slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision

Beitrag von slashCAM » Di 05 Jul, 2022 16:42


Das kürzlich geteaserte Xiaomi 12S Ultra Flagship-Smartphone wurde nun offiziell vorgestellt wenn auch zunächst nur für den chinesischen Markt. "Co-engineered with Leica"...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision




iasi
Beiträge: 19638

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von iasi » Di 05 Jul, 2022 17:23

Das klingt ja recht beindruckend.

Wobei die Datenrate ziemlich knapp bemessen ist.




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Jul, 2022 22:11

@iasi
Finde ich auch,, aber pothässliches (unsinniges) Design zum damit filmen…
Wie so öfters..

Das mit der Datenrate muss doch so sein, wegen dem schlanken Smartphone Form Faktor….
So ganz ohne Lüfter, oder Schlitz, Platz für Speicher…;)
Meinst du das Teil haut unsere (auch) kleinen BMD Pockets Bildtechnisch gesehen schon theoretisch in die Tonne ?
Ich denke erst mal eher, Nein, das kommt dann erst mit Version 2 oder 3…D
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 05 Jul, 2022 22:16, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 11585

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Di 05 Jul, 2022 22:16

MotionCAM App und Xiaomi 12S Ultra wird bestimmt was tolles.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Jul, 2022 22:19

Alles nur China (schlussendlich billig Apple iPhone Copy) Schrott ((nicht nur vom vom Design her)
Sorry, das musste mal sein.

Wo bleibt mein Red Hydrogen 2, mit RedRaw intern ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 05 Jul, 2022 22:20, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 11585

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Di 05 Jul, 2022 22:20

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:19
Alles nur China (billig iPhone Copy) Schrott (vom Design her)
Sorry, das musste sein.
Boris, China Produkte sind schon lange nicht mehr "billig" und gleich Schrott, das hat sich definitiv in: zwar billig aber qualitativ und gut geändert (inkl. Design).
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Jul, 2022 22:25

@roki
Ich weiss das doch schon seit mehr als 30 Jahren das China auch sehr hochwertiges Zeugs hier in Europa verkaufen will und auch sehr erfolgreich tut.

Aber ich persönlich finde aber gerade die China Smartphones sehen leider aller meistens, heute immer noch, absolut voll nach China, Billig, Copy Schrott aus.

(Die Chinesen haben da scheinbar ein Designer Leck, die sehr guten Leute wandern womöglich öfters mal ab in den Westen. Für einen viel bessern Lohn…;)

Für mich eh ein absolutes „no go“.
Nur alleine darum, würde ich sowas nie kaufen für so viel Geld.
Sorry
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 05 Jul, 2022 22:29, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 11585

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Di 05 Jul, 2022 22:27

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:25
Aber ich persönlich finde aber gerade die China Smartphones sehen leider aller meistens, absolut voll nach China, Billig, Copy Schrott aus.
Kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Huawei P30 (Pro) zB. ist alles andere, aber auf gar kein Fall schlecht oder Schrott....

China ist wirklich sehr sehr weit, viel weiter als wir hier bzw. das ganze hat sich seit einiger zeit gewendet....
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Jul, 2022 22:35

@roki
Schon der Name der Firma alleine ?
Uff !
Wie schreibt man das Huwai ?
Wie spricht man das ?
Was heisst das Wort überhaupt ?
Hab ich irgendwie irgend einen Bezug dazu ?
Nein,
also für mich schon mal ein „NoGo“

Ich bleib happy bei den iPhones…
(Bis ein Hydrogen 2 auf den Markt kommt)

Nicht das du denkst das ich ein besonderer Amerika Fan bin, (was die Politik betrifft) aber nicht wenige Dinge haben die schon sehr, sehr im Griff..;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 05 Jul, 2022 22:40, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 11585

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von roki100 » Di 05 Jul, 2022 22:38

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:35
Ich bleib happy bei den iPhones…
(Bis ein Hydrogen 2 auf den Markt kommt)
Aber fast das ganze Ding (im innerem und teilweise auch Design), ist sowieso Made in Asien^^ Höchstwahrscheinlich ist nur der Name westlich und deswegen auch teuerer^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11883

