roki100
Beiträge: 14382

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von roki100 »

Natürlich auch der bessere Rolling Shutter... Schade dass ext. RAW nicht dabei ist.



blueplanet
Beiträge: 1418

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von blueplanet »

Drushba hat geschrieben: Sa 16 Sep, 2023 12:28 Wobbelkorrektur bei Weitwinkel (und leicht besserer Autofokus als die S5II)



+ besser mehr DR als die GH6. Ich denke, die ist, ehrlich gesagt, für meine Dokfilmer-Zwecke meist besser geeignet als die S5II.))
...MFT-Sensor + AF der S5II = weniger Rechleistung für den Prozessors, ergo etwas besserer AF insgesamt. ;)

Ich bin so gespannt auf die S1 II :) Stacked (?) 33MP-FF Sensor + Neuer Prozessor + PHAF = ??



cantsin
Beiträge: 13487

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von cantsin »

blueplanet hat geschrieben: Sa 16 Sep, 2023 13:00 ...MFT-Sensor + AF der S5II = weniger Rechleistung für den Prozessors, ergo etwas besserer AF insgesamt. ;)
Wieso braucht ein MFT-Sensor weniger Rechenleistung?



blueplanet
Beiträge: 1418

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von blueplanet »

Weshalb „quält“ sich eine S5 bei 50fps im Crop und eine GH6 oder G9II nicht?!😅
Ick wees, das ist ziemlich pauschal gedacht, aber zeigt schon in die Richtung, dass man mit kleineren Sensoren sicherlich weniger Leistung aufrufen muss, um auf das gleiche Ergebnis zu kommen. Sonst wäre im Handyformat in 4K kaum soviel möglich…denke ich.
Zuletzt geändert von blueplanet am Sa 16 Sep, 2023 23:16, insgesamt 1-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 13487

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von cantsin »

blueplanet hat geschrieben: Sa 16 Sep, 2023 22:54 Weshalb „quält“ sich eine S5 bei 50fps im Crop und eine GH6 oder G9II nicht?!😅
Das liegt am Sensor und dessen Auslesegeschwindigkeit, nicht am Kamerachip und dessen Rechenleistung.

Ich wäre mit den Emojis ja etwas zurückhaltender an Deiner Stelle.



blueplanet
Beiträge: 1418

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von blueplanet »

Ups, Spassmodus aus.
Grössere Auslesefläche (FF vs. MF) + Auslesegeschwindigkeit = höhere Anforderung an alle Komponenten = Preissegment = Leistung.



roki100
Beiträge: 14382

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von roki100 »



gunman
Beiträge: 1395

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von gunman »

Hallo,
Also die OM1 (bestimmt keine schlechte Kamera) hat hier aber definitif den letzten Platz erreicht.
Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zwischen OM1 und G9II so gross sein würde.
Ich besitze selbst eine GH5 mit der ich; ausser dem Autofokus; zufrieden bin. Wegen des Knackgeräusches beim Stoppen der Aufnahme -verursacht durch Drücken des Auslösers vorne an der Kamera - beim Aufnemen und Stoppen mit dem automatischen Videoaufnahmeauslöser tritt der Fehler nicht auf- wollte ich mir auch wegen der Gehäusegrösse eine OM1 zulegen, doch nach diesem Test ist das hinfällig.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker



sardinien
Beiträge: 11

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von sardinien »

Mit der G9II kommen wieder einige meiner top PANA MFT Objektive zum Einsatz wie:
f/1.7 10-25 mm, f/1.2 42,5 mm, f/2.8 200 mm, f/4 280 mm und f/4-6.3 100-400 mm.

Seit der S5II (Video + SH30) lagen diese Objektive meist im Schrank. Ich bin mit dem AFC (3 unterschiedliche Modi, je nach Einsatz) sehr zufrieden, auch mit Sigma Objektiven.

Über eine mögliche G9II RAW-Video HDMI Ausgabe habe ich nichts von PANA gelesen? Gibt es hierzu Infos?

