roki100
Beiträge: 7693

First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 09:54

I got a first rumored specs about the future Panasonic S1H II:

34mp full frame sensor
14+ stops Dynamic Range
Built-in eND (up to 8 stops)
6.5 stops IBIS
V-Log included
Brand new DFD AF
8K 24p 4:2:0 10-bit 600M
6K 60p 4:2:2 10-bit 200M (cropped)
6K 24p / 30p 4:2:2 10-bit 400M
C4K 60p 4:2:2 10-bit 400M
C4K 120p 4:2:2 10-bit 400M
4K 180p 4:2:0 10-bit 200M
FHD 240p 4:2:2 10-bit 100M
FHD 300p 4:2:0 8-bit 50M
Note: recording in C4K will downsampled from 5.6K resolution.
Note: the built-in eND technology is similar to Z-Cam’s eND module add-on for the Z-Cam E2 6F, 6S and 8F. The transition from from stop to another won’t be smooth like the ones found in both the Sony FX9 and FX6.
A bit bulkier than the original S1H due to both improved built-in IBIS and eND.

https://www.l-rumors.com/l2-first-rumor ... ilt-in-nd/
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




rush
Beiträge: 11761

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von rush » Sa 12 Jun, 2021 10:00

Damit wären sie wohl zurück im Spiel und der L-Mount wäre mehr als nur ein Tropfen auf dem heißen Stein - mal schauen was am Ende davon im Produkt tatsächlich übrig bleibt - tönt aber ganz gut!
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 3397

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von -paleface- » Sa 12 Jun, 2021 11:57

Spannend.

Hab übrigens gehört das Panasonic Fusioniert.
Weiß da wer was von?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




ruessel
Beiträge: 7620

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von ruessel » Sa 12 Jun, 2021 12:14

https://www.photografix-magazin.de/pana ... erasparte/

(Wenn man an Olympus denkt, der Anfang vom Ende)
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




cantsin
Beiträge: 9365

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von cantsin » Sa 12 Jun, 2021 14:11

roki100 hat geschrieben:
Sa 12 Jun, 2021 09:54
34mp full frame sensor
[...]
Note: recording in C4K will downsampled from 5.6K resolution.
Die beiden Specs passen nicht zusammen. (Ein 34MP-Foto-Sensor hat eine horizontale Auflösung von 7.1K.) Insofern würde ich dieses Gerücht mal als Gerücht betrachten...




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 16:24

@ruessel
Die reden immer von Reform, Fusionieren und so, pseudo positives Zeugs.
Aber 20 Mio. Verlust ist alles andere als positiv. Da rollen doch immer womöglich auch unschuldige Köpfe...
Die Kamerasparte einfach verkaufen ist grundsätzlich nix anderes wie, Panasonic selber gibt die Kamerasparte dann einfach auf, und kassiert Geld für den Namen, schon haben wir eine Pseudo Firmen Fusion ;)
Es würde mich nicht wundern wenn der Käufer dann die selbe Firma sein wird die sich die Olympus Kamerasparte einverleibt hat...
Am Schluss geht es immer mehr in Richtung Monopol, dann wird für uns Kunden die Auswahl immer langweiliger, weil weniger vielfältig.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 12 Jun, 2021 16:35, insgesamt 1-mal geändert.




cantsin
Beiträge: 9365

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von cantsin » Sa 12 Jun, 2021 16:34

AFAIK bekannt ist zu diesem Zeitpunkt, dass Panasonic im Herbst eine interne Umstrukturierung vornimmt und dabei die verlustträchtigen Bereiche Kamera und Fernseher in eine neue, eigene Sparte ausgliedert, die nicht mehr zum Firmenkern gehört. Innerhalb dieser Sparte ist das Fernsehergeschäft bereits an den chinesischen Hersteller TCL verkauft. Daher sprießen jetzt die Gerüchte ins Kraut, dass auch die Kamerasparte kurz vor der Abstoßung steht.

