klusterdegenerierung
Beiträge: 21425

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 20 Okt, 2021 08:15

Wenn man gute AF Adapter bekommt, kann man ja auch eine Zeitlang die Optiken weiter benutzen.
Zumindest ging das bei mir ganz gut, bis ich sie pöapö verkauft habe, nun sind nur noch die Cine Walis EF, was mich aber nicht stört, da sie eh keinen AF besitzen und in Sony Variante auch so lang wären wie EF mit E Adapter.

Meine geliebte 35er VDSLR ist sogar eine Nikon und wird doppelt adaptiert, was auch kein Problem ist. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 1382

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Mediamind » Mi 20 Okt, 2021 08:57

pillepalle hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:07
@ Mediamind

Dann arbeitest Du bisher mit 3 Systemen (Sony, Panasonic, Nikon)? Systemwechsel sind immer unvorteilhaft, aber wenn Du Dich für Sony entschieden hast, dann hol Dir irgendwann eine zweite Sony und verkauf die anderen. Bisher hat Dich ja scheinbar nur der höhere Preis der A7SIII davon abgehalten, eine zweite Kamera zu kaufen.

VG
Eigentlich ist noch schlimmer, ich habe auch noch ein viertes System am Start: MFT mit der GH5 und der GH5s. Ich hatte einen turbulenten Start seit 2017 hinter mir. Aufgrund der guten Erfahrungen mit der GH5 war die S1 nach etlichem hin und her überlegen schnell angeschafft. Die Z6 mit u.a. 70-200 f:2.8 und anderen guten Optiken war damals sowieso der Einstieg in FF. Ich brauche für das was ich so mache 3 Kameras am Start. So oder so habe ich Dopplungen.
Im Betrieb habe ich die S1 und die GH5s als zusätzliche Blickwinkel, die A7SIII und die FX6 nutze ich hauptsächlich. Meine Assistentin hatte ich nun mit der FX6 erstmalig vertraut gemacht. Sie wird eher stationär vom Stativ aus arbeiten. Gegen Ende des Jahres werde ich voraussehbar kein Nikon mehr haben, die GH5 behalte ich für den harten Einsatz, für den mir die anderen Kameras zu schade sind.
Ob die S1 dann auch Geschichte ist, hängt davon ab ob ich die Nerven habe beim Verkauf den heftigen Verlust zu ertragen. Und irgendwie hoffe ich ja auch, dass Panasonic die Kurve bekommt und einen zeitgemäßen AF liefert.
Vom Erlös des Nikonsortiments wird die A7IV angeschafft.




godehart
Beiträge: 157

Re: Neue A7IV Specs

Beitrag von godehart » Mi 20 Okt, 2021 11:52

cantsin hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 13:15
Als erste bezahlbare Hybrid-Kamera mit 10bit-Video und gutem Videoautofokus wird die sich, allen Foren-Unkenrufen zum Trotz, garantiert bestens verkaufen (und der Konkurrenz das Leben, u.U. auch das Überleben, schwer machen)...
Ganz genau. Die A7 ist Sonys Umsatzmacher. Sie belegt den Sweetspot zwischen genug Auflösung, perfektem AF , guten Lowlight-Eigenschaften und vernünftigen Video-Specs+super gute Akkulaufzeit. Nun haben sie in wohl allen diesen Punkten eine Schippe draufgepackt. Das ist clever. Mich hat das damals überzeugt meine 5D MKiii gegen die A7iii zu tauschen. Mit der Zeit hat mich vor allem 8Bit bei Video gestört, was sie nun wohl fixen. Auch wenn den Forenhelden und Spec-Junkies wieder was fehlt, für Praxisorientierte ist und bleibt die Kamera hoch interessant. Sicher werden sie auch was gegen die Shutter-Fails unternommen haben, die bei der A7iii gelegentlich auftraten. Meine A7iii hat sich jedenfalls mehrfach rentiert und wird weiter laufen. Sie war eine der besten Investitionen die ich gemacht habe.