MFT + KB können sich ideal ergänzen, egal ob Foto oder Video.



rabe131
Beiträge: 400

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von rabe131 »

Am Rande, sei es nun Lumix MFT oder FF. Schade finde ich, dass der Lumix-XLR-Adapter keinen Limiter hat.
Vor allem, wenn man das Audiosignal zugeliefert bekommt, sind event. Spitzen dann ziemlich grauslich. Muss
mich dann mit einem Recorder irgendwo in der Kette absichern.



roki100
Beiträge: 14382

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von roki100 »

sardinien hat geschrieben: Mo 18 Sep, 2023 08:47 Über eine mögliche G9II RAW-Video HDMI Ausgabe habe ich nichts von PANA gelesen? Gibt es hierzu Infos?
ext. RAW ist leider nicht dabei.



sardinien
Beiträge: 11

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von sardinien »

roki100 hat geschrieben: Mo 18 Sep, 2023 18:42 ext. RAW ist leider nicht dabei.
Vielleicht kommt dies später kostenpflichtig, wie bei der S5II.



Darth Schneider
Beiträge: 17478

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Darth Schneider »

Könnte sein, aber ich denke eher nicht. Wegen der Gh6, und dafür bringt Panasonic eine Gh7….oder eine Gh6 Mark 2 mit dem neuen Autofokus..
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 13487

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von cantsin »

Wenn man dem hier glauben darf, sind die bisherigen Vorbestellungen bzw. Verkaufszahlen der G9ii extrem niedrig:



Die Kamera ist für viele fotoorientierte MFT-Kunden wahrscheinlich zu groß und zu teuer.



TomStg
Beiträge: 3270

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von TomStg »

Wer MFT-Spielzeug für Fotos benutzt, hat sein Leben nicht im Griff - schon garnicht, wenn es groß und schwer wie Vollformat daher kommt.



Darth Schneider
Beiträge: 17478

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Überraschend ist das für mich nicht.
Ich tippe auf zu teuer und die S5 Mark 2 ist viel zu attraktiv und bietet ja auch den Apsc Modus.
Also bleiben zu wenige Neukunden.
Gruss Boris



Jan
Beiträge: 9988

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Jan »

Allgemein wird wenig verkauft, ihr kennt doch die Gründe, kaum jemand hat Geld, alles wird teurer, selbst ein normaler Einkauf kostet rund 20% mehr, selbst wenn man die selben Artikel vor fünf Jahren kauft. Baumärkte und Möbelhäuser haben große Probleme, das kauft halt kaum jemand, weil es nicht wirklich wichtig ist. Es geht den Leuten eher um Urlaub und wichtige Konzerte.


MFT wird schon seit Jahren nicht gut verkauft, das war auch schon vor Corona so. Da kam auf jede MFT so gefühlt zehn Sony A APS-C. Ich weiß noch, wie wir die G9 I ein halbes Jahr in der Vitrine (Original, unbenutzt) hatten, ein Kunde hat sie online bestellt, aber nicht abgeholt und meinem Chef der Kamm schwoll und der dann nach sechs Monaten meinte, Preis Minus 33%, sofort auszeichnen. Dann stand sie immer noch Wochen im Laden, irgendwann kam dann ein MFT-Kunde und hat sich nach vielen Gesprächen dann doch mitgenommen.

Und für den typischen Neukunden macht sie fast gar keinen Sinn. Wenn der Profi ist, kauft der keine MFT. Wenn der Normalo ist, kauft der eine kleinere kompaktere Kamera, beispielsweise mit APS-C-Sensor. Nur für MFT-Bestandskunden mit ausgeprägter Tele-Favorisierung ist die Kamera wirklich ein Thema, wenn sie das Geld bezahlen wollen natürlich.

Aber selbst das eigentlich beliebte Segment um Sony A Vollformat oder Canon R - lässt stark nach, Nikon Z noch mehr. Es werden allgemein wenige Kameras verkauft, diverse Cashback-Aktionen bringen auch nicht viel. Selbst Bestseller wie Gopro gehen so lala, jetzt kamen mal ein paar 12er frisch rein, die gingen schnell, aber eben nur am Anfang an die typischen Lieberhaber mit Geld. Richtig absahnen kann keine Firma, man stellt sich halt auf kleine Absazzahlen ein, das betrifft selbst die Riesen wie Canon oder Sony.

Die doch guten Scooterverkäufe im Sommer haben auch einen Grund, nicht wenige Käufer gaben an, dass das jetzt das neue Fahrrad/Auto zur Arbeit werden wird, man will sparen, oder kein Sport machen.