Wie man jetzt bei Olympus/OM Solutions sieht, kann das trotzdem bedeuten, dass Produkte, die bereits in einem mehrjährigen Entwicklungszyklus stecken, von dem neuen Eigentümer auf den Markt gebracht werden. Insofern spricht das noch nicht gegen eine S1H II oder GH6.

Panasonic könnte die Kamerasparte markentechnisch einfacher abstoßen als Olympus, weil alle seine Kameras unter dem Namen "Lumix" verkauft werden und man nur diese Marke ggfs. an einen neuen Eigentümer übertragen muss (so dass zukünftige Kameras mit "Lumix"-, aber ohne "Panasonic"-Label erscheinen können). Nur dass der erst im Jahr 2001 eingeführte Name "Lumix" wahrscheinlich nicht annähernd den Wert der Traditionsmarke Olympus hat...




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 16:40

Lumix ist schon nicht zu unterschätzen, so als Name, als Brand, sehr viele Leute haben oder hatten irgend eine Lumix Kamera, oder kennen die Marke zumindest...Der Olympus Brand ist natürlich viel älter, lange Zeit sehr erfolgreich in dieser Hinsicht...klar wertvoller.
Aber die viel schöneren Farben kommen aus den Oly Kameras, zumindest verglichen mit den aktuellen Gh5 G9 MFT Lumix Modellen, immer noch..
Komisch.
Egal ich mag beide Brands und die sollten dort und so bleiben wo sie sind.

Ich persönlich finde es einfach schade, man könnte doch einfach die Sparte richtig abspecken, viel weniger herausbringen dafür aber gezielt, halt richtigen Kameras mit Zubehör auf den Markt bringen, für möglichst viele Zielgruppen, nicht bei ein wenig (auch wenn viel) Verlust, gleich aufgeben und weg damit...

@roki
Der interne ND tönt sehr cool, auch der Sucher, wirklich nett, auch die sonstigen Specs tönen eigentlich super.
Aber ich tippe mal so auf um die 4000€ für den Body ?
Cool als Hybrid, aber so als reine Filmkamera ?
Mir persönlich wären halt dann zum filmen weniger K lieber, dafür RAW Video Aufnahme Möglichkeit intern, und 4:2:2 durchgehend bei allen Auflösungen und wenn nicht RAW besser ProRes oder ähnlich einfach zu bearbeitende Codecs noch viel lieber...
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 17:10

dafür RAW Video Aufnahme Möglichkeit intern
ProResRAW in Verbindung mit Ninja, ist viel wahrscheinlicher.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 17:27

Dann lieber gar kein RAW und dafür ProRes 4:4:4 intern....;?
Mal zur Abwechslung was anderes in einer Dslm ?
Wenn schon denn schon, aber nein fast alle Hersteller gehen den selben Kompromiss behafteten langweiligen, unpraktischen, externen Monitor Rekorder Kabelsalat Weg.
Schon sehr gut möglich das ich mal einen Ninja oder einen Video Assist kaufen werde, aber zu 90% würde ich den als Monitor benutzen, noch nicht mal eine Ssd/Sd Karte rein oder ran stecken...
(Nur weil meine Pocket halt einen wunderschönen grossen Screen hat, der aber nun mal aus Preisgründen nicht beweglich ist...) Darum, die Panasonics brauchen allesamt überhaupt gar keinen externen Monitor, die haben alle einen Sucher und als Bonus einen noch voll beweglichen Screen...;)
Genau so wie die Nikons, eigentlich somit ein voll doofes Gesamt Konzept...
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 17:40

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 12 Jun, 2021 17:27
Wenn schon denn schon, aber nein fast alle Hersteller gehen den selben Kompromiss behafteten langweiligen, unpraktischen, externen Monitor Rekorder Kabelsalat Weg.
Es ist alles andere, aber nicht unpraktisch. Es ist auch nur ein HDMI Kabel. Neben größeren/helleren Bildschirm ist der Vorteil u.a. (zumindest bei Ninja), Du kannst eine SSD anschließen - viel günstiger, mehr Speicherkapazität usw. Und wenn eine neue Kamera angeschafft werden muss, dann ist die ProResRAW-Auswahl sehr groß... es werden ja immer mehr Kameras, daher denke ich dass das viel mehr Zukunft hat, als interne RAW dank bremse-RED.

