radneuerfinder
Beiträge: 146

Panasonic Lumix GH1

Beitrag von radneuerfinder » Di 03 Mär, 2009 18:53




nachtspion
Beiträge: 130

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von nachtspion » Di 03 Mär, 2009 21:38

Die ist ja völlig an mir vorbei gegangen.
Schaut sehr interessant aus. Habe mir schon gedacht das nach der 5D MKII weitere Hersteller nachziehen werden, aber das es dann so schnell geht...

Gibts irgendwo Testvideos?




domain
Beiträge: 11053

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von domain » Di 03 Mär, 2009 22:01

Schaut wirklich ungewöhnlich aus, so ein Mikro auf einem Fotoapparat.
Es stimmt optimistisch.
Allerdings, keines dieser Vorreitermodelle egal ob von Canon, Nikon oder Pana ist ernsthaft einer Überlegung wert. Wenn sich damit jemand wirklich beschäftigt, dann ist er Pionier, quasi auf einem frostigen Nordpoltripp.
Aber die Zukunft zeichnet sich schon ab, nämlich die grenzenlose Vewischung aller bildgebenden Medien soft- und hardwareseitig und das ist auch gut so.




Nüscht
Beiträge: 9

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von Nüscht » Di 03 Mär, 2009 22:02




domain
Beiträge: 11053

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von domain » Di 03 Mär, 2009 22:05

domain hat geschrieben:Schaut wirklich ungewöhnlich aus, so ein Mikro auf einem Fotoapparat.
Es stimmt optimistisch.
Allerdings, keines dieser Vorreitermodelle egal ob von Canon, Nikon oder Pana ist ernsthaft einer Überlegung wert. Wenn sich damit jemand wirklich beschäftigt, dann ist er Pionier, quasi auf einem frostigen Nordpoltripp.
Aber die Zukunft zeichnet sich schon ab, nämlich die grenzenlose Vrwischung aller bildgebenden Medien soft- und hardwareseitig und das ist auch gut so.




domain
Beiträge: 11053

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von domain » Di 03 Mär, 2009 22:10

Also warte ich mal auf 50p-Versionen der div. Kameras, davor wird sich mal gar nichts tun aus meiner Sicht.




domain
Beiträge: 11053

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von domain » Di 03 Mär, 2009 22:13

nachdenklich bin......




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von Bernd E. » Di 03 Mär, 2009 22:42

nachtspion hat geschrieben:...Habe mir schon gedacht das nach der 5D MKII weitere Hersteller nachziehen werden, aber das es dann so schnell geht...
Die 5D MkII hat sicher Schwung in den Kameramarkt gebracht, doch allzuviel hat die GH1 mit ihr nicht gemein: Sie ist keine Spiegelreflex (auch wenn der verlinkte Test von letsgodigital sie allen Ernstes so bezeichnet) und vor allem hat sie einen wesentlich kleineren Sensor als die Vollformat-5D. Damit liegen weder ihre Möglichkeiten zum Spiel mit der Schärfentiefe noch die Lowlight-Fähigkeit auf einer Ebene mit der Canon. Abgesehen davon scheint die GH1 aber eine durchaus interessante Kamera geworden zu sein - der Preis ist allerdings eher hoch angesetzt.




WoWu
Beiträge: 14811

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von WoWu » Di 03 Mär, 2009 23:36

Immerhin 720p50 und 1080p24/25
(wenn man dem obigen Link trauen darf...)
vor allem hat sie einen wesentlich kleineren Sensor
Bernd, weisst Du die Grösse ?
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




jogol
Beiträge: 731

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von jogol » Mi 04 Mär, 2009 01:04

17,3 x 13 mm LiveMOS-Chip mit 12.100.000 Bildpunkten




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: Panasonic Lumix GH1

Beitrag von radneuerfinder » Mi 04 Mär, 2009 01:06

Der Sensor hat eine Größe von 17 x 13 mm. Und liegt damit zwischen der Bildgröße von 16 und 35 mm Film.
Zuletzt geändert von radneuerfinder am Mi 04 Mär, 2009 22:34, insgesamt 3-mal geändert.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von slashCAM » Mi 04 Mär, 2009 10:45

PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p von rob - 4 Mar 2009 10:41:00
Der Aufmarsch der Film-Foto-Hybriden geht weiter - diesmal Panasonic DMC-GH1, die HD Video in AVCHD mit 1080/24p oder 720/60p aufzeichnet. Panasonic baut mit dieser Foto/Video Kamera sein Micro Four Third System weiter aus. Da es sich hierbei nicht um eine Spiegelreflex-Kamera handelt, sollte mit entsprechenden Objektiven kontinuierlicher Autofokus während der Videoaufnahme zur Verfügung stehen. Die Sensorgröße beträgt 17,3 x 13 mm und reiht sich damit von der Größe her ein gutes Stück oberhalb von 2/3" Chips ein. Der Sensor löst mit 12,1 MP auf.
Wer mehr Lichtstärke benötigt, als das von Panasonic ebenfalls neu vorgestellte und speziell für den Videobetrieb angepasste LUMIX G VARIO HD 14-140mm / F4.0-5.8 ASPH. / MEGA O.I.S. bietet und dabei auf die Autofokus-Funktion verzichten kann, findet über Adapter bsp. Zugang zu einem Leica D Summilux 25mm/F1.4 ASPH. Auch manuelle Leica M-Objektive sollten über einen Adapter nutzbar sein. Als (Video)Ausgang steht u.a. HDMI zur Verfügung.

Aufgezeichnet wird auf SD(HC) und MMC, wobei bis zu 7 RAW-Bilder pro Sekunde möglich sein sollen.

Von großem Vorteil in Sachen Ergonomie bei der Videoaufnahme dürfte der iGgs. zu DSLRs mit Videofunktion ausklapp- und verschwenkbare LCD-Monitor sein.

Bei der Foto-Funktion bietet die Panasonic DMC-GH1 unterschiedliche Seitenverhältnisse, ähnlich der kompakten Panasonic DMC-LX3:

4:3] 4,000 x 3,000 (L), 2,816 x 2,112 (M), 2,048 x 1,536 (S)
[3:2] 4,128 x 2,752 (L), 2,928 x 1,952 (M), 2,064 x 1,376 (S)
[16:9] 4,352 x 2,448 (L), 3,072 x 1,728 (M), 1,920 x 1,080 (S)
[1:1] 2,992 x 2,992 (L), 2,112 x 2,112 (M), 1,504 x 1,504 (S)

Bislang existiert nur ein Set-Preis mit der neuen Zoom-Optik, der bei 1550,- Euro liegen soll.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




rollimo
Beiträge: 60

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von rollimo » Mi 04 Mär, 2009 19:14

WOW - seh ich das richtig: das Ding ist ein AVCHD-Camcorder mit Wechselobjektiven und keinen der bisherigen Einschränkungen von DSLR-Video-Cams (Nikon D90, Canon 5D Mark II) für 1500 Euro ? ??




nachtspion
Beiträge: 130

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von nachtspion » Mi 04 Mär, 2009 19:50

@reikel: genau das hab ich mir im ersten Moment auch gedacht. Jetzt wäre es interessant zu wissen, was der Body allein kostet. Dazu dann ein lichtstarkes HD Objektiv mit Autofocus und das Ding wird der Renner!!!




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von radneuerfinder » Mi 04 Mär, 2009 20:42

Angeblich soll der Listenpreis für den Body so bei 650 € liegen. Der für das 14-140 bei 900 €.

Neben einem 1,7/20 mm (wäre 40 mm bei Kleinbild) ohne Bildstabi zu Ende dieses Jahres sind erstmal keine weiteren AF-HD(?) Objektive bekannt/geplant. Ein 45 mm Macro noch:
http://trendy.nikkeibp.co.jp/article/sp ... 1837957374

Ich wüßte aber gerne welche Nachteile, die nicht HD, aber AF Objektive haben. Und was ist mit den Olympus und Leica AF Objektiven, die über Adapter angeschlossen werden:
http://www.four-thirds.org/en/products/lense.html
http://panasonic.jp/support/global/cs/d ... ct/g1.html
Wie verhalten die sich bei VideoAufnahmen??

