Darth Schneider
Beiträge: 12843

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider » Sa 17 Sep, 2022 07:10

@Cantsin
Danke vielmals.
Das ist sehr interessant, also was die Belichtung betrifft, hab ich jetzt definitiv einiges zum ganz neu überdenken und zum probieren…;)

@roki
Ich weiss doch das er eine hat. Frank war doch hier im Forum einer der ersten der eine 4K Pocket hatte, was nicht heissen muss das er sie auch oft benutzt..;))
(Und wahrscheinlich bleibt der Frank (bei der 4K Pocket) nur eh bei ISO 400…Denke ich mir..)
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 17 Sep, 2022 14:28

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 17 Sep, 2022 07:10
@roki
(Und wahrscheinlich bleibt der Frank (bei der 4K Pocket) nur eh bei ISO 400…Denke ich mir..)
Du kannst das selber testen, vergleichen usw. Ich meine, mit DualISO (S5 VLOG 640/4000) habe ich auch nicht viel Erfahrung gemacht (das kommt noch), wenn aber 640 mehr DR bedeutet, dann bevorzuge ich mehr DR bei gut ausgeleuchtete Motive. Und wenn 4000 besser für Low Light ist, dann wähle ich 4000.
Man muss sich während der Aufnahme für einen nativen ISO-Wert (ausgewählt in der Kamera) entscheiden, denn im Nachhinein ist es (trotz RAW) nicht möglich, den zweiten nativen ISO-Wert zu wählen bzw. man kann es wählen, es sieht aber nicht nach nativen ISO aus.
Also etwas mehr Dynamic Range oder besser für LowLight = DualISO. So habe ich das verstanden.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » Sa 17 Sep, 2022 14:35

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 17 Sep, 2022 07:10
@Cantsin
Danke vielmals.
Das ist sehr interessant, also was die Belichtung betrifft, hab ich jetzt definitiv einiges zum ganz neu überdenken und zum probieren…;)
Wenn Du mit Deiner Blackmagic Pocket 4K arbeitest, erübrigt sich das, denn deren erste native ISO ist ja bereits 400.

Das ganze ist nur ein Problem in der Stills-Fotografie, in der das ISO-Handling sich nach wie vor an Analogfilm-Konventionen orientiert, und viele Kamerakäufer denken, dass niedrigere ISO bessere Bilder bedeutet (weswegen es da auch immer wieder Nutzer-Petitionen für ISO 50 gibt und ähnlichen Unsinn).




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 17 Sep, 2022 16:30

Cage/Rig-Setup

Ich denke, Panasonic Kameras S1(h)/S5 muss man nicht unbedingt riggen (sehe ich ähnlich, wenn es auch um andere Kameras geht zB. A7SIII). Der eigentliche Grund wäre, dass man wegen ext. RAW-Aufnahme den NinjaV oder VideoAssist nicht am Blitzschuh der Kamera befestigen sollte (auch wenn der Blitzschuh nach Aussage einiger anderer recht stabil sein soll, da er am Metallgehäuse befestigt ist?) und natürlich wegen HDMI-Lock.
Intern ist zwar VLOG 10Bit 422, doch wenn man Sharpness und NR auf 0 setzt, kann man sehen, wie gut der interne codec (in VLOG) tatsächlich ist, man könnte sagen, kamerainterne Prozesse sind ganz deaktiviert, wie RAW, nur eben 10Bit 422. Es gibt aber dennoch einen entscheidenen Grund (zumindest für mich) - Wenn man ProRes RAW in FCPX nutzt und "Breiter Gamut HDR“ aktiviert, erscheinen mehr Details in den Highlights, dazu siehe hier: viewtopic.php?f=5&t=156451&p=1150801&hi ... X#p1149140

Deswegen nutze ich ext. RAW und dementsprechend ist auch die S5 mit Cage etc. ausgestattet. Ich finde es sogar bequemer damit zu filmen (Bildschirm oben drauf, man sieht alles besser und mit Holzgriffe ist das ganze besser zu halten usw.). Die Kamera aus dem Cage rausnehmen oder wieder drin, dauert nur ein paar Sekunden, es sind zwei Schrauben, 1xHDMI-Lock und die andere an der Unterseite. Man muss auch keine Schraubenzieher mitschleppen - es befindet sich ein magnetischer Schlitzschraubendreher an der Unterseite.

