Axel
Beiträge: 14396

MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Mo 25 Okt, 2021 21:14

Noch ohne geteilten Filmgenuss und nahtlose Steuerung, dafür mit vielen sinnvollen neuen Sortier- und Steuerungsoptionen. Alle höchstens 6 Jahre alten Geräte werden unterstützt, manche auch 7 oder 8 Jahre alten. Aber die meisten KI-Funktionen bleiben Silicon-Macs vorbehalten, selbst, wenn das Gerät von 2020 war. Eine der zeitsparendsten Funktionen dürfte der neue Befehl zum Zurücksetzen in den Auslieferungszustand sein. Um das sicher hinzukriegen, musste man bisher einen Bootstick herstellen, jedenfalls aber mit einem externen MacOS-Volume Starthilfe geben, ziemlich aufwändig (Stichwort "clean install").
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Cinemator
Beiträge: 687

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Cinemator » Mo 25 Okt, 2021 22:31

Danke für den Hinweis.

Leider kommen nun auch Sätze auf der Apple Site wie diese, die man leider nicht mehr zügig querlesen kann:

„Wenn du aufgefordert wirst, eine:n Benutzer:in auszuwählen, für den:die du das Passwort kennst, wähle den:die Benutzer:in aus, klicke auf "Weiter", und gib sein:ihr Administratorpasswort ein.“
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)




MK
Beiträge: 1528

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von MK » Mo 25 Okt, 2021 22:40

Cinemator hat geschrieben:
Mo 25 Okt, 2021 22:31
gib sein:ihr Administratorpasswort ein.“
Es muss natürlich Administrator:inpasswort heißen.




mash_gh4
Beiträge: 4582

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von mash_gh4 » Mo 25 Okt, 2021 22:44

die problematik stellt sich ohnehein nur, so lange man nicht eingeloggt ist.
wenn man einmal drin ist bzw. die sprache auf deutsch-österreichisch-männlich od.ä. eingestellt hat, wird einen das gerät natürlich in unnachahmlich braver und korrekter weise, quasi ganz persönlich[?], ansprechen.




Jott
Beiträge: 19809

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Jott » Mo 25 Okt, 2021 23:19

Cinemator hat geschrieben:
Mo 25 Okt, 2021 22:31
Danke für den Hinweis.

Leider kommen nun auch Sätze auf der Apple Site wie diese, die man leider nicht mehr zügig querlesen kann:

„Wenn du aufgefordert wirst, eine:n Benutzer:in auszuwählen, für den:die du das Passwort kennst, wähle den:die Benutzer:in aus, klicke auf "Weiter", und gib sein:ihr Administratorpasswort ein.“
Tatsächlich, ich dachte erst, du machst Spaß.

„ Monterey bringt neue Möglichkeiten, um mit Freund:innen und Familie in Verbindung zu bleiben“.

Grausig. Ich verstehe den Hintergrund, der ist natürlich okay, aber nicht die Sprachverstümmelung.




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Di 26 Okt, 2021 05:07

Letztes Jahr schrieb ich nach einer Fortbildung eine Examensarbeit. Der Dozent genderte selbst dauernd, und ich war als Germanist richtiggehend verzweifelt. Zum Glück entsann ich mich des DV Rebel von Stu Maschwitz. Der schrieb zum Beispiel: „The DV Rebel is always prepared. He does his research. She plans her shoot and shoots her plan“. Das ist schön.

Ich stellte fest, dass im deutschen Sprachgebrauch die gewohnte männliche Form im Grunde als geschlechtsneutral verstanden wird, schlampigerweise. Und wenn ich schrieb „die Teilnehmerin“, dass ich dann eine ganz bestimmte Frau im Kopf zu haben schien. Genau diese Irritation gefällt mir aber. Nach einer Seite versteht jeder, dass ich nicht schlampig und schon gar nicht sexistisch schreibe.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Cinemator
Beiträge: 687

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Cinemator » Di 26 Okt, 2021 08:36

MK hat geschrieben:
Mo 25 Okt, 2021 22:40
Cinemator hat geschrieben:
Mo 25 Okt, 2021 22:31
gib sein:ihr Administratorpasswort ein.“
Es muss natürlich Administrator:inpasswort heißen.
Diesen dicken Fehler sollte man den Textern:innen der Apple Home Page mitteilen und die betrieblichen Frauenbeauftragten:innen alarmieren.
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Di 26 Okt, 2021 09:04

Und sonst so? Kann das was? Also das gegenderte Update? Lieber noch etwas warten bis die ersten Bugfixes ausgerollt werden?

