News-Kommentare Forum



Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von slashCAM » Do 13 Jul, 2006 10:10

Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt von rudi - 13 Jul 2006 10:06:00
Panasonic und die Sony gaben heute den Lizenzvergabestart für das High Definition (HD) Camcorder-Format „AVCHD“ sowie eine Ausweitung der Formatspezifikationen bekannt.
Jetzt haben beide Unternehmen entschieden, den Kreis der nutzbaren Speichermedien neben den bereits angekündigten 8 cm-DVDs um Speicherkarten (SD Memory Cards und Memory Sticks) sowie Festplattenlaufwerke zu erweitern. Außerdem wurde die geplante Datenrate von 18 auf 24 Mbps angehoben und die maximale Auflösung des Formates auf 1920 x 1080 Pixel (1080/60i, 1080/50i, 1080/24p) gesteigert. 720P Modi mit 24, 50 und 60 Frames sind ebenfalls vorgesehen. Da gegenüber HDV eine potentere MPEG-4 AVC/H.264-Kompressionsmethode bei ähnlicher Datenrate zum Einsatz kommt, könnte die mit AVCHD erzielbare Bildqualität sogar über HDV liegen.
Adobe, Canon, CyberLink, InterVideo, Nero, Pioneer, Samsung, Sharp, Sonic Solutions und Ulead haben bereits ihre Unterstützung für AVCHD zugesagt.
zur Newsmeldung




uho

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von uho » Do 13 Jul, 2006 11:24

Scheint mir ein Schritt in der richtigen Richtung zu sein. HDV mit der Beschraenkung auf a)Mpeg2, b)Tape und c) 25Mbs finde ich ein wenig merkwuerdig.
Leider fehlt bei AVCHD Spezifikation 1080/50p.
Da Speicherkarten bzw. Festplattenmodule immer billiger werden wird Tape wohl bald ausgedient haben.
Mpeg4 erlaubt eine bessere Quali als Mpeg2 bei gleicher Datenrate. Ich denke, das das Editieren auch nicht mehr so ein Problem darstellt. Es ist auch nur eine Frage der Zeit, bis jeder Wald-und-Wiesen-BD/HD/DVD-Abspieler auch mpeg4 beherrscht.
Am Besten waere natuerlich verlustfreie Kompremierung, aber dann bekommt man wohl zu grosse Datenstroeme.




Gast

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Gast » So 16 Jul, 2006 22:00

Und wie geht es jetzt weiter? Wann kommen die ersten Kameras?




AndreasBloechl
Beiträge: 567

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von AndreasBloechl » Mo 17 Jul, 2006 07:13

Das wird wohl noch dauern.
mfG Andreas
Go through life with honesty




Gast

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Gast » Di 18 Jul, 2006 11:14

Ist ja gut und schön, aber eine höhere Kopressionsrate bedeutet einen 'Verlust' an Informationen. Beim einfachen Abspielen ist das sicherlich egal, aber beim Schnitt kann sich das dann schnell rächen.

Festplatten haben immer den mechanischen Nachteil sehr empfindlich zu sein, grade gegen Stöße. Bei einem Foto, bei dem nur ein kurzer Speicherzugriff vorgeht ist das erträglich, aber bei Video???

Speicherkarten wären da sicherlich die bessere Wahl, aber selbst bei 25 Mbs (DV bzw. HDV) bräuchte man eine schnelle 15 GB-Karte für 1 h Video. Wird es zweifellos irgendwann mal geben, ich denke aber das dauert noch einige Zeit.

Also erstmal abwarten und sehen ob AVSHD wirklich besser ist.

peg




uho

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von uho » Mi 19 Jul, 2006 09:11

Inzwischen will Sony AVC Kamera im Herbst auf den Markt bringen. Nun ist es meine Frage mit welchen Aufloesungen die Sony Kamera arbeiten und wie Qulitaet nach dem Konvertieren des originalen Mpeg4-streams nach Mpeg2 fuer spaeteres Brennen auf DVD sein wird.