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Jul, 2022 22:47

@roki
Ganz viele solche Kamera Themen, sind doch einfach, unter vielen anderen technischen Aspekten gleichzeitig auch, nicht wirklich mehr als nur reine Geschmackssache…;))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 04:47

roki100 hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:27
Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:25
Aber ich persönlich finde aber gerade die China Smartphones sehen leider aller meistens, absolut voll nach China, Billig, Copy Schrott aus.
Kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Huawei P30 (Pro) zB. ist alles andere, aber auf gar kein Fall schlecht oder Schrott....

China ist wirklich sehr sehr weit, viel weiter als wir hier bzw. das ganze hat sich seit einiger zeit gewendet....
Das Huawei P30 Pro ist mit Abstand das beste, zuverlässigste Handy was ich jemals besessen habe. Auch die Bilder sind echt klasse. Hab das Ding jetzt 4 Jahre und bin immer noch zufrieden.




Axel
Beiträge: 15101

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Axel » Mi 06 Jul, 2022 07:06

roki100 hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:20
Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:19
Alles nur China (billig iPhone Copy) Schrott (vom Design her)
Sorry, das musste sein.
Boris, China Produkte sind schon lange nicht mehr "billig" und gleich Schrott, das hat sich definitiv in: zwar billig aber qualitativ und gut geändert (inkl. Design).
Im Fall von Xiaomi ist es so, dass alle Produkte ein erstaunliches Preis-Leistungsverhältnis haben, aber Schnappschüsse sind. Es wird keine Produktpflege betrieben. Das Folgemodell ist nicht die logische inkrementelle Weiterentwicklung, sondern ein völlig neues Produkt. Man müsste mal schauen, ob die Videoqualität überzeugt, dann ist der Preis bei den Specs natürlich super. Das 108 Megapixel Xiaomi dagegen hat mich nicht überzeugt. Specs sind nicht alles.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 07:13

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 04:47
roki100 hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:27

Kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Huawei P30 (Pro) zB. ist alles andere, aber auf gar kein Fall schlecht oder Schrott....

China ist wirklich sehr sehr weit, viel weiter als wir hier bzw. das ganze hat sich seit einiger zeit gewendet....
Das Huawei P30 Pro ist mit Abstand das beste, zuverlässigste Handy was ich jemals besessen habe. Auch die Bilder sind echt klasse. Hab das Ding jetzt 4 Jahre und bin immer noch zufrieden.
Am besten gefällt mir "zuverlässigste Handy"... Was für Unzuverlässigkeiten gab es denn bei den vorigen Geräten?
Meine Erfahrung mit diversen iPhones (4, 6plus, X, 12pro max) die ich seit Jahren nutz(t)e - ganz ohne Hülle oder "Panzerscheibe" - erfreue ich mich täglich an der sehr guten Haptik. Obwohl die Geräte auch einige Male heruntergefallen sind, war oder ist bis auf ein paar kleine optische Gebrauchsspuren nichts zu bemängeln. Obwohl beim X ist tatsächlich oben auf dem Ätna die Scheibe gebrochen. Da habe ich noch auf Sizilien einen Termin am Ku'damm gebucht und das Glas wurde am Rückreisetag innerhalb von ungefähr 2 Stunden ersetzt. Und: Die Gebrauchtgeräte werden mir nach 2 bis 3 Jahren aus den Händen gerissen.😉
Zurück in die Zukunft




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 07:41

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:11

Finde ich auch,, aber pothässliches (unsinniges) Design zum damit filmen…
Alles nur China (schlussendlich billig Apple iPhone Copy) Schrott ((nicht nur vom vom Design her)

Aber ich persönlich finde aber gerade die China Smartphones sehen leider aller meistens, heute immer noch, absolut voll nach China, Billig, Copy Schrott aus.