Dennoch werde ich die Kamera aus dem Cage nur dann raus nehmen, wenn ich damit weiter unterwegs bin, oder um es mit Gimbal zu benutzen...Die meiste Zeit wird die Kamera jedoch im Cage bleiben...heute zB. auch ohne NinjaV benutzt, dafür aber mit dem kleinen smallrig top handle:
ohne_NinjaV.png

mit NinjaV sieht es so aus:
S5_NinjaV.png

Um HDMI noch besser zu schützen, steckt noch ein USB zu USB-C Adapter drin:
HDMI-Lock.png
Wie sieht ihr das?
Welchen Cage habt ihr?
Wie sieht das ganze aus? Ist es bequem/unbequem/schwer...oder seit ihr doch zufriedener mit dem Cage/Rig-Setup?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » So 18 Sep, 2022 00:21

Für mich liegt der ganze Sinn einer Kamera wie der S5 darin, dass man sie hybrid, agil und mobil für Videos und Fotos einsetzen kann - was sie hervorragend kann. Deswegen ist bei 90% meiner Aufnahmen ein Sigma 28-70mm/2.8 drauf, und als einzige Anbauten ein abnehmbarer Trageriemen (mit Peak Design-Halterungen), nötigenfalls ein kleines Micro (Ohrwurm oder Rode Video Micro) und einen (Ulanzi-)-Klapp-ND vorm Objektiv, wobei ich den neuerdings in Frage stelle.

Die S1H habe ich allerdings in einem (SmallRig-)Cage.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 18 Sep, 2022 01:20

Diese Metall Canon FD (35-200mm) Linse, die wirklich wie neu ist, scheint mit S5 FF besser zu kombinieren, als mit der G9 MFT. Warum auch immer...
Bildschirmfoto 2022-09-18 um 01.09.56.png
Bildschirmfoto 2022-09-18 um 01.07.32.png
Werde ich die Tage genauer testen.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » So 18 Sep, 2022 01:42

roki100 hat geschrieben:
So 18 Sep, 2022 01:20
Diese Metall Canon FD (35-200mm) Linse, die wirklich wie neu ist, scheint mit S5 FF besser zu kombinieren, als mit der G9 MFT. Warum auch immer...
Die G9 stellt mit ihrem 20MP-MFT-Sensor ja viel höhere Anforderungen an das optische Auflösungsvermögen des Objektivs. Und zwar so, als wenn die S5 (mit ihrer ggü. MFT vierfachen Sensorfläche) statt ihres 24MP- einen 80MP-Sensor eingebaut hätte.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 18 Sep, 2022 01:50

cantsin hat geschrieben:
So 18 Sep, 2022 01:42
roki100 hat geschrieben:
So 18 Sep, 2022 01:20
Diese Metall Canon FD (35-200mm) Linse, die wirklich wie neu ist, scheint mit S5 FF besser zu kombinieren, als mit der G9 MFT. Warum auch immer...
Die G9 stellt mit ihrem 20MP-MFT-Sensor ja viel höhere Anforderungen an das optische Auflösungsvermögen des Objektivs. Und zwar so, als wenn die S5 (mit ihrer ggü. MFT vierfachen Sensorfläche) statt ihres 24MP- einen 80MP-Sensor eingebaut hätte.
Waaaass ... ;)
Hab das schon mit der Canon FD 35-105 und 35-70mm Linse gemerkt und dann dachte ich, ich probiere einfach mal die Linse, die ich quasi nie wirklich benutzt habe.... Bei 200mm mit MFT waren die Bilder nicht wirklich zu gebrauchen (Bokeh so, als wäre die Linse feucht/angehaucht), das sieht man mit FF nun gar nicht und die schärfe ist auch in Ordnung. Hmm... muss ich noch genauer testen.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 18 Sep, 2022 21:18