BRAW für Panasonic intern, das wäre aber schon was tolles. :)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 17:58

Ich kann doch die Ssds schon direkt an meine nackte Pocket anschliessen, und wenn es sein muss diese mit Gaffa Tape wo auch immer ran kleben....

Also das ist für mich somit halt gar kein Kaufgrund bei einem Monitor/Rekorder, eigentlich sind Sd und CFast Karten doch eh viel kleiner und somit viel praktischer.
Plus ein zusätzliches Kabel mit sensiblen Stecker zur Aufnahme bedeutet immer ein etwas höhere Risiko für Ausfälle oder Beschädigungen bei viel Gebrauch..
Darum nutze ich Ssds und den Hdmi Anschluss nicht gerne
(die ganze Zeit, ein und ausstecken)...Nur wenn ich es brauche.
An meiner Kamera ist ja eigentlich fast alles dran ausser dem wirklich gutem Ton....
Wobei schlecht sind nicht mal die internen Mics...
Erstaunlich bei einer so günstigen Cine Cam...
Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 12 Jun, 2021 18:08, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 18:08

ich meinte das gesamt Paket, nicht nur SSD.
Plus ein zusätzliches Kabel mit sensiblen Stecker zur Aufnahme bedeutet immer ein etwas höhere Risiko für Ausfälle oder Beschädigungen bei viel Gebrauch..
Es kommt aber immer darauf an, ob man vorsichtig damit umgeht.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 18:11

Ne, ne, bei Hdmi gibt zu viele Klitze kleine sensible Steckerchen....
Sicher ist da gar nix für lange, schau dir doch mal den Hdmi Stecker genau an ?
Und dann zum Vergleich ein verschraubterer SDI, oder BNC, XLR Stecker und so weiter...
Das ist gar nicht dasselbe.
Ich gehe auch immer vorsichtig mit meinem Zeugs um, aber richtig anfassen sollte man es schon können, wenn es sein muss, auch mal nicht mit Samthandschuhen, sonst taugt die Kamera für mich auch nicht wirklich.
Es ist doch ein irgendwie auch nur ein Werkzeug...
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 18:18

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 12 Jun, 2021 18:11
Ne, ne, bei Hdmi gibt zu viele Klitze kleine sensible Steckerchen....
Sicher ist da gar nix für lange, schau dir doch mal den Hdmi Stecker genau an ?
Mini/Micro-HDMI Port finde ich kritisch, genau so auch USB Ports. Das andere ist unterschiedlich, es gibt qualitative Ports, oder eben nicht so qualitative... PCB sehr schlecht und billige Löttechniken...

hast Du sowas nicht?
https://www.smallrig.com.de/products/sm ... SgQAvD_BwE
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Zuletzt geändert von roki100 am Sa 12 Jun, 2021 20:02, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Sa 12 Jun, 2021 18:47

Nop, aber bald, gute Idee..
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Sa 12 Jun, 2021 18:51

Übrigens, so nebenbei, siehe: https://www.smallrig.com/blog/smallrig- ... RIyTg9gOh8 Interessant, OG BMPCC spielte auch bei Tenet mit ;)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » So 13 Jun, 2021 05:44

Ja und ? Die neueren Pockets werden auch manchmal bei Filmen eingesetzt.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




-paleface-
Beiträge: 3397

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von -paleface- » So 13 Jun, 2021 10:57

Wie wir Informationen der Wertpapier-Mitteilungen und unserer Lagerstelle entnehmen, plant die Panasonic Corp. (ISIN JP3866800000) per Ex-Tag 01.04.2022 eine Fusion mit der PANASONIC SPLIT PREPARATION CO.,LTD. (UNLISTED SUBSIDIARY OF PANASONIC, ISIN unbekannt) in einem zurzeit unbekannten Verhältnis.