Schon der Name der Firma alleine ?
Uff !
Was jetzt? Es ist ne Kopie von dem iPhone das dir gefällt und deswegen potthässlich und überhaupt kaufst du deine Phones nach Namen ;-)

Mal ganz ehrlich, mir erschließt sich diese Diskussion nicht so wirklich.

Handys sehen doch quasi alle gleich aus - rechteckiges Täfelchen mit mehr oder weniger runden Ecken - das einzige "Designmerkmal" ist doch der Kamera-Cluster.

Da kann man jetzt über die Designlösung des 12S geteilter Meinung sein - persönlich finde ich den Blob an der Rückseite nicht mal hässlich, sondern eher unpraktisch - zumal ich denke, die Kuppel wird für einiges an Streulicht sorgen. Aber das ist halt wie bei den Autos heutzutage, China ist der größte Markt, deshalb richtet man sich nach chinesischem Geschmack - und hier setzt man halt auf den retro-analog Look einer Leica, inklusive der typischen Leder-Haptik, letzteres - vor allem in der grünen Variante spricht mich allerdings tatsächlich an - diese glatten, glänzenden Oberflächen waren mir schon immer ein Graus.


Ich bin da sowieso eher pragmatisch - mein mittlerweile 5 oder 6 Jahre altes Huawei tut immer noch genau das selbe wie am ersten Tag, und solange es das macht, hab ich keinen Grund es zu ersetzen.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Mi 06 Jul, 2022 07:51, insgesamt 1-mal geändert.




Axel
Beiträge: 15101

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Axel » Mi 06 Jul, 2022 07:50

Was vaio beschreibt, hat mit irgendeinem speziellen Huawei oder Xiaomi nichts zu tun, aber es zeigt den Mehrwert durch Produktpflege. Xiaomi ist das chinesische ACME (a company manufacturing everything), jedes Produkt fällt durch Beliebigkeit auf. Die Mi-Stores, die es auch in Deutschland gibt, sehen aus wie Rudis Resterampen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12652

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von rush » Mi 06 Jul, 2022 07:51

@Axel: Die Zeit in der Xiaomi über den Preis kam ist mittlerweile vorüber.

Ja, es gibt noch entsprechende Redmi und Poco Ableger, aber die klassische Xiaomi Hauptlinie ist länger nicht mehr im attraktivsten Preisbereich unterwegs. Und es fehlten auch immer ein paar Features wie eine IP Zertifizierung die man bei der Konkurrenz unlängst auch im Mittelpreissegment bekam.

Aber du hast Recht: sie vermengen viele Modelle und entsprechend vermeintliche Nachfolger sind in einigen Aspekten tatsächlich sogar im Detail Downgrades.

Viel zu lang hat man sich gefühlt immer nur auf das neueste Chipset konzentriert - was natürlich im Alltag relativ irrelevant ist und eher energieeffiziente Geräte gefragt sind die über den Tag kommen oder auch dedizierte Image Processing Units um für flotten AF sowie kurze Verschluss,- und Auslesezeiten zu sorgen.

Mit der 12er Reihe hat man sich wieder recht gut positioniert - realistisch ist aber erst das 12s jetzt das was das 12er hätte sein sollen.
Offenbar sind die Chinesen noch immer von schnellen Produkt-Zyklen getrieben anstatt ein Modell auch Mal laufen zu lassen.
Aber immerhin belassen sie die Größe halbwegs human. Trotz winziger Hände und Finger (sorry für das womöglich gemeine Vorurteil) stehen die Asiaten aus welchen Gründen auch immer auf Phablet-artige Geräte .. ist mir schon vor einigen Jahren etwa in Korea in den öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen.

Zur Update Nummer: Da ist Xioami als China Hersteller durchaus besser unterwegs als manch anderer Vertreter. Aber klar ist auch: wenn ein halbes Jahr später bereits der Nachfolger vorgestellt wird fühlt man sich als Konsument zu Recht ein wenig auf den Schlips getreten.

Samsung etwa hat sich sicherlich u.a. auch aufgrund der Konkurrenz zu den längeren Service und Update Intervallen hinreißen lassen. Das ist für einige Nutzer die Geräte mehrere Jahre nutzen wollen ganz sicher ein Kaufargument.

