Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony FX9



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
n-619
Beiträge: 15

Sony FX9

Beitrag von n-619 » So 16 Jan, 2022 17:48

bei der Tastenbelegung "crop select" erscheint die Meldung "cannot proceed qos streaming"
Lt. Bedienungsanleitung sollte man den Sensor mit dieser Einstellung verändern können:
Sie können den Abtastmodus des Bildsensors schnell ändern, ohne dabei das Videoformat zu ändern, indem
Sie eine belegbare Taste (Seite 47) verwenden, der die Funktion „Crop Select“ zugewiesen wurde


Kann da jmd. helfen?




Mantas
Beiträge: 1018

Re: Sony FX9

Beitrag von Mantas » So 16 Jan, 2022 19:06

funktioniert eigentlich auch so. aber streamst du? klingt so




n-619
Beiträge: 15

Re: Sony FX9

Beitrag von n-619 » So 16 Jan, 2022 19:12

ich hab die Kamera seit Dez. 2021 neu und studiere alle Einstellungen durch.
Streaming hab ich noch nicht gemacht. Ich hab die Funktion schon auf andere Buttons gelegt,
aber es kommt immer wieder diese Fehlermeldung. Entweder liegt ein Bug vor oder kann es
sein, daß irgendwelche andere Einstellungen diese Funktion blockieren?




acrossthewire
Beiträge: 815

Re: Sony FX9

Beitrag von acrossthewire » Mo 17 Jan, 2022 16:19

qos Streaming bedeutet eigentlich "Quality of Service" Streaming. Das klingt als würde das Streaming über 2 Verbindungen aktiviert sein und aus diesem Grund die Funktion blockiert sein. Sollte man aber auf dem Bildschirm „NCM/Streaming Status“ sehen können.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




n-619
Beiträge: 15

Re: Sony FX9

Beitrag von n-619 » Mo 17 Jan, 2022 17:22

super, danke für die Info. Wie ich mir es schon gedacht hab, hat die Einstellung blockiert.
Hab sie jetzt deaktiviert und jetzt läuft es. Wieder etwas dazugelernt ;-)




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Sony FX9

Beitrag von Pianist » Mo 17 Jan, 2022 19:36

Mal so am Rande: Was hat Dich eigentlich zur FX9 statt zur FX6 geführt? Die bessere Schultertauglichkeit? Oder die Runterschaltbarkeit?

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




n-619
Beiträge: 15

Re: Sony FX9

Beitrag von n-619 » Mo 17 Jan, 2022 19:59

ich hab die FS7 Mark1 und ich mag gerne eine Schulterkamera.
2020 hab ich mir die alpha7siii geholt und hab auch überlegt, letztes
Jahr im Dez. die FX6 zu holen. Da die beiden aber ziemlich identisch sind,
die FX6 auch 2021 nicht mehr lieferbar war und die FX9 doch die solidere Kamera ist,
hab ich mich dafür entschieden.




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Sony FX9

Beitrag von Pianist » Mo 17 Jan, 2022 20:07

Verstehe!

Bei mir sah es vor ein paar Wochen so aus, dass mein Lieblingshändler eine FX6 im Schrank hatte, eine FX9 aber nirgendwo auch nur ansatzweise in Sichtweite ist. Nun überlege ich, ob die FX6 dauerhaft meine Hauptkamera bleiben wird, oder ob es dann irgendwann doch auch noch eine FX9 wird. Davon hängt es nämlich ab, ob ich meine beiden Fujinon MK behalte oder verkaufe. Einsetzen könnte ich sie ja nur an der runtergeschalteten FX9, aber eben nicht an der FX6.

Bei der FX6 mit GM2470 habe ich kein Problem damit, in der gleichen Rolltasche auch noch eine a7s iii mit Batis-Linse, einen Gimbal und zwei Arri Locaster zu transportieren. Wäre da eine FX9 mit einem Fujinon MK und einem Kompendium drin, wäre die Tasche voll. Und eigentlich wäre es ja Blödsinn, eine FX9 zu kaufen, und sie dann nur im Super-35-Modus zu nutzen. Da muss eigentlich ein Angenieux EZ-2 mit Vollformat-Adaptierung ran. Aber ich wollte ja weg von großen schweren Kameras mit großen schweren Objektiven...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Selbstgebaut: Die 35mm Filmkamera aus dem 3D-Drucker
von kling - So 18:27
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von Brahmavata Smithee - So 18:10
» Raw und Whitebalance
von cantsin - So 17:23
» Sony Catalyst Prepare
von gammanagel - So 16:33
» Offener Brief an Tim Cook wegen Final Cut Pro
von DKPost - So 16:17
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - So 16:07
» IR Cut 4x4 Filter?
von -paleface- - So 15:47
» Heute hat es Netflix erwischt
von cantsin - So 14:00
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von dosaris - So 11:37
» Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei
von patfish - So 11:21
» Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
von Franky3000 - So 10:25
» AOC Agon Pro AG274QZM mit MiniLED, HDR1000 und 97% DCI-P3 Abdeckung angekündigt
von slashCAM - So 9:09
» Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?
von Alex - So 8:21
» Was schaust Du gerade?
von iasi - Sa 21:47
» Schnittrechner
von mircoscheurich - Sa 14:26
» Erfahrungsbericht: Montage und Betrieb AX700 auf Ronin RSC2
von FocusPIT - Sa 12:46
» GH6 ProRes
von -paleface- - Sa 9:57
» The Winchesters - Supernatural Prequel — Glen Winter/Robbie Thompson
von Map die Karte - Sa 9:42
» Video als Gemälde
von oove2 - Sa 9:36
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von MK - Sa 6:12
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 2:52
» Panasonic S5 - ein sechstel der rechten Bildhälfte bei Superzooms unscharf
von Brahmavata Smithee - Fr 23:57
» Magix Video Pro X14 mit neuer "Highspeed"-Timeline verfügbar
von slashCAM - Fr 14:51
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von andieymi - Fr 14:35
» Sony NEX FS100e USB-Kabel
von klusterdegenerierung - Fr 14:27
» Firmware-Update für DJI Mic bringt Verbesserungen
von Banolo - Fr 13:23
» Wie viele Objektive besitzt/benötigt Ihr?
von FocusPIT - Fr 13:05
» Viltrox Adapter EF-M2 0.71
von kmw - Fr 10:35
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von rush - Fr 10:25
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von klusterdegenerierung - Fr 9:12
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Axel - Fr 6:23
» Aktualisierter edelkrone Controller v2 - jetzt auch kabelbasierte Motion Control
von cantsin - Do 23:54
» Deity kommt mit Timecode-Generatoren
von cantsin - Do 23:14
» Neues Ultraweitwinkel-Objektiv für die GH6 - LEICA DG SUMMILUX 9mm F1.7
von Darth Schneider - Do 19:08
» Für Videoschnitt geeignet ?
von Sebasco - Do 18:24
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 + Powerzoom 16-35: Traumkombo?

Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16-35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben. weiterlesen>>

Canon EOS R5 C - Sensortest

Nach längerer Wartezeit hat es schließlich auch mal ein Serienmodell der Canon R5 C in unsere Redaktion geschafft, mit dem wir unsere üblichen Messungen durchführen konnten... weiterlesen>>