slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von slashCAM » Mo 28 Jun, 2021 08:24


Die GPU-Preise lassen aktuell etwas nach. Doch für eine Entspannung der aktuellen Situation am Grafikkarten-Markt müsste noch mehr passieren...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
News: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!




Lorphos
Beiträge: 152

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Lorphos » Di 29 Jun, 2021 16:11

Eine unbekannte in diesem Spiel ist nVidia Hashrate-Bremse. Die konnte bei der 3060 Ti (oder war es die 3060) durch Schlamperei noch ausgetrickst werden. Aber ob das in Zukunft auch so sein wird?

Mit halbierter Hashrate ist eine GPU für 1000€ jedenfalls für Miner nur noch halb so interessant.

Falls Ethereum wie geplant bald wechselt von PoW auf PoS dann steht nicht sofort ein gleichwertiger Ersatz bereit. Derzeit gibt es beim GPU-Mining meines Wissens nach Ethereum ganz lange nichts was die Profitabilität angeht.




macaw
Beiträge: 209

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von macaw » Mi 30 Jun, 2021 07:47

Was für ein alberner, tendenziöser Artikel. Die RTX 3080 Ti ist nun fast überall auf Lager erhältlich und liegt mit ca 1550 Euro nur noch 350 Euro über der UVP, vor wenigen Wochen sah das noch völlig anders aus.




Frank Glencairn
Beiträge: 14411

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 30 Jun, 2021 09:07

Lustigerweise sind die 3090er teilweise sogar billiger als die 3080TI.




freezer
Beiträge: 2539

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von freezer » Mi 30 Jun, 2021 09:11

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:07
Lustigerweise sind die 3090er teilweise sogar billiger als die 3080TI.
Echt? Hast Du einen Linktipp?
Bin leider immer noch nicht fündig geworden.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




markusG
Beiträge: 2000

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von markusG » Mi 30 Jun, 2021 09:20

Mediamarkt: 3080Ti für 1749.99 €
Hagolos: 3090 für 1.482,90 € (*edit: ACHTUNG FAKE!)

Hab von Hagolos aber noch nie was gehört, und auch keine Rezension gefunden^^

*edit: Fakewarnung
Zuletzt geändert von markusG am Mi 30 Jun, 2021 14:20, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 14411

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 30 Jun, 2021 09:39

freezer hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:11

Echt? Hast Du einen Linktipp?
Bin leider immer noch nicht fündig geworden.
Hatte nur schnell auf Alternate (Apotheke) nachgesehen - ist natürlich nicht das günstigste Angebot.

MSIGeForce RTX 3080 Ti SUPRIM X LHR 2249,-
MSIGeForce RTX 3090 Gaming X TRIO 24G 2199,-




freezer
Beiträge: 2539

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von freezer » Mi 30 Jun, 2021 09:51

markusG hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:20


Hab von Hagolos aber noch nie was gehört, und auch keine Rezension gefunden^^
Danke Dir. Laut deren Webseite gibt es sie seit 2005 mit mehreren Filialen.
Allerdings findet sich auf Google Null zu denen.
Die ganzen Scam-Checker finden nix, die Seite versteckt sich hinter Cloudflare.
Alles sehr verdächtig.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Frank Glencairn
Beiträge: 14411

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 30 Jun, 2021 10:09

Lorphos hat geschrieben:
Di 29 Jun, 2021 16:11


Mit halbierter Hashrate ist eine GPU für 1000€ jedenfalls für Miner nur noch halb so interessant.
Dafür gibt's ja jetzt spezielle Miner Karten.




MK
Beiträge: 1515

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von MK » Mi 30 Jun, 2021 12:27

markusG hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:20
Hab von Hagolos aber noch nie was gehört, und auch keine Rezension gefunden^^
https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... -main-069/




Lorphos
Beiträge: 152

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Lorphos » Mi 30 Jun, 2021 14:13

markusG hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:20
Mediamarkt: 3080Ti für 1749.99 €
Hagolos: 3090 für 1.482,90 €

Hab von Hagolos aber noch nie was gehört, und auch keine Rezension gefunden^^
Kann gut ein Fakeshop sein, zumindest wurde die Domain erst im Juni registriert. Ich wäre da extrem vorsichtig.