Darth Schneider
Beiträge: 9024

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Okt, 2021 11:56

@ Mediamind
Du hast aber ein sehr bewegtes Leben mit deinen Kameras.
Nikon, Panasonic, Sony…Fehlt eigentlich nur noch eine Canon eine Olympus und ev. eine BMD ? ;))
Dein ganz klarer Vorteil:
Viel Erfahrung mit all den bestimmt ganz verschiedenen Kamera Modellen…und den entsprechenden Workflows.
Und du kennst die Stäken und Schwächen der verschiedenen Kamera Systeme und auch der Objektive…:)

Aber so mit der Sony FX6 ?
Ich würde bei Sony noch mit einem Handkuss treu bleiben…
Was will man mehr, warum auch, wollen ?
Höchstens noch ne FX9, oder ev. brauchst du eine, oder mehrere Sony Venice Cine Altas, falls du vor hast einen Star Wars Film zu drehen ;)))
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 21425

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 20 Okt, 2021 12:20

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 11:56
Du hast aber ein sehr bewegtes Leben mit deinen Kameras.
Bei Mir nicht Anders:
Sinar - Cambo - Hasselblad - Nikon - Canon - Panasonic - Sony :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 9024

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Okt, 2021 12:28

Bei mir:
Sony, Panasonic, Sony, Canon, Sony, Blackmagic Design.

Irgendwie hab ich das Gefühl mich treibt es irgendwie immer wieder automatisch zurück zu Sony.
Das muss an der verdammten Strömung liegen, die gute Mutter Natur halt. ;)

Wie teuer wird dann eigentlich jetzt die sicher schöne, neue Sony A7 was auch immer 15 ?
10 Bit, 4Kaah, Fullframe in einer kleineren, hoffentlich günstigen Sony, alle haben doch darauf gewartet….?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




rush
Beiträge: 12014

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von rush » Mi 20 Okt, 2021 12:47

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:15

Meine geliebte 35er VDSLR ist sogar eine Nikon und wird doppelt adaptiert, was auch kein Problem ist. :-)
Warum doppelt adaptiert wenn man fragen darf? Nikkore bekommst Du doch bereits mit einem Adapter auf E Mount adaptiert. Oder was meintest Du mit der Doppeladaptierung?
keep ya head up




dnalor
Beiträge: 427

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von dnalor » Mi 20 Okt, 2021 12:54

Ich finde sie auch sehr interessant, sie wird meine A9 als Zweitkamera ablösen. Gerade im Mischbetrieb Foto/Video ist sie mit ihrer Sensorauflösung und 10bit viel interessanter als die A7SIII. Vielleicht bekommt sie ja den recht leisen und schnellen mechanischen Verschluß der A1, das wäre schon super.




rush
Beiträge: 12014

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von rush » Mi 20 Okt, 2021 13:26

Ja etwas mehr Auflösung hätte der A7S III ganz gut gestanden, auch um einen S35 crop-mode @4k anbieten zu können oder generell Mal etwas mehr Reach zu erzielen.

Bin daher gespannt ob Sony nun tatsächlich 10bit 422 in allen Spielarten gewährt oder es doch noch die ein oder andere unschöne kleine Beschränkung gibt.
Beim Blick auf die Konkurrenz dürften sie da eigentlich nichts anbrennen lassen - but it's a Sony...

Der Crop Vorteil ist auf jeden Fall nice - aber eh die Kamera in Stückzahlen zu haben sein wird steht wahrscheinlich eine '22 im Kalender.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 21425

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 20 Okt, 2021 14:15

rush hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 12:47
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:15

Meine geliebte 35er VDSLR ist sogar eine Nikon und wird doppelt adaptiert, was auch kein Problem ist. :-)
Warum doppelt adaptiert wenn man fragen darf? Nikkore bekommst Du doch bereits mit einem Adapter auf E Mount adaptiert. Oder was meintest Du mit der Doppeladaptierung?
Ich hatte sie schon damals für die 5DII gekauft und mein Canon Spezie hat mir dann die dünne Bajonettschelle fest verbunden, damit ich kein Spiel habe, als dann Sony ins Spiel kam konnte ich meine Ef/E Adapter die ich für meine übrigen Canon Gläser hatte, so weiter benutzen, da hat sich dann bis jetzt nix dran geändert und ist supi so. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 21425

