Gemischt Forum



Jib vs Gimbal



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 20748

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 05 Aug, 2021 17:20

Wir benötigen Bildmaterial von Dir in der Weste. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Frank Glencairn » Do 05 Aug, 2021 18:14

Sieht momentan etwa so aus:
images.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20748

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 05 Aug, 2021 18:46

Mega!
Deinen neuen Bart finde ich sehr sexy!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Aug, 2021 23:24

Kleines Tilta Flow Update:

Ich hatte ja jetzt ein paar Tage um mit dem Teil zu spielen.

Abgesehen davon daß ich die Weste (is ja eigentlich ein eher ein Gürtel) modifizieren muß, damit ich rein passe,
ist das bisher der einzige Downer. Der Arm ist hinten links oder rechts befestigt, was wirklich etwas ungünstig ist, im Vergleich zu
Westen die den Anschluß vorne haben, keine Ahnung was sich Tilta dabei gedacht hat.

Ansonsten ist das Teil wirklich genial in Verbindung mit dem RS2, erfordert aber eine völlige Umgewöhnung, wenn man jahrelang mit ner normalen Steadicam zu Gange war, und das entsprechende muscle memory noch mitschleppt.

Ich denke mit ner anständigen Weste wird die Flow wirklich mehr als brauchbar für den Produktionsalltag.




Sammy D
Beiträge: 2109

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Sammy D » Do 12 Aug, 2021 23:34

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 12 Aug, 2021 23:24
Kleines Tilta Flow Update:

Ich hatte ja jetzt ein paar Tage um mit dem Teil zu spielen.

Abgesehen davon daß ich die Weste (is ja eigentlich ein eher ein Gürtel) modifizieren muß, damit ich rein passe,
ist das bisher der einzige Downer. Der Arm ist hinten links oder rechts befestigt, was wirklich etwas ungünstig ist, im Vergleich zu
Westen die den Anschluß vorne haben, keine Ahnung was sich Tilta dabei gedacht hat.

Ansonsten ist das Teil wirklich genial in Verbindung mit dem RS2, erfordert aber eine völlige Umgewöhnung, wenn man jahrelang mit ner normalen Steadicam zu Gange war, und das entsprechende muscle memory noch mitschleppt.

Ich denke mit ner anständigen Weste wird die Flow wirklich mehr als brauchbar für den Produktionsalltag.
Kann man denn nicht eine normale Weste plus Arm nehmen anstatt dieses Gürtels? Selbst wenn das Verbindungsstück nicht passen sollte, ist es doch wahrscheinlich kein Problem so eins zu machen, oder?




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Aug, 2021 23:38

Ja, wär durchaus ne Möglichkeit, wobei der Arm wirklich gut ist, da pass ich lieber die Weste an, ich hab noch ne alte, die ich ausschlachten kann.
Sollte kein allzu großes Problem sein - ein Nachmittag betreutes Basteln mit DAF, und fertig ist die Laube :-)




freezer
Beiträge: 2533

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von freezer » Fr 13 Aug, 2021 06:06

Frank, ich hab mir mal Gedanken gemacht, wie man den RS2 am Slider in den Underslung Modus bekommen könnte. Beim Tilta Float ist ja das Basisteil statt dem RS2 Griff dabei. Das hat an der Unterseite zwei 3/8“ Gewinde. Nimmt man von Slidekamera deren Winkelplatte+Montageplatte für Slider, könnte man die Tiltaplatte daran befestigen. Der Tilta V-Mount auf die Gegenseite mit zwei Akkus als Gegengewicht.

Muss ich aber noch in Ruhe ausprobieren.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 13 Aug, 2021 08:40

Ja, das könnte gehen - so ähnlich ist das ja bei dem DJI Basis-Set auch.

https://store.dji.com/de/product/ronin- ... n-base-kit




Darth Schneider
Beiträge: 8197

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Darth Schneider » Fr 13 Aug, 2021 20:23

@Frank
Was ich nicht verstehe, warum brauchst du für das Tilta Flow mit der Weste noch den RS2 ?
Ich stehe auf dem Schlauch.
Was macht das Teil denn anders ? Der Dji RS 2 stabilisiert doch auch schon, wie ich als blutiger Gimbal Anfänger finde, mehr als sehr gut, bin einfach nur begeistert von dem Teil…
Mach doch mal am besten endlich mal ein Selfie von dem Teil, am besten mit dir da drin ?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 13 Aug, 2021 22:26

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 13 Aug, 2021 20:23

Was ich nicht verstehe, warum brauchst du für das Tilta Float mit der Weste noch den RS2 ?
Die Float ist quasi die "Schwebehalterung" für den RS2, der ja über die Z Achse nicht stabilisiert,
zusätzlich hast du auch noch so was wie einen tragbaren - aber super stabilen - Mini-Jib.

Im Prinzip vereinigt das System die Vorteile einer klassischen Steadicam, mit denen des Gimbals (wobei der Gimbal die Nachteile eine Steadi ausbügelt).

Das hier ist zwar selbst gebaut, aber er erklärt es recht gut.





klusterdegenerierung
Beiträge: 20748

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 14 Aug, 2021 00:00

Müßte doch mit ner Ikea Schreibstischlampe auch gehen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 8197

Re: Jib vs Gimbal

Beitrag von Darth Schneider » Di 17 Aug, 2021 10:46

Die würde passen. Ist aber nicht von Ikea..;)
Unter dem Batwing, der als Griff fungiert, hängt dann die Ursula…
https://www.mediamarkt.ch/de/product/_p ... 33923.html

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von Axel - Di 22:50
» Finch - offizieller Trailer
von Funless - Di 22:42
» RODE Central nervt!
von wabu - Di 21:26
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:05
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 20:58
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 20:48
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - Di 20:35
» Hochformat Videoproduktion
von Jott - Di 20:34
» Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
von DAF - Di 19:33
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von iasi - Di 18:59
» KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren
von Bluboy - Di 18:00
» Z CAM IPMAN Gemini -> Smartphone = Monitor
von Darth Schneider - Di 16:47
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von slashCAM - Di 16:36
» JIBARM
von kledano - Di 14:17
» Verkaufe EX-3 mit viel Zubehör
von kledano - Di 13:57
» Zeitraffer Aufnahme von Mondaufgang (timelapse)
von ArchajA - Di 13:32
» Media Festplatte defekt
von Conger890 - Di 13:08
» Aputure stellt helles Nova P600c RGBWW LED Soft Panel mit 600W vor
von slashCAM - Di 11:33
» Haftung für Urheberrechtsverstöße
von Haper - Di 9:45
» Erste Unterwasser Aufnahmen Insel Rab Kroatien 2021
von grasak77 - Di 8:29
» Surf Cinematography With the Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K
von Darth Schneider - Di 5:45
» Tilta Mirage Mattebox
von Darth Schneider - Di 5:21
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mo 20:58
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Mo 20:43
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von Syndikat - Mo 13:17
» DUNE !
von iasi - Mo 13:01
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von markusG - Mo 12:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von FocusPIT - Mo 12:28
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mo 11:14
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - Mo 10:53
» Kostenlose Roland AeroCaster Switcher App für iPads mixt 5 kabellose Videpoinputs
von slashCAM - Mo 10:03
» SMPTE ehrt Arri-Alexa-Kamerafamilie mit einer Medaille.
von ruessel - Mo 9:34
» Die letzten Sommertage
von manfred52 - Mo 8:45
» Trauriges Deutschland!
von Bluboy - Mo 7:55
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...