Drushba
Beiträge: 2486

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Drushba »

Jan hat geschrieben: Di 19 Sep, 2023 19:43
Und für den typischen Neukunden macht sie fast gar keinen Sinn. Wenn der Profi ist, kauft der keine MFT. Wenn der Normalo ist, kauft der eine kleinere kompaktere Kamera, beispielsweise mit APS-C-Sensor. Nur für MFT-Bestandskunden mit ausgeprägter Tele-Favorisierung ist die Kamera wirklich ein Thema, wenn sie das Geld bezahlen wollen natürlich.
Ich glaube, es hat weniger etwas mit der Qualität von MFT zu tun, denn die genügt professionellen Ansprüchen voll (nicht nur bei Video, ich habe auch schon Fotos damit an Reuters verkloppt), sondern mehr mit dem großen Nichtwissen von Käufern oder auch dem ungünstigen Marketing der MFT-Hersteller. Würde ich mich zur Ruhe setzen, dann behielte ich selbst auch nur MFT zum privaten Fotografieren, FF ginge in die Bucht, da zu schwer, zu teuer, zu klopsig.))
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



cantsin
Beiträge: 13487

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von cantsin »

Drushba hat geschrieben: Mi 20 Sep, 2023 10:18 Würde ich mich zur Ruhe setzen, dann behielte ich selbst auch nur MFT zum privaten Fotografieren, FF ginge in die Bucht, da zu schwer, zu teuer, zu klopsig.))
Nur hättest Du dann wenig an einer G9ii, die genauso schwer, teuer und klopsig ist wie eine FF-Kamera (sogar noch deutlich klopsiger als z.B. eine Sony A7c). Es sei denn, Du willst als Dein Rentnerhobby Vögel oder Tiere im Zoo fotografieren und dafür kleinere Teleobjektive schleppen.

Und offenbar sind Panasonic und OM zum Schluss gekommen, dass da noch der verbleibende Markt von MFT ist. Wenn Du heute noch eine wirklich kompakte MFT-Kamera haben willst, sieht es eher düster aus mit technisch veralteten oder leichtplastikverarbeiteten Restmodellen wie der Panasonic GX880 und OM Pen E-P7.



Drushba
Beiträge: 2486

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Drushba »

cantsin hat geschrieben: Mi 20 Sep, 2023 10:31
Drushba hat geschrieben: Mi 20 Sep, 2023 10:18 Würde ich mich zur Ruhe setzen, dann behielte ich selbst auch nur MFT zum privaten Fotografieren, FF ginge in die Bucht, da zu schwer, zu teuer, zu klopsig.))
Nur hättest Du dann wenig an einer G9ii, die genauso schwer, teuer und klopsig ist wie eine FF-Kamera (sogar noch deutlich klopsiger als z.B. eine Sony A7c). Es sei denn, Du willst als Dein Rentnerhobby Vögel oder Tiere im Zoo fotografieren und dafür kleinere Teleobjektive schleppen.

Und offenbar sind Panasonic und OM zum Schluss gekommen, dass da noch der verbleibende Markt von MFT ist. Wenn Du heute noch eine wirklich kompakte MFT-Kamera haben willst, sieht es eher düster aus mit technisch veralteten oder leichtplastikverarbeiteten Restmodellen wie der Panasonic GX880 und OM Pen E-P7.
Auch Rentner müssen sich sportlich betätigen und die schweren Bodies eignen sich gut zum Stemmen. Ausserdem brauchen Renter meist ohnehin einen SUV um andere Leute zu beeindrucken, warum dann nicht einen Kamerabody der aussieht wie FF?))

Ich merke einen deutlichen Gewichtsunterscheid zwischen meinen To-Go Linsen 24-105 f4 und 70-200 f2,8 von Canon einerseits und dem Leica 12-60, Pana 12-35 bzw. Pana 35-100 andererseits. Selbst ein Canon 50mm f1,8 mit Viltrox trägt nicht so auf. Wenn ich Renter bin, würde ich gerne mit dem Rad zelten fahren und das für 300 Tage im Jahr. Da ist MFT schon die richtige Wahl und einen SUV spar ich mir damit auch.)
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



Frank Glencairn
Beiträge: 21021

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Frank Glencairn »

