Funless
Beiträge: 4588

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Funless » Di 19 Okt, 2021 15:02

roki100 hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 14:59
Darth Schneider hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 14:58
Das ist nur glauben, diesen, immerzu, mit 8Bit geht gar nix Unsinn….
In deinem Kopf….
Gruss Boris
Da täuschen sich also die meisten Filme macher.... so viel wissen habt ihr beide also nun eurem Kopf ;)

Ich schreibe ja nicht, dass nix geht, sondern das viel weniger geht....
Stimmt ja ... "wir beide" haben völlig vergessen, dass du Kinofilme drehst .. 🙄🤦‍♂️
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Di 19 Okt, 2021 15:02

@roki
Du schreibst schon wieder Mist !
Die weltweit allermeisten Leute die irgendwas filmen wissen ja nicht mal was 10 Bit oder Log überhaupt ist.
Den aller meisten anderen auch sehr, sehr vielen Profis, die es ganz genau wissen, denen ist es so was von egal….
Also wie viele bleiben am Schluss ?
Die Pixelpeeper !!!
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 19 Okt, 2021 15:04, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Di 19 Okt, 2021 15:04

Funless hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 15:02
roki100 hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 14:59


Da täuschen sich also die meisten Filme macher.... so viel wissen habt ihr beide also nun eurem Kopf ;)

Ich schreibe ja nicht, dass nix geht, sondern das viel weniger geht....
Stimmt ja ... "wir beide" haben völlig vergessen, dass du Kinofilme drehst .. 🙄🤦‍♂️
Ne, aber ich will mehr als nur default Rec709 oder kamerainterne Farbprofile wie bei deine Rx10.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Di 19 Okt, 2021 15:05

Eben, pures Pixelpeeping.
Wenn die Kamera gut ist spielt das alles keine Rolle.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Di 19 Okt, 2021 15:19

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 15:02
@roki
Du schreibst schon wieder Mist !
Die weltweit allermeisten Leute die irgendwas filmen wissen ja nicht mal was 10 Bit oder Log überhaupt ist.
Den aller meisten anderen auch sehr, sehr vielen Profis, die es ganz genau wissen, denen ist es so was von egal….
Also wie viele bleiben am Schluss ?
Die Pixelpeeper !!!
Gruss Boris
Ich schreibe kein Mist. Du kannst dich an die meisten (die nicht wissen was 10 Bit Log ist etc.) klammern und dennoch bleibt das die Wahrheit was ich schreibe, weil das so ist und nicht anders. Ein 8Bit Sensor mit nem Sensor der für Cinema gemacht worden ist, zu vergleichen? Hmm, wer Mist schreibt, da muss man nicht lange überlegen...
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Di 19 Okt, 2021 15:21

@roki



Nicht immer auf die Zahlen schauen, sondern besser auf das Bild….
Ist ja auch egal, ich filme schon viel lieber mit der Pocket…
Schon alleine wegen B RAW…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 19 Okt, 2021 15:35, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Di 19 Okt, 2021 15:23

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 15:05
Eben, pures Pixelpeeping.
Wenn die Kamera gut ist spielt das alles keine Rolle.
Gruss Boris
schöne Color Science und davon Material in nur 8Bit (persönliche Vorlieben auf nur einen Look), ist aber etwas anderes, als das, worüber wir vor ein paar Sekunden diskutiert haben.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Di 19 Okt, 2021 15:26

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 15:21
Nicht immer auf die Zahlen schauen, sondern besser auf das Bild….
Nix besonders, halt so normal, Hauptsache man sieht etwas.... Das standard Farbprofil vom iPhone mit Fake-DoF gefällt mir besser.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Di 19 Okt, 2021 15:36

