slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von slashCAM » Sa 24 Nov, 2007 19:25

Editorials: Ausblick auf neue Bildtechniken von thomas - 24 Nov 2007 19:22:00
>Einen kleinen Ausblick auf den aktuellen Forschungsstand möchten wir mit dieser Vorstellung einiger Verfahren geben, die auf der diesjährigen Siggraph, der größten und bekanntesten Konferenz zum Thema Computergraphiken und Interaktivität, präsentiert wurden. Viele der Verfahrensweisen beziehen sich auf Photos, die meisten wären aber auch für die Arbeit mit bewegten Bildern denkbar und sinnvoll – die entsprechende Prozessorleistung vorausgesetzt.

zum ganzen Artikel




lurence

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von lurence » So 25 Nov, 2007 12:34

Content-Aware Image Sizing
nennt sich auch Liquid Resize, siehe:
http://www.thegedanken.com/retarget/

(nur für Windows und Linux)




Steffunk

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von Steffunk » So 25 Nov, 2007 18:52

Wo sind denn all die YouTube Videos hin? Bei mir steht nur:"sorry, no longer available."
Ich wäre für einen neuen Eintrag in den Duden: Photo soll ergänzt werden mit einem Ausdruck für manipulierte, unechte Photos.
Hat jemand Vorschläge dafür? :-)




Hasso Rambla

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von Hasso Rambla » Mo 26 Nov, 2007 23:03

Steffunk hat geschrieben:Wo sind denn all die YouTube Videos hin? Bei mir steht nur:"sorry, no longer available."
Gehen bei mir alle
Steffunk hat geschrieben:Ich wäre für einen neuen Eintrag in den Duden: Photo soll ergänzt werden mit einem Ausdruck für manipulierte, unechte Photos.
Hat jemand Vorschläge dafür? :-)
wie wärs mit Echtbild ;-)

Hasso




PommbaerVL

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von PommbaerVL » Di 27 Nov, 2007 19:26

Danke an den Verfasser des Artikels. Sehr schön gemacht. Ich bin ja fast im Stuhl zusammengeklappt, als ich gesehen habe was alles schon möglich ist. Da fragt man sich manchmal doch wirklich, ob PS doch wirklich Spass macht, stundenlang versucht man z.B. einen Baum freizustellen, handtiert mit allen Kanälen rum und das Ergebnis sieht immernoch sehr bescheiden aus. Und die schlauen Jungs umranden es nur grob und es ist alles perfekt maskiert!
Was aber extrem auffällt ist, das viele der "kreativen" Köpfe meist aus dem asiatischen Raum stammen, wenn man sich mal die Leute die hinter den Projekten anschaut , weiss einer warum das so ist? Auf jedenfall wird die Zukunft sehr spannend werden.




bonn
Beiträge: 39

Automatic Photo Pop Up: Rohe 3-D Ansicht aus Photos

Beitrag von bonn » Di 27 Nov, 2007 19:46

Kann mir vielleicht jemand erklären (wenn es geht auf deutsch) wie dieses Programm funktioniert.
Habe es mir runtergeladen und verstehe nur Bahnhof auch die Readme Datei brachte mich nicht weiter
thx
Microsoft isn't the answer!
Microsoft is the question - and the answer is: No!




derhess

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von derhess » Sa 01 Dez, 2007 14:42

Sehr cooler Artikel!!

ich hab in meinen Blog vor einiger Zeit auch ein paar interessante Bildverarbeitung vorgestellt. Wer Lust hat kann ja gern mal vorbeischauen

(HDR Video, Motion Tracking Verfahren, Digitales Schärfeziehen usw.)
http://derhess.de/weblog_detail.php?id=45
Automatisiertes Rotoscoping
http://derhess.de/weblog_detail.php?id=15

Gruss
Flo




Andreas_Kiel
Beiträge: 2016

Re: Ausblick auf neue Bildtechniken

Beitrag von Andreas_Kiel » Sa 01 Dez, 2007 14:55

PommbaerVL hat geschrieben: Was aber extrem auffällt ist, das viele der "kreativen" Köpfe meist aus dem asiatischen Raum stammen, wenn man sich mal die Leute die hinter den Projekten anschaut , weiss einer warum das so ist?
Ganz einfach: wo der Westeuropäer sich am Samstag einen faulen Lenz macht, rackert der Asiate bis zum Umfallen ... neee, so einfach ist das natürlich nicht!
Aber die haben eine ganz andere Arbeitseinstellung: wo der deutsche Ingenieur tüftelt bis zum Erbrechen (aber nicht bis zur Marktreife) oder die deutsche Marketingabteilung Innovationen in die Schublade steckt ("Kein Markt für sowas!"), denkt der Asiate einzig und allein an die Firma, die Firma und nochmal die Firma. Die fragen, was der Kunde will und dann wird es gebaut.
In den 50ern haben die alles kopiert, was sie kriegen konnten (vor allem Kameras). Dann haben sie sich den Kram genauer angeschaut und machten es besser ... da wo unsere Ingenieure /Marketingleute gepennt haben.
Gutes Beispiel: das Telefaxgerät ist eine asbachuralte deutsche Erfindung. Da man sich nicht den Fernschreiber-Markt kaputtmachen wollte (Siemens, auch als Bakschisch GmbH & Co. KG bekannt), haben als erstes die Japaner das Telefax vermarktet.
Es gibt auch noch andere Gründe, wieso Deutsche umgekehrt am asiatischen Markt so gut wie nie Erfolg haben (z.B. zu arrogant, die Fremdsprachen zu lernen; lies mal "Nieten im Nadelstreifen"!), aber das führt hier dann zu weit.
BG
Andreas




