slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Videofunk

Beitrag von slashCAM » Do 31 Jan, 2008 00:45

Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Videofunktion von rudi - 31 Jan 2008 00:44:00
Ist es nun soweit? Einige Geräte der neuen Generation von Panasonics digitalen Fotoapparaten beherrschen laut Pressemeldung 720p-Videoaufzeichnung. Die Lumix DMC-FX35 mit gerade einmal 22 mm schlanken Gehäuse bietet neben 10 Megapixel-Sensor eine Brennweite zwischen 25-100mm(kb). Von einem solchen Weitwinkel können semiprofessionelle Videofilmer eigentlich nur träumen. Wer mehr Zoom will, bekommt mit der DMC-TZ5 eine 720p-Kamera mit ebenfalls sehr beachtlicher 28-280mm(kb)-Optik. Der integrierte 3-Zoll (7,6 cm)-LCD-Monitor klingt mit 460.000 Bildpunkten ebenfalls lecker. Für beide Modelle gibt es über ein optionales Kabel einen analogen HD-Komponenten-Ausgang.

Doch handelt es sich hierbei wirklich um einen waschechten 720p30-Modus? Aufgezeichnet wird jedenfalls als Quicktime-MJPEG auf SD(HC)-Karte, eine Datenrate wird nicht angegeben. Liest man die technischen Daten genauer, so steht dort:

"Video: bei 30 B/s oder 10 B/s
4:3-Format: 640 x 480, 320 x 240
16:9-Format: 848 x 480
HD (16:9-Format) 1280 x 720"

10 „oder“ 30 Bilder pro Sekunde? Der Pressetext der TZ5 lässt weitere Zweifel aufkommen, weil er 30 Bilder/Sekunde scheinbar nur auf die VGA-Modi bezieht:

"Die TZ5 erlaubt sogar Videoaufnahmen im HD-Format 1280 x 720p. Darüber hinaus ermöglichen beide Modellen Videos im VGA-Format (640 x 480 Pixel) oder 16:9-Wide-VGA-Format (848 x 480 Pixel) mit 30 B/s für fließende Bewegungsabläufe mit Ton und Zoomen während der Aufnahme."

Es klingt doch eher danach, als ob Panasonic unter 720p-Aufnahme wohl ausschließlich 720p10 versteht. Doch die englischen Specs der FX35/TZ5 sprechen dann im Klartext von 15 oder 30 FPS bei 720p. Natürlich muss man noch die Kompressionsartefakte abwarten, aber superschlecht waren die Vorgänger schon bei 15 FPS nicht, wie unser slashCAM-Kurztest eines Vorgänger-Modells (DMC-LX2) seinerzeit belegte. Die Datenrate dürfte dann mit 720p30 ungefähr bei 20 MB/s liegen. Und wahrscheinlich ist das der wahre Grund, weshalb sich Panasonic nicht so ganz offen zu den 30 FPS bekennt. Denn nur Spitzen-SD-Karten schaffen diese Datenrate dauerhaft ohne Probleme. Dennoch kosten solche SD-Karten nicht mehr die Welt, und wenn man sich unsere Ergebnisse mit der Lumix-LX2 von damals ansieht, könnten die neuen Modelle doch für manchen Low-Cost Filmer interessant werden, denn der Preis für diese 720p-Camcorder ist ziemlich cool: Die FX35 soll ab März für 349 Euro, die TZ5 für 399 Euro erhältlich sein.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




uho

SD Karte Klasse6 nötig

Beitrag von uho » Do 31 Jan, 2008 06:38

Hallo,
ich habe eine Canon G7, die bei VGA-30fps in mjpeg 1,7MB/s produziert und das in guter Qualität. Bei 729-30p fallen schätzungsweise 4mal so viel Daten an, so dass man schon eine SD-karte 6 haben muss. Da es schnellere Karten offiziel niet gibt muss sich Panasonic mit 6 MB/s begnügen, wie dann die Qualität aussieht ist was anderes.

Wie dem auch sei ist dies wohl Konkurrenz zu Videokameras, besonders da man nicht in mpeg2/mpeg4 aufzeichnet.




radneuerfinder

Re: Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Video

Beitrag von radneuerfinder » Do 31 Jan, 2008 08:12

schön auch, daß Panasonic herausstellt, daß Zoom und AF während der Videoaufnahme arbeiten.

Irgendwo auf der Panasonic Seite habe ich auch eine Tabelle gesehen aus der hervorgeht, daß auf eine 16 GB Karte 68 min in bester Videoqualität passen.




radneuerfinder

Re: Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Video

Beitrag von radneuerfinder » Do 31 Jan, 2008 08:20

"HD(1280x720) 30/15fps, we recommend using a high-speed memory card with "10MB/s" or greater on the package."
http://panasonic.co.jp/pavc/global/lumi ... photo.html

Dort kann man auch knapp 20 MB HD Footage aus der TZ 5 anschauen.[/url]




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Video

Beitrag von Bernd E. » Do 31 Jan, 2008 09:09

uho hat geschrieben:...SD-karte 6...Da es schnellere Karten offiziel niet gibt muss sich Panasonic mit 6 MB/s begnügen...
Warum muss sich Panasonic mit der Mindestdatenrate begnügen, wenn es doch längst schnellere Karten gibt? Klasse 6-Karte sind ja nur mit mindestens 6 MB/s spezifiziert, aber zum Beispiel auch mit 20 MB/s schreiben und 15 MB/s lesen auf dem Markt.

Gruß Bernd E.




camworks
Beiträge: 1901

Re: Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Video

Beitrag von camworks » Do 31 Jan, 2008 14:01

das demovideo mit der frau, die die treppe runterläuft ist aber ziemlich unscharf. da fand ich die aiptek 300 vom bild her besser.
ciao, Arndt.




GastII

Re: Heimlicher Knaller - Panasonic Knipser DMC-FX35 und -TZ5 mit 720p-Video

Beitrag von GastII » Mi 19 Mär, 2008 11:56

camworks hat geschrieben:das demovideo mit der frau, die die treppe runterläuft ist aber ziemlich unscharf. da fand ich die aiptek 300 vom bild her besser.
Wir reden hier von einer digitalen Photokamera und nicht von einer Video-Kamera. Deshalb ist ein Vergleich nicht so ohne weiteres angemessen.
Für eine Photokamera ist es ganz akzeptabel.

Ich werde mir die TZ5 zulegen wenn sie denn nun endlich mal Lieferbar ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von Franky3000 - Di 23:18
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Di 22:26
» MOZA MOIN CAMERA
von Funless - Di 22:10
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 20:13
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...