slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von slashCAM » Fr 23 Jul, 2021 11:03


Der Audio-Spezialist Sound Devices hat den digitalen drahtlosen Mikrofonsender A20-Mini samt der dazugehörige App A20-Remote für professionelle Anwendungen vorgestellt. D...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme




j.t.jefferson
Beiträge: 855

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von j.t.jefferson » Fr 23 Jul, 2021 12:30

schon krass wie hart Sound Devices immer alles von Tentacle sync kopiert...ah ja 32-Bit floating war ja auch vorher bei Zoom zu finden bevor Sound Devices nachzog...richtige Chinesen XD




macaw
Beiträge: 209

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von macaw » Fr 23 Jul, 2021 13:03

j.t.jefferson hat geschrieben:
Fr 23 Jul, 2021 12:30
schon krass wie hart Sound Devices immer alles von Tentacle sync kopiert...ah ja 32-Bit floating war ja auch vorher bei Zoom zu finden bevor Sound Devices nachzog...richtige Chinesen XD
Invertierte Chinesen allenfalls. Das A20 Mini ist sicher sein Geld wert, kostet aber rund das sechsfache vom Track-E und das vierzehnfache vom F2...




Tscheckoff
Beiträge: 1171

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von Tscheckoff » Fr 23 Jul, 2021 16:26

Hmm. Mit nem kompakten empfänger inkludiert um diesen Preis hätte es interessant sein können. Aber so ...
Leider gibt es nicht wirklich viel auswahl zwischen super günstig (Wireless GO und XSW-D etc) und superslot / unislot lösungen (bei den rein digitalen systemen).
Die Sennheiser AVX Reihe ist da das einzige Systm - und das hat auch so seine Limitierungen (akku am empfänger, nur für sprache und das etwas höhere Delay zB).

Ich frage mich, wieso es da nicht mehr Auswahl gibt in dem Bereich (um die 1k bis 2k je Set).
Vermutlich um sich nicht den Markt zu ruinieren (wer kauft dann noch die großen / teuren Kits ^^). LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)

Zuletzt geändert von Tscheckoff am Fr 23 Jul, 2021 19:01, insgesamt 1-mal geändert.




Borke
Beiträge: 608

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von Borke » Fr 23 Jul, 2021 17:25

Sind die 2200 vielleicht ein Übersetzungsfehler? Schießen sich aus dem Markt...




macaw
Beiträge: 209

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von macaw » Sa 24 Jul, 2021 13:23

Na also wenn man sich die Features auf der Website durchliest und die hohe Qualität von Sounddevices berücksichtigt ist der Preis im normalen Rahmen. Es ist halt kein Produkt für kleine Produktionen (von Hochzeiten bis zu kleinen Imagefilmen o.ä.) sondern wahrscheinlich eher Reportagen, Spielfilmen und co.




rush
Beiträge: 11843

Re: Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme

Beitrag von rush » Sa 24 Jul, 2021 14:06

Aber dann nur Steuerung per Bluetooth und nicht am Gerät selbst? Oder habe ich das überlesen?
Muss das wirklich sein, bei dem Preisschild? Wenigstens die rudimentären Settings möchte man doch ggfs auch Mal flux vornehmen/ablesen ohne immer erst das Handy zu zücken.

Ansonsten von der Funktionalität schon eine spannende Kiste - aber zu Preisen die schon ziemlich gesalzen wirken.

Da fehlt in der Tat noch irgendwas dazwischen - sowie die MixPre Geräte die Brücke zu den großen SD Mixern geschlossen haben dürfte da noch Luft für eine Zwischenlösung bleiben.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gimbal für Tablet???
von DAF - Sa 8:16
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von iasi - Sa 7:47
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von WWJD - Sa 7:23
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Die letzten Sommertage
von Darth Schneider - Fr 19:52
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Agenten sterben einsam
von klusterdegenerierung - Fr 13:50
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
» Automatischer Weissabgleich
von funkytown - Do 12:55
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von teichomad - Do 12:03
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von slashCAM - Do 11:39
» Verkaufe Blackmagic Cinema 4K EF Mount
von funkytown - Do 11:16
» Konsistente Farben für Filmprojekte - ACES in Theorie und Praxis Teil 1: Die Basics
von macaw - Do 8:34
» Kein Ausgang (Kurzfilm / Thriller 2021)
von srone - Do 0:22
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Do 0:10
» NAB 2021 ist abgesagt
von slashCAM - Mi 20:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 19:08
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mi 18:56
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Mi 16:03
» Neue Apexcam oder gebrauchte GoPro Hero 3?
von MilloMille - Mi 15:07
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 14:53
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...