel
Beiträge: 12367

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von Axel » Mo 12 Apr, 2010 14:01

NEEL hat geschrieben:Sehr gutes Review! Das ganze Paket hört sich vielversprechend an.... wenn nur Premiere nicht wäre:). Bin gerade am überlegen, wie sich After Effects nun am Besten mit Avid verbinden liesse. DNxHD (mit Fehlern), aber möglich ist es jetzt ja auch eventuell über Quicktime und ProRes zu gehen.
Bisher sind die Premiere-Versprechungen stets vom Adverb "viel" begleitet gewesen, dass aber hier nur der pflegeleichte DVCPro (beliebter Intermediate-Ersatz, den praktisch denkende Premiere-Nutzer trotz nativen Versprechern häufig nutzen) zur Verfügung stand, könnte darauf deuten, dass man, wie immer, abwarten muss, z.B. bis CS 6.

Wie im Nachbarthread von mir angedeutet, kannst du ProRes nur auf einem Mac en-codieren, auf einem PC hingegen schon seit längerem de-codieren. Abgesehen von dem Versäumnis, einen guten Intermediate selbst zu entwickeln, wäre ja schon viel geholfen, wenn Premiere Canopus oder Cineform wirklich geschmeidig benutzen könnte, aber bei CS4 kann man ja noch nichtmal von einer guten HDV-Implementierung sprechen, geschweige denn. Das ganze "nativ"-Wettpissen hat nichts zu sagen. Ich kenne selbst Avid nicht, aber zumindest bisher scheint der Import von irgendwelchem Video-Zeugs erst nach Prüfung durch die Avid-Einwanderungsbehörde zu laufen. Das ist nicht so hip wie "nativ", sondern erscheint etwas konservativ. Zumindest hört man nach der Klassifizierung und proprietären Verpackung des Materials nie wieder etwas von echten Problemen . . .

Gibt es für die Verbindung von Avid mit After Effects nicht mehr das auch für FCP funktionierende "Automatic Duck"? Schätze, AAE verarbeitet jeden Codec, der auf dem Rechner installiert ist, und Echtzeit ist hier eh kein Thema. Aber Interframe schon. Keyframes auf nicht-I-Frames bedeuten notorisch Darstellungsfehler, google nach. Soviel zu nativ.




hlindner
Beiträge: 56

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von hlindner » Fr 16 Apr, 2010 17:33

....und so super guenstig!
(Deutsch ist nicht billig)
Bild
Mit freundlichen Grüßen
Henry




HansMaulwurf
Beiträge: 375

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von HansMaulwurf » Fr 16 Apr, 2010 17:48

Diese Preispolitik ist einfach nur ´ne Frechheit.




Ian
Beiträge: 246

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von Ian » Fr 16 Apr, 2010 22:05

Noch schlimmer finde ich, dass die Adobe-Produkte trotz der "teueren" Übersetzung gerne immer wieder NTSC-Werte auftauchen. Auch nach dem Umstellen auf PAL-Einstellungen vergisst Premiere sie von Zeit zu Zeit wieder - etwa Titel mit 29,xxxHz statt 25Hz.




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von RickyMartini » Sa 17 Apr, 2010 18:36

Wow, in Deutschland darf man also das DOPPELTE (inkl. Märchensteuer) in US$ bezahlen, wenn man den gegenwärtigen Kurs von US$ 1,3509 für €1 heranzieht!
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von Alf_300 » So 18 Apr, 2010 00:31

Vorfreude ist die schönste Freude.......




Ian
Beiträge: 246

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von Ian » Mo 31 Mai, 2010 10:17

Die Geschwindigkeit ist ist Vergleich zu CS4 extrem angestiegen. Premiere und After Effects profitieren extrem von der 64Bit Architektur. Endlich funktioniert die Ramvorschau für AE nicht nur für ein paar Sekunden.




frm
Beiträge: 1213

Re: News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter

Beitrag von frm » Mo 31 Mai, 2010 18:29

Ich bin auch begeistert!
------------------------
Es genügt nicht, keinen Plan zu haben. Man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - So 22:46
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action
von sedimagic - So 22:35
» Zehn kostenlose DaVinci Resolve Titel-Templates
von Jörg - So 22:17
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von dosaris - So 22:08
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von Darth Schneider - So 21:53
» Suche passende Musik für Naturaufnahmen...
von roki100 - So 21:36
» 4k Filmmaterial Schneiden mit Adobe Pro CS6
von dienstag_01 - So 20:55
» Videoschnittrechner gesucht
von Frank Glencairn - So 20:19
» Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
von Frank B. - So 20:15
» Sony A7III Video ruckelt
von dosaris - So 17:27
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - So 17:10
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - So 14:01
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 12:43
» Welche Fernsehzeitung ist die beste?
von speven stielberg - So 12:19
» LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
von balkanesel - So 11:32
» Aftereffects Slideshow Hilfe
von Auf Achse - So 10:40
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von Jörg - So 10:26
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von Kamerafreund - So 8:21
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 4:03
» Lenovo mit neuen leistungsstarken mobilen ThinkPad P Workstations
von Karin75 - Sa 23:17
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Framerate25 - Sa 18:34
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von Kamerafreund - Sa 18:18
» Neuer Höhenrekord Quadrokopter 12.5 km
von Frank Glencairn - Sa 16:21
» Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
von kxo - Sa 14:00
» Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte
von leobaby - Sa 11:23
» Welche Kamera?
von Jott - Sa 7:13
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Fr 23:00
» Stephen Kings Doctor Sleep - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Fr 22:23
» Akkulaufzeiten eurer Pocket 4K - mit Original LP-E6 (oder Kopien)
von cantsin - Fr 16:43
» [Biete] Panasonic AG-90, Display defekt
von langermann - Fr 16:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Fr 16:28
» Panasonic stellt 6K DSLM FullFrame Kamera vor
von pillepalle - Fr 15:59
» GH5 - Flimmern auf Tierfellen
von Bildlauf - Fr 15:37
» Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an
von cantsin - Fr 15:34
» GH5s Einschalthebel
von Mediamind - Fr 13:11
 
neuester Artikel
 
AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?

Wir haben den Autofokus im Videobetrieb der aktuellen Sony Alpha 6400 gegen die Referenz im Autofokusbereich, das Canon Dual Pixel AF System in Form der EOS C200, antreten lassen und uns die Frage gestellt: Wer verfügt über das derzeit beste Autofokussystem im S35 Sensorbereich? Sony mit seinem Hybrid AF oder Platzhirsch Canon mit seinem Dual Pixel AF? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.