slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von slashCAM » Fr 22 Mai, 2009 09:30

Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ? von rob - 22 May 2009 09:29:00
Für diejenigen, die sich für die Panasonic GH1 als Video-Cam interessieren, steht nun eine extrem lichtstarke 50mm Optik via Adapter zur Verfügung. Voigtländer /Cosima hat ein neues Nokton 50mm mit einer Lichtstärke von 1.1 und Leica M-Mount herausgebracht. Der Preis beträgt 999,-. Erste Probeshots (Fotos) des für Mitte Juni erwarteten Objektivs finden sich hier.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




cantsin
Beiträge: 8928

Crop-Factor

Beitrag von cantsin » Fr 22 Mai, 2009 11:46

Man sollte nicht vergessen, dass sich beim Micro-Four-Thirds-Sensorformat der GH1 dieses Objektiv wie ein 100mm-Objektiv (35mm-Äquivalent) verhält, also nicht als Universalbrennweite zu gebrauchen ist.
Zuletzt geändert von cantsin am Fr 22 Mai, 2009 11:54, insgesamt 1-mal geändert.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1290

Re: Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von rob » Fr 22 Mai, 2009 11:50

Hallo Cantsin,

absolut korrekt.

Viele Grüße

rob




Ficeduld
Beiträge: 168

Re: Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von Ficeduld » Fr 22 Mai, 2009 22:26

Hmmmmmm, aber in Sachen DOF müsste das doch die Götterdämmerung sein.....oder täusche ich mich?




tommyb
Beiträge: 4919

Re: Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von tommyb » Fr 22 Mai, 2009 23:32

Sicherlich. Nur muss man sich dann vielleicht 30 Meter von der Person wegbewegen um sie komplett reinzukriegen.

Da wäre so ein Teil an einem Filmadapter schon sinnvoller - auch wenn der Unterschied zwischen den 1.2 bis 1.4 Optiken marginal ausfallen würde.




Axel
Beiträge: 13769

Re: Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von Axel » Fr 22 Mai, 2009 23:52

Ficeduld hat geschrieben:Hmmmmmm, aber in Sachen DOF müsste das doch die Götterdämmerung sein.....oder täusche ich mich?
tommyb hat geschrieben:Sicherlich. Nur muss man sich dann vielleicht 30 Meter von der Person wegbewegen um sie komplett reinzukriegen.
... und dann kann man das mit jeder Optik besser machen, denn:
tommyb hat geschrieben:Da wäre so ein Teil an einem Filmadapter schon sinnvoller - auch wenn der Unterschied zwischen den 1.2 bis 1.4 Optiken marginal ausfallen würde.
1.1 und 1.4 liegen ja fast eine Blende auseinander. Wie klein ein Schärfefeld bei f1.1 und langer Brennweite wäre? So, dass die 30 Meter entfernte Person schon tot sein müsste. Ein Rabe fliegt als schwarzer Klecks aus der totalen Unschärfe, landet auf der Schulter und krächzt "Nimmermehr" (nachsynchronisiert, versteht sich).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Voigtländer Nokton 1.1: Extreme Lowlight-Optik für Panasonic GH1 ?

Beitrag von Bernd E. » Sa 23 Mai, 2009 00:03

Ficeduld hat geschrieben:...in Sachen DOF müsste das doch die Götterdämmerung sein...
Dass wegen eines neuen Objektivs gleich die Welt untergeht, wollen wir mal nicht hoffen ;-) Ein 1.2/85 an einer 5D dürfte aber auf der gleichen Ebene liegen. Übrigens gibt es längst schon ein 50mm-M-Leica-Objektiv mit Lichtstärke 1.0: Da ist dann die Schärfentiefe sicher noch mal ein paar Millimeterbruchteile geringer. Und das scheint im Augenblick ja DAS Kriterium zu sein...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von Darth Schneider - Di 16:02
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von ruessel - Di 15:45
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 15:36
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 15:26
» Ich bin neu
von slashCAM - Di 15:13
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...