slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von slashCAM » Mo 15 Aug, 2022 10:42

Der KI-Algorithmus zum Austauschen von Videohintergründen, dem wir gerade eine eigene News gewidmet haben, nutzt als Grundlage zur Bilderstellung die offene bildgenerier...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC




Hayos
Beiträge: 262

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von Hayos » Mo 15 Aug, 2022 12:17

Sehr schön! Es geht voran! Schneller als ich dachte :) Dass sie die Bezahlbeschränkung bei Dall E eingeführt haben, nagt immer noch an mir...ja ich weiß, serverseitiges Generieren kostet Geld, aber letztlich profitiert/basiert die KI ja von Bildern aus dem Netz (oder von meinen eigenen Bildern die ich hochlade, laut den Dall E-Terms). Böse gesagt verdienen sie Geld mit Content anderer, die in den meisten Fällen gar keine Nutzungsfreigabe erteilt haben. Daher finde ich, MUSS KI-Generierung langfristig kostenlos werden. Und daher schön, dass Stable Diffusion in diese Richtung geht.

In eurem Link zum Vergleich war noch dieses Dokument verlinkt, mit noch mehr Beispielen, wie aktuelle Generatoren auf die gleiche Eingabe reagieren:




-paleface-
Beiträge: 3849

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von -paleface- » Mo 15 Aug, 2022 13:15

Wow...was dieses Midjourney raus wirft würde ich mir auch ins Zimmer hängen.

Da können einige Illustratoren wohl so langsam ihre Koffer packen.
Oder sie nutzen es selber und malen dann nur noch drüber.

Wird mit Filmen bestimmt auch mal kommen.

Dystopie in der Kunst....ich schmecke sie schon....
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




berlin123
Beiträge: 169

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von berlin123 » Mo 15 Aug, 2022 14:11

-paleface- hat geschrieben:
Mo 15 Aug, 2022 13:15

Wird mit Filmen bestimmt auch mal kommen.
Was für eine Vorstellung...

"Action Thriller mit Ryan Gosling, Location Manhattan, Prag und Bermuda, 90 min. Happy end)" - und der Algo macht dir einen ganzen Spielfilm draus.




Abercrombie
Beiträge: 484

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von Abercrombie » Mo 15 Aug, 2022 14:46

Wird für (Dreh-)Bücher schon dran gearbeitet: http://www.frogs42.com/




berlin123
Beiträge: 169

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von berlin123 » Mo 15 Aug, 2022 15:28

Abercrombie hat geschrieben:
Mo 15 Aug, 2022 14:46
Wird für (Dreh-)Bücher schon dran gearbeitet: frogs42.com
Schauen wir mal was da rauskommt.

Als Oldschool Variante gibtd das ja für Groschenromanautoren als Morphologischer Kasten. Man würfelt sich da die Story einfach aus. Aber ausformulieren muss man meines Wissens immer noch selber.

Aber Frogs42 erstellt nur die Story, oder auch visuelles Material?

Sobald man die Fotos wie oben gezeigt als Bewegtbild in überzeugender Qualität per KI machen kann ist tatsächlich eine neue Stufe erreicht.

Dann wird man bspw das Videomaterial eines Interviews zu "artlist.ki" hochladen, einen Stil auswählen, und ein mit VFX fertig produziertes Video zurück bekommen.




-paleface-
Beiträge: 3849

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von -paleface- » Di 16 Aug, 2022 00:27

Man kann vermurlich irgendwann unreal engine material per ai zusammen basteln können.
Und dann werden auch Filme daraus entstehen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic GH6: SSD-Aufzeichnung über USB
von Clemens Schiesko - Sa 22:03
» Neue Sony Cinema Line Kamera kommt demnächst - mit APS-C Sensor?
von iasi - Sa 21:47
» M. Night Shyamalans "Knock at the Cabin" - offizieller Trailer
von 7River - Sa 20:15
» Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout
von roki100 - Sa 20:03
» Verkaufe Century Xtreme Fisheye
von eliawebde - Sa 19:45
» x-rite i1 Display Pro - jetzt color checker i1 pro
von FocusPIT - Sa 18:48
» Erster Kinosaal mit Dolby Cinema eröffnet in Deutschland
von iasi - Sa 18:15
» Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores
von freezer - Sa 16:25
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Sa 14:07
» Mr. & Mrs. Smith — Donald Glover/Francesca Sloane/Phoebe Waller-Bridge
von Map die Karte - Sa 12:58
» Neue Nvidia RTX 4090: Doppelt so schnell wie RTX 3090 Ti - aber 1.949 Euro teuer
von cantsin - Sa 10:59
» DJI Osmo Mobile 6: Neuer Smartphone-Gimbal mit verbesserter Objektverfolgung
von Schwermetall - Sa 10:35
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 8:58
» Fujifilm X-H2S in der Praxis: 6.2K 10 Bit ProRes HQ, F-Log2 und Hauttöne, Video-AF uvm.
von Frank Glencairn - Sa 8:39
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Fr 23:50
» Suche Netztteil für die alte BM Pocket
von funkytown - Fr 23:34
» ACR Änderungen für verbesserte Fuji Raws
von klusterdegenerierung - Fr 20:57
» Django — Leonardo Fasoli/Maddalena Ravagli
von Map die Karte - Fr 20:04
» Was lernst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 17:05
» Weimar klassisch international: Schloss Belvedere
von 3Dvideos - Fr 15:56
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Fr 15:26
» Neue Firmware 4.0 für Sony FX9
von slashCAM - Fr 14:48
» Gerücht: Sony bringt APS-C-Cinekamera FX30
von Darth Schneider - Fr 14:47
» VFX leicht gemacht: mit KI Gesichter animieren und Stimmen synthetisieren
von medienonkel - Fr 14:18
» Schnittzeit für Konzertfilm einschätzen
von wolfgang - Fr 10:38
» Mercalli v6 ausgegebene Files riesig!
von magnumthevoice - Fr 10:34
» Beverly Hills Cop: Axel Foley — Mark Molloy/Josh Appelbaum/Will Beall/André Nemec
von markusG - Fr 7:43
» Stable Diffusion Texture Generator für Blender
von roki100 - Fr 2:20
» Hellraiser (2022) - offizieller Trailer
von NurlLeser - Do 23:39
» Männerschnupfen - Playmobilversion
von hahn52 - Do 22:20
» Netflix gibt grünes Licht für die ARRI Alexa 35
von iasi - Do 22:02
» Log mit Raw Funktion?
von roki100 - Do 19:41
» Suche HDMI Kabel für A7s III uns Ninja V
von musikseele - Do 18:02
» Kennt jemand den Song?
von klusterdegenerierung - Do 17:56
» Stereoskopie mit DaVinci / Sony Vegas
von der Tilo - Do 13:23
 
neuester Artikel
 
FUJI X-H2s Canon R7 - Dynamic Shootout

Kürzlich sind die FUJI X-H2s sowie die Canon EOS R7 zu unserer Dynamik-Clip Sammlung gestoßen, auf die wir natürlich umgehend einen kritischen Blick werfen wollen. Liegt der Belichtungsspielraum der beiden S-35 Kameras "auf Augenhöhe"? weiterlesen>>