slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von slashCAM » Sa 24 Jul, 2021 11:12


Wer Videos produziert, also ein "Creator" ist, und am YouTube Partner Programm teilnimmt, bekommt eine weitere Möglichkeit, sich zu finanzieren. Super Thanks nennt sich d...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen




Bluboy
Beiträge: 2136

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von Bluboy » Sa 24 Jul, 2021 11:14

Von dem Spendenbetrag behält YouTube bzw. Google seinen üblichen Vermittleranteil ein (unseres Wissen ca. ein Drittel).

;-((




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » Sa 24 Jul, 2021 12:58

Ich habe sogar was von 50% gehört... Und YouTube versteuert es doch seit neuestem auch... Bzw. meldet ans Amt. Da war doch was...

Zumindest verdient YouTube fürstlich mit.




ffm
Beiträge: 205

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von ffm » Sa 24 Jul, 2021 14:24

Habe gehört, daß YouTube 140 Prozent behält. Der Rest geht ans Finanzamt. Mindestens. Eher mehr.




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » Sa 24 Jul, 2021 16:44

Das kann natürlich auch sein.
Teilweise haben die von einem Freund eines Bekannten noch Mitgliedsbeiträge aus den frühen 90ern nachträglich noch eingefordert.

In Österreich verlangen die sogar teilweise 400%, wegen der Berglage. Und man muss die Videos vom Strache liken.




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » So 25 Jul, 2021 14:36

medienonkel hat geschrieben:
Sa 24 Jul, 2021 12:58
Zumindest verdient YouTube fürstlich mit.
Meinst du an dem Geld von dem der „Creator” sonst 0% gesehen hätte? Ja, stimmt.
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch
Youtube / Facebook




Bluboy
Beiträge: 2136

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von Bluboy » So 25 Jul, 2021 14:57

R S K hat geschrieben:
So 25 Jul, 2021 14:36
medienonkel hat geschrieben:
Sa 24 Jul, 2021 12:58
Zumindest verdient YouTube fürstlich mit.
Meinst du an dem Geld von dem der „Creator” sonst 0% gesehen hätte? Ja, stimmt.
Der Creator der seine zweifeklhaften Kreationen um Werbung für süßsauren Senf von Lidl garniert ;-((




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » So 25 Jul, 2021 15:10

[quote="R S K" post_id=1103032 time=1627216576 user_id=33139]
[quote=medienonkel post_id=1102950 time=1627124317 user_id=39222]Zumindest verdient YouTube fürstlich mit.[/quote]
Meinst du an dem Geld von dem der „Creator” sonst 0% gesehen hätte? Ja, stimmt.
[/quote]

Meinst du die Plattform, die ohne Creator kaum Inhalte bieten könnte?




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » So 25 Jul, 2021 15:13

[quote=Bluboy post_id=1103034 time=1627217878 user_id=39437]
[quote="R S K" post_id=1103032 time=1627216576 user_id=33139]

Meinst du an dem Geld von dem der „Creator” sonst 0% gesehen hätte? Ja, stimmt.
[/quote]

Der Creator der seine zweifeklhaften Kreationen um Werbung für süßsauren Senf von Lidl garniert ;-((
[/quote]

na Hauptsache du generierst ausschließlich hochwertigste Inhalte.
Garniert mit Markensenf :-)




Bluboy
Beiträge: 2136

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von Bluboy » So 25 Jul, 2021 15:26

@MedienOnkel
Nachden die Senfwerbung meist als Vorspann angezeigt wird, kommt es wohl soweit dass der "Creator" auch einen Obulus an Lidl & Co zahlen soll.




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » So 25 Jul, 2021 17:00

Das mit dem zitieren üben wir nochmal.
medienonkel hat geschrieben:
So 25 Jul, 2021 15:10
Meinst du die Plattform, die ohne Creator kaum Inhalte bieten könnte?
Nee, ich meine die Plattform die unfassbare Kosten schluckt, dass die „Creator” überhaupt erst eine potentiell geldbringende Plattform für ihre Inhalte haben. Die Plattform die nicht mehr existieren würde, wenn es die ganzen Modelle wie oben nicht gäbe.

Schon echt eine unfassbare Schweinerei, dass ein Wirtschaftsunternehmen für ihr Arbeit und Dienste Geld verdienen will und muss, oder??! Skandal!

Aber wenn es dir alles moralisch so derart widerspricht, brauchst du nie wieder bei Youtube etwas schauen und kannst jederzeit gerne zu Vimeo, Dailymotion & Co wechseln. Nein? Oder eine auch nur annähernd ähnliche Plattform selber basteln und verwalten und natürlich entsprechend gratis anbieten. Ist doch so super einfach! Es hält dich keiner zurück.

Und Youtube Premium, was alles an Werbung wegmacht, ist dir natürlich auch zuwider. Klar. Hauptsache künstlich drüber empören und alles für lau, ohne Einschränkungen und genauso bekommen wie du es willst, oder?

