jan_cgn
Beiträge: 80

EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?

Beitrag von jan_cgn » Mo 11 Apr, 2022 13:30

Der Titel sagt es: kann die R5 auch bei 100 fps in Full HD übermäßig heiss werden und abschalten? Falls ja, wie lange kann sie etwa so filmen bei Raumtemperatur?

Welche Klasse SD Karte braucht diese Konfiguration mindestens?




jan_cgn
Beiträge: 80

Re: EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?

Beitrag von jan_cgn » Mo 11 Apr, 2022 17:26

Niemand?




fknobel
Beiträge: 35

Re: EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?

Beitrag von fknobel » So 14 Aug, 2022 15:39

Auch wenn es schon ne Weile her ist mit deiner Frage…

Die Überhitzungsproblematik bei der R5 ist seit Firmware 1.6.0 in Verbindung mit dem Kolari Mod nicht mehr vorhanden!

Selbst getestet… 31C Umgebungstemperatur, 8k RAW Aufnahme laufen lassen bis
die Speicherkarte voll war. Clip gelöscht und weiter ging’s… dann noch mal Akku getuscht usw. Nach zwei Stunden hatte ich keine Lust mehr bzw. war mir das beweis genug!

Die Kamera wird auf der Rückseite und insgesamt jetzt knalle warm. Wobei sie gefühlt schon nach knapp 10min die end Temperatur erreicht hat. Läuft aber durch! Nicht mal ne Warnung…

Man muss halt verstehen, das die R5 ein extrem schlechtes Wärme Abführungssystem hat. Und genau da setzt der Kolari mod an. Durch das veränderte Kühlblech, wird die Hitze jetzt auch effektiv an die Außenseite des Kameragehäuses transportiert. Und staut sich nicht mehr im inneren…

Einzigster Wermutstropfen, die Canon Garantie erlischt nach dem Umbau. Daher hab ich es selber erst nach knapp 1 Jahr gemacht.

Sollte also FullHD und 4K -10p auch klappen.




roki100
Beiträge: 12084

Re: EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 15:43

Ja, Canon hat den Überhitzungsschalter scheinbar so eingestellt, dass die Kamera heißer werden darf ohne abzubrechen. Die Hitze bleibt aber vorhanden.

Wie ist das mit Hotpixel? Hat der Bildschirm oder Sensor mit der Zeit mehr Hotpixel bekommen? Kann jemand Objektivdeckel drauf machen (alles schwarz), in max. Auflösung ein RAW Foto machen und hier verlinken?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




fknobel
Beiträge: 35

Re: EOS R5 Überhitzung auch bei Full HD mit 100 fps möglich?

Beitrag von fknobel » So 14 Aug, 2022 16:18

Ich konnte da bis jetzt nichts negatives feststellen… und vor dem Kolari Upgrade hatte ich die Kamera schon in Kolumbien im Jungel bei 35C mit einem Ninja V+ bis zum Anschlag gefordert. Die interne Aufnahme war teilweise für Stunden schon nicht mehr möglich. Und der Ninja hat fröhlich weiter aufgezeichnet. Selbst bei Nachtaufnahmen konnte ich keine Verschlechterung des Rauschverhaltens feststellen.

Die Hitze Quellen ist vor allem der Prozessor und die CFExpress Speicherkarte.

Es sollte natürlich auch nicht unerwähnt bleiben, das es trotzdem eine SLM Kamera bleibt. Aber immerhin jetzt ohne Zwangs Abschaltung! Mit ein paar hotpixeln kann ich leben. Sieht eh kaum einer am Ende… und wir reden hier immer noch von Grenzbereichen. Ist ja nicht so, als ob andere Kameras das Problem nicht auch hätte . 😋




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Vintage Tube EQ für Final Cut
von ksingle - Do 9:11
» DXO Photolab 6 erschienen - Neue Version der Bildbearbeitungssoftware (Fotoecke)
von rush - Do 9:03
» Warum sieht bei Netflix alles gleich aus?
von freezer - Do 8:38
» AI Photo Colorizer - wow
von pillepalle - Do 8:23
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - Do 8:07
» Kann jemand Werkzeug gebrauchen?
von Darth Schneider - Do 8:01
» Waldspaziergang mit Anamorphic Siuri 24mm und Sony A6300
von Darth Schneider - Do 7:58
» Ton fehlt bei Multicam-Clips im Projekt
von Mediamind - Do 7:46
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 4:53
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Mi 22:24
» Atomos AtomOS 10.83: ProRes RAW für Sony FX30, Sony FR7 und Fujifilm X-H2
von Darth Schneider - Mi 21:42
» !!BIETE!! DJI Action 2 Display Combo
von klusterdegenerierung - Mi 21:27
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von Dr.Matzinger - Mi 20:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:57
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Mediamind - Mi 18:42
» Interview bei Panasonic: wie gehts weiter?
von cantsin - Mi 17:59
» FCPX/Motion vs. BMD DaVinci/Fusion
von roki100 - Mi 17:15
» Stock Video wo am besten Verkaufen
von j.t.jefferson - Mi 15:55
» Doppelte Dateien bei FCPX
von fernando_schnorres - Mi 15:53
» Blackmagic Video Assist 3.8 Update mit verbessertem RGB-Histogramm
von Darth Schneider - Mi 15:05
» Wie Hollywood in den Norden kam - 75 Jahre TV-Geschichte: Made in Hamburg-Tonndorf
von ruessel - Mi 14:10
» OWC Copy That - Backup-Tool für Mac sichert Kameradaten verifiziert
von slashCAM - Mi 13:36
» Kultserien
von cantsin - Mi 13:35
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von Mitten-ins-Auge - Mi 13:28
» VHS-C - Qualität zuerst gut, dann plötzlich miserabel
von gizmotronic - Mi 12:40
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - Mi 9:53
» Zoom und Tracking kombinieren?
von soulbrother - Mi 9:30
» Kopflicht für R5 - Run & Gun
von dergottwald - Mi 8:51
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 6:07
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:35
» Sony FE 40 mm F2.5 G, OVP, Garantie, neuw.
von thsbln - Di 18:28
» YouTube: Werbeclips nehmen überhand
von Darth Schneider - Di 16:38
» Selfies vom fahrenden Bike; auch mittels Drohne
von Sammy D - Di 16:32
» Sony: Smartphones übertreffen Großsensorkameras ab 2024
von cantsin - Di 13:02
» Wacom Cintiq Pro 27: 4K-Referenzmonitor und Stift-Display in Einem
von slashCAM - Di 11:12
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>