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 20 Okt, 2021 14:18

Den Sprung zu einer höheren Auflösung war längst überfällig, ich begrüße das. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 1382

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Mediamind » Mi 20 Okt, 2021 14:31

Ich finde es total beruhigend, dass es mir nicht alleine so gegangen ist. Im Nachhinein ärgere ich mich über die Schlangenlinien bei meinen Erwerbungen. Das auch viele hier im Forum zwischen den Herstellern gesprungen sind, war mir gar nicht so deutlich. Damals in 2017 war die GH5 revolutionär. Auch die S1 war ein Hammer und ist es immer noch. Sony war mir wegen der Winzigakkus, der kleinen Gehäuse, 8 Bit nie eine wirkliche Wahl. Tatsächlich wäre ich mit etwas mehr Zeit wahrscheinlich auch auf Black Magic gekommen. Mit der Zeit hat sich der Markt einfach stark verändert. Nach der A7SIII ist die Welt nicht mehr wie vorher. Die Stärken und auch die Schwächen der einzelnen Systeme habe aus eigenem Erfahren intensiv erleben dürfen. Tatsächlich ist der Gesamtnutzen der A7SIII mit Abstand am Höchsten. Auch gegenüber der FX6, die ich jedoch für Interviews, Streaming, Kulturveranstaltungen und Hochzeitseinsätze nicht missen möchte. Eigentlich hätte ich gerne die A1 dazu genommen, bekomme aber mit der Kombination aus einer FX6 mit einer A7IV für meine Anwendungen für nur etwas mehr Geld ein interessanteres Paket.




maiurb
Beiträge: 493

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von maiurb » Mi 20 Okt, 2021 15:17

Einen A6600 APS-C Nachfolger dürfen wir begraben?




MarcusG
Beiträge: 122

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von MarcusG » Mi 20 Okt, 2021 23:29

Als ehemaliger Canon und jetzt Sony User denke ich das über die A7 IV:




Axel
Beiträge: 14399

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Axel » Do 21 Okt, 2021 04:55

Werd mir die A 7IV holen als Zweitkamera. Gut, wenn der eine Body abkackt …
So ein bisschen iasis Argument für die R5. Überhitzt? Nimmst du halt den zweiten Body (mit identischem Objektiv), während A chillt.

Mein Kaufargument wäre tatsächlich die mögliche Stärke des APSC-Cropmodus plus Clear Image Zoom. Eine dreifache Brennweitenverlängerung ohne Qualitätsverlust wäre sensationell. Warum nicht einfach eine A6xxx hernehmen? Wegen deren furchtbaren RS …
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




MarcusG
Beiträge: 122

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von MarcusG » Do 21 Okt, 2021 06:41

Axel hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 04:55
Werd mir die A 7IV holen als Zweitkamera. Gut, wenn der eine Body abkackt …
So ein bisschen iasis Argument für die R5. Überhitzt? Nimmst du halt den zweiten Body (mit identischem Objektiv), während A chillt.

Mein Kaufargument wäre tatsächlich die mögliche Stärke des APSC-Cropmodus plus Clear Image Zoom. Eine dreifache Brennweitenverlängerung ohne Qualitätsverlust wäre sensationell. Warum nicht einfach eine A6xxx hernehmen? Wegen deren furchtbaren RS …
Mir ist ja noch nichts in der Richtung passiert, es ist nur eine Absicherung FALLS doch Mal was sein sollte. Außerdem wie im Video gesagt: die A74 mit Frestbrennweite und Cropmoglichkeit, die A7SIII mit 24-70 f2.8 ist super um nicht ständig Objektive wechseln zu müssen. Die A6000 ist mir zu klein in der Hand und rauscht viel stärker, vor allem jetzt wo der zweite BaseIso bei 16000 möglich ist.




rush
Beiträge: 12014

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von rush » Do 21 Okt, 2021 16:16

Und da ist sie dann auch...