Welcome to Germany. 🇩🇪

Bluboy hat geschrieben:
So 25 Jul, 2021 15:26
Nachden die Senfwerbung meist als Vorspann angezeigt wird, kommt es wohl soweit dass der "Creator" auch einen Obulus an Lidl & Co zahlen soll.
🤦🏼‍♂️
Du hast also nicht einmal die absoluten Basics des Youtube Modells verstanden. Ok.




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » So 25 Jul, 2021 17:44

Tja.... Die Zitierfunktion funzt bei mir schon länger nicht mehr.
Mich stört's nicht. Wir können aber gerne gemeinsam üben...

Dass du einen Konzern, der an den Daten von Milliarden von Menschen eigentlich sein Geld verdient so in Schutz nimmst... Interessant.

Und ja, selbstverständlich zahle ich nichts für YouTube Premium. Wieso auch?
Werbeblocker an und gut ist.
Unfassbare Kosten...soso...das arme Google sucht dir auch ständig das Internet durch, wäre also auch toll, wenn es ein Google Premium gäbe, das dir dann die guten Ergebnisse anzeigt...

Mein gesamter Traffic ist zu 98% Werbefrei (pihole).
An Vimeo und meine Hoster zahle ich sogar gerne. Aber für YouTube??
Ich füttere doch alleine durch meinen Konsum auf der Plattform den Algorithmus, ihr Heiligstes.

So lange alphabet hier keine Steuern zahlt... Sehe ich es sogar als meine moralische Pflicht, denen keinen Cent Werbeeinnahmen zu generieren. Dafür dürfen die meine Emails analysieren, ab und zu meinem Standort erfahren... Eigentlich müssteman noch was raus bekommen.

Welcome to Deutscheland :-)




Bluboy
Beiträge: 2136

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von Bluboy » So 25 Jul, 2021 19:51

RSK
Die Basics ,
japanisches Geschäftsmodell, Erst nehmen wir den Markt, dann machen wir den Preis
was gibts da sonst noch zu verstehen ?




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » Mo 26 Jul, 2021 10:51

medienonkel hat geschrieben:
So 25 Jul, 2021 17:44
Tja.... Die Zitierfunktion funzt bei mir schon länger nicht mehr.
Vielleicht einfach mal NICHT das „BBCode ausschalten” Häkchen setzen? 🤔


medienonkel hat geschrieben:
So 25 Jul, 2021 17:44
Dass du einen Konzern, der an den Daten von Milliarden von Menschen eigentlich sein Geld verdient so in Schutz nimmst... Interessant.
😂😂😂… nee klar. Weil ich einfach nur die Grundprinzipien des ganzen erkläre „verteidige” ich sie. Bravo.

Und wenn ich dir sage, dass Autos vier Räder zum fahren brauchen, dann „verteidige” ich vermutlich die Umweltverschmutzung von Diesel oder sonst irgendeinen Blödsinn. 👍🏼

Geh du nur deine „moralische Pflicht” nach.

🙄🤦🏼‍♂️




Bluboy
Beiträge: 2136

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von Bluboy » Mo 26 Jul, 2021 10:59

RSK
Ein Auto braucht Drei Räder :-))
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » Mo 26 Jul, 2021 13:11

Ist ja auch kein Diesel.




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » Mo 26 Jul, 2021 15:34

Ach...BBC Code... Wird immer alles aktiviert angezeigt.

Okay, dann hast dus nicht verteidigt, sondern halt ungefragt erklärt.
Ich sehe das zum großen Teil trotzdem anders.

Wie taugt dir YouTube Premium denn so?


Zum Glück kann ich machen, was ich will, daher.... Ja, YouTube Zahl ich nix....was juckts dich?




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » Mo 26 Jul, 2021 16:04

....was juckts dich?




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » Di 27 Jul, 2021 13:18

Was suchst du hier überhaupt?




R S K
Beiträge: 1739

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von R S K » Di 27 Jul, 2021 13:20

....was juckts dich?




medienonkel
Beiträge: 260

Re: YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen

Beitrag von medienonkel » Di 27 Jul, 2021 15:33

Weil ich hier professionelle Freunde finden will, um unendlichen Reichtum zu erreichen.
Mein Vorbild ist Julian Winkler.
Wir sollten uns auf YouTube zusammen tun. 😘




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Gimbal für Tablet???
von DAF - Sa 8:16
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von WWJD - Sa 7:23
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Die letzten Sommertage
von Darth Schneider - Fr 19:52
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Agenten sterben einsam
von klusterdegenerierung - Fr 13:50
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
» Automatischer Weissabgleich
von funkytown - Do 12:55
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von teichomad - Do 12:03
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von slashCAM - Do 11:39
» Verkaufe Blackmagic Cinema 4K EF Mount
von funkytown - Do 11:16
» Konsistente Farben für Filmprojekte - ACES in Theorie und Praxis Teil 1: Die Basics
von macaw - Do 8:34
» Kein Ausgang (Kurzfilm / Thriller 2021)
von srone - Do 0:22
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Do 0:10
» NAB 2021 ist abgesagt
von slashCAM - Mi 20:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 19:08
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mi 18:56
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Mi 16:03
» Neue Apexcam oder gebrauchte GoPro Hero 3?
von MilloMille - Mi 15:07
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 14:53
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...