slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von slashCAM » Mo 22 Sep, 2008 22:00

Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an von rudi - 22 Sep 2008 21:57:00
Kommt einer, kommen alle: Auf einer Pressekonferenz zum neuen Micro-Four-Thirds-Format hat Panasonic auch offiziell verkündet, dass es 2009 eine HD-fähige Kamera geben wird, die auf dem Four-Thirds-Standard beruhen wird. Im Gegensatz zu einem „Full Frame“-Sensor der ca. 35mm Kleinbild entspricht, ist ein Four Thirds-Sensor ungefähr mit Super-16 vergleichbar. Dafür sind Four-Thirds-Kameras in der Regel günstiger als echte Full-Frame-Modelle. Wie dem auch sei. Wenn es weiter so schnell geht, dürfte das Zeitalter des klassischen Camcorders schneller zu ende gehen, als jeder von uns vermutet hätte.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von Valentino » Mo 22 Sep, 2008 22:46

Sollen das jetzt Digiknipsen sein, die auch die möglichkeit haben HD-Videos aufzuzeichnen oder wie kann man das jetzt verstehen.
Four Thirds=4/3 wahrscheinlich meinen die 1,3 Zoll=3,38cm wäre etwas zu groß für einen Bildwandler.

Aber nach ein paar Klicke habe ich folgendes Endeckt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Four-Thirds-Standard

Also nicht wirklich was neues




WoWu
Beiträge: 14811

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von WoWu » Mo 22 Sep, 2008 23:53

4/3" Sensor, zwar nicht zu verwechseln mit 4:3, aber er hat dennoch diese Bauform. Je nach Hersteller zwischen 17,3-18,5 mm horizontal und 13-13,5 mm vertikal. Das ergibt ein Pixel-Pitch von fast 10μ, wenn man nicht wider solche Pixel-Monster daraus macht.
Geht man runter auf 8μ, was immer noch eine Wohltat im Videogeschäft wäre, könnte man sogar die beiden zusätzlichen Transistoren für GS unterbringen .... das hätte doch was.
Aber wahrscheinlich werden da wieder die Pixelmonster aus der Fotographie aus der Schublade geholt, um anschliessend die Videobilder wieder interpolieren zu müssen .... mit den bekannten Folgen.
Warten wir´s ab.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




camworks
Beiträge: 1901

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von camworks » Di 23 Sep, 2008 01:22

olympus hat auch beim high-end-modell, der E-3 "nur" 10 megapixel. die hecheln nämlich nicht jedem trend hinterher.

beim ft-standard ergibt sich für die brennweite ein cropfaktor von 2, freistellen ist also weit schwerer als beim vollformat.
ciao, Arndt.




beiti
Beiträge: 5022

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von beiti » Di 23 Sep, 2008 08:21

slashCAM hat geschrieben: Im Gegensatz zu einem „Full Frame“-Sensor der ca. 35mm Kleinbild entspricht, ist ein Four Thirds-Sensor ungefähr mit Super-16 vergleichbar.
Bitte?? Super 16 hat ein Bildfeld von 12,4 x 7,4 mm, ist also 2,5 mal kleiner als die heutigen FourThirds-Sensoren mit 17,3 x 13 mm. FourThirds ist seinerseits nur um den Faktor 1,6 kleiner als das 35-mm-Filmformat (22 x 16 mm - wovon für einfaches Breitbild nur 22 x 12 mm genutzt werden).
Dem bisherigen Kinofilm am nächsten kommen unter den heutigen Foto-Sensoren jene aus den Crop-1,6-Kameras von Canon, nämlich 22,5 x 15 mm.




camworks
Beiträge: 1901

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von camworks » Di 23 Sep, 2008 08:23

stimmt nicht. aps-c hat crop-faktor 1,6. four thirds hat den crop-faktor 2.
ciao, Arndt.




beiti
Beiträge: 5022

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von beiti » Di 23 Sep, 2008 09:29

camworks hat geschrieben:stimmt nicht. aps-c hat crop-faktor 1,6. four thirds hat den crop-faktor 2.
Was stimmt nicht?

Meine obigen Angaben beziehen sich auf die 35-mm-Kinofilm-Formate, nicht auf 35-mm-Fotokameras. Schließlich geht es doch immer darum, die Schärfentiefe von Kinofilm zu imitieren.




camworks
Beiträge: 1901

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von camworks » Di 23 Sep, 2008 09:33

steht doch oben gequotet, was nicht stimmt.
FourThirds ist seinerseits nur um den Faktor 1,6 kleiner als das 35-mm-Filmformat
ft hat crop-faktor 2 gegenüber 35mm kleinbild-film.

wenn du auf kinofilm abzielst, dann haben die canons auch keinen crop von 1,6 (diesen faktor haben sie nur in bezug auf kb-film).
ciao, Arndt.




beiti
Beiträge: 5022

Re: Panasonic kündigt HD-Aufnahme mit Four-Thirds-Standard für 2009 an

Beitrag von beiti » Di 23 Sep, 2008 10:11

camworks hat geschrieben: wenn du auf kinofilm abzielst, dann haben die canons auch keinen crop von 1,6 (diesen faktor haben sie nur in bezug auf kb-film).
Ich hab ja geschrieben, daß die "Crop-1,6-Kameras" dem 35-mm-Kinofilm am nächsten kommen. Der Faktor ist hier nur Teil der Bezeichnung; ich wußte nicht, wie ich das Format sonst eindeutig benennen sollte.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von Franky3000 - Di 23:18
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Di 22:26
» MOZA MOIN CAMERA
von Funless - Di 22:10
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 20:13
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...