Full Frame 4k scheint auf 30p begrenzt, wer 60p möchte muss auf S35 umschalten.
Die A7SIII wird dadurch also nicht sofort obsolet ;-)


https://m.dpreview.com/news/8656228500/ ... 33mp-a7-iv
keep ya head up




pillepalle
Beiträge: 4593

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von pillepalle » Do 21 Okt, 2021 16:22

Der UVP liegt bei 2799,-€

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




rush
Beiträge: 12014

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von rush » Do 21 Okt, 2021 16:25



und Undone darf natürlich auch nicht fehlen da er etwas mehr auf den Videobereich eingeht wie etwa den RS...

keep ya head up

Zuletzt geändert von rush am Do 21 Okt, 2021 16:28, insgesamt 1-mal geändert.




Axel
Beiträge: 14399

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Axel » Do 21 Okt, 2021 16:28

rush hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 16:16
Und da ist sie dann auch...

Full Frame 4k scheint auf 30p begrenzt, wer 60p möchte muss auf S35 umschalten.
Die A7SIII wird dadurch also nicht sofort obsolet ;-)


https://m.dpreview.com/news/8656228500/ ... 33mp-a7-iv
4k bis 60p, All-I, 10-bit 4:2:2, 120p in 1080.

Tier inklusive Vögel-Augen-AF, auch für Video.

Fokus-Atmen-Kompensation für Video (nur mit Sony-Glas): super Idee für die 35mm, 50mm und 85mm GMs, die stark atmen.

Neues Hybrid- MF-AF-Konzept. So, wie ich es verstanden habe, "versteht" der AF, was man manuell scharfstellen will und präzisiert, bei Loslassen des Fokusrings wird mit AF weitergetrackt: genial.

Kleine A7S3-Vorteile: besserer Sucher, noch immer lichtstärker. Ansonsten viele Vorteile der neuen Kamera.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




pillepalle
Beiträge: 4593

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von pillepalle » Do 21 Okt, 2021 16:30

Gerald Undone meint der Roling Shutter wäre identisch mit dem der A7III.



VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




Funless
Beiträge: 4587

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Funless » Do 21 Okt, 2021 16:34

No more focus breathing ..

MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




pillepalle
Beiträge: 4593

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von pillepalle » Do 21 Okt, 2021 16:36

Funless hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 16:34
No more focus breathing ..
Allerdings nur mit einigen Sony Optiken.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




MrMeeseeks
Beiträge: 1355

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von MrMeeseeks » Do 21 Okt, 2021 16:42

pillepalle hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 16:30
Gerald Undone meint der Roling Shutter wäre identisch mit dem der A7III.


VG
DPreview sagt er sei sogar schlechter als der einer 4 Jahre alten Sony a7 III bei der Nutzung des vollen Sensors.

Was für ein technisches Disaster.




Axel
Beiträge: 14399

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von Axel » Do 21 Okt, 2021 16:48

Das haben sie in der offiziellen Alpha-Verlautbarung natürlich nicht gesagt. Sichtbarer RS ist in der Preisklasse für Video nicht mehr vermittelbar, sorry.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




cantsin
Beiträge: 9877

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von cantsin » Do 21 Okt, 2021 16:59

Axel hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 16:48
Sichtbarer RS ist in der Preisklasse für Video nicht mehr vermittelbar, sorry.
Der Preis für die auf 33MP erhöhte Sensorauflösung. Genau deswegen hat der A7sIII-Sensor weniger Auflösung.

IMHO war dieser Nachteil der A7iv bei den Specs erwartbar. Das sind genau die Kompromisse, die bei einer fotolastigen Universal-Hybridkamera anfallen.




rush
Beiträge: 12014

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von rush » Do 21 Okt, 2021 17:09

Ich hätte jetzt auch nicht erwartet das die Kamera in allen Disziplinen plötzlich die A7sIII oder gar Alpha 1 übertrumpft.