Bild Profile gibts für die neueren Rx 10 aber auch, sogar zum kaufen…
Und warte mal ab bis dann eine neue Rx10 kommt,
Wetten die kann dann intern 4K oder gar 6K, 10 Bit, und hat womöglich einen Apsc Sensor vor dem tollen Zeiss Zoom ?
Bei dem hohen Preis nur schon für die alten Modelle muss sie um mit den grossen mithalten zu können.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Di 19 Okt, 2021 15:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 19 Okt, 2021 15:36
Bild Profile gibts für die neueren Rx 10 aber auch, sogar zum kaufen…
Und warte mal ab bis dann eine neue Rx10 kommt,
Wetten die kann dann intern 4K oder gar 6K, 10 Bit, und hat womöglich einen Apsc Sensor vor dem tollen Zeiss Zoom ?
Sicherlich was für dich. Verkauf die P4K und hol dir dann ne Rx10 mit dem tollen Zeiss Zoom . ;) Ich beschäftige mich lieber mit real Cinematography, weil mich das interessiert. Ich mag bestimmte/cinematische Looks, die man nachträglich graden muss und wenn da was falsch ist, dann liegt es an mir und ich habe die Möglichkeit es dann besser zu machen/versuchen, anders also, als beschränkt mit kamerainterne 8Bit Farbprofile, da komme ich nicht weiter mit, mein Hobby perfekter auszuleben... ;) Es ist einfach wunderbar, wenn ich ne Kamera in die Hände halte die dafür (Cinematography) gemacht worden ist und wie letztens, licht passend setze (BMPCC braucht echtes Licht und das Ergebnis für meine Augen schöner, als der Blick durch digitale Nachtsichtgerät), damit experimentiere.... und ab damit in der Timline woraus tolle Ergebnisse entstehen, nicht für Kino, nicht für Foren, sondern für mich und meiner Umgebung... :)
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




bteam
Beiträge: 96

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von bteam » Di 19 Okt, 2021 17:02

...soviel zum Thema FinalCut 10.6 und LogicPro 10.7




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 08:04

Logic Pro ist genial, doch auch die abgespeckte Variante, Garageband, ist schon mehr als irgendein Music Programm in der Fullversion für Windows ;)

Es gibt wiedermal ein Updateƒür GarageBand und neben unzählige Loops, Drumkits etc. kommt immer wieder neue dazu
Bildschirmfoto 2021-10-20 um 07.58.56.png
Auch Apple Motion wurde mit den selben Funktionen (Tracker, Cinema für iPhone 13...) ausgestattet.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Okt, 2021 08:11

Jetzt sind wir schon bei Garage Band und Motion…;)
Über Final Cut Pro scheint niemand irgend welche Lust haben irgend was zu schreiben. Haben doch schon so viele zu Da Vinci Resolve gewechselt ?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 08:32

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:11
Jetzt sind wir schon bei Garage Band und Motion…;)
gehört einfach dazu.
Über Final Cut Pro scheint niemand irgend welche Lust haben irgend was zu schreiben. Haben doch schon so viele zu Da Vinci Resolve gewechselt ?
außer Tracker und cinema für IPhone ist da quasi nichts neues worüber man viel schreiben könnte.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




bteam
Beiträge: 96

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von bteam » Mi 20 Okt, 2021 09:34

roki100 hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:32
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 08:11
Jetzt sind wir schon bei Garage Band und Motion…;)
gehört einfach dazu.
Über Final Cut Pro scheint niemand irgend welche Lust haben irgend was zu schreiben. Haben doch schon so viele zu Da Vinci Resolve gewechselt ?
außer Tracker und cinema für IPhone ist da quasi nichts neues worüber man viel schreiben könnte.
Achso, und weil es über das Thema des Threads Deiner Meinung nach nichts zu schreiben gibt, sabberst Du ihn mit deinem ewigen Fairchild geblubber ein?

Hat denn jemand außer Rosi100 und Darth den Tracker schon ausprobiert? Kann leider momentan Final Cut nicht updaten (Hacky), aber wär schon sehr interessier, wie der Tracker sich schlägt.




