roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 13:00

Finde leider nichts passendes vll. täusche ich mich und vll. kann jemand das Gegenteile beweisen.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




dienstag_01
Beiträge: 12038

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von dienstag_01 » Sa 24 Sep, 2022 13:03

Für was steht denn CST?




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 13:05

Color Space Transform
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 13:20

hab etwas gefunden und ich finde schon da ein gewissen unterschied, Skintones usw. Manche Kameras nehmen das licht anders auf, aber das weißt Du(cantsin) denke ich selber, Dual Gain usw. Und das Glas vor dem Sensor, ist sicherlich auch etwas, was die Echtheit der Farben verschiebt oder eben nicht.....

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Zuletzt geändert von roki100 am Sa 24 Sep, 2022 13:24, insgesamt 1-mal geändert.




dienstag_01
Beiträge: 12038

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von dienstag_01 » Sa 24 Sep, 2022 13:24

Ah, ok, damit habe ich keine Erfahrung.

Für mich steht es völlig ausser Frage, dass die Cameras unterschiedliche Looks produzieren. Sieht man ja schon an den unterschiedlichen Profilen in den Entwicklerwerkzeugen für RAW- (Foto) Dateien, die gibt es ja nicht aus Spass.
Allerdings haben die Looks lange nicht mehr die Bedeutung, wie noch vor Jahren. Was an der Verfügbarkeit von professionellen Tools für Jederman liegt.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 13:26

Ja, das was manche als Canon Look meinen (beziehen sich eigentlich damit auf die älteren Canon Kameras ), ist nicht das selbe wie der Canon Look der neuen Kameras.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12851

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von Darth Schneider » Sa 24 Sep, 2022 13:31

Klar ist das so, jede Kamera nimmt etwas anders auf, bei den Skintones sieht man das besonders gut.;)
Aber ich finde es naiv zu denken der Look einer G9 seie jetzt irgendwie besser als der Look von einer Sony Kamera oder als den Look von meiner Pocket.
Weil das stimmt ganz bestimmt nicht…:)
Weil das sind keine Arris…;)))

Und gerade meine Pocket nimmt hat ja BRaw, damit kann man eigentlich eh jeden Look hinkriegen…
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 13:48

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 13:31
Klar ist das so, jede Kamera nimmt etwas anders auf, bei den Skintones sieht man das besonders gut.;)
Aber ich finde es naiv zu denken der Look einer G9 seie jetzt irgendwie besser als der Look von einer Sony Kamera oder als den Look von meiner Pocket.
Weil das stimmt ganz bestimmt nicht…:)
Weil das sind keine Arris…;)))

Und gerade meine Pocket nimmt hat ja BRaw, damit kann man eigentlich eh jeden Look hinkriegen…
Was hast Du jetzt schon wieder mit deiner Pocket... :D

Was ist GH5(II)/G9 und was deine Pocket? ;)
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 13.49.48.png
Das ist nämlich das, was cantsin auch meinte - die unterschiede sind minimal...und ich sehe es ähnlich, wenn der Sensor vom selben Hersteller ist (Sony)... das andere ist Color Science des Herstellers usw. Was man also bei Kameras mit Sony Sensoren vs. Sony Sensoren vergleicht, ist in Wirklichkeit Color Science's des Herstellers....;) Und "Out of Camera Look" sieht nämlich so aus:
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 13.55.19.png
Das kann wiederum daran liegen, weil das Glas vor dem Sensor, nicht eine und das selbe ist. Der Typ ist höchstwahrscheinlich nicht gelb, sondern eher so wie auf dem Bild rechts, rot...
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 12851

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von Darth Schneider » Sa 24 Sep, 2022 14:08

Das liegt wahrscheinlich am Weissabgleich.
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 14:11

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 14:08
Das liegt wahrscheinlich am Weissabgleich.
ja, aber nicht nur.... hier nur WB angepasst
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.11.04.png
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.10.51.png
das andere ist gelblicher (rot wurde ähnlich wie mit "hue vs. hue" Regler in Davinci für rot und bischen gelb, verschoben/manipuliert), weil das gelbe eher als cinematisch besser rüber kommt....🤷🏿‍♂️
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Sa 24 Sep, 2022 14:31, insgesamt 1-mal geändert.