Sie schiebt sich so gesehen ganz gut ins LineUp ohne die höheren Modelle eiskalt zu kannibalisieren.
Die Leute die immer 10Bit wollten bekommen es nun auf dem Papier und in der Realität. Das wurde gewünscht.
Kurze RS Zeiten hatten die wenigsten auf Ihrem Wunschzettel - da konnte Sony den Rotstift ansetzen ;)

Cool finde ich das die Kiste den variablen Shutter an Board hat... hoffe das Sony den für die A7sIII noch per FW nachschiebt, das Feature vermisse ich ein wenig.
keep ya head up




pillepalle
Beiträge: 4593

Re: Sony teasert Alpha 7 IV und verrät vorab mehr Specs

Beitrag von pillepalle » Do 21 Okt, 2021 17:14

cantsin hat geschrieben:
Do 21 Okt, 2021 16:59
IMHO war dieser Nachteil der A7iv bei den Specs erwartbar. Das sind genau die Kompromisse, die bei einer fotolastigen Universal-Hybridkamera anfallen.
Aber auch Fotomäßig reißt die keine Bäume aus. Die 10FPS gehen nur mit verlustbehafteten RAWs, bei verlustfreier Kompression schafft die Kamera nur noch 5FPS. Da macht eine Z7II mit 45MP 10FPS ohne Verluste und die Z6II mit 24MP sogar 14FPS. Dafür das Sony User ca. 5 Jahre auf das Nachfolgemodell gewartet haben, ist das schon ein wenig ernüchternd. Und wirklich zittern muss der Mitbewerb mit so einer Kamera auch nicht wirklich. Trotzdem interessant für Leute die im Sony System unterwegs sind.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von slashCAM » Do 21 Okt, 2021 17:18


Nachdem im Vorfeld bereits ordentlich geleakt wurde, hat Sony seine neue Midrange Vollformat DSLM Sony Alpha 7IV jetzt auch offiziell vorgestellt. Herzstück der neuen Son...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3




pillepalle
Beiträge: 4593

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von pillepalle » Do 21 Okt, 2021 18:50

:)



VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




lensoperator
Beiträge: 110

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von lensoperator » Do 21 Okt, 2021 18:55

Schon die zweite Kamera mit 4D Funktion in nur wenigen Tagen.

Scheint ein MUSS zu sein in der heutigen Zeit!
;-)




Mediamind
Beiträge: 1382

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von Mediamind » Do 21 Okt, 2021 18:57



Auch wenn ihn nicht jeder schätzt, für den Weddingbereich ist eine Bank.




Darth Schneider
Beiträge: 9024

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von Darth Schneider » Do 21 Okt, 2021 19:20

Den ganzen jetzt noch teuren Dslr Old Style Kamera Müll möglichst schnell verkaufen, und den Dji/Zenmuse Ronin 4D bestellen, das würde ich !…;)))
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jan
Beiträge: 9801

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von Jan » Do 21 Okt, 2021 19:26

Im Fotobereich für Normalos nicht die Kamera, die man sich sofort kaufen muss, besonders wer eine 7 III rumstehen hat. Da bezahlst Du 1000€ mehr als eine aktuelle 7 III und erhälst viel freakiges, was dem ein oder anderen User weiter hilft, aber eher nicht dem Normalo. Der Sucher war nicht toll, der ist deutlich schärfer, der LCD ist jetzt schwenkbar. Der LCD hat immer noch eine schlechte Auflösung. Wahrscheinlicherweise wird es mit dem neuen 33 MP-Sensor Verbesserungen zu sehen geben, aber auch nur mit den dazu gehörigen guten Festbrennweiten und hochwertigen Zooms, die die Masse nicht hat. Ob man jetzt zehn Bilder pro Sekunde bei JPEG (RAW bleibt gleich mit max 89 Bilder am Stück) mit bis zu 1000 Bilder am Stück durchziehen kann, interessiert keinen Normalo. Der AF etwas besser, zwei Kartenschlitze, nun kann man das Belichtungskorrekturrad frei belegen. Jetzt USB-C und eine Webcamfunktion mit FHD, Heif ist neu, nutzt aber kaum jemand. Nette Spielereien, aber wenig richtig durchschlagendes. Im Videobereich ist da mehr zu finden, aber auch dort ist einiges nicht so toll umgesetzt.


