slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von slashCAM » Do 03 Mär, 2022 09:57


Für den relativ jungen Nikon Z-Mount werden laut Photorumors einige Cosina Voigtländer Objektive erscheinen, zwei für Vollformat, eines für APS-C. Letzteres wird außerdem...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX




dosaris
Beiträge: 1643

Re: Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von dosaris » Do 03 Mär, 2022 13:17

ich hatte mich schon mehrfach gefragt, wer eigentlich die Objektive von Voigtländer entwickelt/produziert.

RINGFOTO in Fürth ist ja wohl eher eine Handelskette,
und im ehem Voigtländer-Werk in Braunschweig gibt's ja keine ObjektivProduktion mehr.

Woher also kommen die Objektive ?
(außer irgendwie aus China)




srone
Beiträge: 10454

Re: Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von srone » Do 03 Mär, 2022 13:20

steht doch oben: von cosina...;-)

lg

srone
ten thousand posts later...




cantsin
Beiträge: 10975

Re: Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von cantsin » Do 03 Mär, 2022 13:37

Interessant ist an diesen neuen Voigtländer-/Cosina-Objektiven, dass sie trotz vollmechanischer Konstruktion (mit echten mechanischen Fokus- und Blendenringen) elektronisch an die jeweiligen Systemkameras (Nikon Z, Fuji X) gekoppelt sind.

Dadurch landen vollständige EXIF-Daten in den Fotos, wodurch nicht nur Objektivname, Blendenwerte archiviert werden, sondern auch ggfs. vorhandene Geometrie- und Abschattungskorrekturprofile von Raw-Konvertern automatisch greifen können und sich der IBIS der Kamera automatisch auf die richtige Brennweite einstellen kann.

Vor allem aber "weiss" die Kamera durch die elektronische Koppelung, wenn z.B. am Schärfering gedreht wird und kann dann automatisch ihre Fokussierhilfen (Fokuslupe, Peaking etc.) zuschalten.

Damit erledigt sich eigentlich das letzte Argument für digitale Messsucherkameras als Arbeitstiere für Straßen- und Dokumentarfotografie, nämlich: bessere Unterstützung von manual focus [im Vergleich zu DSLRs ohne jede manuelle Fokussierhilfe im optischen Sucher, und im Vergleich zu Spiegelloskameras mit ihren focus-by-wire-Systemobjektiven].




rush
Beiträge: 12524

Re: Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von rush » Do 03 Mär, 2022 14:37

Ich finde diese automatische Aktivierung der Fokuslupe häufig eher störend und habe daher teilweise sogar zu adaptierten M Mounts für Sony gegriffen da diese auch hier und da mal günstiger zu bekommen sind als die entsprechenden mit Emount Anschluss.


Wer aber Exifs mag/benötigt und die sofort anspringende Fokuslupe als Bereicherung sieht bekommt hier ein gutes Package.
Kann man natürlich auch abstellen - so gesehen ist es schon eher ein Plus.

Ich mag die Noktons sehr gern, damals schon an der GH2 aber eben später auch mit M-Mount Fassung und Adapter an Sony.
keep ya head up




moowy_mäkka
Beiträge: 39

Re: Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX

Beitrag von moowy_mäkka » Do 03 Mär, 2022 16:31

@cantsin

Ja, sehe ich genauso - sehr interessante Objektive. Aber leider werden nicht alle Kamera-Systeme mit elektronischer Koppelung konstruiert, z.B. MFT.

Hätte es in der Vergangenheit ein MFT-Voigtländer-/Cosina-Objektiv mit elektronischen Kontakten gegeben, dann hätte ich mir eins davon gekauft. Stattdessen: keine Kontakte --> kein Kauf.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Potato Jet & Michael Bay
von klusterdegenerierung - Di 17:31
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von iasi - Di 17:23
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von iasi - Di 17:15
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 17:14
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von cantsin - Di 17:14
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 17:03
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von Jott - Di 16:57
» Erste Erfahrungen Sony A1
von pillepalle - Di 16:19
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabor
von andieymi - Di 13:10
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Di 12:55
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 21:55
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von andieymi - Mo 9:43
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von prime - Mo 9:02
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>