DeeZiD
Beiträge: 710

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von DeeZiD » Sa 24 Sep, 2022 14:29

cantsin hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 12:32
roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 12:09
Boris, Du hast wieder mal nichts verstanden (Pixelpeeping, Bildfehler etc.) ;) Es ging doch darum, das zB. UrsaG2+CST nicht das selbe Ergebnis liefert, wie zB. Sony+CST. Auch zB. Canon C100, C200... C70 + CST, sieht anders aus, als zB. Nikon. usw.
Kannst Du das mal anhand von Beispielen belegen?
Ist doch laengst bekannt, dass selbst mit Colormanagement oder CST die Farben verschiedener Kameras immer anders aussehen. Gematcht werden muss nach wie vor manuell.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 14:36

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 14:11
das andere ist gelblicher (rot wurde ähnlich wie mit "hue vs. hue" Regler in Davinci für rot und bischen gelb, verschoben/manipuliert), weil das gelbe eher als cinematisch besser rüber kommt....🤷🏿‍♂️
Nachtrag, hier ein Beispiel (nicht perfekt, aber schnell mit ein paar Klicks):
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.33.10.png
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.33.23.png
BMD Color Science im vergleich zu Panasonic(ist Farbgenauer) hat also quasi bisschen Lift angehoben ;) und Hue vs Hue rot und gelb manipuliert.

Hätte der Typ noch eine dritte Kamera, mit nem anderen Sensor (nicht Sony), dann wäre das ganze höchstwahrscheinlich etwas komplexer... Nicht umsonst gibt es tools wie CineMatch.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




DeeZiD
Beiträge: 710

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von DeeZiD » Sa 24 Sep, 2022 14:56

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 14:36
roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 14:11
das andere ist gelblicher (rot wurde ähnlich wie mit "hue vs. hue" Regler in Davinci für rot und bischen gelb, verschoben/manipuliert), weil das gelbe eher als cinematisch besser rüber kommt....🤷🏿‍♂️
Nachtrag, hier ein Beispiel (nicht perfekt, aber schnell mit ein paar Klicks):

Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.33.10.png
Bildschirmfoto 2022-09-24 um 14.33.23.png

BMD Color Science im vergleich zu Panasonic(ist Farbgenauer) hat also quasi bisschen Lift angehoben ;) und Hue vs Hue rot und gelb manipuliert.

Hätte der Typ noch eine dritte Kamera, mit nem anderen Sensor (nicht Sony), dann wäre das ganze höchstwahrscheinlich etwas komplexer... Nicht umsonst gibt es tools wie CineMatch.

Kommt hinzu, dass die GH5(s und II ebenfalls) kein echtes V-Log koennen. ;)
Die Farben stimmen mit der V-Gamut Umwandlung rein gar nicht, da sich V-Log L Gamut eher in Richtung entsaettigtes Bt.709 bewegt. Erst bei der GH6 wuerde ich von 100%igem V-Log sprechen.

Die BMD Film Gamut oder ARRI V3 Gamut Einstellung sollte eher passen.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 15:04

DeeZiD hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 14:56
Erst bei der GH6 wuerde ich von 100%igem V-Log sprechen.
Die Kamera hat auch etwas mehr DynamicRange, was nach VLOG-L Dokumentation vorausgesetzt ist für VLOG ohne L.
Ich finde die Kamera einfach super... ich vermute dass da kein Sony sensor drin steckt (weil es existiert kein Dual Gain Sensor von Sony), sondern vll. dieser hier: viewtopic.php?f=2&t=156669&p=1152114#p1151999 was nicht heißen soll, dass auch wenn ein IMX Sony-Sensor drin steckt, die Kamera schlechter ist....
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11745

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von cantsin » Sa 24 Sep, 2022 15:26

Das ist genau mein Punkt. In der Low-End- und Prosumer-Klasse gibt es große Unterschiede, weil da die Log-Profile, Bittiefen und Codecs suboptimal implementiert sein, und z.T. auch die Sensoren Einschränkungen haben bei DR und (für 4K-Mastering nötige) Auflösung.

