Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Windows 7 Fire Wire noch möglich?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
MisterX
Beiträge: 178

Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von MisterX » Di 07 Dez, 2021 07:04

Hallo,
Ich habe meinen Rechner mit Windows 7 professional neu installiert. Jetzt habe ich das Problem das mein advc 50 im magic video deluxe das Bild ist verzerrt anzeigt. Den iee1394 Treiber der Karte habe ich schon auf alt aktualisiert. Es ist ein NEC Chipsatz. Vor der Neuinstallation hat alles stabil und einwandfrei funktioniert.

Liegt es evtl. Das es keine Updates mehr für Windows 7 gibt? Ich habe noch keine Updates installiert. Der Rechner ist noch blank sozusagen.
Ich brauche unbedingt eine funktionierende Fire Wire Verbindung unter Windows 7.

Ist das noch möglich?




blueplanet
Beiträge: 1180

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von blueplanet » Di 07 Dez, 2021 07:52

...ich hatte zu diesem Thema vor längere Zeit folgendes Prozedere unter WIN7 oder WIN10 veröffentlicht:

...besorge Dir eine TI-Firewire-Karte (mit einem texas-intruments-chipsatz!!) und dann gehe wie folgt vor:

1. den 1394 OHCI Legacy Driver" für WIN 8 von der microsoftseite downloaden
2. Nach der Installation des "1394 OHCI Legacy Driver" für WIN 8, ins Verzeichnis von "Programme (x86)" gehen, dort findest Du den Ordner "1394 OHCI Compliant Host Controller (Legacy)", weiter zu "x64_driver" und dort mit Rechtsklick die "Legacy1394.inf" installieren.
Das war die halbe Miete.
3. vorausgesetzt Du hast (!!) eine TI-Firewire-Karte: als nächstes die Software "Unibrain Driver/ OHCI-compatible Board" (auf mit gelieferter CD der TI-Karte) installieren.
5. im Gerätemanager unter "1394 Bus Host Controller" / Treiber aktuallisieren, den "Unibrain Driver/ OHCI-compatible Board" auswählen und installieren.
6. Neustart des PC
7. DV-Recorder oder eine Camera mit TI-Karte verbinden
8. es erscheint Treiberangebot DV-Bandgeräte/Camera
9. dort den "1394 OHCI Compliant Host Controller (Legacy)" installieren
10. Camera vom PC trennen
11. Neustart
12. z.B. Adobe Premiere öffnen und erst jetzt (!) den DV-Recorder oder die Camera verbinden.
13. voila ;)




MisterX
Beiträge: 178

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von MisterX » Di 07 Dez, 2021 08:20

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Habe gerade mal geschaut, die texas Instrument Karten sind ja ganz schön teuer. Mit NEC hat man keine Chance? Die NEC Karten habe ich mir damals gekauft da es mit via Chipsatz nur Probleme gab. Die NEC haben immer sehr gut funktioniert.




Bluboy
Beiträge: 2444

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von Bluboy » Di 07 Dez, 2021 09:17

Wenn der Rechner noch Blank ist kannst Du das Winfuture Update Pack probieren

https://winfuture.de/downloadvorschalt,2671.html




TheBubble
Beiträge: 1676

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von TheBubble » Mi 08 Dez, 2021 14:36

Bei mir funktioniert DV-In unter Windows 10 ohne Probleme. Ich sehe keinem Grund, warum es unter dem Vorvorgänger anders sein sollte.