Vielleicht kommt Xiaomi eines Tages auch noch auf den Trichter das es Sinn macht Flagships entsprechend zu pflegen und vielleicht auch Mal ein spannendes neues Feature per Update zu bringen anstatt dann direkt das neue Modell auf die Ladentheke zu stellen.

Zur Kamera: bin gespannt was die wird können. Wunder sollte man auch hier sicherlich nicht erwarten - KI und Technologie sind zwar weit voran geschritten aber wenig Licht und Bewegung im Bild stellen weiterhin hohe Anforderungen dar an denen Smartphones als auch Digitalkameras noch immer gern scheitern.

Letztes Wort zu Qualität der Chinesen: Mir ist noch keines der Telefone der letzten 10 Jahre kaputtgegangen. Wurden bisher immer in der Familie weitergereicht oder für 'nen schmalen Taler abgetreten oder auch als Backup in den Schrank gelegt. Die funktionieren alle noch heute, wenn auch nicht mehr mit der aktuellsten Android Version. Für vieles ist das aber auch eher unerheblich.
keep ya head up




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 07:51

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:41
Ich bin da sowieso eher pragmatisch - mein mittlerweile 5 oder 6 Jahre altes Huawei tut immer noch genau das selbe wie am ersten Tag, und solange es das macht, hab ich keinen Grund es zu ersetzen.
Ich denke es geht hierbei auch um die Entwicklung im Video-/ Fotobereich. Da ist in einem Zeitfenster von "5 oder 6" Jahren schon einiges passiert.
Zurück in die Zukunft




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 07:56

Axel hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:50
Was vaio beschreibt, hat mit irgendeinem speziellen Huawei oder Xiaomi nichts zu tun, aber es zeigt den Mehrwert durch Produktpflege. Xiaomi ist das chinesische ACME (a company manufacturing everything), jedes Produkt fällt durch Beliebigkeit auf. Die Mi-Stores, die es auch in Deutschland gibt, sehen aus wie Rudis Resterampen.
Ja und?

Da du doch sowieso immer nur ein Gerät kaufst, kann die der Vorgänger oder der Nachfolger doch völlig schnuppe sein?

Oder läuft das deinem Deutschen Geräte-Feng-Shui zuwider, ein Gerät zu besitzen das größere Abweichungen vom Vorgängermodell aufweist? :D




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 07:57

rush hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:51
@Axel: Die Zeit in der Xiaomi über den Preis kam ist mittlerweile vorüber.
Ja, auch das haben die Chinesen begriffen. Allerdings hat die blosse Zahl des Preises nichts mit dem Produktwert zu tun. Das erkennt man dann am "Marktwert" - sprich beim Wiederverkauf.
Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:56
Axel hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:50
Was vaio beschreibt, hat mit irgendeinem speziellen Huawei oder Xiaomi nichts zu tun, aber es zeigt den Mehrwert durch Produktpflege. Xiaomi ist das chinesische ACME (a company manufacturing everything), jedes Produkt fällt durch Beliebigkeit auf. Die Mi-Stores, die es auch in Deutschland gibt, sehen aus wie Rudis Resterampen.
Ja und?

Da du doch sowieso immer nur ein Gerät kaufst, kann die der Vorgänger oder der Nachfolger doch völlig schnuppe sein?
Genau das hat ebenfalls damit zutun (Produktpflege...).

Man könnte mal ein paar Beispiele aus dem Autosektor nehmen (911, Corvette und bedingt auch SL. Auf der anderen Seite Datsun 240 und RX7...)
Zurück in die Zukunft

Zuletzt geändert von vaio am Mi 06 Jul, 2022 08:03, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 08:01

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:51

Ich denke es geht hierbei auch um die Entwicklung im Video-/ Fotobereich. Da ist in einem Zeitfenster von "5 oder 6" Jahren schon einiges passiert.
Natürlich, da tut sich enorm viel in der Zeit, aber für mich ist mein Handy ja kein Arbeitsgerät.
Die paar Schnappschüsse die ich damit mache - dafür reicht's immer noch locker, und filmen mit dem Handy? Das mach ich sowieso so gut wie nie.