Die ganzen Apple untereinander Austausch Geschichten tangieren mich eher weniger...
keep ya head up




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Di 26 Okt, 2021 09:15

Ich wollte ursprünglich schreiben, hier auf slashCAM tummeln sich sowieso nur Stinkstiefel und keine Stinkstiefelinnen, das fand ich dann aber nicht nett.

Meinen persönlichen Gewohnheiten kommen wohl vier Neuerungen zupass, in Kombination:

1. Text, auch handschriftlichen, aus Fotos, Scans, PDFs und vom Webseiten markieren, erkennen (lassen) und ...
2. ... per Rechtsklick Zu Schnellnotiz hinzufügen (bei Webseiten mit dem Link).
Bild
3. Diese Schnellnotiz, nichts anderes als eine Notiz, könnte ich noch mit "#" (Hashtag) taggen, wodurch ein systemweites Schlagwort erstellt wird.
4. Per programmierbarem Kurzbefehl (sowas wie ein Mini-Automator-Skript, ein Aktionen-Makro, farbig und mit passendem Icon versehenen zum Draufklicken, ansonsten auch einem Keyboard-Shortcut zuzuteilen) könnte ich nur in Notizen suchen. In diese Geschichte muss ich mich allerdings erst einfuchsen.
rush hat geschrieben:
Di 26 Okt, 2021 09:04
Und sonst so? Kann das was? Also das gegenderte Update? Lieber noch etwas warten bis die ersten Bugfixes ausgerollt werden?
Erster möglicher Bug: Warntafel: Programmspeicher voll, bitte Programme beenden (bisher 1 x aufgetreten, das Beenden der gerade nicht benutzten Vorschau ließ die Warnung verschwinden).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Di 26 Okt, 2021 17:10

O.e. "Bug" nicht mehr aufgetreten. Vorteile für generelles Arbeiten: fühlt sich schneller an. Responsiver, wie man ja heute sagt. Auch in FCP.

Gewöhnungsbedürftig ist der neue Font San Francisco Arabic (kurz SF Arabic). Aber ich trauerte auch Lucida Grande eine Weile nach, bis ich mich an Helvetica Neue gewöhnt hatte.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Di 26 Okt, 2021 18:11

Ich werde wohl noch etwas warten, insbesondere im Audio Bereich geben viele Unternehmen noch keine grundsätzliche Freigabe für diverse Soft aber auch Hardware unter Monterey.

Damit nicht der Forenkollege mit den drei einzeln stehenden Buchstaben direkt wieder von Verschwörung oder Apple Bashing ausgeht anbei ein Link mit Sublinks zu diversen Statements verschiedener Hersteller die aktuell noch kein grünes Licht geben:

https://www.gearnews.de/apple-veroeffen ... och-nicht/
keep ya head up




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Di 26 Okt, 2021 18:53

gearnews" hat geschrieben:Sehr cool ist die Möglichkeit den Ton in 3D Audio (je nach Rechner) wiedergeben zu lassen. So könnt ihr alle Teilnehmer im Raum frei verteilen und so auch besser wahrnehmen.


Manches klingt toll im Text und weniger toll später im Ohr. Ich kann trotz Airpods Max und Dolby Atmos in Musik nicht viel mit 3D anfangen, klingt für mich überwiegend so wie ein nachträglich auf 3D gequälter Film aussieht (man denke an Krampf der Titanen). Und Facetime ist nicht etwas, das man in Surround hören muss, genauso wenig wie man es mMn in 1080 und mit künstlichem sDoF sehen muss. Aber da hat wohl jeder andere Prioritäten.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Mi 27 Okt, 2021 17:51

Mhhh blöd...gestern Abend das Air zugeklappt bei ungefähr 40%.
Jetzt eben geöffnet und es geht nicht an - Ladekabel ran, tut - aber der Akku war vollkommen leergerutscht.