Für manuelle zu schärfende Optiken gibts übrigens Adapter für allerhand Marken:
http://docs.google.com/View?docid=dx428wg_10fdvsmtd7
http://spreadsheets.google.com/pub?key= ... JwvNDobeEw
Zuletzt geändert von radneuerfinder am Sa 18 Apr, 2009 22:17, insgesamt 2-mal geändert.




Stonehorn
Beiträge: 25

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Stonehorn » Do 05 Mär, 2009 17:52

Echt schön was da Panasonic zaubert! Da bekommt man nen ordentlichen Fotoapparat der auch noch super Videos schießen kann! Da bin ich ja mal gespannt auf den Test!




the_flasher
Beiträge: 82

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von the_flasher » Sa 07 Mär, 2009 12:59

Ich hab irgendwo gelesen, dass es sich bei dieser Kamera um keine richtige DSLR handelt. Bedeutet das, dass es auch kein typisches DSLR Auslösegeräusch, also das Klick- Klack geben wird?

Ich besitze eine Panasonic DMz 50 und als ich auf eine Canon 40d umgestiegen bin, hat mir das Auslösegeräusch überhaupt nicht gefallen.
Man kommt bei DSLRs auch icht drumrum.

Gruss theflasher




strike300xxx
Beiträge: 144

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von strike300xxx » Sa 07 Mär, 2009 13:20

Schade, daß das Standardobjektiv mit ner 4 Beginnt.
Würde gerne mal sehen wie sich ein 1,4 50mm an der Kamera verhält.
Sieht wirklich nicht schlecht aus, das Ganze.

Bin gespannt was uns Canon mit der 60d präsentiert.




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Bernd E. » Sa 07 Mär, 2009 13:30

the_flasher hat geschrieben:...hab irgendwo gelesen, dass es sich bei dieser Kamera um keine richtige DSLR handelt...
Stimmt: Die G-Reihe von Panasonic besitzt keinen Spiegel und zählt demzufolge auch nicht zu den Spiegelreflexkameras.
the_flasher hat geschrieben:...Bedeutet das, dass es auch kein typisches DSLR Auslösegeräusch, also das Klick- Klack geben wird?...
Das Geräusch wird hauptsächlich vom sich bewegenden Spiegel verursacht, und wo kein Spiegel, da auch kein Geräusch desselben. Beim Videoeinsatz einer DSLR ist das allerdings kein Thema, da sich der Spiegel dabei ja sowieso nicht bewegt.




the_flasher
Beiträge: 82

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von the_flasher » Sa 07 Mär, 2009 13:42

definitiv ein weiterer Pluspunkt für die Kamera aus meiner Sicht.

Ich empfinde das Auslösegeräusch als sehr störend. Vor allem, wenn man in einer stillen Umgebung ist und nicht auffallen möchte.

Vielleicht ist es an der Zeit sich von der 40d zu trennen.

Hoffe, dass bald Videoclips in voller Auflösung irgendwo zum Download bereit stehen.

Ein 1,4 50mm Objektiv wird man ja verwenden können, es soll ja verschiedene Adapter geben. Allerdings musst du dann eventuell auf den Autofokus beim Filmen verzichten und das wird dann bei einer Blende von 1,4 ziemlich schwer mit der Schärfeeinstellung.




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von radneuerfinder » So 08 Mär, 2009 10:19




arriman95
Beiträge: 4

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von arriman95 » So 08 Mär, 2009 21:13

radneuerfinder hat geschrieben:Angeblich soll der Listenpreis für den Body so bei 650 € liegen...
Wo steht das? Das währe ja Hammer (der Body der D90 kostet meines wissens 970 Euronen und die hat kein 1080p, keinen Mikro-Anschluss...)




meawk
Beiträge: 1270

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von meawk » Mo 09 Mär, 2009 00:32

Warum sollte der Body teurer sein als 650 Euro. Das ist auch nur ne Kompaktcam, mit dem Vorteil, dass man hier Objektivie wechseln kann. Wenn man so will: Eine "Canon SX1 IS", aber mit Mikrofonanschluss und der Möglichkeit des Objektivwechsels. Insofern sind 650 Euro mehr als genug - finde ich!