AndreasBloechl
Beiträge: 567

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von AndreasBloechl » Mi 19 Jul, 2006 09:14

Da wird man um BlueRay oder so nicht rum kommen.
mfG Andreas
Go through life with honesty




Gast

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Gast » Mi 19 Jul, 2006 09:57

uho hat geschrieben:Inzwischen will Sony AVC Kamera im Herbst auf den Markt bringen. Nun ist es meine Frage mit welchen Aufloesungen die Sony Kamera arbeiten und wie Qulitaet nach dem Konvertieren des originalen Mpeg4-streams nach Mpeg2 fuer spaeteres Brennen auf DVD sein wird.
und ich frage mich, wie die Lottzahlen im September sein werden…




uho

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von uho » Mi 19 Jul, 2006 10:24

Andreas,
siehe www.camcorder.com fuer Information ueber die neuen AVC-Sony-Videokamera.




uho

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von uho » Mi 19 Jul, 2006 10:58

Die richtige URL ist www.camcorderinfo.com




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Nightfly! » Mi 19 Jul, 2006 11:09

Warum Blue Ray und sonstiges für MPEG4???

Da reicht doch auch die gute alte DVD aus.

Bei einem Faktor von 4-5 zwichen MPEG2 und MPEG4 ergibt für

HDV(MPEG2) mit 25Mbit/s

25Mbit/s
----------=6,25Mbit/s
4

Das bedeutet bei 1,5h Film 4218,75 MByte/s.
HDV und AVSHD sollten also mit MPEG4 auf eine normale DVD passen.

Für mehr Qualität MPEG4 und DoubleLayerDVD.

Zum schneiden ist AVSHD(MPEG4) vermutlich noch weniger zu gebrauchen als HDV(MPEG2).

Nightfly!




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Nightfly! » Mi 19 Jul, 2006 11:19

Sorry ! Ändern konnte ich den letzten Beitrag nicht!


Aber eine Datenrate von 18-24 Mb/s bei MPEG4 erscheint mir etwas viel ,oder ?

Bei gleicher Auflösung wie HDV und MPEG2 .
Wir haben ja gerade mal Abschätzen können was MPEG2 als HDV auf dem HDTV/Beamer für schärfe bringt, wie scharf soll es den jetzt werden und wie groß muss der Bildschirm sein damit man das noch merkt?

Gruß,
Nightfly!




Jan
Beiträge: 9696

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Jan » Mi 19 Jul, 2006 18:43

Ja ist wohl sensationell mit der HDR SR 1, aber was ich nicht verstehe, es war doch die Rede von MPEG 4 Komprimierung und dem H 264 Code´c, und nicht MPEG 2. Die Datenrate ist aber schon ne Sensation 24 MBit/sek, wiegut muss das Material den aussehen, H 264 ist als sehr platzsparender Code mit trotzdem guter Qualität bekannt, platzsparend 24 MBit ? Was entsprechen den 24 MBit hart komprimierter Daten 50 / 100 MBit DV / ähnlicher Qualität Material da sind wir bei HVX 200 mit DVCPROHD ?

Nichts mit armseliger 6-10 MBit/sek derzeitiger MPEG 2 Camcorder auf HD / SD oder DVD , wenn da Sony nicht den Erfolg schon gepachtet hat...

Die Frage ist bloß wie gross ist die Festplatte bei der SR 1 - 70 MB müsste man bei 24 MBit/sek schon haben ?

LG
Jan




Jan
Beiträge: 9696

Re: Besser als HDV? AVCHD wird aufgebohrt

Beitrag von Jan » Mi 19 Jul, 2006 19:06

Nichts mit 24/5 MBit/sek Sony Dtl gibt 15 MBIt/sek ( SR 1) an und das mit 30 GB Festplatte:

SR 1

VG
Jan




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von slashCAM - So 15:15
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 14:41
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von MrMeeseeks - So 11:19
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von Darth Schneider - So 10:55
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 6:21
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:55
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
» Premiere Pro CC - Problem mit Spurmaske-Key
von greenlightvision - Fr 14:09
» Clean HDMI Out G91 - Einblendungen geht nicht weg =(
von roki100 - Fr 13:31
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:14
» Sony: Stilles Hardware Update Alpha 7R III und Alpha 7R IV Kameras
von slashCAM - Fr 10:36
» Red DSMC 3, Arri 4k-S35 ...
von iasi - Fr 10:24
» Neues Richtrohrmikrofon für Smartphones und DSLMs - Sennheiser MKE 400
von Jominator - Fr 9:34
» Motion Control Baukasten für Product Shots
von Darth Schneider - Fr 7:16
» Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
von StanleyK2 - Do 21:51
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...