Wie kann das passieren?

Noch ohne Monte Update bei mir aber sowas hatte ich davor noch nicht.
keep ya head up




roki100
Beiträge: 8836

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von roki100 » Mi 27 Okt, 2021 18:08

Ähnlich schon seit Catalina. Da haben die irgendetwas geändert und im Standby wird der Akku verbraucht. Vor Catalina, hatte ich den MacBook mehrere Wochen im Standby, jetzt geht höchstens 2 oder 3 Tage.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Mi 27 Okt, 2021 20:31

Aber was macht die Kiste denn im Hintergrund? Ich meine beim Zuklappen schläft er doch mehr oder weniger...
Ich schließe sogar immer noch rechenintensive Anwendungen damit möglichst wenig im Arbeitsspeicher verbleibt und bisher klappte das auch recht ordentlich - aber die letzte Nacht muss der Kasten irgendwas unanständiges vollzogen haben wenn 3-4h Laufzeit plötzlich einfach so verpuffen und ein Einschalten nicht mehr ohne Strom möglich ist?!

Die Anzeige des Akkuverbrauchs war wenig hilfreich um zu erkennen was da am Strom genuckelt haben könnte. Zeigt mir die letzten 12h an?

Achso.. externe Geräte sind ausgeschlossen - denn die sind nicht angeschlossen gewesen.. weil man davon auch öfter hört.

Muss ich das Ding jetzt doch lieber aktiv jedes Mal herunterfahren um dem vorzubeugen? Wie kann ich feststellen was da falsch läuft?
keep ya head up




roki100
Beiträge: 8836

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von roki100 » Mi 27 Okt, 2021 20:42

das habe ich leider auch nicht herausgefunden, auch vorher WLAN, Bluetooth usw. ausgeschaltet, zugeklappt, mit der Hoffnung, um so herauszufinden ob vll. das WLAN noch aktiv ist (es gibt ja mittlerweile Wake on WLAN und dachte das könnte das Problem sein, da das WLAN dann aktiv bleiben muss)... leider hat das auch nichts gebracht.
Mich ärgert das sehr, da ich viel unterwegs bin und ungern das Netzteil mitschleppe. Vorübergehende Lösung: Ich schalte den MacBook komplett aus und schalte es dann an.... :/

Und das komische, bei iPad ist das andersrum bzw. im Standby verbraucht das iPad seit irgendein Update quasi nichts.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Mi 27 Okt, 2021 20:46

rush hat geschrieben:
Mi 27 Okt, 2021 20:31
Aber was macht die Kiste denn im Hintergrund? Ich meine beim Zuklappen schläft er doch mehr oder weniger...

Muss ich das Ding jetzt doch lieber aktiv jedes Mal herunterfahren um dem vorzubeugen? Wie kann ich feststellen was da falsch läuft?
Im Ruhezustand werden alle Dateien indiziert. Hat man zuvor viel auf der Festplatte verändert, kann das schon Akku zutscheln. Zu oft sollte man Macs nicht ganz herunterfahren. Da ist es sinnvoller, sie im Ruhezustand nachzuladen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Mi 27 Okt, 2021 21:06

@Axel... wenn sich fast 40% Akku in weniger als 24h in Luft auflösen sollte doch ein Betriebssystem wie MacOS in der Lage sein einen Kill Prozess anzuwenden damit wenigstens noch ein paar Prozentpunkte erhalten bleiben damit das Ding nicht auf 0% abfällt. Das kann doch auch für denn Akku nicht wirklich gut sein.

Werde das Mal beobachten aber es fühlt sich nicht gut an - zumal die Akkuleistung sonst ja wirklich solide ist. Umso mehr wundert es mich wie im Standby soviel Strom fließen kann.
Soll der Mac doch lieber am Strom angeschlossen indizieren oder aufwändige Hintergrundprozesse vollführen - nicht aber im Akkubetrieb bis auf Zero.