Die D90 ist eine DSLR und daher ist das Gehäuse wegen ihrer sehr guten Foto-Quali und dem zusätzlichen Schmankerl des Videomodus selbstverständlich um einiges teurer.

Warten wirs mal ab, was dann so geliefert wird. Bin auch gespannt. Die Möglichkeit manuelle lichtstarke Nikon-Nikkore und Leica-Objektive dranzuschrauben ist schon mal ne Ansage, die auch mich nicht kalt läßt. Da stell ich auch gerne mal manuell scharf . . . wenn denn eine komplett manuelle Steuerung (Blende, Verschluß, ISO) möglich sein sollte. Bin gespannt . . .




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Bernd E. » Mo 09 Mär, 2009 07:28

arriman95 hat geschrieben:
radneuerfinder hat geschrieben:Angeblich soll der Listenpreis für den Body so bei 650 € liegen...
...Wo steht das?...
Dieser Betrag ist wahrscheinlich einfach aus den beiden bisher bekannten Preisen (Set 1550 Euro, Optik alleine 900 Euro) errechnet. Da Panasonic aber offenbar das Gehäuse erst einmal nicht separat anbieten will, dürften die 650 Euro sowieso eher theoretisch sein.




arriman95
Beiträge: 4

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von arriman95 » Mo 09 Mär, 2009 12:46

Aha! Danke ;-)




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von radneuerfinder » Fr 20 Mär, 2009 09:16

Interview mit Ichiro Kitao, General Manager of the DSC Product Planning Group bei Panasonic, zu GH1 und HD Optik:
http://www.dpreview.com/news/0903/09031 ... erview.asp




Stonehorn
Beiträge: 25

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Stonehorn » Fr 20 Mär, 2009 12:15

Sehr interessanter Artikel, danke! Aber man merkt, dass sie noch in der Entwicklung stecken und das ganze noch nicht 100%ig marktreif ist. Ich bin mal gespannt! Freu mich auf die ersten Testergebnisse im Sommer!




information
Beiträge: 1

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von information » Mo 23 Mär, 2009 14:39

Wird man an den Audio/Video-Ausgang einen Kopfhörer zum Abhören des Audiosignals während des Filmens anschließen können?




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von radneuerfinder » Mi 29 Apr, 2009 22:21

Fix Rolling Shutter artifacts in post:
http://provideocoalition.com/index.php/ ... o_foundry/




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von radneuerfinder » So 10 Jan, 2010 22:43




meawk
Beiträge: 1270

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von meawk » So 10 Jan, 2010 23:19

Trotzdem ist die Cam um Längen besser als jeder mir bekannte Camcorder bis zu 10.000 Euro . . .

Also mal weg vom Verteidigen der veralteten und mit Mini-Sensoren ausgestatteten Systeme/Camcorder.

Alle im vorgenannten Post (Link) genannten Nachteile können nicht die großen Vorteile der Cam überlagern, im Gegenteil, herkömmliche Camcorder verblassen geradezu gegen diesen innovativen Entwicklungen.
Mir ist eine GH/F1 lieber als eine EX1 oder 3 usw. - keinen Cent für diese veraltete Schei*** Alleine die Nachteile, welche man mit der Bauweise dieser "auffälligen" Henkel-Monster" zwangsläufig hat, dann noch mit 35mm-Adapter etc. sind ja grauslig - keine sponten Aufnahmen möglich usw.: geballter Käse für die szenischen Versager der Filmszene, sonst nichts.
LG

Hier noch mal ein Link zu einer einfachen und sinnvolleren Lösung:
http://craigmod.com/journal/gf1-fieldtest/