Nachtrag
Ich habe noch Videomaterial und Bilder, die ich damals mit der G9 und den gleichen Canon FD-Objektiven (Hauptsächlich mit 35-10mm und 35-70mm) aufgenommen habe. Ich habe sie mir genauer angesehen und dann mit einigen S5+CanonFD-Bildern verglichen. Es sieht definitiv besser aus. Ich kann das nicht ganz glauben^^ Entweder ist der Adapter (nicht der FD-MFT Speedbooster, sondern der einfache Noname-Adapter), den ich verwendet habe, nicht optimal gewesen (der Abstand zwischen Sensor und Objektiv) und der K&F-Adapter für S5 ist optimaler....(?) oder, es hat tatsächlich etwas mit der Sensorgröße zu tun.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » So 18 Sep, 2022 21:47

roki100 hat geschrieben:
So 18 Sep, 2022 21:18
Ich habe noch Videomaterial und Bilder, die ich damals mit der G9 und den gleichen Canon FD-Objektiven (Hauptsächlich mit 35-10mm und 35-70mm) aufgenommen habe. Ich habe sie mir genauer angesehen und dann mit einigen S5+CanonFD-Bildern verglichen. Es sieht definitiv besser aus. Ich kann das nicht ganz glauben^^ Entweder ist der Adapter (nicht der FD-MFT Speedbooster, sondern der einfache Noname-Adapter), den ich verwendet habe, nicht optimal gewesen (der Abstand zwischen Sensor und Objektiv) und der K&F-Adapter für S5 ist optimaler....(?) oder, es hat tatsächlich etwas mit der Sensorgröße zu tun.
Wir hatten dieses Thema doch schon dutzendmale im Forum - dass kleinere Sensoren bei gleicher Megapixelzahl höhere Objektauflösung benötigen:

beiti: "Man muss sich mal überlegen, dass ein mFT-Sensor mit 20 MP die gleiche Pixeldichte hat wie ein KB-Sensor mit 80 MP. [...] Die Idee, dass man mit Crop-Sensor und KB-Objektiv nur Vorteile hat, stammt m. W. noch aus den Anfängen der Digitalfotografie. Da hatten die Kameras niedrige Auflösungen und keine internen Korrekturen; so bemerkte man in Sachen Auflösung keinen Nachteil und fand es zugleich vorteilhaft, wenn Verzeichnung und Vignettierung dank Wegfall der Randbereiche verringert wurden. Beides zählt heute nicht mehr. Ich habe alle meine Nikon-Objektive an mFT getestet, und die Schärfe ist überwiegend enttäuschend – jedenfalls im Vergleich zu echten mFT-Objektiven."
viewtopic.php?f=12&t=150182&p=1058342#p1058342

WoWu (leider nicht mehr im Forum aktiv, damals der berufliche Technikexperte hier im Forum): "Ein Kb Objektiv ist für KB gerechnet und weist in der Bildmitte zwar eine bessere optische Auflösung auf, als an den Rändern, aber nicht genügend optische Auflösung für einen Sensor, der zwar die identische Pixelmenge aufweist, aber nur die halbe v/h Abmessung.
Wenn also ein KB Objektiv in der Bildmitte 80lp/mm aufweist, benötigst Du für MFT ein Objektiv mit rd. 160 lp/mm für eine identische Pixelmatrix."
viewtopic.php?f=66&t=142796&p=959603#p959603


Kann man auch einfach ausrechnen:
- Um an einem Sensor optische 4K aufzulösen, muss ein Objektiv 2160 vertikale Bildpunkte bzw. 1080 Linienpaare auflösen.
- Bei einem Kleinbild-/FF-Sensor mit seinen 20.25mm Höhe bei 16:9-Aufnahme sind das also 1080/20.25=53.3 Linienpaare/mm (lp/mm).
- Bei einem MFT-Sensor mit seinen 9.73125mm Höhe bei 16:9-Aufnahme sind das also 1080/9.73125=111 lp/mm.