Vielleicht ist ja auch was anderes der Übeltäter aber auch das sollte das Betriebssystem doch erkennen und abwürgen.
keep ya head up




markusG
Beiträge: 2076

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von markusG » Mi 27 Okt, 2021 21:10

roki100 hat geschrieben:
Mi 27 Okt, 2021 20:42
Mich ärgert das sehr, da ich viel unterwegs bin und ungern das Netzteil mitschleppe. Vorübergehende Lösung: Ich schalte den MacBook komplett aus und schalte es dann an.... :/
Vielleicht wäre suspend to disk eine Alternative?
https://blog.bartlweb.net/2012/09/ruhez ... -mac-os-x/
Fahre damit zumindest bei meinem HP Laptop seit Jahren sehr gut




roki100
Beiträge: 8836

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von roki100 » Mi 27 Okt, 2021 21:12

habe ich vor Jahren einmal gemacht und nie wieder, weil ich Datenverlust hatte...
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Jott
Beiträge: 19809

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Jott » Mi 27 Okt, 2021 21:13

Oder einen größeren Reisekoffer kaufen für diesen riesigen Backstein von Netzteil.




roki100
Beiträge: 8836

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von roki100 » Mi 27 Okt, 2021 21:14

Agregator
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




markusG
Beiträge: 2076

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von markusG » Mi 27 Okt, 2021 21:17

roki100 hat geschrieben:
Mi 27 Okt, 2021 21:12
habe ich vor Jahren einmal gemacht und nie wieder, weil ich Datenverlust hatte...
WTF! :(




roki100
Beiträge: 8836

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von roki100 » Mi 27 Okt, 2021 21:24

Ja MacOS/OSX ist so eine Sache, da gilt für mich (eigentlich Linux Nutzer) seit OSX, so nehmen wie Apple einem das serviert, etwas basteln etc. geht nur mit Hakintosh (um das eine oder andere zum laufen zu bringen). :)
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Sunbank
Beiträge: 170

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Sunbank » Do 28 Okt, 2021 08:21

Vielleicht PowerNap deaktivieren.
Bildschirmfoto 2021-10-28 um 08.19.25.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Do 28 Okt, 2021 10:09

Da das nicht bei hunderttausenden MBA-Besitzern ein Thema ist - auch nicht bei meinem Pfleger-Kollegen, der mir seit Wochen von seinem vorschwärmt - könnte es sich entweder um eine einmalige Sondersituation gehandelt haben, die nie wieder auftritt (siehe mein „Programmspeicher voll“-Problem weiter oben) oder um ein Problem mit einer exotisch konfigurierten App. Wenn es nochmal auftritt, würde ich analog zum Ausschlussverfahren zum Auffinden des Geräts im Haushalt, das die Sicherung fliegen lässt, das Book zurücksetzen (neue Monterey-Option) und dann mit Timemachine peu á peu obskure Drittparty-Software dazu installieren.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Sa 30 Okt, 2021 13:06

Axel hat geschrieben:
Di 26 Okt, 2021 09:15
Erster möglicher Bug: Warntafel: Programmspeicher voll, bitte Programme beenden (bisher 1 x aufgetreten, das Beenden der gerade nicht benutzten Vorschau ließ die Warnung verschwinden).
Hier das erste Mal woanders von gehört. Scheint ein harmloser Ugly Bug zu sein, der die Funktionen nicht beeinträchtigt:
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




R S K
Beiträge: 1791

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von R S K » Sa 30 Okt, 2021 13:43

Soll schon was heißen, wenn die mit Abstand am schlechtesten optimierte App (wen wundert da schon eine solche Fehlermeldung?) trotzdem noch dessen PC-Pendant so übelst schlägt. Das dreifache? Puh.