Das mag bei anderen natürlich anders sein, ich kann hier nur für mich sprechen - für mich persönlich haben Handys halt nicht so einen hohen Stellenwert - aber jedem das seine.




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 08:02

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:57


Genau das hat ebenfalls damit zutun (Produktpflege...).
Und was hast du davon, wenn der Nachfolger ähnlich ist?

Ich glaube das ist das deutsche Golf Syndrom. Einer der VW Designer wurde vor Jahren mal in einem Interview gefragt, warum sich das neue Modell designmäßig kaum vom alten unterscheidet. Die Antwort war, das ginge nicht anders, da man die Deutschen mit Designbrüchen verschrecken würde - man muß sie langsam über mehrere Design-Generationen an neue Formen heranführen.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Mi 06 Jul, 2022 08:08, insgesamt 1-mal geändert.




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 08:08

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 08:02
vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:57


Genau das hat ebenfalls damit zutun (Produktpflege...).
Und was hast du davon, wenn der Nachfolger ähnlich ist?
Es geht nicht um "ähnlich". Es geht um die Mischung aus Wiedererkennungswert und Zeitgeist. Dafür benötigt man Gespür und Erfahrung. Beides haben die Chinesen nicht. Die schauen immer nur ab... und sind damit hinten dran. Da helfen auch die besten Specs nicht. Schau dir einmal die Daten von einem RollsRoyce an. Es waren nie die besten Specs. Nein, es ist viel mehr. Andersherum, behalte einfach mal ein altes iPhone. Ich meine über Jahrzehnte. Das hat irgendwann einen "Sammlerwert". Dann ein Huawei P10 oder, oder...
Zurück in die Zukunft

Zuletzt geändert von vaio am Mi 06 Jul, 2022 08:12, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 08:09

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 08:08


Es geht nicht um "ähnlich". Es geht um die Mischung aus Wiedererkennungswert und Zeitgeist.
Warum willst du in deinem neuen Handy dein altes wieder erkennen?




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 08:13

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 08:09
vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 08:08


Es geht nicht um "ähnlich". Es geht um die Mischung aus Wiedererkennungswert und Zeitgeist.
Warum willst du in deinem neuen Handy dein altes wieder erkennen?
Alles gut. Mach weiter und hab einen schönen Tag.
Zurück in die Zukunft




pillepalle
Beiträge: 5617

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von pillepalle » Mi 06 Jul, 2022 08:15

Hat den Golf nicht Giorgio Giugiaro designt? Der Gleiche der auch die Nikon F4 oder D4 designt hat? :)

VG
Seit die Phönizier das Geld erfunden haben erwarte ich keinen Dank mehr.

Zuletzt geändert von pillepalle am Mi 06 Jul, 2022 08:18, insgesamt 1-mal geändert.




iasi
Beiträge: 19638

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von iasi » Mi 06 Jul, 2022 08:16

Klingt so, als wolltet ihr eine Firma und kein Smartphone kaufen.

Im 12S Ultra scheinen doch reichlich Teile von anderen Firmen zu stecken, die wiederum auch von anderen Firmen für deren Smartphones genutzt werden.

Design?
Die Modelle einer Firma unterscheiden sich nicht weniger voneinander, als von den Modellen anderer Firmen.




cantsin
Beiträge: 11204

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von cantsin » Mi 06 Jul, 2022 08:41

Ich möchte vor allem mal ein Smartphone - einschließlich iPhone - sehen, das nicht in China hergestellt wurde...

(Nun gut, Samsung produziert seine Smartphones auch in Vietnam, Indien, Brasilien und Indonesien...)