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 09:36

bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:34
Achso, und weil es über das Thema des Threads Deiner Meinung nach nichts zu schreiben gibt, sabberst Du ihn mit deinem ewigen Fairchild geblubber ein?
Türlich um dich extra zu ärgern, oder? :)
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Okt, 2021 09:40

Rosi100..? ;)))
Ich denke schon das die Rosi den Tracker ausprobieren könnte, aber arbeitet Miss Fairchild nicht lieber mit Resolve ?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 20 Okt, 2021 09:45, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 09:45

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:40
Rosi100..? ;)))
Ich denke nicht das Rosi den Tracker ausprobieren konnte…
Gruss Boris
roki ist gerade dabei...
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Zuletzt geändert von roki100 am Mi 20 Okt, 2021 09:46, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 9062

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Okt, 2021 09:46

Danke Rosi.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 10:08

bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:34
Kann leider momentan Final Cut nicht updaten (Hacky), aber wär schon sehr interessier, wie der Tracker sich schlägt.
Hacky=Hackintosh? Falls ja:
Wieso kannst Du nicht updaten? Nvidia?
Hackintosh nutze ich ja auch (allerdings mit Radeon) und vorgestern lief BigSur 11.6 Update so als wäre der Hacki orig. iMac.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




bteam
Beiträge: 96

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von bteam » Mi 20 Okt, 2021 10:30

roki100 hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 10:08
bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:34
Kann leider momentan Final Cut nicht updaten (Hacky), aber wär schon sehr interessier, wie der Tracker sich schlägt.
Hacky=Hackintosh? Falls ja:
Wieso kannst Du nicht updaten? Nvidia?
Hackintosh nutze ich ja auch (allerdings mit Radeon) und vorgestern lief BigSur 11.6 Update so als wäre der Hacki orig. iMac.
Ne, hab eine 6700xt und i9, aber momentan noch ein Clover Install.. Hab mich wegen laufender Projekte noch nicht ans neu aufsetzen gewagt bisher.




roki100
Beiträge: 8890

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von roki100 » Mi 20 Okt, 2021 10:52

bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 10:30
roki100 hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 10:08

Hacky=Hackintosh? Falls ja:
Wieso kannst Du nicht updaten? Nvidia?
Hackintosh nutze ich ja auch (allerdings mit Radeon) und vorgestern lief BigSur 11.6 Update so als wäre der Hacki orig. iMac.
Ne, hab eine 6700xt und i9, aber momentan noch ein Clover Install.. Hab mich wegen laufender Projekte noch nicht ans neu aufsetzen gewagt bisher.
ja, verstehe. Das kannst Du aber einmal richtig einrichten? z.B. Projekte auf eine andere Festplatte/SSD und eine andere Festplatte/SSD für MacOS Backup - auf der befindet sich immer ein funktionierendes MacOS System. Dann kannst Du updaten und wenn etwas nicht klappt, einfach MacOS Backup booten und kannst von da aus Reparaturen vornehmen z.B. neuste Version von Clover installieren.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




bteam
Beiträge: 96

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von bteam » Mi 20 Okt, 2021 10:59

roki100 hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 10:52
bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 10:30


Ne, hab eine 6700xt und i9, aber momentan noch ein Clover Install.. Hab mich wegen laufender Projekte noch nicht ans neu aufsetzen gewagt bisher.
ja, verstehe. Das kannst Du aber einmal richtig einrichten? z.B. Projekte auf eine andere Festplatte/SSD und eine andere Festplatte/SSD für MacOS Backup - auf der befindet sich immer ein funktionierendes MacOS System. Dann kannst Du updaten und wenn etwas nicht klappt, einfach MacOS Backup booten und kannst von da aus Reparaturen vornehmen z.B. neuste Version von Clover installieren.