Nächste Stufe: Kamerahalterung am Rollator ;-)
De omnibus dubitandum



gunman
Beiträge: 1395

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von gunman »

@Drushba
Also bitte: ich bin auch Rentner und brauche keinen SUV um andere Leute zu beeindrucken !
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker



Drushba
Beiträge: 2486

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Drushba »

gunman hat geschrieben: Mi 20 Sep, 2023 12:51 @Drushba
Also bitte: ich bin auch Rentner und brauche keinen SUV um andere Leute zu beeindrucken !
Willkommen im MFT-Lager.))
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



Darth Schneider
Beiträge: 17478

Re: Panasonic G9II im Praxistest: Phasen-Hybrid AF, Dynamic Range Boost, V-LOG - die heimliche GH7?

Beitrag von Darth Schneider »

@Frank
Die Kamera Halterung wäre ein Job für Smallrig,
am besten gleich den Rollator mit einem Joystick gesteuertem 3 Meter Jib Arm ausstatten…;)
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von andieymi - Mo 10:25
» PIKA 1.0 angekündigt - Generative KI-Videos mit erstaunlicher Qualität
von Frank Glencairn - Mo 10:18
» Team Group T-CREATE CinemaPr P31 - Externe USB-C SSD mit Mounting-Holes
von andieymi - Mo 9:48
» Benutzerdefinierte Gitternetzlinien in Sony Alpha-Kameras - für 149 Dollar!
von Gabriel_Natas - Mo 9:39
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mo 9:38
» AnimateAnyone - Foto und animierte Pose macht Video
von Frank Glencairn - Mo 9:17
» ZDF ab 01.06.22 mit neuem Angebot „Klare Sprache“
von TomStg - Mo 9:08
» Weitwinkel identifizieren
von Gloria - Mo 8:50
» Neuer KI-Effekt NVIDIA Eye Contact: Bye bye Teleprompter?
von pillepalle - Mo 8:46
» Multimeter defekt?
von klusterdegenerierung - Mo 8:12
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:56
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - So 23:18
» Größere Final Cut Pro Updates für iOS und MacOS verfügbar: Autom. Timelinescrolling, Voice-Over uvm.
von roki100 - So 20:19
» Canon C500
von Andromeda - So 19:08
» AJAs Color Box erhält RED Zertifizierung
von Frank Glencairn - So 17:52
» Asus PA32 UCR -K HDR Kalibrierung
von coldcase - So 17:13
» Z8/9 Firmware update - Rumors: Anamorph, OpenGate, 8k/120 burst
von Darth Schneider - So 16:21
» Ridley Scotts Napoleon: Die Cinematographie von DOP Dariusz Wolski
von Darth Schneider - So 14:49
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von markusG - So 14:08
» alte Camcorder Aufnahme flackert in Premiere
von Bluboy - So 12:48
» werbung - es geht auch gut ;) sammelthread
von 7River - So 12:13
» Godzilla Minus One
von macaw - So 1:14
» NPF Dummy mit Lemo?
von -paleface- - Sa 22:03
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 21:28
» Eine vernünftige Kamera
von oXSiggiXo - Sa 21:13
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Sa 16:17
» Youtube - schluß mit lustig
von Holger1969 - Fr 23:25
» Sonarworks SoundID Reference Headphones
von Frank Glencairn - Fr 20:31
» SmallRig und Mikevisuals stellen Tracking POV-Kit für 119,- Dollar vor
von Alex - Fr 12:43
» CC radial fast Blur Fehler
von Alex - Fr 9:15
» Mirror shadings für Resolve image plane3d
von Jörg - Do 19:34
» Action – aber extrem
von MK - Do 19:03
» Sony und Associated Press vs Bild-Manipulation: Digitale-Signatur demnächst in Sony-Kameras
von Darth Schneider - Do 18:39
» DJI Air3 - lohnt der Wechsel?
von rush - Do 18:21
» Panasonic Lumix S5 II mit 20-60 mm.
von 123oliver - Do 15:06
 
neuester Artikel
 
Apple M3 und M3 Max - Resolve Performance

Auch in der dritten Generation sind Apples Prozessoren eine geeigneter Unterbau für DaVinci Resolve. Doch müssen Besitzer von älteren Macs jetzt neidisch werden? weiterlesen>>

MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>