Axel
Beiträge: 15101

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Axel » Mi 06 Jul, 2022 09:28

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:56
Axel hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:50
Was vaio beschreibt, hat mit irgendeinem speziellen Huawei oder Xiaomi nichts zu tun, aber es zeigt den Mehrwert durch Produktpflege. Xiaomi ist das chinesische ACME (a company manufacturing everything), jedes Produkt fällt durch Beliebigkeit auf. Die Mi-Stores, die es auch in Deutschland gibt, sehen aus wie Rudis Resterampen.
Ja und?

Da du doch sowieso immer nur ein Gerät kaufst, kann die der Vorgänger oder der Nachfolger doch völlig schnuppe sein?

Oder läuft das deinem Deutschen Geräte-Feng-Shui zuwider, ein Gerät zu besitzen das größere Abweichungen vom Vorgängermodell aufweist? :D
Mein deutsches Geräte-Feng-Shui :D ...

Tatsächlich ist in den westlichen Industrienationen das Prinzip, nach dem heute Produkte hergestellt werden, von einem deutsch-österreichischen Auswanderer namens Peter Drucker formuliert wurden. Journalist, Philosoph, Historiker, Schriftsteller, Ökonom. Ich habe dazu vor zwei Jahren eine dreißigseitige Examensarbeit in einem Management-Kurs geschrieben. Das Prinzip heißt MBO, Management by Objectives und besagt, dass ein Unternehmen sich objektive Ziele setzt, deren Erreichung durch genau definierte Maßnahmen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt realistisch sein muss. Dass man nach diesem Zeitpunkt überprüft, ob die Ziele erreicht wurden, die Maßnahmen anpasst und neue Ziele setzt. Die festgesetzte Zeitspanne ist ein Produktzyklus. Die Verbesserung des Produktes im folgenden Zyklus ist Produktpflege. Heute vollkommen selbstverständlich.

MBO steht nach Drucker im direkten Widerspruch zur zentralen Unternehmensstruktur alter Prägung, in der der Firmenchef bestimmte, was und wie produziert wurde. Aber auch zur kommunistischen/sozialistischen Planwirtschaft. Und in China gibt es eine Mischform aus zentraler Struktur mit Planwirtschaft und dem Kopieren westlicher Produkte mit sehr kurzen und, das ist das Wesentliche, nicht-kontinuierlichen Produktzyklen.

Sage ich nun, hey, mein Glaubensbekenntnis als Deutscher ist da weiß man, was man hat? Nein, ich kaufe chinesische Gimbals und Rig-Stuss. Aber auch das ist ein gutes Beispiel. Für das, was sie können, sind DJIs und Zhiyuns spottbillig. Aber gekauft wie gesehen, die Qualitätsmängel muss man im Vorfeld einschätzen. Der Wertverlust ist typischerweise rasant. Kann mir egal sein, wenn ich selbst abschätzen kann, dass ich das Gerät für 3-4 Jahre nutzen werde.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




DeeZiD
Beiträge: 681

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von DeeZiD » Mi 06 Jul, 2022 10:03

roki100 hat geschrieben:
Di 05 Jul, 2022 22:16
MotionCAM App und Xiaomi 12S Ultra wird bestimmt was tolles.
Muss sagen, MotionCam/cDNG ist schon ziemlich beeindruckend gut auf meinem OnePlus 9 Pro. Auf dem 12S Ultra wahrscheinlich nochmal ne Ecke besser.




rush
Beiträge: 12652

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von rush » Mi 06 Jul, 2022 11:22

Während fraglich ist ob das 12S Ultra Modell überhaupt nach Europa kommt, siehe->
https://www.notebookcheck.com/Das-Xiaom ... 244.0.html
"Xiaomi hat gegenüber Android Authority offiziell bestätigt, dass die Xiaomi 12S-Serie ausschließlich in China erhältlich sein wird. "

- sind die Chinesen schon wieder dabei es auseinanderzunehmen ;-)

keep ya head up




acrossthewire
Beiträge: 847

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von acrossthewire » Mi 06 Jul, 2022 11:31

pillepalle hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 08:15
Hat den Golf nicht Giorgio Giugiaro designt? Der Gleiche der auch die Nikon F4 oder D4 designt hat? :)