Mitteilung einer Depot Bank.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1322

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von rudi » Mo 14 Jun, 2021 13:42

-paleface- hat geschrieben:
So 13 Jun, 2021 10:57
Wie wir Informationen der Wertpapier-Mitteilungen und unserer Lagerstelle entnehmen, plant die Panasonic Corp. (ISIN JP3866800000) per Ex-Tag 01.04.2022 eine Fusion mit der PANASONIC SPLIT PREPARATION CO.,LTD. (UNLISTED SUBSIDIARY OF PANASONIC, ISIN unbekannt) in einem zurzeit unbekannten Verhältnis.


Mitteilung einer Depot Bank.
Interessant. Das klingt wie ein virtuelles Intermediate-Unternehmen, dass anschließend leichter ausgegliedert werden kann. Das dürfte wohl eine erste Bestätigung sein, dass Panasonic hier einen Unternehmensteil ausgliedern wird. Obs die Kamerasparte ist, kann man daraus allerdings noch nicht schließen...




roki100
Beiträge: 7693

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von roki100 » Mo 14 Jun, 2021 15:34

Darth Schneider hat geschrieben:
So 13 Jun, 2021 05:44
Die neueren Pockets werden auch manchmal bei Filmen eingesetzt.
Bestimmt. Das habe ich nicht bestritten...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Mo 14 Jun, 2021 17:47

@roki
Wobei ich finde Tenet ist optisch ein wirklich sehr sehr ästhetischer, und wirklich cool gemachter Film, auch die Schauspieler, Hut ab.
Aber diese in den Medien und in den Foren hochgelobte SF Story und was für geniale versteckte Details, bla, bla, sind für mich, dann doch irgendwie zu viel, zu viel Wind um gar nicht so viel innovatives wirklich neues über Zeitreisen.
Nolan hat wohl nie Dr.Who geschaut, und auch bestimmt keinen Isaac Asimov Roman gelesen...
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mo 14 Jun, 2021 20:23, insgesamt 1-mal geändert.




iasi
Beiträge: 17449

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von iasi » Mo 14 Jun, 2021 18:39

34mp full frame sensor
...
8K 24p 4:2:0 10-bit 600M


Passt nicht.




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Darth Schneider » Mo 14 Jun, 2021 20:21

Natürlich passt nicht alles.
Die Mark 2 ist doch nur ein verzweifelter Schnellschuss von Panasonic irgendwelche masslos Überbezahlte Hinterteile mit viel zu viel Entscheidungspower zu retten...
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Mediamind
Beiträge: 1169

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Mediamind » Mo 14 Jun, 2021 20:28

Oh Gott, oh Gott:

"Brand new DFD AF"

Sollte das stimmen, dann sind sie nicht belehrbar.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von slashCAM » Mo 14 Jun, 2021 20:48


Wir sinnierten ja bereits vor zwei Monaten darüber, wohin sich Panasonic mit seiner L-Mount bewegen müsste um für noch mehr Filmer interessant zu werden. Nun sind erste ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter




Tscheckoff
Beiträge: 1151

Re: First rumored Panasonic S1H II specs: 8k24p and built-in ND

Beitrag von Tscheckoff » Mo 14 Jun, 2021 22:11

Mediamind hat geschrieben:
Mo 14 Jun, 2021 20:28
Oh Gott, oh Gott:

"Brand new DFD AF"

Sollte das stimmen, dann sind sie nicht belehrbar.
Da geht es wohl nicht um "belehrbar" sondern eher um die Lizenzen / Patente die sie nicht haben.
(Oder sie bekommen gar keine Sensoren mit Phasen AF von Sony z.B. - Oder müssten massivst drauf zahlen.)