Obwohl, nee. Am besten gleich mal AVID hinterher, wenn man denn noch eklatantere Werte sehen will. 🤣




vaio
Beiträge: 671

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von vaio » Sa 30 Okt, 2021 13:48

rush hat geschrieben:
Mi 27 Okt, 2021 17:51
Mhhh blöd...gestern Abend das Air zugeklappt bei ungefähr 40%.
Jetzt eben geöffnet und es geht nicht an - Ladekabel ran, tut - aber der Akku war vollkommen leergerutscht.

Wie kann das passieren?

Noch ohne Monte Update bei mir aber sowas hatte ich davor noch nicht.
Bei einem Update des BS oder bei Neuprodukten ist das bei Apple-Hardware ein ganz normaler Vorgang. Ob iPhone, AppleWatch oder MB(P), bei längerer Nutzung „beruhigt“ sich alles wieder und der Akku hält anschließend länger.
Zurück in die Zukunft




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Sa 30 Okt, 2021 14:07

R S K hat geschrieben:
Sa 30 Okt, 2021 13:43
Soll schon was heißen, wenn die mit Abstand am schlechtesten optimierte App (wen wundert da schon eine solche Fehlermeldung?) trotzdem noch dessen PC-Pendant so übelst schlägt. Das dreifache? Puh.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




R S K
Beiträge: 1791

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von R S K » Sa 30 Okt, 2021 14:58

Da halte ich das erste Video doch für deutlich aussagekräftiger. Man sieht allein an den Dateigrößen, dass im zweiten irgendwas nicht ganz stimmen kann. Der Typ selbst sagt ja immer wieder, dass er eigentlich gar keine Ahnung hat was er da in PPro macht.

Wäre andererseits nett, wenn Adobe es tatsächlich endlich mal auf die Kette gekriegt hätte. Wage ich aber doch sehr zu bezweifeln. Das Verhältnis von Videos wie das erste zu denen wie das zweite, bzw. solche die zeigen wie unfassbar lahm PPro auf dem Mac ist, ist gefühlt 100:1. Muss ja seine Gründe haben. Werde ich vielleicht tatsächlich mal mit meinem Max selber testen müssen… 🤔




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Sa 30 Okt, 2021 15:52

Die ganzen ersten Erstblicke sind Schnellschüsse, hektisch über'n Ecktisch. Was mir immer schon aufgefallen ist, egal, ob ich eine neue Kamera, einen neuen Rechner oder eine neue Software habe: ich erlebe die größte Scheiße am ersten Tag und kann oft am zweiten Tag die Fehler nicht mehr reproduzieren. Dieser Youtuber lässt sein 13" MBP M1 nicht nur schneller rendern als sein neues 14" MBP MP1, letzteres kommt überhaupt nicht aus dem Quark:


Manchmal ist es besser, nicht Erster zu sein.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




srone
Beiträge: 10082

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von srone » Sa 30 Okt, 2021 15:59

Axel hat geschrieben:
Sa 30 Okt, 2021 15:52
Manchmal ist es besser, nicht Erster zu sein.
"die letzten werden die ersten sein"...;-))

lg

srone
ten thousand posts later...




Axel
Beiträge: 14396

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von Axel » Sa 30 Okt, 2021 16:06

srone hat geschrieben:
Sa 30 Okt, 2021 15:59
Axel hat geschrieben:
Sa 30 Okt, 2021 15:52
Manchmal ist es besser, nicht Erster zu sein.
"die letzten werden die ersten sein"...;-))
"Entschuldigen Sie, ist das das Ende der Schlange?"
"Nein, das ist der Anfang, und wir stehen alle verkehrt herum, Arschloch!"
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12005

Re: MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar

Beitrag von rush » Sa 13 Nov, 2021 08:56

Gefühlt findet man mittlerweile jeden zweiten Tag irgendwelche Bug Reports in Bezug auf MacOS.

Nach den generellen Update Problematiken auf Monterey mit Intel Macs gibt es nun wieder etwas das man wohl beachten sollte wenn man noch BigSur am M1 nutzt

https://www.heise.de/news/M1-Macs-Updat ... 65908.html

Irgendwie kann ich dieses häufig vollzogene Windows Bashing daher so gar nicht mehr nachvollziehen und finde es tatsächlich etwas ärgerlich da Apple hier eigentlich keinen Deut besser zu sein scheint in der Hinsicht.
Dafür das ja eigentlich "alles aus einer Hand" kommt und deutlich einfacher zu servicen sein sollte als in der diffusen Windows Welt empfinde ich das schon etwas ernüchternd - zumindest ist das meine Einschätzung nach einem halben Jahr in der Apfel Welt.