VG
Ja den Golf 1. Und auch redete der Vorstand schon ordentlich mit rein.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Frank Glencairn
Beiträge: 16672

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Jul, 2022 11:40





r.p.television
Beiträge: 3409

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von r.p.television » Mi 06 Jul, 2022 13:42

vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:13
r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 04:47


Das Huawei P30 Pro ist mit Abstand das beste, zuverlässigste Handy was ich jemals besessen habe. Auch die Bilder sind echt klasse. Hab das Ding jetzt 4 Jahre und bin immer noch zufrieden.
Am besten gefällt mir "zuverlässigste Handy"... Was für Unzuverlässigkeiten gab es denn bei den vorigen Geräten?
Meine Erfahrung mit diversen iPhones (4, 6plus, X, 12pro max) die ich seit Jahren nutz(t)e - ganz ohne Hülle oder "Panzerscheibe" - erfreue ich mich täglich an der sehr guten Haptik. Obwohl die Geräte auch einige Male heruntergefallen sind, war oder ist bis auf ein paar kleine optische Gebrauchsspuren nichts zu bemängeln. Obwohl beim X ist tatsächlich oben auf dem Ätna die Scheibe gebrochen. Da habe ich noch auf Sizilien einen Termin am Ku'damm gebucht und das Glas wurde am Rückreisetag innerhalb von ungefähr 2 Stunden ersetzt. Und: Die Gebrauchtgeräte werden mir nach 2 bis 3 Jahren aus den Händen gerissen.😉
Naja, ganz egal ob Samsung, Sony (Ericcson) o.a. Die haben es nie viel länger als über die Garantiezeit geschafft. Meist hat es mit verrückten Pocketcalls angefangen, weil das Display zu reaktiv wurde oder umgekehrt. Das Display hat nicht mehr entsprechend reagiert. Oft haben (wie beim Sony) defekte USB-Buchsen das Ende eingeleitet. Und mein Huawei scheint auch kein positiver Ausreisser zu sein, denn vor vier Jahren haben sich auch einige meiner Freunde wegen meiner Empfehlung dieses Smartphone geholt und sind genau wie ich noch heute damit sehr zufrieden. Es ist nach den frühen 2000ern das erste Gerät, wo ich nicht nach 2 Jahren updaten "muss". Das Huawei war bei der Neuanschaffung wirklich genial, weil der Akku über 2 Tage hielt, während Samsung-Geräte bereits am selben Tag geladen werden mussten. Zu der Zeit war mir auch noch das Bananen-Iphone im Kopf. Mehr Schein als Sein, aber die Leute wollen es. Kam für mich aber nicht in Frage. Alleine wegen des Zwangs zu iTunes.

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich wäre vorsichtig mit vorschnellen Urteilen. Huawei war ähnlich wie Xiaomi für mich komplettes Neuland und ich hab mir das Handy nur gekauft, weil es mir von 2 jungen Protagonisten empfohlen wurde.




vaio
Beiträge: 815

Re: Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1

Beitrag von vaio » Mi 06 Jul, 2022 14:32

r.p.television hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 13:42
vaio hat geschrieben:
Mi 06 Jul, 2022 07:13


