News-Kommentare Forum



Pentax goes HD-Video - Pentax K-7



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Pentax goes HD-Video - Pentax K-7

Beitrag von slashCAM » Mi 20 Mai, 2009 19:05

Pentax goes HD-Video - Pentax K-7 von rudi - 20 May 2009 19:00:00
Während Pentax bisher nur im Einsteiger-Segment Kameras angeboten hat, soll nun auch der Semiprofi mit einer DSLR angesprochen werden. Natürlich ist dabei vor allem für slashCAM-Leser interessant, wie die Videofunktionen aussehen werden. Der APS-C-Sensor (23,4 × 15,6 mm) ist zwar für geringe Tiefenschärfe sicherlich nett, doch scheinbar ist der Videomodus auf die hierzulande ungebräuchlichen 30 FPS fixiert. Neben 720p soll es auch noch einen etwas schrägen HD-Modus mit 1536 x 1024 Pixel im Format 3:2 geben. Aufgezeichnet werden dabei MotionJPEG-Dateien im AVI-Container auf SD/SDHC-Karten. Die maximale Aufnahmelänge beträgt dabei 4 GB oder 25 Minuten. Aus den technischen Daten lässt sich schließen, dass die maximale Datenrate ungefähr bei 50 Mbit/s liegt. Das 3-Zoll-LCD mit 921.000 Subpixeln könnte auch ziemlich scharf ausfallen. An sinnvollen Anschlüssen steht eine Mikrofon-Buchse sowie ein HDMI-Anschluss bereit. Inwieweit man letzteren zur Preview sinnvoll nutzen kann, sowie welche manuelle Kontrolle beim Filmen möglich sein wird, ist noch ungeklärt. Das Datenblatt betont einzig den Autofokus während der Videoaufnahme. Die Pentax K-7 soll ab Ende Juni 2009 im Kit mit einem 18-55 mm Objektiv für 1.449 Euro Listenpreis erhältlich sein. Willkommen im Club.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




Jan
Beiträge: 9706

Re: Pentax goes HD-Video - Pentax K-7

Beitrag von Jan » Mi 20 Mai, 2009 19:36

Sie ist einen Tick zu teuer (Nikon D 90 & Canon 50 D), aber durchaus eine interessante Kamera.


Der sehr gute Spritzwasserschutz, auch der Optiken, könnte für Belebung im Pentax Lager sorgen. Gute Ideen und ein klarstrukturiertes Gehäuse (Knöpfe und Anordung) hatte Pentax schon lange.

Mal schauen....


VG
Jan




henrx
Beiträge: 1

Re: Pentax goes HD-Video - Pentax K-7

Beitrag von henrx » Mi 20 Mai, 2009 22:32

Nun, die 1.449 € sind natürlich der Kit-Preis. Vorraussichtlich wird die UVP für Body-Only bei 1.299 € liegen.

Der Straßenpreis der K20D, des indirekten Vorgängers, liegt im Moment bei ca. 600-700 €. (Startete letztes Frühjahr ebenfalls mit ca. 1299 €!

Also da ist noch einiges an Preisnachlass zu erwarten.

Die Kit-Objektive, wenn man als "Filmer" denkt, sind eh nicht das Ideale zum Filmen. Ganz bemerkenswert, und auch recht allein im Konkurrenzfeld, ist Pentax mit Festbrennweiten aufgestellt. Besonders die Limited Reihe sticht da mit außerordentlich guten, lichtstarken FBs heraus.

Dazu: http://www.pentax.de/de/productgroup/32 ... ektive.php

Noch etwas, was für Filmer von Bedeutung sein sollte, ist die Möglichkeit, die Blende manuell zu kontrollieren sowie der im Movie-Modus verwendbare Body-IS, der somit alle jemals hergestellten und auch nutzbaren Objektive bis zu 4EV stabilisiert!!