Sobald man aber in der Klasse von A7SIII, SH1, Blackmagic 6K, Canon C- und Sony FX-Kameras und darüber geht, in gutem Licht dreht und das Material nicht extrem biegt, kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus. Sieht man ja auch in den Kamera-Beispielbildern von Rodney Charters & Co. Da können nur noch Experten minimale Nuancen sehen.

Bei Fotokameras ist es ja genauso. Die unterscheiden sich nur noch durch ihre JPEG-Farbprofile.




dienstag_01
Beiträge: 12038

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von dienstag_01 » Sa 24 Sep, 2022 15:46

cantsin hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 15:26
Das ist genau mein Punkt. In der Low-End- und Prosumer-Klasse gibt es große Unterschiede, weil da die Log-Profile, Bittiefen und Codecs suboptimal implementiert sein, und z.T. auch die Sensoren Einschränkungen haben bei DR und (für 4K-Mastering nötige) Auflösung.

Sobald man aber in der Klasse von A7SIII, SH1, Blackmagic 6K, Canon C- und Sony FX-Kameras und darüber geht, in gutem Licht dreht und das Material nicht extrem biegt, kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus. Sieht man ja auch in den Kamera-Beispielbildern von Rodney Charters & Co. Da können nur noch Experten minimale Nuancen sehen.

Bei Fotokameras ist es ja genauso. Die unterscheiden sich nur noch durch ihre JPEG-Farbprofile.
Zeig mal




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 15:48

cantsin hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 15:26
Sobald man aber in der Klasse von A7SIII, SH1, Blackmagic 6K, Canon C- und Sony FX-Kameras und darüber geht, in gutem Licht dreht und das Material nicht extrem biegt, kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus.
Also das was ich bisher gesehen habe, bewerte ich so, bezogen teilweise auf die Skintones:
A7SIII/FX's = schöngrünlicher...
S1(h)/S5 = wärmer/rötlicher/farbgenauer...
Canon C70/C300M3 = wärmer/gelblicher... (ältere C wie zB. C100 = kälter...)
BMPCC6K= braun/gelblicher...
Fairchild = ALEVlicher *haha* ;))
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20399

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von iasi » Sa 24 Sep, 2022 17:06

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 15:48
cantsin hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 15:26
Sobald man aber in der Klasse von A7SIII, SH1, Blackmagic 6K, Canon C- und Sony FX-Kameras und darüber geht, in gutem Licht dreht und das Material nicht extrem biegt, kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus.
Also das was ich bisher gesehen habe, bewerte ich so, bezogen teilweise auf die Skintones:
A7SIII/FX's = schöngrünlicher...
S1(h)/S5 = wärmer/rötlicher/farbgenauer...
Canon C70/C300M3 = wärmer/gelblicher... (ältere C wie zB. C100 = kälter...)
BMPCC6K= braun/gelblicher...
Fairchild = ALEVlicher *haha* ;))
Wie kommst du eigentlich auf solche Farbeinstufungen?
In Resolve stelle ich z.B. an einigen Reglern herum und schon verändert sich der Hautton.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 17:18

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:06
Wie kommst du eigentlich auf solche Farbeinstufungen?
In Resolve stelle ich z.B. an einigen Reglern herum und schon verändert sich der Hautton.
Es ging nicht darum mit einigen Reglern herumzuspielen, sondern um einfaches Color Space Transform + WB und laut cantsin "kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus".
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20399

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von iasi » Sa 24 Sep, 2022 17:56

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:18
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:06
Wie kommst du eigentlich auf solche Farbeinstufungen?
In Resolve stelle ich z.B. an einigen Reglern herum und schon verändert sich der Hautton.
Es ging nicht darum mit einigen Reglern herumzuspielen, sondern um einfaches Color Space Transform + WB und laut cantsin "kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus".
Also out of the camera - wie bei Videokameras.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 17:59

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:56
roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:18


Es ging nicht darum mit einigen Reglern herumzuspielen, sondern um einfaches Color Space Transform + WB und laut cantsin "kommt da weitgehend dasselbe Resultat heraus".
Also out of the camera
Ja. LOG -> CST -> Rec709...
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20399

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von iasi » Sa 24 Sep, 2022 18:17

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:59
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 17:56


Also out of the camera
Ja. LOG -> CST -> Rec709...
Meine Nichte hat auch eine teure Spielreflexkamera und nutzt nur jpg.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 18:27

Aaaha, sie ist also keine SlashCam Userin wie die Tante iasi... ;)

No LOG, no grading, no filter... not cinematic ^^

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20399

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von iasi » Sa 24 Sep, 2022 19:42

roki100 hat geschrieben:
Sa 24 Sep, 2022 18:27
Aaaha, sie ist also keine SlashCam Userin wie die Tante iasi... ;)

No LOG, no grading, no filter... not cinematic ^^

Was soll mir jetzt diese youtube-Video sagen?

