Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



Erfahrungen mit Filmmaker Marketing GmbH aus Hürth



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
GaToR-BN
Beiträge: 492

Erfahrungen mit Filmmaker Marketing GmbH aus Hürth

Beitrag von GaToR-BN »

Hallo,

ich habe die Tage eine Eventeinladung von Filmmaker Marketing aus Hürth bekommen. Hört sich eigentlich nett an und ist um die Ecke.

"Andere Filmemacher kennenlernen, Eindruck von deren Programm bekommen, usw... Warum eigentlich nicht?"

Was mich etwas skeptisch macht ist, dass die keinen Preis, Ort oder Datum zu dem Event nennen. Man muss sich also vorher beraten (durchleuchten) lassen.

Ich kennen selbst Copywriting-Methoden aus der Praxis. Es scheint mir im Marketing der Firma selbst sehr, um das schnelle Geld zu gehen (legitim - wenn man das will und bekommt).

Die Bewertungen auf den gängigen Portalen sind, bis auf wenige Ausreißer gut - fast schon zu gut. Ist natürlich nicht immer nachvollziehbar, wie diese zustanden kommen. Ich kennen z. B. aus eigener Erfahrung einen anderen großen Anbieter, der für seinen Kunden ein eigenes Partnerprogramm für Kundenwerbung aufgebaut hat (nicht so legitim).

Mich interessiert (ernsthaft) interessieren, ob jemand hier von denen dauerhafte Unterstützung angenommen hat und wie die Erfahrung war. Die Branche ist ja nicht ganz so einfach - oder habe ich was verpasst?!

Bitte den Anbieter nicht "pauschal" abwerten. Mir ist klar, dass die vom Marketing her ordentlich auf die Kacke hauen:

z.B.
https://www.youtube.com/@FilmmakerMarketing
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



Frank Glencairn
Beiträge: 24146

Re: Erfahrungen mit Filmmaker Marketing GmbH aus Hürth

Beitrag von Frank Glencairn »

Alte Sache: Wer es selbst nicht drauf hat, kann immer noch unterrichten ;-)

Die "Tipps" sind IMHO genauso grenzwertig, wie die Kameraführung mir Autotracking und Lampe volle Kanne im Bild.





Meiner Meinung nach ist 95% von allem Coaching völlig für den Arsch.
Das meiste sind Bisnenweisheiten und keine von denen schafft dir wirklich Jobs ran, das mußt du immer noch selbst machen.
Da ist IMHO ein Agent deutlich sinnvoller.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Mo 22:33
» Flaues Bild auf Panasonic HC-VXF999
von Skeptiker - Mo 21:27
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von Axel - Mo 21:04
» Kein Fokus - Veledge Fisheye auf Panasonic HC-VXF11
von somewhere_in_time - Mo 20:54
» Wer ist besser? Sora vs Kling vs Runway Gen3 vs Luma AI
von Frank Glencairn - Mo 19:26
» Wie gut sind Filmdialoge und Handlung aus KI-Feder?
von Axel - Mo 18:31
» Cinecred - Kostenloser Abspann-Generator für Film-Credits jetzt in Version 1.4.0
von Frank Glencairn - Mo 16:10
» Beste Kamera für 360 Grad Video Meta Quest 3?
von Kraeuterbutter - Mo 15:51
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 15:04
» Probevideo von Panasonic HC-X1500E
von SteveHH1965 - Mo 14:44
» Kostenlose Blackmagic Camera App 1.1 für Android bringt viele neue Funktionen
von slashCAM - Mo 14:18
» Sound für Promi Backstage Doku
von pillepalle - Mo 14:03
» KI-Tools in der Filmproduktion: Moodboards mit Adobe Firefly erstellen
von slashCAM - Mo 12:45
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 9:22
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von macaw - Mo 8:53
» Da Vinci und Rec 709 A
von Frank Glencairn - Mo 6:01
» Ist das Aufwendig?
von Frank Glencairn - Mo 5:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:43
» Das Flaggschiff Kamera-Rennen zu den olympischen Spielen wird etwas konkreter: Sony A9 III und Canon EOS R1 (?)
von cantsin - So 20:03
» Nikon übernimmt RED und wird auf einen Schlag Big Player im Cine Kamera Markt
von Frank Glencairn - So 18:58
» Neue Shape Mini 50/99/150 Wh V-Mount Akkus mit USB-C Input/Output
von slashCAM - So 14:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Skeptiker - So 13:49
» Schulter -Kamera und -Rig im Vergleich zu Stativ
von rkunstmann - So 13:29
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von soulbrother - Sa 23:26
» Blender 4.2 LTS - kostenloses 3D-Softwarepaket jetzt mit GPU-Compositor
von slashCAM - Sa 11:51
» Zcam vor dem aus?
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Sa 1:01
» Kaufberatung: Kamera 6k 60fps und Objektif
von iasi - Sa 0:06
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - Fr 20:34
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von Nigma1313 - Fr 19:51
» Sony Zv e1 firmware update bringt kein 4k 100fps
von Funless - Fr 18:27
» Heute hat es Netflix erwischt
von Bluboy - Fr 14:53
» Dreamflare AI: erstes KI-Filmportal startet mit interaktiven Formaten
von Frank Glencairn - Fr 14:17
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von Jan - Do 21:10
» Darstellung von Timelines
von TheBubble - Do 20:45