Einen Vorteil hat das ganze aber: Sie müssen dafür ALLES in die Bodies rein werfen, was technisch nur möglich ist.
(Bei Sony und Canon sieht es da z.B. wieder anders aus großteils - Besonders bei Canon.) LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




iasi
Beiträge: 17449

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Mo 14 Jun, 2021 22:31

Abgesehen vom eND ist das ja keine sonderlich herausragende Kiste.

Bei 34MP müsste es ein 16:9-Sensor sein, um überhaupt 8k bieten zu können.

Gerüchte über z.B. eine Canon R5c gibt es zudem auch schon - da muss sich Panasonic also sputen, zumal die S1H II nicht nach einer eierlegenden Wollmilchsau klingt - 10bit 420 sind mau.




Tscheckoff
Beiträge: 1151

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von Tscheckoff » Mo 14 Jun, 2021 22:49

iasi hat geschrieben:
Mo 14 Jun, 2021 22:31
Abgesehen vom eND ist das ja keine sonderlich herausragende Kiste.

Bei 34MP müsste es ein 16:9-Sensor sein, um überhaupt 8k bieten zu können.

Gerüchte über z.B. eine Canon R5c gibt es zudem auch schon - da muss sich Panasonic also sputen, zumal die S1H II nicht nach einer eierlegenden Wollmilchsau klingt - 10bit 420 sind mau.
Bei 10bit 4:2:2 ist leider das Problem, dass die Hardware-Decoder der Grafikkarten nicht mitspielen. Weiß nicht ob es jetzt bei den ganz neuen Karten auch noch das Problem ist. Aber früher war 10bit kein Problem - 4:2:2 hingegen aber schon (bei H.265 z.B.). Wohl auch einer der Gründe, wieso viele Leute mit 8K 10bit 4:2:2 Material aus der Canon R5 Performance-Probleme haben. Da macht dann 10bit 4:2:0 als einzige Option schon mehr Sinn (zumindest im Bezug auf die Post-Produktion). Optiomal wäre es natürlich, wenn man selbst auswählen kann was man aufnehmen möchte (8k 10bit 4:2:2 ohne Hardware-Decodierung oder eben 4:2:0 mit jener).

Die R5c wird aber auch interessant werden ja. Die Frage ist nur, wie lange Sich Canon noch Zeit lassen möchte (das einzige was zu tun wäre, ist eine bessere Kühlung + einhergehendes entferntes Zeitlimit und vielleicht noch die parallele Aufzeichnung auf zwei Karten in allen Modi - Den Rest könnten sie gleich lassen / werden sie wohl auch gleich lassen wenn denn eine R5c kommt). LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




iasi
Beiträge: 17449

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Mo 14 Jun, 2021 23:34

Tscheckoff hat geschrieben:
Mo 14 Jun, 2021 22:49
iasi hat geschrieben:
Mo 14 Jun, 2021 22:31
Abgesehen vom eND ist das ja keine sonderlich herausragende Kiste.

Bei 34MP müsste es ein 16:9-Sensor sein, um überhaupt 8k bieten zu können.

Gerüchte über z.B. eine Canon R5c gibt es zudem auch schon - da muss sich Panasonic also sputen, zumal die S1H II nicht nach einer eierlegenden Wollmilchsau klingt - 10bit 420 sind mau.
Bei 10bit 4:2:2 ist leider das Problem, dass die Hardware-Decoder der Grafikkarten nicht mitspielen. Weiß nicht ob es jetzt bei den ganz neuen Karten auch noch das Problem ist. Aber früher war 10bit kein Problem - 4:2:2 hingegen aber schon (bei H.265 z.B.). Wohl auch einer der Gründe, wieso viele Leute mit 8K 10bit 4:2:2 Material aus der Canon R5 Performance-Probleme haben. Da macht dann 10bit 4:2:0 als einzige Option schon mehr Sinn (zumindest im Bezug auf die Post-Produktion). Optiomal wäre es natürlich, wenn man selbst auswählen kann was man aufnehmen möchte (8k 10bit 4:2:2 ohne Hardware-Decodierung oder eben 4:2:0 mit jener).
Wenn es um das Aufnahmeformat geht, ist für mich die aktuelle Hardware-Unterstützung kein Kriterium.
Die R5 bietet eben auch 8k-12bit-Raw. Wenn ich wirklich ein Videoformat möchte, dann wähle ich gleich 4kHQ.
Bei 8k-10bit-Videos erkaufe ich mir die Reframing-Möglichkeit mit sperrigen Datenmengen. Das wäre mir diese Möglichkeit nicht wert. Die Kamera liefert schließlich ein von der vollen Sensorauflösung heruntergerechnetes ausgezeichnetes 4k.