Und was soll das mit "cinematic" zu tun haben?




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Sa 24 Sep, 2022 20:03

out of the camera
Und was soll das mit "cinematic" zu tun haben?
nothing
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12851

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von Darth Schneider » So 25 Sep, 2022 04:48

Ich geb dem Cantsin trotzdem recht, weil, in dieser Preisklasse gibt es zwar Kitze kleine Unterschiede.
Die gibt es immer, klar, aber die sind bei solchen Kameras, so minimal, also doch eigentlich absolut zu vernachlässigen….
Wenn man das Bildmaterial entsprechend bearbeitet.;)

Sehr deutlich und schön zu sehen im Nachbar Threat
(900 Jahre mit der Original Pocket) beim Vergleich neue Sony vs. alte BMD (Fairchild) Kamera

Welche Kamera sieht besser aus ?
Keine, weil sie sehen beide in etwa genau gleich aus !
Die Sony hat höchstens ein wenig mehr Toneh, das liegt aber am grösseren Bildwandler, an nix sonst.

(Aber solche „echten“ Fakten werden selbstverständlich von echten Fairchild Fanboys konsequent einfach so ignoriert..;))))

Ich bin mir ganz sicher, so ein Vergleich zwischen einer 4.6K Ursa und einer FX6 würde auch praktisch genau GLEICH ausfallen….( bis aufs Toneh)
Gruss Boris




Frank Glencairn
Beiträge: 17189

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von Frank Glencairn » So 25 Sep, 2022 08:34

Drushba hat geschrieben:
Fr 23 Sep, 2022 09:48
Reine Über- und Unterbelichtungstest sind zwar grundsätzlich zur ersten Orientierung interessant, aber für die Praxis halte ich die tatsächlich erreichbare Bildästhetik bei realen Motiven für entscheidend.
Ja, eigentlich sind das Lattitude Tests und keine DR Tests.




iasi
Beiträge: 20399

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von iasi » So 25 Sep, 2022 09:30

Darth Schneider hat geschrieben:
So 25 Sep, 2022 04:48
Ich geb dem Cantsin trotzdem recht, weil, in dieser Preisklasse gibt es zwar Kitze kleine Unterschiede.
Die gibt es immer, klar, aber die sind bei solchen Kameras, so minimal, also doch eigentlich absolut zu vernachlässigen….
Wenn man das Bildmaterial entsprechend bearbeitet.;)

Sehr deutlich und schön zu sehen im Nachbar Threat
(900 Jahre mit der Original Pocket) beim Vergleich neue Sony vs. alte BMD (Fairchild) Kamera

Welche Kamera sieht besser aus ?
Keine, weil sie sehen beide in etwa genau gleich aus !
Die Sony hat höchstens ein wenig mehr Toneh, das liegt aber am grösseren Bildwandler, an nix sonst.

(Aber solche „echten“ Fakten werden selbstverständlich von echten Fairchild Fanboys konsequent einfach so ignoriert..;))))

Ich bin mir ganz sicher, so ein Vergleich zwischen einer 4.6K Ursa und einer FX6 würde auch praktisch genau GLEICH ausfallen….( bis aufs Toneh)
Gruss Boris
Im Nachbarthreat kann mal aber doch recht gut den Unterschied zwischen beiden Kameras erkennen. Sony 4k-Vollformat und BMCC 2.5k sehen im Video eben nicht gleich aus.
Zumal auch der Sony-Sensor mit seinen 4k-Bayer eigentlich keine 4k erreicht.

Und in einem anderen Video zeigt sich auch das Empflindlichkeitslimit der BMCC.