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ACHTUNG_Equipment gestohlen
von Prospect - So 17:36
» Engere Kooperation Panasonic und Leica angekündigt
von rush - So 17:33
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von Brahmavata Smithee - So 17:11
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 16:47
» GPU Phänomen mit Resolve (und anderer CUDA Software)
von klusterdegenerierung - So 16:39
» Canon EOS R7 in der Praxis - die neue Preis-Leistungsreferenz im S35-Segment?
von Darth Schneider - So 16:22
» H265 420 oder Prores422 - Praxis
von micha2305 - So 15:57
» Welche Effekte sind in Blackmagic DaVinci Resolve 18 GPU-beschleunigt?
von roki100 - So 13:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bluboy - So 12:37
» Biete: AF Nikkor 180mm 1:2.8 ED
von beiti - So 12:35
» Erste Erfahrungen Sony A1
von cantsin - So 11:35
» Biete Workstation HP Z4 G4
von stiffla123 - So 11:30
» Biete Kamerakran
von stiffla123 - So 11:26
» Allzweck Gimbal gesucht
von meier14 - So 11:25
» Canon GX-10 Störung Farben Sucher
von Surfy - So 11:12
» Neue KI stellt Objekte aus Photos automatisch perfekt frei
von slashCAM - So 11:09
» Fisherman`s Friend mit Marteria
von klusterdegenerierung - So 9:41
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 9:21
» Szenische Lanschafts-Takes: Ohne NDs (und mit 60fps)??
von Darth Schneider - So 5:50
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Sa 20:49
» Kurzfilm: Das Vermächtnis
von AndySeeon - Sa 20:20
» Walimex/Samyang Objektiv Set Canon EF(16, 20, 35, 50, 85)
von FrischeKuhmilch - Sa 19:36
» Meg Loeks (faszinierende Bilder)
von roki100 - Sa 18:57
» Insidious 5 — Patrick Wilson/Scott Teems
von Map die Karte - Sa 14:19
» Camcorder gebraucht mit Mini-DV
von ksingle - Sa 13:22
» Accsoon Cineview SE: SDI und HDMI Videofunkstrecke mit Monitoring und Streaming per App
von slashCAM - Sa 11:27
» Original Blackmagic Pocket Cinema Camera
von roki100 - Sa 10:25
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von markusG - Fr 22:11
» MT Pro - erste RGBWW Mini-Leuchtröhre von Aputure angekündigt
von slashCAM - Fr 16:39
» Filmsimulationstool Dehancer Film Pro ab sofort auch als Beta für Final Cut Pro
von rush - Fr 13:32
» 3D funktioniert nicht, wenn auch die "Sonne" aktiviert ist
von AfterDrecks - Fr 13:18
» Neue Art-Objektive von Sigma für E-Mount und L-Mount
von cantsin - Fr 12:34
» Warner Bros. legt "Batgirl" auf Eis - Regisseure sind schockiert
von iasi - Fr 11:37
» Neue Firmware: Linearer Fokus für drei Nikkor Z Objektive
von rush - Fr 10:50
» Canon legt Quartalszahlen vor - EOS R5/R6 Verkäufe übertreffen Erwartungen
von iasi - Do 23:25
 
neuester Artikel
 
Wie wird man Unterwasserfilmer?

Lennart Rossenfeld ist Unterwasser-Kameramann und gerade auf gutem Weg, sich in dem kleinen aber feinen Kreis international angesagter Tauch-DOP zu etablieren. Wir hatten Gelegenheit, mit ihm über das Filmen unter Wasser, seine Beziehung zu Haien und Walen, seine Kameratechnik, BBC Naturdoku-Produktionen und vieles mehr zu sprechen ... weiterlesen>>

Dynamik - ALEXA LF vs. VENICE 2

Endlich konnten wir die Frage klären, ob Sony mit der neuen VENICE 2 in der Dynamik an die bislang bei uns unbestätigte Cine-Referenz von ARRIs ALEXA Modellen heranreicht... weiterlesen>>