Sony hat hier nicht soviel falsch gemacht, aber dem Nutzer, der wenig bis gar nichts mit Video zu tun hat, für den ist die Kamera eben nicht der große Wurf für den Preis (2800€=Gehäuse).




klusterdegenerierung
Beiträge: 21425

Re: Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 21 Okt, 2021 19:33

Puuh, wie ein Ballon wo man die Luft raus lässt!
60p mit Crop, das kann ja meine Osmo Action 1 mehr.

Die anderen Specs reißen mich für das Geld auch nicht vom Hocker.
Sony bleibt sich seiner Zähen Tacktik also immer noch treu, ich dachte da hätte es etwas Bewegung gegeben.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Ronin 4D mit ProRes RAW und 3D LiDAR in der Praxis: Die Robotik-Film-Zukunft?
von Darth Schneider - Do 10:32
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von rush - Do 10:18
» Film Grain in Resolve mit eigenen Fotoemulsionen simulieren
von slashCAM - Do 10:00
» Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX - wie machen wir das?
von mash_gh4 - Do 9:56
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Darth Schneider - Do 9:51
» Bidirektionalität bei hybriden Live-Veranstaltungen
von Franz86 - Do 8:31
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von blueplanet - Do 8:27
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Do 5:31
» Crane 3s external power source
von mick1114 - Mi 19:42
» 2 Videokameras in einen Bild zusammenführen
von iasi - Mi 19:21
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Mi 19:20
» Videomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus
von lensoperator - Mi 19:16
» Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
von Bluboy - Mi 18:20
» HASSELBLAD Masters 2021
von iasi - Mi 15:58
» Tonaufnahme in einer Halle?
von klusterdegenerierung - Mi 14:45
» Wie bringe ich eine Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX?
von PrincipeAzzurro - Mi 13:49
» DJI Mini2 Fly More Combo wie Neu! 1 Monat alt, 1 Stunde Flugzeit
von Bilderbeweger - Mi 13:04
» Apple Macbook Air M1 entäuscht (vs. Windows i7-8700k & GTX1070Ti)
von Schwermetall - Mi 10:46
» Sony stellt wegen Chipmangel die Produktion von Sony Alpha 7 II, Alpha 6100/6400 und PXW-Z190 ein
von slashCAM - Mi 10:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mi 9:42
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Jott - Mi 8:29
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von cantsin - Mi 7:06
» Versteht den jemand?
von klusterdegenerierung - Mi 6:59
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:08
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von klusterdegenerierung - Di 21:51
» Vikings: Valhalla — Jeb Stuart
von iasi - Di 21:02
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - Di 20:52
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von tom - Di 19:30
» 23.976 zu 25 fps konvertieren. Wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Di 17:26
» KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP
von slashCAM - Di 12:00
» Neu: Kostenlose LUTs für Blackmagic Color Science Gen 5
von freezer - Di 11:08
» Fuji X T4 Firmware update
von Jörg - Di 10:03
» Biete: Sirui 50mm/T2.9 1.6x anamorphisches Objektiv (L-Mount)
von cantsin - Di 9:55
» Kompaktes 2x Makro-Objektiv: Laowa 85mm f/5.6 2x Ultra Macro APO vorgestellt
von cantsin - Di 9:51
» Neuer Tausendsassa von Blackmagic - URSA Broadcast G2
von Darth Schneider - Di 6:29
 
neuester Artikel
 
Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

Rode Wirelesss Go II

Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...