Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
StefanoOsmoBoomX-D
Beiträge: 4

Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von StefanoOsmoBoomX-D » Di 17 Mai, 2022 17:34

Hallo zusammen,

ich möchte mit meiner DJI Pocket 2 Creator Combo ein Interview aufnehmen und möchte diesbezüglich das COMICA Mikrofon BoomX-D mit einem USB-C Reveiver verbinden.

Wenn ich den Receiver an die DJI anschließe, verbindet sich der Receiver auch mit den beiden Transmittern A+B - soweit so gut.

Wenn ich allerdings ein Video aufnehme, wird das integrierte Pocket 2 Mikrofon verwandt.

Wenn jemand hierzu eine Lösung hat, wäre ich sehr dankbar.

Stefano




rush
Beiträge: 12526

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von rush » Di 17 Mai, 2022 17:51

Du möchtest den Empfänger deines Funksystems mit der Pocket nutzen?

Welches Kabel verwendest du um vom Empfänger deines Comicas hin zur Pocket zu gelangen - das erklärt sich mir im Ausgangsbeitrag nicht so ganz weil Du USB C ins Spiel bringst.

Theoretisch solltest Du per Mini-Klinke aus dem Comica in die Pocket gehen...
Diese Buchse kann als Kopfhörerausgang oder Mikrofoneingang fungieren.
keep ya head up




StefanoOsmoBoomX-D
Beiträge: 4

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von StefanoOsmoBoomX-D » Di 17 Mai, 2022 18:04

Danke für deine schnelle Antwort.

Die DJI Pocket 2 Combo hat eine Verlängerungen, um z.B. ein Standbein anzubringen. Diese Verlängerung, hat auch einen USB-C Port.
An diesem USB-C Port schließe ich meinen COMICA Reveiver (USB-C) an.

Sowohl der COMICA Receiver, als auch die Pocket 2 Verlängerungen, haben eine Mini-Klinke.

Ich meine, ich hätte es schon probiert und es kam metallernes Rauschen als Ergebnis, aber ich probiere es nochmal.




rush
Beiträge: 12526

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von rush » Di 17 Mai, 2022 18:10

Also direkt via USB C geht es meines Wissens nach nicht - aber es gibt für den USB C Anschluss noch einen Adapter von DJI für Osmo und Pocket 2

https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _c_to.html


Aber nötig ist der eigentlich nicht wenn du bereits die Erweiterung mit Klinke hast... Da wäre der Weg über den Klinkeneingang "the way to Go" sofern dein Comica System da nicht einen merkwürdige Stecker-Belegung oder falsche Impedanz hat.
keep ya head up




StefanoOsmoBoomX-D
Beiträge: 4

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von StefanoOsmoBoomX-D » Di 17 Mai, 2022 18:18

Ja genau, ich habe die Erweiterung mit Klinke und USB-C.

Wenn ich versuche diesen Receiver:


an die Pocket Verlängerung


anzuschließen, leuchtet auch alles so wie es leuchten soll. Wenn ich dann allerdings ein Video aufnehme, nimmt er das Standard Mikro. In den Lautsprechereinstellungen kann ich nur mit dem Wireless Mikro von der Cam selbst verbinden, ABER ansonsten nichts einstellen ...

Habe es nochmal getestet mit der Klinke in Klinke, ABER es rauscht dann ...




rush
Beiträge: 12526

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von rush » Di 17 Mai, 2022 18:29

Über USB C wird das wohl nichts werden, da ist DJI etwas strenger welche Adapter zugelassen werden und solch ein proprietärer Empfänger gehört eher nicht dazu. Sowas wird an Rechnern oder ggfs Handys funktionieren aber vermutlich nicht an der Pocket.

Da ich das Comica nicht kenne kann ich dazu nichts konkteter beitragen. Wenn man am klassischen Empfänger (oder hast du nur diesen USB Empfänger?) den Ausgangspegel möglichst hoch stellen kannst wäre das noch ein Punkt wo man ansetzen/testen könnte.

Wenn du nur den USB C Empfänger hast sehe ich wenig Chancen... Dort ist laut Abbildung nur ein Kopfhörerausgang dran. Wenn du es darüber versuchst wird es wahrscheinlich Rauschen wie du es beschreibst.

Der klassische Comica Empfänger hat 2 Ausgänge:
Screenshot_2022-05-17-19-00-00-80_40deb401b9ffe8e1df2f1cc5ba480b12.jpg
einmal Kopfhörer und einmal Camera-Out > darüber sollte es eigentlich klappen. Habe das Gerät aber selbst nicht - daher Angabe ohne Gewähr.
keep ya head up

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




StefanoOsmoBoomX-D
Beiträge: 4

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von StefanoOsmoBoomX-D » Di 17 Mai, 2022 20:16

Okay, herzlichen Dank für deine Hilfe.

Werde es dann wohl mit dem dazugehörigen Mikro versuchen - das funktioniert sich, aber habe halt nur eins, d.h. für das Interview muss ich halt immer hin und herreichen ...




rush
Beiträge: 12526

Re: Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D

Beitrag von rush » Mi 18 Mai, 2022 08:34

Oder du schaust ob man den klassischen Empfänger (siehe Bild weiter oben) auch einzeln bekommt... Dann könntest du beide Mikrofone mit diesem Empfänger verbinden und per Klinke in die Pocket
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mi 2:26
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von roki100 - Mi 0:34
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 0:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 0:04
» Potato Jet & Michael Bay
von roki100 - Di 23:59
» Nikons neue Video-Strategie - Remote-Handgriff (MC-N10) für Z-Kameras in Entwicklung
von pillepalle - Di 23:23
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von Darth Schneider - Di 22:47
» FUJIFILM X-H2S & NINJA V/V+
von roki100 - Di 21:57
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von vaio - Di 21:45
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Di 20:42
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von roki100 - Di 20:08
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 18:20
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 17:14
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von cantsin - Di 17:14
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors
von andieymi - Di 13:10
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Di 12:55
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von andieymi - Mo 9:43
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von prime - Mo 9:02
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>