Danke, aber wollt zukünftig eher über OpenCore installieren.




ksingle
Beiträge: 1522

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von ksingle » Mi 20 Okt, 2021 11:14

bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:34
Hat denn jemand außer Rosi100 und Darth den Tracker schon ausprobiert? Kann leider momentan Final Cut nicht updaten (Hacky), aber wär schon sehr interessier, wie der Tracker sich schlägt.
Aus meiner Sicht eine recht einfache zu bedienende Art des Motion-Trackings, wie das APPLE realisiert hat. Auch Scaling und 3-D-Rotation sind mit dabei - also schon deutlich mehr, als ein rudimentärer 2-D-Tracker.





Axel
Beiträge: 14403

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Axel » Mi 20 Okt, 2021 18:34

bteam hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 09:34
Hat denn jemand außer Rosi100 und Darth den Tracker schon ausprobiert? Kann leider momentan Final Cut nicht updaten (Hacky), aber wär schon sehr interessier, wie der Tracker sich schlägt.
Meine Einschätzung als FCP-Fanboy:

Ein Tracker ist gar kein Werkzeug, das für ein NLE von Bedeutung ist. Er ist Kokolores. Es wird überall gezeigt, wie Callouts an Jogger angeklebt werden. Das ist mittlerweile ein überkommener Effekt. Vor 22 Jahren war es cool und wäre cool gewesen als kleines Extra.


Aber man kann den Tracker auch für sekundäre Farbkorrektur verwenden. Sehr gut, aber Resolve hat einen hierfür letztlich einfacheren und nahtloser implementierten Tracker - wie es ja überhaupt die um Welten bessere Farbkorrektur hat.

Aber: man kann den Tracker auch für Compositing verwenden. Man kann Compositing (ein bisschen) in FCP selbst machen, aber besser in Motion, das diesen Tracker jetzt natürlich ebenfalls hat. Motion war immer mehr eine Motion Graphic-App als eine Compositing-App, weil es nur schlechte, dumme 2D-Tracks konnte. Der große Mocha-Tracker in After Effects konnte/kann deutlich mehr, ist aber wie das gesamte Programm etwas in die Jahre gekommen. Bis dato läuft es bei mir nur auf Rosetta und ist dort instabil! Wie kann ein traditionell so lahmarschiges Programm überhaupt instabil werden?

Wie auch immer, mit intelligentem, schnellem Tracker wird Motion zur echten Alternative. Passt gut dazu. Ist ein traditionell schnelles Programm.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




R S K
Beiträge: 1810

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von R S K » Mi 20 Okt, 2021 18:41

ksingle hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 11:14
Auch Scaling und 3-D-Rotation sind mit dabei - also schon deutlich mehr, als ein rudimentärer 2-D-Tracker.
Sorry, aber da ist null 3D drin, nur Skalierung. Ist ein absolut reiner 2D Tracker.

In Motion wiederum gibt es einige Optionen mehr… aber auch kein 3D.

Axel hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 18:34
Ein Tracker ist gar kein Werkzeug, das für ein NLE von Bedeutung ist. Er ist Kokolores.
Genau. Weshalb auch jeder und seine Mutti seit Jahren danach schreit. Braucht kein Mensch. Sowas wie in der IKEA Szene will erst recht keiner. Erklärt vor allem warum die ganzen Tracker Plugins für Final Cut, wie die von CoreMelt und MotionVFX, so erfolgreich und begehrt sind, oder? 🤔

Wüsste auch nicht, dass jemand behauptet hätte es ginge darum irgendwelche anderen Tracker vom Markt zu drängen. Ganz im Gegenteil. Es ist ein extrem schneller, super einfach zu bedienender Tracker für „Alltags Tracks”. Nicht mehr, nicht weniger. Wer tatsächlich mehr braucht, z.B. eben 3D, der schaut sich eben anderswo bei den endlosen, kostenpflichtigen Alternativen um.