MisterX
Beiträge: 178

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von MisterX » Mi 08 Dez, 2021 18:16

Ich habe jetzt festgestellt das es im magix in der Vorschau zu zur kammbildung kommt. Also d das Bild ist bei Bewegung verzerrt. So wie falsches deinterlacing.
Starte ich die Aufnahme ist die film datei aber in ordnung. Woran kann das liegen?
Ein dv Camcorder hat den gleichen Effekt. Aber die fw Schnittstelle scheint ansonsten zu funktionieren




Bluboy
Beiträge: 2444

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von Bluboy » Mi 08 Dez, 2021 23:24

MisterX hat geschrieben:
Mi 08 Dez, 2021 18:16
Ich habe jetzt festgestellt das es im magix in der Vorschau zu zur kammbildung kommt. Also d das Bild ist bei Bewegung verzerrt. So wie falsches deinterlacing.
Starte ich die Aufnahme ist die film datei aber in ordnung. Woran kann das liegen?
Ein dv Camcorder hat den gleichen Effekt. Aber die fw Schnittstelle scheint ansonsten zu funktionieren
Das ist am PC Normal.

https://www.aquasoft.de/blog/hilfe/stre ... mit-ffmeg/




MisterX
Beiträge: 178

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von MisterX » Mi 08 Dez, 2021 23:33

Dann bin ich beruhigt. Den Rechner habe ich als dual boot mit Windows XP eingerichtet. Unter XP ist es der gleiche Effekt.
Merkwürdigerweise sieht die Datei auf dem capture PC im Windows Media Player auch pixelig und schlecht aus. Auf meinem anderen Rechner jedoch einwandfrei.




Bluboy
Beiträge: 2444

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von Bluboy » Mi 08 Dez, 2021 23:37

Kannst ja mal einen Versuch machen und in 25p konvertieren

https://de.wikipedia.org/wiki/Vollbildverfahren

Alle neueren Geräte unterstützen progressive Scan.




MisterX
Beiträge: 178

Re: Windows 7 Fire Wire noch möglich?

Beitrag von MisterX » So 12 Dez, 2021 14:50

Ich habe die Ursache für die schlechte Darstellung gefunden. Es lag am Grafikkarten Treiber. Da war nur der Standard VGA Treiber installiert. Nachdem ich dann den passenden Treiber installiert habe ist alles in Ordnung.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die Hilfestellung.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von cantsin - Fr 0:14
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von iasi - Do 21:59
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von cantsin - Do 21:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 21:17
» Ronin S "nur" mit den Original Netzteil ladbar?
von Sammy D - Do 21:14
» Canon schließt Kamerawerk in China
von Jan - Do 20:21
» Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie
von benderclyde - Do 18:54
» Was lernst Du gerade?
von pillepalle - Do 18:49
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von iasi - Do 17:47
» Ossola Guitar Festival: Noche flamenca
von 3Dvideos - Do 17:39
» Sicherheit auf Reisen?
von aus Buchstaben - Do 17:14
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von macaw - Do 16:25
» Neonschwarz "Features" Musikvideo
von Magnetic - Do 16:16
» Sony FS700 + Sony sel 18 105 G
von acrossthewire - Do 16:03
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 15:48
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Do 14:53
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter
von phili2p - Do 14:23
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Do 14:15
» Magix veröffentlicht neuen Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Do 12:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 12:43
» Mein erster Langfilm als Kameramann
von Frank Glencairn - Do 12:02
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Do 10:18
» Sachtler stellt aktiv10T, aktiv12T und aktiv14T Fluidköpfe für schwere Kamera-Setups vor
von slashCAM - Do 9:54
» DJI Ronin-S (gebraucht) jetzt kaufen?
von aus Buchstaben - Mi 23:43
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - Mi 22:09
» Mehr Freiheiten für Drohnenpiloten ? - Der NEUE BMVI Erlass
von Frank Glencairn - Mi 20:05
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von klusterdegenerierung - Mi 20:04
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von fth - Mi 19:40
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Mi 18:15
» Verkaufe Canon EOS C100 in sehr gutem Zustand
von galloscar - Mi 17:37
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Magnetic - Mi 17:28
» Biete: Scheinwerfer - Weeylite Ninja 400 mit 150W, BiColor
von ksingle - Mi 15:19
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von aus Buchstaben - Mi 14:56
» Aputure Light Storm 300x Bi-Color LED Leuchte
von IvanRoblesM - Mi 14:28
» Canon stellt am 19. Januar neue Cinema EOS Kamera vor - kommt die EOS R5C?
von Starshine Pictures - Mi 13:44
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...