111 lp/mm kann man bei Vintage-Glas vergessen....




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Mo 19 Sep, 2022 01:42

cantsin hat geschrieben:
So 18 Sep, 2022 21:47
111 lp/mm kann man bei Vintage-Glas vergessen....
Mit S5-FF ist es definitiv besser, aber der Unterschied ist nicht wirklich so groß wie in den Zahlen groß dargestellt ;) Es ist immer noch sehr gut mit MFT...sogar mit dem kleineren Sensor (Super16), der große Sensel/Pixel hat, sind die Unterschiede nicht wirklich so groß wie in Zahlen dargestellt ;) Das andere ist ja Downscaling/mehr K auf 1080p zusammengepresst, im vergleich zu Super16 1080p usw.

Umso schlechter Vinatege Glas auflöst, desto besser sieht man den Qualitätsunterschied zwischen FF und MFT. Bei den og. Objektiv (35-200mm) ist der Unterschied erst bei 200mm deutlich zu erkennen (wie bereits erwähnt, mit MFT sieht Bokeh nicht so toll aus).

Alles in einem kann man aber sagen, dass Canon FD mit FF besser kombiniert.

Ich habe auch das MFT-Objektiv 25mm F1.7 mit FF "S" 50mm F1.8 verglichen und ich sehe kaum einen Unterschied. Da merkt man erst, wie gut das billige kleine ca. 150€ MFT-Objektiv (25mm F1.7) ist.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Mo 19 Sep, 2022 18:43

Das ist FD 200mm:
Bildschirmfoto 2022-09-19 um 18.28.50.png
(nach dem öffnen im neuen Tab nochmal auf das Bild klicken)
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Di 20 Sep, 2022 01:38

DeeZiD hat geschrieben:
Mi 07 Sep, 2022 22:37
Zwar S1H...
Hier präsentiert einer deine LUT



RED Komodo: Shot in R3D on the RED Komodo in LQ. Color Science = IPP2, Color Space = REDWideGamutRGB, Gamma Curve = Log3G10, LUT = RWG_Log3G10 to REC709_BT1886 with MEDIUM_CONTRAST and R_3_Soft size_33 v1.13

Panasonic Lumix S1H: Shot in BRAW on the S1H in 3:1. Color Science = Gen 5, Color Space - V-Gamut, Gamma = V-Log, 55Media BRAW to V-Gamut Full Range 2.2, 55Media LUT Main 2.2
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Di 20 Sep, 2022 01:44

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Jalue
Beiträge: 1185

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Jalue » Di 20 Sep, 2022 11:21

roki100 hat geschrieben:
Sa 17 Sep, 2022 16:30
Cage/Rig-Setup
Wie sieht ihr das?
Welchen Cage habt ihr?
Wie sieht das ganze aus? Ist es bequem/unbequem/schwer...oder seit ihr doch zufriedener mit dem Cage/Rig-Setup?
Small Rig Cage (die einfachste Ausführung) und der bleibt auch immer dran. Plus (im Handheld-Betrieb) ein anschraubbarer EVF von Swivi plus das Panasonic-Audioadapter, wenn Ton relevant ist.

Aber ich gebe dir Recht, im Grunde entfalten Kameras wie die S5 ihren "Charme" vor allem dann, wenn man sie so nackt wie möglich einsetzt. Voll aufgeriggt werden sie zu unhandlichen "Pseudo-Camcordern" mit begrenztem Bedienkomfort und irgend eine blöde Schraube an löst sich immer, bevorzugt im unpassendsten Moment.