Edit: Ach so ich sehe gerade, ist bereits als Fakeshop bestätigt.




freezer
Beiträge: 2539

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von freezer » Mi 30 Jun, 2021 14:16

Lorphos hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 14:13
markusG hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 09:20
Mediamarkt: 3080Ti für 1749.99 €
Hagolos: 3090 für 1.482,90 €

Hab von Hagolos aber noch nie was gehört, und auch keine Rezension gefunden^^
Kann gut ein Fakeshop sein, zumindest wurde die Domain erst im Juni registriert. Ich wäre da extrem vorsichtig.
Ist definitiv ein Fakeshop. Hab grad im Auktionshilfeforum nachgelesen.
Sollte das Konto bei der N26 Bank GmbH laufen, ist ein Fakeshop mit größter Wahrscheinlichkeit anzunehmen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




markusG
Beiträge: 2000

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von markusG » Mi 30 Jun, 2021 14:21

Schwarmintelligenz hat zugeschlagen - danke euch <3

Dennoch gibt es in der Bucht brandneue RTX3090 für unter 2000€, mit Käuferschutz. Das war afaik vor kurzem noch undenkbar...




Nathanjo
Beiträge: 571

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von Nathanjo » Mi 30 Jun, 2021 21:35

Also ich bin ja selten von Glück gesegnet, wenn ich mich für den Kauf von teuren Dingen entscheide. Meistens kommt kurz darauf der Nachfolger oder die Preise werden aus anderem Grund massiv gesenkt, oder oder... das ist ja auch lange der Normalfall gewesen bei Computertechnik.

Aber ausnahmsweise habe ich mal ins Schwarze getroffen. Neuen Highend-Rechner mit 3090 im Frühjahr ergattert (wo der bereits ca. 300-500 Euro teurer war als Ende 2020) und inzwischen kostet er einfach 1000 Euro mehr beim selben Anbieter. Wer hätte das gedacht: PC als Wertanlage...




macaw
Beiträge: 209

Re: Fallende Grafikkarten Preise? - Keine falschen Hoffnungen!

Beitrag von macaw » Do 01 Jul, 2021 21:31

Nathanjo hat geschrieben:
Mi 30 Jun, 2021 21:35
Also ich bin ja selten von Glück gesegnet, wenn ich mich für den Kauf von teuren Dingen entscheide. Meistens kommt kurz darauf der Nachfolger oder die Preise werden aus anderem Grund massiv gesenkt, oder oder... das ist ja auch lange der Normalfall gewesen bei Computertechnik.

Aber ausnahmsweise habe ich mal ins Schwarze getroffen. Neuen Highend-Rechner mit 3090 im Frühjahr ergattert (wo der bereits ca. 300-500 Euro teurer war als Ende 2020) und inzwischen kostet er einfach 1000 Euro mehr beim selben Anbieter. Wer hätte das gedacht: PC als Wertanlage...
Dann wird er im Dezember nochmal 1000 Euro an Wert zulegen! :-O




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mehr-Kanal-Videoinstallation
von mash_gh4 - So 23:44
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von rush - So 22:26
» Nach 5 Mon. SD Defekt, neue bekommen
von rush - So 22:07
» Langzeiterfahrungen Panasonic S5/S1?
von cantsin - So 22:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 21:20
» 15m animierte LED Beleuchtung (2.700 LEDs)
von prime - So 21:07
» Foundation — First Look
von iasi - So 15:25
» DUNE !
von iasi - So 15:09
» Neus von HP: U32 4K HDR und M34d WQHD Monitore
von slashCAM - So 14:27
» Hab ich ein Recht auf Wiederholung?
von nachtaktiv - So 13:36
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 11:58
» Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?
von roki100 - So 11:05
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von rush - So 10:16
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - So 10:16
» 15 (technikferne) Ratschläge für angehende Dokumentarfilmer
von slashCAM - So 9:21
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von rush - So 8:44
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 18:21
» Zhongyi Lens Turbo II für Canon auf Fuji
von thsbln - Sa 18:14
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von pillepalle - Sa 17:41
» RED V-Raptor - Erste Videos
von iasi - Sa 15:34
» SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
von slashCAM - Sa 13:33
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Sa 13:02
» Coloring Your BMPCC Footage
von ruessel - Sa 9:26
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von lensoperator - Sa 9:00
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von Darth Schneider - Sa 8:38
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 8:34
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 4:28
» Phantastische Animation zu Mac Millers „Colors and Shapes"
von jogol - Sa 2:25
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Sa 0:22
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Thoma - Fr 23:24
» Lumix DC-BGH1 SDI Delay
von rabe131 - Fr 22:19
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
» Estelle McGechie neue CEO bei Atomos
von tom - Fr 13:23
» HP Envy 34" All-In-One PC mit 5K Display und Thunderbolt 4
von markusG - Fr 13:06
» Freigezeichnete Maske skalieren (PremierePro)
von ChristophM163 - Fr 12:06
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...