Reicht für 99% der filmenden Weltbevölkerung allemal aus (wobei davon bereits 98% an ihre Grenzen stoßen und die Cam nicht optimal ausnutzen können) - und den Rest lassen wir lieber mal den wirklichen Könnern, die auch noch über riesen Budget's verfügen dürfen.




pilskopf
Beiträge: 4397

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von pilskopf » Mo 11 Jan, 2010 02:27

Die GH1 ist im mer noch mein Fav, richtig verliebt hab ich mich in die aber ich warte die GH2 ab außer, Canon lernt es seinen DSLRs ein Schwenkdisplay zu verpassen. Ich hoffe, die GH2 wird wieder keinen Spiegel haben und so klein bleiben wie die 1er. Es gibt genügend wunderschöne Videos mit der Cam die einem zeigen sollten, dass man damit sehr gut drehen kann. Das Pancake 20mm scheint auch nicht schlecht zu sein. timelapse lässt sich wohl bei der GH1 per Zusatzgerät ermöglichen, kostet 40€ oder so. Immerhin.




Tuvok
Beiträge: 355

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Tuvok » Sa 05 Jun, 2010 19:24

na ja die GH1 sieht gut aus aber wie ist das mit dem objektiv
bei meiner P 80 von Nilkon gehe ich auf auslöser und es stellt scharf
habe ich dann bei der GH 1 auch das oder muß ich am objektiv drehen bis es scharf wird?

wie sind die Bilder im Berich Schärfe gegenüber einer P 80 oder P 100? oder gar einer D 90?




Tuvok
Beiträge: 355

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Tuvok » Sa 05 Jun, 2010 19:26

Die GF 1 ist kleiner und leichter als die GH 1, wieso?
wie ist dass mit den objektiven, Leica mit adapter gegenüber panasonic objektiv und da wären auch die unterschied von 14-42 udn 45-200 gegenüber einem 14-140 er interessant
sieht man am Monitor unterschide?




Büschel
Beiträge: 303

Re: PMA: Panasonic DMC-GH1 mit HD Video (AVCHD) 1080/24p und 720/60p

Beitrag von Büschel » Sa 10 Jul, 2010 19:55

Die GH1 wäre dadurch interessant, als daß man durch den Hack von PAL auf NTSC wechseln kann.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von Schleichmichel - Sa 13:27
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von cantsin - Sa 13:06
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von carstenkurz - Sa 11:04
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 10:58
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von slashCAM - Sa 10:12
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von medienonkel - Sa 9:50
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von Jörg - Sa 9:31
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Darth Schneider - Sa 8:33
» MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?
von hellcow - Sa 1:36
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von JRfilms - Fr 13:44
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Frank Glencairn - Fr 13:21
» Panasonic NV-MX500 geht nicht an
von MLJ - Fr 13:03
» Preiswerter Einsteiger Kran Walimex oder Dörr!
von pillepalle - Fr 12:33
» dji mavic air 2s
von carstenkurz - Fr 11:12
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Fr 10:04
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:24
» Verwendung Videoszene durch TV Sender
von K.-D. Schmidt - Fr 7:48
» DeckLink in MacPro2019
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jörg - Fr 6:50
» Flying the Tordrillos, FPV style (Shendrones, RED Commodo, Gopro 9)
von StanleyK2 - Do 20:45
» Frischer Video Editor sucht Projekte / Festanstellung
von Gore - Do 20:40
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Do 19:47
» !!BIETE!! DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
von klusterdegenerierung - Do 17:15
» Emfehlung Videofunkstrecke
von pillepalle - Do 16:22
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von TomWI - Do 15:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von Pianist - Do 15:06
» Neu: Core SWX Akkuplatte für Sony FX6
von slashCAM - Do 14:33
» Video digitalisieren in eigene Rubrik?
von MLJ - Do 14:18
» videoeinstellung bei der lumix dmc fz2000eg
von MLJ - Do 13:52
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Do 11:21
» PP - Clip anordnen/ausrichten
von Jörg - Do 10:14
» Verschenke 7 Zoll DVB-T Moni
von klusterdegenerierung - Do 10:01
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von medienonkel - Do 8:55
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Axel - Do 8:54
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...