Ein guter, erster Überblick über die Pentax K-7 (mit Vorserien FW) findet sich hier: http://www.imaging-resource.com/PRODS/K7/K7A.HTM

Gruß
Henry




Mac4ever1950
Beiträge: 50

Re: Pentax goes HD-Video - Pentax K-7

Beitrag von Mac4ever1950 » Do 21 Mai, 2009 14:32

Sehr interessant. Ich habe eine K10D, mit der ich sehr zufrieden bin. Handling ist super, die Objektive vor allem könnte ich weiter nutzen, wenn ich den Body verkaufe, um Video zusätzlich nutzen zu können.

Schade, daß die Videofunktion nur 30fps bietet. Das bedeutet

2:3 Pulldown, also Ruckeln,

oder

leichte Zeitlupe nach Umstellung der Framerate auf 25 (geht mit Compressor, wobei der Originalton dann weitgehend unbrauchbar wird)

oder

NTSC-BD produzieren.

Alles nicht der wahre Jakob. Mal sehen, was der proprietäre HD-Modus bringt, ob der sich auf 16:9 aufbohren läßt und wenn ja, in welcher Weise. Ansonsten ist der 720er Modus auch nicht schlecht, wenn die Optik gut ist, und das ist sie bei DSLRs.




mht
Beiträge: 5

Re: Pentax goes HD-Video - Pentax K-7

Beitrag von mht » Fr 22 Mai, 2009 12:30

Jan hat geschrieben:Sie ist einen Tick zu teuer (Nikon D 90 & Canon 50 D), aber durchaus eine interessante Kamera.


Der sehr gute Spritzwasserschutz, auch der Optiken, könnte für Belebung im Pentax Lager sorgen. Gute Ideen und ein klarstrukturiertes Gehäuse (Knöpfe und Anordung) hatte Pentax schon lange.

Mal schauen....


VG
Jan
d300 wäre der treffendere Vergleich (Material).
Dafür sind /2,8 Zoom-Objektive recht preiswert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ASUS PRIME Z390-P schaltet nicht zum Windows Auto-Start durch
von rdcl - So 5:37
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Jalue - So 3:32
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von MrMeeseeks - So 2:50
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von nachtaktiv - So 1:04
» Wenn du als Regisseur not amused bist.
von nachtaktiv - So 0:54
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von pillepalle - So 0:40
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 20:13
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von exi - Sa 19:59
» S1 mit neuer Firmware: Probleme mit dem AF mit Sigma Optiken
von funkytown - Sa 19:36
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von KunstKnecht - Sa 17:27
» Portables Streaming-Setup Part Deux
von Sammy D - Sa 17:20
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von Frank Glencairn - Sa 14:33
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von Jörg - Sa 9:31
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Darth Schneider - Sa 8:33
» MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?
von hellcow - Sa 1:36
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Frank Glencairn - Fr 13:21
» Panasonic NV-MX500 geht nicht an
von MLJ - Fr 13:03
» Preiswerter Einsteiger Kran Walimex oder Dörr!
von pillepalle - Fr 12:33
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Fr 10:04
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:24
» Verwendung Videoszene durch TV Sender
von K.-D. Schmidt - Fr 7:48
» DeckLink in MacPro2019
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jörg - Fr 6:50
» Flying the Tordrillos, FPV style (Shendrones, RED Commodo, Gopro 9)
von StanleyK2 - Do 20:45
» Frischer Video Editor sucht Projekte / Festanstellung
von Gore - Do 20:40
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Do 19:47
» !!BIETE!! DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
von klusterdegenerierung - Do 17:15
» Emfehlung Videofunkstrecke
von pillepalle - Do 16:22
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von TomWI - Do 15:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von Pianist - Do 15:06
» Neu: Core SWX Akkuplatte für Sony FX6
von slashCAM - Do 14:33
» Video digitalisieren in eigene Rubrik?
von MLJ - Do 14:18
» videoeinstellung bei der lumix dmc fz2000eg
von MLJ - Do 13:52
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Do 11:21
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...