Bei journalistischen Produktionen nehme ich die S5 dann auch allenfalls als B-Kamera mit (z.B. für O-Töne oder fest auf dem Ronin montiert), alles andere erledigt mein CX 350 Camcorder besser und schneller.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 22 Sep, 2022 00:24

Jalue hat geschrieben:
Di 20 Sep, 2022 11:21
Aber ich gebe dir Recht, im Grunde entfalten Kameras wie die S5 ihren "Charme" vor allem dann, wenn man sie so nackt wie möglich einsetzt. Voll aufgeriggt werden sie zu unhandlichen "Pseudo-Camcordern" mit begrenztem Bedienkomfort und irgend eine blöde Schraube an löst sich immer, bevorzugt im unpassendsten Moment.
So wie oben auf dem Bild, da löst sich keine Schraube, alles sitzt wirklich bombenfest. Ich finde, man kommt nicht drumherum, wenn man NinjaV als PR RAW Recorder nutzen möchte. Ohne wird mit der Zeit entweder der HDMI Port beschädigt, oder Blitzschuh....
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Funless
Beiträge: 5164

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Funless » Do 22 Sep, 2022 19:42

Eine Frage an die S5 Besitzer.

Kann man den IBIS der S5 auch entsprechend einstellen wenn man anamorph filmt, so wie bei der GH6?
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 22 Sep, 2022 19:48

Funless hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:42
Eine Frage an die S5 Besitzer.

Kann man den IBIS der S5 auch entsprechend einstellen wenn man anamorph filmt, so wie bei der GH6?
Ja.
Bildschirmfoto 2022-09-22 um 19.49.28.png
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Do 22 Sep, 2022 19:49, insgesamt 1-mal geändert.




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » Do 22 Sep, 2022 19:49

Funless hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:42
Kann man den IBIS der S5 auch entsprechend einstellen wenn man anamorph filmt, so wie bei der GH6?
Wie funkioniert das denn bei der GH6? - Bei der S5 gibt's (AFAIK) zumindest keine spezielle IBIS-Einstellung für anamorphische Objektive. Bei manuellen bzw. adaptierten Objektiven fragt Dich die Kamera beim Einschalten immer nach der Brennweite, aber nicht so, dass sich da z.B. zwei Werte für Brennweite und Stauchfaktor bzw. (wie bei anamorphischen Objektiven eigentlich nötig) zwei getrennte Werte für horizontale und vertikale Brennweite einstellen lassen.




Funless
Beiträge: 5164

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Funless » Do 22 Sep, 2022 19:58

roki100 hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:48
Funless hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:42
Eine Frage an die S5 Besitzer.

Kann man den IBIS der S5 auch entsprechend einstellen wenn man anamorph filmt, so wie bei der GH6?
Ja.
Danke für die Info.

Hab auch gerade ein Video von Panasonic gefunden wo es auch an der S5 gezeigt wird (ziemlich am Ende des Videos). Beantwortet vielleicht auch cantsins Frage.

MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » Do 22 Sep, 2022 20:03

Funless hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:58
Hab auch gerade ein Video von Panasonic gefunden wo es auch an der S5 gezeigt wird (ziemlich am Ende des Videos). Beantwortet vielleicht auch cantsins Frage.
Danke, in der Tat. Erstaunlich, was die Kamera alles kann (für ihren Preis).




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 22 Sep, 2022 22:21

Funless hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:58
roki100 hat geschrieben:
Do 22 Sep, 2022 19:48


Ja.
Danke für die Info.

Hab auch gerade ein Video von Panasonic gefunden wo es auch an der S5 gezeigt wird (ziemlich am Ende des Videos). Beantwortet vielleicht auch cantsins Frage.

Was im Video nicht gezeigt wird; wenn man "Switch NTSC/PAL" auf PAL setzt (statt wie im Video auf NTSC), dann ist 4:3 4K-A 50P 10Bit möglich (statt wie im Video 4K-A 30P 10Bit).
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Fr 23 Sep, 2022 14:57

Seit der Firmware v2.3, wurde folgendes hinzugefügt:
"Expanded compatibility with DJI Gimbal
- Active Track Function of DJI Gimbal "DJI RS 2" and "DJI RSC 2" can be used"


Was damit gemeint ist, wird in diesem Video gezeigt:

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12843

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider » Fr 23 Sep, 2022 15:17

Uh, echt jetzt.
Die S5 sieht aber schon sehr gut aus auf meinem Gimbal…;)
Danke.
Funzt das auch ohne Cage auf dem RS2 ?
Würde ich schon bevorzugen.