Dann wäre da noch der garstige Rolling Shutter der BMCC, für den die Videos keine Beispiele bieten.

Die Stärke der BMCC 2.5k ist cDNG. Damit ist sie noch immer aktuell (und den beiden Knipsen hier überlegen.)




roki100
Beiträge: 12523

Re: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout

Beitrag von roki100 » Di 27 Sep, 2022 02:02

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmic Pro 7: Professionelle Kamera-App für Andoid und iOS mit neuen Funktionen und Abomodell
von Jott - Do 7:36
» Warum nicht schon längst ein "Drehmos" Sensor?
von Darth Schneider - Do 6:59
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Do 5:35
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Do 5:34
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 5:32
» Foto- vs. Filmobjektive.
von cantsin - Do 0:16
» Bald nur noch Sehschlitze
von Bildlauf - Mi 23:25
» Was schaust Du gerade?
von iasi - Mi 22:58
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mi 20:59
» Follow Focus CAME-TV MA-W1 Wireless
von MatthiasGottung - Mi 19:48
» Sennheiser MKH416 P48 Mikrofon mit Rycote Windschutzsystem
von MatthiasGottung - Mi 19:30
» DJI Phantom 2 mit DJI H3-3D Gimbal Monitor
von MatthiasGottung - Mi 19:05
» Metabones von Canon EF - Sony NEX Smart Adapter II
von MatthiasGottung - Mi 18:27
» Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit
von Bilderspiele - Mi 18:19
» DJI Ronin 1 - inkl Transportkoffer - Ringgrip - Zusatzakku etc
von MatthiasGottung - Mi 18:00
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Mi 17:52
» !!BIETE!! DJI Action 2 Display Combo
von klusterdegenerierung - Mi 17:24
» Tischmikrofone 4 x the t.bone Table Stand 3 x JTS GM-5218 1 1 x t.bone GM 5212
von MatthiasGottung - Mi 17:19
» Hab ein UrsaMini Strom Problem
von -paleface- - Mi 16:00
» Steadycam Glidecam Weste mit Arm
von Pasiphae84 - Mi 15:59
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von R S K - Mi 14:29
» Die wilden Neunziger (That '90s Show) — Gregg Mettler/Terry Turner/Bonnie Turner/Lindsey Turner
von TheGadgetFilms - Mi 14:16
» Festplatte versehentlich formatiert - wie retten?
von j.t.jefferson - Mi 14:15
» EZFX Remote Head für Kameras bis 6 kg
von Pasiphae84 - Mi 14:11
» EZFX Jib Kamerakran mit Extension auf 4 m
von Pasiphae84 - Mi 13:51
» Rode stellt kompaktes VideoMicro II für Kameras und Smartphones für 92,- Euro vor
von slashCAM - Mi 12:21
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Clemens Schiesko - Mi 10:53
» Blackmagic: Video Assist 3.9, RAW 2.8 und Desktop Video 12.4.1 Updates
von slashCAM - Mi 10:24
» DUNE !
von Axel - Mi 8:29
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von wolfgang - Mi 6:56
» I Wanna Dance with Somebody - Whitney Houston Biopic — Kasi Lemmons/Anthony McCarten
von Map die Karte - Mi 5:50
» Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs
von Clemens Schiesko - Mi 1:20
» Ich habe eine 30 jährige Frau überfahren
von markusG - Di 23:48
» Nimmt "Canon HV20" 12bit Video auf?
von TheBubble - Di 23:21
» Canon Eos R7 Raw burst Modus
von cantsin - Di 22:12
 
neuester Artikel
 
Uncanny Valley überwunden

Kürzlich hat Roope Rainisto ein KI-Dreambooth Modell für "Realistische Fotos" präsentiert. Und dabei ist uns klar geworden, dass wir mittlerweile einen Kipppunkt bei der Erzeugung realistischer Fotos mittels Künstlicher Intelligenz überschritten haben... weiterlesen>>

Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022

Nachdem wir schon viele aktuelle Rabattangebote in unseren News vorgestellt haben, findet ihr hier nun auch alle laufenden Sonderangebote - seien es Black Friday Specials oder Cashbacks -, die für Filmer interessant sind, noch einmal übersichtlich geordnet nach verschiedenen Produktkategorien. weiterlesen>>