Am besten gefällt mir "zuverlässigste Handy"... Was für Unzuverlässigkeiten gab es denn bei den vorigen Geräten?
Meine Erfahrung mit diversen iPhones (4, 6plus, X, 12pro max) die ich seit Jahren nutz(t)e - ganz ohne Hülle oder "Panzerscheibe" - erfreue ich mich täglich an der sehr guten Haptik. Obwohl die Geräte auch einige Male heruntergefallen sind, war oder ist bis auf ein paar kleine optische Gebrauchsspuren nichts zu bemängeln. Obwohl beim X ist tatsächlich oben auf dem Ätna die Scheibe gebrochen. Da habe ich noch auf Sizilien einen Termin am Ku'damm gebucht und das Glas wurde am Rückreisetag innerhalb von ungefähr 2 Stunden ersetzt. Und: Die Gebrauchtgeräte werden mir nach 2 bis 3 Jahren aus den Händen gerissen.😉
Naja, ganz egal ob Samsung, Sony (Ericcson) o.a. Die haben es nie viel länger als über die Garantiezeit geschafft. Meist hat es mit verrückten Pocketcalls angefangen, weil das Display zu reaktiv wurde oder umgekehrt. Das Display hat nicht mehr entsprechend reagiert. Oft haben (wie beim Sony) defekte USB-Buchsen das Ende eingeleitet. Und mein Huawei scheint auch kein positiver Ausreisser zu sein, denn vor vier Jahren haben sich auch einige meiner Freunde wegen meiner Empfehlung dieses Smartphone geholt und sind genau wie ich noch heute damit sehr zufrieden. Es ist nach den frühen 2000ern das erste Gerät, wo ich nicht nach 2 Jahren updaten "muss". Das Huawei war bei der Neuanschaffung wirklich genial, weil der Akku über 2 Tage hielt, während Samsung-Geräte bereits am selben Tag geladen werden mussten. Zu der Zeit war mir auch noch das Bananen-Iphone im Kopf. Mehr Schein als Sein, aber die Leute wollen es. Kam für mich aber nicht in Frage. Alleine wegen des Zwangs zu iTunes.

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich wäre vorsichtig mit vorschnellen Urteilen. Huawei war ähnlich wie Xiaomi für mich komplettes Neuland und ich hab mir das Handy nur gekauft, weil es mir von 2 jungen Protagonisten empfohlen wurde.
So hat jeder seine eigenen Erfahrungen. Ich kann mich für ein chinesisches Produkt überhaupt nicht begeistern. Weder als Smartphone, Saugroboter oder sonst was. Da hat jeder seine eigenen Argumente und Vorlieben. Selbstverständlich werden einige Produkte u.a. auch in China montiert. Nur ist es eben ein Unterschied, ob etwas in einem Land gefertigt, endmontiert oder eben durch einen chinesischen Hersteller komplett produziert wird. Das sind zweierlei Schuhe. Übrigens iTunes benötigen nur Windows-User. Zwingend ist das auch nicht. Das zum Thema vorschnelles Urteil.
Zurück in die Zukunft

Zuletzt geändert von vaio am Mi 06 Jul, 2022 14:37, insgesamt 1-mal geändert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
von patfish - Fr 1:02
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:55
» Full Frame vs. Crop
von roki100 - Fr 0:31
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:02
» Vergleich Topaz AI vs Resolve Superscale
von Jörg - Do 23:17
» GPU Phänomen mit Resolve (und anderer CUDA Software)
von medienonkel - Do 23:00
» Such jemanden der mir ein Intro für meine Website erstellt.
von -paleface- - Do 22:36
» Tamron kündigt neues UWW Zoom für Sony FE an: 20-40mm f/2.8 VXD
von iasi - Do 21:07
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von klusterdegenerierung - Do 21:02
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von roki100 - Do 19:55
» Camcorder multiple Perspektiven
von nicecam - Do 19:07
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von roki100 - Do 18:53
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von nicecam - Do 18:25
» Tamron kündigt 20-40mm F/2.8 Di III VXD Vollformat-Zoomobjektiv an
von rush - Do 18:06
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von iasi - Do 17:51
» Ein paar Resolve-Tricks
von Darth Schneider - Do 15:52
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von MM194 - Do 13:57
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von Rheinauer - Do 13:36
» Topaz Video Enhance AI 2.3: Neue Super-Zeitlupe per KI und Rabattaktion
von Frank Glencairn - Do 12:59
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von medienonkel - Do 12:28
» Premiere Essential Graphics - Responsive Rounded Rectangle?
von dergottwald - Do 11:02
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:56
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Do 10:51
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von andieymi - Do 10:05
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Darth Schneider - Mi 20:21
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von roki100 - Mi 17:53
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
» Same Color Space looks different in Photoshop & After Effects
von Bluboy - Mi 14:06
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Mi 9:38
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>