PS:
Passen denn die Siuris (Anamorphoten) auch (möglichst nativ) zur S5 ?
Oder welche ?
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Fr 23 Sep, 2022 15:26

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 23 Sep, 2022 15:17
Uh, echt jetzt.
Die S5 sieht aber schon sehr gut aus auf meinem Gimbal…;)
Danke.
Funzt das auch ohne Cage auf dem RS2 ?
Würde ich schon bevorzugen.
wieso soll das nur mit Cage funktionieren? ;)
Passen denn die Siuris (Anamorphoten) auch (möglichst nativ) zur S5 ?
Oder welche ?
Ja, gibts FF Sirui und sind sogar besser (das Bild ist breiter x1.6) als wie Sirui für MFT, APS-C (x1.33). Dementsprechend auch etwas teuerer... umso breiter das Bild desto leerer die Geldtasche ;)

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 25 Sep, 2022 19:14

Heute in ProRes RAW 4.1K 60P gefilmt. Linse 85mm F1.8 mit aktiviertem AF (AF-Verfolgung). Der Video-AF hat zuverlässig funktioniert und zwar, wenn der Mensch oder die Katze weiter entfernt von der Kamera war (so ab 3m>). Selbst wenn sich etwas dazwischen befand (Blätter oder andere Gegenstände, zB. trampolin und Gitternetz davor), oder Kopf wird umgedreht, wie zB. auf den Bilder unten zu sehen, hat der AF sehr gut funktioniert.
Bildschirmfoto 2022-09-25 um 19.03.13.png
Bildschirmfoto 2022-09-25 um 19.02.45.png


In diesem Fall hat der AF den Kopf der Katze verloren und den hintern fokussiert....das ist denke ich aber normal bei blende F1.8:
Bildschirmfoto 2022-09-25 um 18.57.14.png
hat die Katze den Kopf angehoben, wurde der Kopf passend fokussiert.
Normalerweise würde ich da mit F4 filmen, ich wollte jedoch mit der Blende F1.8 testen....

Ansonsten tolle Linse. Ich hoffe Panasonic bringt noch eine "S" Linse, etwas zwischen 120-150mm.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Mo 26 Sep, 2022 02:06

Das was im Video ab 2:47 für ProRes RAW gezeigt wird, gilt für alle Panasonic Kameras (BS1H/S1/S5/BGH1/GH5S/GH6):



VLog_RAWGamut_to_VLog_VGamut_forS1H_ver100 könnt ihr hier herunterladen:
https://av.jpn.support.panasonic.com/su ... h_raw_lut/
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Mi 28 Sep, 2022 01:30

Ich habe im VLOG Modus (und zwar nur im VLOG Modus) komisches Banding entdeckt
Bildschirmfoto 2022-09-28 um 01.14.54.png
Auch in diesem ND Testvideo ab 0:10 gut zu erkennen.

Ich habe das jetzt untersucht und festgestellt, dass es an der Vignettierungskorrektur liegt. Ich habe es irgendwann mal zum Testen aktiviert und dann vergessen, es wieder zu deaktivieren. Einfach "Vignettierungs-Korr." unter Menü>Bildqualität 2 deaktivieren und weg is es!

Wenn ihr auch das Problem habt, dann wisst ihr jetzt woran es liegt.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 01 Okt, 2022 00:42

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 01 Okt, 2022 20:26

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Bildlauf
Beiträge: 353

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf » Di 04 Okt, 2022 17:15

Hier eine Liste mit (allen?) L Mount Objektiven, die erhältlich sind.
Weiß nicht ob die schon mal gepostet worden ist, aber die ist ganz hilfreich und wird scheinbar auch aktualisiert.

Und eine Liste Canon EF Mount, die man ja per Adapter an L Mount flanschen kann.