Wahrscheinlich bekomm ich jetzt von links und rechts gleich wieder Schelte - aber wenn man sich in beiden Welten bewegt kann ich die pure und konsequente Apple Begeisterung weiterhin nicht vollends in allen Bereichen teilen. Aber ich mag das Air M1 dennoch ;-)
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Axel - So 5:35
» Neuer Tascam-Recorder mit 32bit float
von atomic - So 0:08
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - Sa 23:13
» Dronut X1: besondere Drohne für Innenraum-Einsätze?
von Tscheckoff - Sa 23:04
» "Crystal F - Rote Augen" Musikvideo
von klusterdegenerierung - Sa 22:11
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Sa 21:32
» Nanlite Pavo Tube 30C
von srone - Sa 21:02
» Professionelles LED Licht von Rollei
von Kuraz - Sa 21:00
» Pfad aus X,Y Koordinaten erstellen (Expression)
von Leon_MSK - Sa 19:44
» Rollei Leuchten
von Kuraz - Sa 19:31
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 19:28
» 4 neue Premium-Cine-Objektive von Samyang - XEEN Meister mit T1.3 und ein Anamorphot
von klusterdegenerierung - Sa 19:24
» Mikro für Kirche
von srone - Sa 19:12
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von 7River - Sa 18:21
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Sa 17:23
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 16:04
» Nachvertonung von Geräuschen - Blick hinter die Kulissen eines Naturfilmers
von phiox - Sa 15:10
» Panasonic präsentiert organischen 8K Sensor im S35-Format - näher an Serie?
von iasi - Sa 14:41
» Sag ich doch...Fuji XT 4 beste Reisecam in ihrer Klasse
von roki100 - Sa 13:17
» In 80 Tagen um die Welt (Around the World in 80 Days) — Caleb Ranson
von Map die Karte - Sa 12:57
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2021
von roki100 - Sa 12:13
» Aputure Light Strom 600X
von Mantas - Sa 11:14
» Biete: Panasonic 3.5-5.6/12-60 Power O.I.S. (H-FS12060) mFT
von beiti - Sa 10:38
» Biete: Zhongyi Lens Turbo II (Focal Reducer) Nikon G - mFT
von beiti - Sa 10:38
» !!BIETE!! Smallrig VCT 14 Schulterstütze 1954
von klusterdegenerierung - Sa 9:06
» !!BIETE!! TILTA Top Handle BMPCC ZCam GH
von klusterdegenerierung - Sa 8:59
» Der MONSTER PC kann EINPACKEN! M1 Max vs. RTX 3090
von Jott - Sa 7:52
» Hellbound - Die Koreaner haben´s drauf
von iasi - Fr 22:53
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von pillepalle - Fr 20:49
» Schnäppchenecke
von Franky3000 - Fr 20:22
» Canon XF605 vs. Sony RX100VII
von Funless - Fr 20:22
» Hat Canon eine „Cinema“ EOS R5 mit aktiver Kühlung in der Pipeline?
von iasi - Fr 18:53
» Panasonic HC-X1500
von Mediamind - Fr 17:28
» Neue Audiorecorder für einfache Tonaufnahmen -- Mikme und Instamic
von Mediamind - Fr 16:32
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von markusG - Fr 15:34
 
neuester Artikel
 
Route 4 - Doku über Seenot-Rettung

Am 24.11 feiert Route 4 in ausgewählten deutschen Kinos seine Premiere. Für diesen Film wurde ein Seenotrettungsschiff von einem Mediateam 15 Monate lang begleitet. Wir konnten den Machern von Boxfish hierzu im Vorfeld schon ein paar Fragen stellen... weiterlesen>>

Black Friday Deals für Filmer 2021

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 26. November 2021 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...