roki100
Beiträge: 11015

Re: Interview mit Yosuke Yamane zur Entwicklung der Panasonic GH6

Beitrag von roki100 » Fr 22 Apr, 2022 16:00

Passt (glaube ich zumindest visuell ) zur 4K Pocket…
Ja. Lässt sich nachträglich leicht passend machen...
G9 ist in Verbindung mit GHAlex und Dehancer sehr interessant.
GHAlex (VLOG zu LogC und auf nächste Node dann Arri LogC zu Rec709) entfernt lila/rosa im Bild bei GH5(II)/G9. Die Skintones (aber auch das gesamte Bild) sieht damit besser aus. Dehancer (Rec709) verpasst dann noch die schöne cinematische Looks. Mit HLG hat man mehr DynamicRange und nach Umwandlung von HLG zu Rec709 + Dehancer mit Rollei CN200, Kodak 250D oder Fujicolor 100 kann man daraus ein ähnlichen Look machen wie das Bild von BMCC/BMMCC/BMPCC....


Ich kann mit vorstellen, dass GHAlex sehr gut mit GH6 kombiniert. Hat das jemand schon ausprobiert?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Zuletzt geändert von roki100 am Fr 22 Apr, 2022 18:49, insgesamt 1-mal geändert.




fth
Beiträge: 92

Re: Interview mit Yosuke Yamane zur Entwicklung der Panasonic GH6

Beitrag von fth » Fr 22 Apr, 2022 18:28

@ Darth Schneider
Als Zweitkamera oder als Erstkamera für jemanden mit beschränktem Budget ist die G9 auch nach vier Jahren noch immer eine gute Empfehlung. Top ausgestattet und durch und durch solide. Die Unterschiede bei der Bildqualität im Vergleich zur GH6 sind zu verschmerzen. Das Bessere ist halt des Guten Feind, oder: jammern auf hohem Niveau. :-) Da ich es nicht fertigbringe, mich selbst von meiner ebenso betagten wie genialen G80 zu trennen, werde ich auch meine G9 behalten. Wenn ich mich richtig erinnere, war es das zweite Firmware Update, das die Video-Fähigkeiten der G9 stark erweitert hat. In etwa so wie das letzte Firmware Update zur Lumix S1 im vergangenen Jahr. Dieses "Aufbohren" von Kameras, die schon länger auf dem Markt sind, macht mir Hersteller wie Panasonic oder Fujifilm sehr sympathisch. Das hebt den Wert, steigert den Spaß und verlängert die Lebensdauer der Produkte. Unter dem Nachhaltigkeitsgesichtspunkt nicht zu verachten.

Weil du es ansprichst... Das optisch hervorragende Zuiko 12-100 mm gilt als Stabilisationsweltmeister - allerdings nur in Verbindung mit einem Olympus-Body. Die OM-D E-M5 Mark III liegt dank einer Aktion derzeit wohl im Preisbereich wie die G9, allerdings kommt die Video-Ausstattung der M5 Mk III wohl nicht an die der G9 heran (u. a. kein 4k 50/60p). Bin da aber nicht der Spezialist, weil mich die Oly-Kameras nicht interessieren. Finde deren Bedienkonzept genauso wirr wie das der Sonys, die ich ab und zu beruflich verwende.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von MOS - Di 11:28
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Potato Jet & Michael Bay
von berlin123 - Di 11:23
» GH6 Firmware 2.0
von -paleface- - Di 11:16
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 11:01
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Di 10:55
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Di 10:09
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabor
von Frank Glencairn - Di 7:15
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von RaiVideo - Mo 22:33
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 21:55
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mo 16:15
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von andieymi - Mo 9:43
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von prime - Mo 9:02
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
» Nicht mehr nur Pro: Sony baut wieder Consumer-Monitore
von slashCAM - So 10:48
» footage eindampfen
von roki100 - So 1:36
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>