slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s

Beitrag von slashCAM » Sa 11 Sep, 2021 11:00


Samsung hat Produkt-Updates für seine zwei Reihen von SDXC- und microSDXC-Speicherkarten mit UHS I Schnittstelle vorgestellt, die speziell für Profis aus den Bereichen Vi...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s




Tscheckoff
Beiträge: 1209

Re: Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s

Beitrag von Tscheckoff » Sa 11 Sep, 2021 14:58

Kein gutes Zeichen wenn sogar die "up to 120MB/sec"-Karten nur V30 spezifiziert sind (wieso zumindest die 256er und 512er nicht mit V60 spezifiziert sind, ist mir ein Rätsel). Problem dabei: Viele Cams lesen die gesetzten Bits aus (Bez. V30, V60, V90) und akzeptieren dann z.B. nur V60 oder V90 Karten. Bei V30 steigen da viele schon von Haus aus aus und verweigern die Aufnahme. Schade - Die größeren Karten wären interessant gewesen (wenn sie V60 geschafft hätten).
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




rush
Beiträge: 12134

Re: Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s

Beitrag von rush » Sa 11 Sep, 2021 18:11

Es handelt sich doch augenscheinlich eher um Budget Karten - das UHS I Label und der Preis sollten bei Anwendern moderner Kameras bereits die Glocken läuten lassen.

Die Kamera-Hersteller sind ja seit jeher teilweise restriktiv wenn irgendein Flag nicht vorhanden ist.

Ist ja seit Jahren zu beobachten und irgendwie nervig - aber nicht zu ändern.

So ganz erschließt sich die Geschwindigkeit daher zumindest für uns Kameranutzer nicht - wer solche Karten dagegen für andere Zwecke wie reine Datenkopien oder im Tablet etc verwendet hat ja weniger mit entsprechenden Flags zu kämpfen und wird am ehesten noch vom Interface/Kartenleser gebremst.
keep ya head up




Tscheckoff
Beiträge: 1209

Re: Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s

Beitrag von Tscheckoff » Sa 11 Sep, 2021 18:30

Ah. Das mit dem UHS-I Interface hab ich übersehen - Thx für den Hinweis.

Dann ists wieder logisch dass nur V30 drauf gedruckt wird (bzw. nur das V30 Bit gesetzt wurde). UHS-I schafft ja im normalen Modus nur 50 und im schnellsten Modus 104MB/Sek. (laut Wikipedia zumindest). Wie die dann auf "up to 120MB/Sec" kommen - Gute Frage. Problem dabei (an UHS-I): Viele Kameras (GH5 z.B.) und viele der Kartenleser schaffen nur den langsameren 50MB/Sek. Modus mit UHS-I Karten. Da bringt sich dann die Karte mit den "theoretischen" 120MB/Sek. an Schreibrate mal so gar nicht. Das gesetzte Bit / Flag verstehe ich hingegen schon wieder irgendwie, da es die Mindest-Schreibrate unter allen denkbaren Bedingungen definiert (theoretisch). Also egal ob die Karte heiß, schon fast voll, oder schon über Stunden hinweg beschrieben wurde z.B. Zumindest ist es sinnvoller als die ganzen "bis zu" Angaben. ^^ Obwohl sie es wirklich übertrieben haben mit den ganzen Unter-Typen und -Bezeichnungen.

Was leider nicht so ganz geklärt wird durch die V30/V60/V100 Spezifizierungen: Es heißt nicht automatisch, dass es auch beim Spanning von zwei Dateien klappt (wenn die alte Datei noch geschlossen wird, aber die neue dann schon wieder angefangen wird zu schreiben). Gerade wenn eine neue Datei angefangen wird "hakt" es bei den meisten Karten nämlich trotzdem. Die GH5 ist da ein gutes Beispiel. Wenn die Karte beim Spanning zu langsam ist, versucht sie noch ein paar Sekunden weiter zu schreiben (leert noch den internen Puffer) aber bricht dann eben ab weil die Karte nicht hinterher kommt (im 400MBit Modus). Es KANN sein, dass es mal klappt (beim ersten Spanningversuch z.B.) - Aber die Karte versagt dann doch irgendwann beim Spanning (kann auch schon beim ersten Versuch der Fall sein). Eine V60 Karte die ja für den 400MBit Modus ausreicht, muss zu diesem Zeitpunkt nämlich kurz theoretisch das doppelte schaffen (durch das Schließen der alten und dem Öffnen der neuen Datei). Das schafft leider die Masse an Karten nicht - Hatten wir eh hier im Forum schon in nem anderen Thread.

Alles in allem ist es (leider) wieder nur ein Richtwert an dem man nicht orientieren kann (die neuen V30/V60/V90 Spezifikationen)...
Und die neuen Samsung Karten sind wieder nur eine günstige Option mit viel Größe (aber wenig Leistung die auch ankommt). Schade.
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)

Zuletzt geändert von Tscheckoff am Sa 11 Sep, 2021 23:11, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Samsung: Neue Pro Plus und Evo Plus microSD/SD-Karten mit bis zu 160 MB/s

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 11 Sep, 2021 21:33

Seit Jahren krebsen die an den untersten Standarts rum, dabei sind sie dort nichtmal langsam.
Um so mehr unverständlich das es nicht schon längst UHSII gibt, aber was dahinter steckt, verstehe ich nicht, bzw weiß es nicht, trotzdem sehr verwunderlich und auch schade.
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von cantsin - Fr 0:14
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von iasi - Do 21:59
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von cantsin - Do 21:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 21:17
» Ronin S "nur" mit den Original Netzteil ladbar?
von Sammy D - Do 21:14
» Canon schließt Kamerawerk in China
von Jan - Do 20:21
» Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie
von benderclyde - Do 18:54
» Was lernst Du gerade?
von pillepalle - Do 18:49
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von iasi - Do 17:47
» Ossola Guitar Festival: Noche flamenca
von 3Dvideos - Do 17:39
» Sicherheit auf Reisen?
von aus Buchstaben - Do 17:14
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von macaw - Do 16:25
» Neonschwarz "Features" Musikvideo
von Magnetic - Do 16:16
» Sony FS700 + Sony sel 18 105 G
von acrossthewire - Do 16:03
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 15:48
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Do 14:53
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter
von phili2p - Do 14:23
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Do 14:15
» Magix veröffentlicht neuen Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Do 12:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 12:43
» Mein erster Langfilm als Kameramann
von Frank Glencairn - Do 12:02
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Do 10:18
» Sachtler stellt aktiv10T, aktiv12T und aktiv14T Fluidköpfe für schwere Kamera-Setups vor
von slashCAM - Do 9:54
» DJI Ronin-S (gebraucht) jetzt kaufen?
von aus Buchstaben - Mi 23:43
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - Mi 22:09
» Mehr Freiheiten für Drohnenpiloten ? - Der NEUE BMVI Erlass
von Frank Glencairn - Mi 20:05
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von klusterdegenerierung - Mi 20:04
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von fth - Mi 19:40
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Mi 18:15
» Verkaufe Canon EOS C100 in sehr gutem Zustand
von galloscar - Mi 17:37
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Magnetic - Mi 17:28
» Biete: Scheinwerfer - Weeylite Ninja 400 mit 150W, BiColor
von ksingle - Mi 15:19
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von aus Buchstaben - Mi 14:56
» Aputure Light Storm 300x Bi-Color LED Leuchte
von IvanRoblesM - Mi 14:28
» Canon stellt am 19. Januar neue Cinema EOS Kamera vor - kommt die EOS R5C?
von Starshine Pictures - Mi 13:44
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...