Lustig auch wie das jetzt (wie immer hier) gerade mal der… dritte? Beitrag, auf bald drei Seiten, zum eigentlichen Thema ist. 🙄
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch
Youtube / Facebook




Axel
Beiträge: 14403

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von Axel » Mi 27 Okt, 2021 06:04

Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




jogol
Beiträge: 740

Re: Apple: Final Cut Pro 10.6 und Logic Pro 10.7 mit neuen Funktionen und M1 Pro, M1 Max Update

Beitrag von jogol » Mi 27 Okt, 2021 17:10

R S K hat geschrieben:
Mi 20 Okt, 2021 18:41

Lustig auch wie das jetzt (wie immer hier) gerade mal der… dritte? Beitrag, auf bald drei Seiten, zum eigentlichen Thema ist. 🙄


Das ist gar nicht lustig und einer der Gründe, warum ich hier nur noch selten reingucke.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von mash_gh4 - Sa 7:54
» Tentacle Sync Track E Audiorecoder mit Timecode wird ausgeliefert
von pillepalle - Sa 7:53
» Gesucht - ein simpler (!) externer Mediaplayer
von mash_gh4 - Sa 7:48
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 7:39
» CinemaDNG Raw-Videoaufnahme jetzt mit Android-Smartphones
von Darth Schneider - Sa 6:02
» Mitakon Speedmaster 90mm f/1.5 - neues, manuelles Vollformat-Objektiv
von moowy_mäkka - Sa 1:31
» Canon: Neuer 18" 4K-HDR-Referenzmonitor DP-V1830 mit 4x12G-SDI
von soulbrother - Fr 23:45
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von roki100 - Fr 23:20
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 22:01
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von dienstag_01 - Fr 21:26
» Verkaufe Hollyland Mars 400s Kamera Videotransmitter
von FeSeHa - Fr 21:03
» Verkaufe Zhiyun Weebill 2 Pro Package
von FeSeHa - Fr 21:02
» Ich und meine C70
von klusterdegenerierung - Fr 20:59
» Wird sich mein Computer bei M.2-SSD-Benutzung nicht mehr überhitzen?
von TomStg - Fr 19:52
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Fr 19:02
» DJI RS 2 und Henkelmann - welches Zubehör?
von Jalue - Fr 18:42
» Suche Linsen "Deckel"
von -paleface- - Fr 17:57
» "Crystal F - Rote Augen" Musikvideo
von vladi - Fr 17:42
» Der MONSTER PC kann EINPACKEN! M1 Max vs. RTX 3090
von markusG - Fr 16:53
» Davinci Resolve 17 Studio 100 Euro
von roki100 - Fr 15:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Fr 15:06
» Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX - wie machen wir das?
von R S K - Fr 14:47
» Verkaufe Zhiyun Crane 2s Pro Package
von Peter Friesen - Fr 12:42
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von berlin123 - Fr 10:44
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von 7River - Fr 10:16
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 4:44
» MacBook Pro 16“ M1 Max im Performance-Test mit ARRI, Sony, Canon, Panasonic, Blackmagic … Teil 1
von roki100 - Fr 0:57
» Film Grain in Resolve mit eigenen Fotoemulsionen simulieren
von mash_gh4 - Fr 0:01
» Reacher — Lin Oeding/Aadrita Mukerji/Nick Santora
von Map die Karte - Do 21:12
» Bidirektionalität bei hybriden Live-Veranstaltungen
von Mediamind - Do 20:21
» MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar
von markusG - Do 19:50
» Problem mit der Colorseite
von Muschmann - Do 19:28
» Kameras bald kleiner als ein Reiskorn?
von Darth Schneider - Do 18:46
» Nervöser Bildstabi EOS R6 mit Tamron 24-70 2.8
von Panne611 - Do 18:42
» Mikro für C200
von jmueti - Do 18:35
 
neuester Artikel
 
Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

Rode Wirelesss Go II

Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...