L Mount:

https://www.foto-area.de/Objektive/L-Mount/


EF-Mount

https://www.objektiv-berater.de/canon-e ... ebersicht/




Bildlauf
Beiträge: 353

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf » Di 04 Okt, 2022 17:26

Hat jemand das Laowa 15mm 2.0 für L Mount und/oder das Sigma 16-28mm 2.8 L Mount?

Brauche noch ein Ultra Weitwinkel und beide klingen interessant. Beide können Schraubfilter aufnehmen und sind einigermaßen lichtstark.

Tendieren tue ich zum Laowa, weil 1 mm weniger ist bei Weitwinkel schon was, außerdem mehr Unschärfe im Hintergrund wegen f2.0.
Und eine Naheinstellgrenze von nur 15 cm, was ich sehr cool finde. Ist halt Festbrennweite und kein Zoom.

Habe schon das Sigma 24-70 2.8, was mir sehr gefällt, filme eigentlich sehr viel mit S5 und dem 24-70.
Super Kombi.
Hatte erst Sorge wegen der "Lichtschwäche" 2.8, aber bei Vollformat wegen ISO Reserven kein Thema. Es geht mit mehr um Hintrergrundunschärfe, wenn ich auf die hohe Lichtstärke schaue.

Das 16-28 Zoom von Sigma ist bestimmt auch interessant, aber es ist nicht Art, sondern Contemporary. Und 1 mm mehr und eben 2.8 statt 2.0.
Und Naheinstellgrenze ist 25 cm, 10 cm mehr als das Laowa!

Preislich sind beide ähnlich.

Das Laowa 7.5mm 2.0 für MFT hat mir schon sehr gut gefallen, deshalb geht meine Tendenz zu Laowa. Aber vielleicht hat ja jemand eine Meinung und sagt, das Laowa besser nicht. Testen tue ich sie im Geschäft eh noch bei Zeiten.




roki100
Beiträge: 12523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Di 04 Okt, 2022 17:43

Ich würde Laowa wählen. Ich kenne auch das Laowa 7.5 F2 MFT Objektiv und war super zufrieden damit.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Bildlauf
Beiträge: 353

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf » Di 04 Okt, 2022 17:53

roki100 hat geschrieben:
Di 04 Okt, 2022 17:43
Ich würde Laowa wählen. Ich kenne auch das Laowa 7.5 F2 MFT Objektiv und war super zufrieden damit.
Ja ist ein tolles Objektiv! Ziemlich gute Bildqualität liefert das.

Denke das Laowa wirds, teste aber nochmal das Sigma 16-28 2.8 zusätzlich.




cantsin
Beiträge: 11737

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin » Di 04 Okt, 2022 19:34

Bildlauf hat geschrieben:
Di 04 Okt, 2022 17:53
roki100 hat geschrieben:
Di 04 Okt, 2022 17:43
Ich würde Laowa wählen. Ich kenne auch das Laowa 7.5 F2 MFT Objektiv und war super zufrieden damit.
Ja ist ein tolles Objektiv! Ziemlich gute Bildqualität liefert das.

Denke das Laowa wirds, teste aber nochmal das Sigma 16-28 2.8 zusätzlich.
Lies Dir vorher noch einmal diese beiden Tests von Marc Alhadeff durch (die beziehen sich zwar auf Sony E-Mount-Kameras, aber beide Objektive dürfte an einer S5 identisch performen):

Laowa 15mm/2.0 -
https://sonyalpha.blog/2017/11/17/venus ... a-15mm-f2/
"Centre : good at F2 , becomes very good at F5.6 and excellent between F8-F11, diffraction appears as form F16; Coins : soft at F2 , average at F2.8, good at F4 & very good at F5.6, Excellent from F8 to F11, then diffraction; Border are stretched due to the wide angle and are quite soft , you will need to close down to F8 to get bets performance across the frame".