Somit ist 8k-10bit-420 eh für die Katz.

Da würde ich eher die externen 6k-Raw der aktuellen Pansonic-Vollformater bevorzugen.




-paleface-
Beiträge: 3397

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von -paleface- » Di 15 Jun, 2021 10:11

4K im Crop. Das ist was mich etwas trübt.

Es gibt kaum SLR Kameras da draußen mit 60fp10Bit 4:2:2

Und wenn dann mit Crop.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




iasi
Beiträge: 17449

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Di 15 Jun, 2021 10:17

4k-60fps von der vollen 8k-Sensorauflösung bietet keine Kamera, die nicht auch 8k-60fps schafft.

Es ist z.B. sehr bedauerlich, dass die Canon R5 nicht auch einen S35-Crop mit 50fps-Raw bietet. Dies könnte technisch vielleicht machbar sein.




TheGadgetFilms
Beiträge: 1110

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 15 Jun, 2021 15:07

Bei allen Kameras bis 10K die ich bis jetzt in der Hand hielt und getestet habe, lag die S1H mit Abstand vorne was Qualität und Haptik angeht.
Lediglich Komodo und C70 wären noch Konkurrenten.Insofern wird die S1H 2 ne richtig geile Cam werden, die ich mir ohne nachzudenken kaufen werde.




Darth Schneider
Beiträge: 7924

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von Darth Schneider » Di 15 Jun, 2021 15:42

Das ist aber nicht für alle so.

Also die Haptik ist ja mal schon mal voll Geschmackssache und nur abhängig vom persönlichen Workflow. Haptisch gesehen wäre mir jetzt eine FX6 oder eine Ursa Mini Pro viel, viel lieber als jede, eigentlich für Fotografen designte Dslm, auch als eine edle Sony A1, oder auch als ein Red Komodo Mini Würfel, oder Z Cam mit Mini Knöpfchen und Screen im Playmobil Stil...
Und ja, auch eine nackte Ursa Mini mit nicht zu schwerem Glas passt ohne Probleme auf einen geeigneten Gimbal, Jib oder Kran.
Die immer mehr Mini Kamera Tendenz ist doch nur reiner Quatsch mit Sauce.
Sonst könnte man auch einfach mehr Liegestützen machen.:)

Die Bildqualität ja heuer eigentlich doch auch nur noch Geschmacksache.
Viele Kameras liegen da sehr, sehr eng zusammen, auch solche die 9x weniger kosten als 10 000.
Nur meine Meinung.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




iasi
Beiträge: 17449

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Di 15 Jun, 2021 16:21

Es bleibt aber eine Fotokamera mit all den Kompromissen, die das mit sich bringt.

Anschlüsse, Akku-Lösungen ect. sind ebenso wie die Auslegung auf Aufnahmen aus der Hand nicht optimal fürs Filmen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von acrossthewire - Fr 13:28
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von Alex T - Fr 13:21
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Slider selber bauen
von klusterdegenerierung - Fr 12:32
» Dune - neuer Trailer
von Axel - Fr 12:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von srone - Do 14:50
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von Peter_Mo - Do 11:49
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 7:00
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
» Von YouTube zu Lucasfilm: DeepFaker landet Hollywood-Job
von slashCAM - Mi 10:39
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von stiffla123 - Mi 10:27
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...