Sigma 16-28mm/2.8 -
https://sonyalpha.blog/2022/06/30/sigma ... temporary/
"The lens sharpness is very good wide open and on the low end (16-20mm) become quickly excellent at f4; Situation is not as good for the 28mm where you need to close to F8 to reach excellence in the centre; The lens is very consistent from centre to boarders, but corners always stays a little bit less good"
Capture-decran-2022-06-30-a-07.07.08.png


Ich finde seinen Blog ja immer extrem hilfreich, weil er wirklich alle Objektive praxisnah testet, die es für den E-Mount gibt und nicht zwischen teurer Markenware und selbst den obskursten chinesischen Billigobjektiven diskriminiert. (Und weil man keine nervtötenden YouTube-Videos sehen muss, sondern schnell die gesuchte Information findet.)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» TTArtisan C 35mm f/0,95: Super-lichtstarkes, manuelles S35/APS-C Objektiv für 295,- Euro
von cantsin - Mo 19:41
» Aldi Medion-PC für Schnitt tauglich? (Komponenten siehe Text)
von markusG - Mo 19:21
» Bald nur noch Sehschlitze
von Bildlauf - Mo 19:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mo 19:02
» Verständnisfrage parfokale Objektive.
von cantsin - Mo 18:51
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von cantsin - Mo 18:33
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von Axel - Mo 18:04
» Aus dem Uncanny Valley mitten ins Herz
von markusG - Mo 16:44
» Wo bekomme ich Adobe Patches?
von antonknoblach - Mo 13:44
» Übersicht: Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022: Kameras, Objektive, Notebooks und mehr
von tom - Mo 12:16
» Mofage POCO PL nach E/RF/L/Z Mount-Adapter inkl. Drop-In Filter für Vari-ND für 329,- Dollar
von Darth Schneider - Mo 12:14
» Spielbergs´ The Fabelmans - Ein Flop?
von 7River - Mo 12:13
» VTFF: Sorge vor Rezession
von -paleface- - Mo 12:07
» Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs
von fabchannel - Mo 12:00
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von Funless - Mo 8:40
» Telepromter Software für Windows (aber bitte keine App!)
von eitlefilme - Mo 7:55
» Was ist der zuverlässigste Broadcast-Safe-Filter?
von TheBubble - Mo 6:32
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Mo 5:30
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Mo 5:29
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mo 5:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:28
» Seit ihr auch enttäuscht von Luminar NEO?
von klusterdegenerierung - Mo 0:28
» Cleanfeed Monitor LineUp Windows / MacOS
von Frank Glencairn - So 23:53
» The Breakfast Club - die 1000ste Bewertung auf IMDb
von Benutzername - So 23:51
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 22:32
» Monitor-Rekorder vs. Laptop zur Sichtung/Speicherung (unterwegs)
von vaio - So 20:09
» Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit
von R S K - So 14:14
» Premiere Pro CS (Kaufversion) Vorlage auf viele nicht zusammenhängende Clips zuweisen
von Bluboy - So 10:47
» UPDATE 3: Noch laufende Black Friday Deals von Dedolight, Sennheiser, Asus, Samyang, Lowepro,...
von slashCAM - So 10:45
» Irix Cine 45mm T1.5 -- drittes Vollformat Objektiv angekündigt
von ruessel - So 8:21
» Problem beim Speedbooster-Update [solved]
von nahmo - Sa 21:46
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von wolfgang - Sa 21:06
» Erster Kinosaal mit Dolby Cinema eröffnet in Deutschland
von iasi - Sa 15:44
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Sa 15:32
» Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB
von medienonkel - Sa 14:54
 
neuester Artikel
 
Uncanny Valley überwunden

Kürzlich hat Roope Rainisto ein KI-Dreambooth Modell für "Realistische Fotos" präsentiert. Und dabei ist uns klar geworden, dass wir mittlerweile einen Kipppunkt bei der Erzeugung realistischer Fotos mittels Künstlicher Intelligenz überschritten haben... weiterlesen>>

Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022

Nachdem wir schon viele aktuelle Rabattangebote in unseren News vorgestellt haben, findet ihr hier nun auch alle laufenden Sonderangebote - seien es Black Friday Specials oder Cashbacks -, die für Filmer interessant sind, noch einmal übersichtlich geordnet nach verschiedenen Produktkategorien. weiterlesen>>