klusterdegenerierung
Beiträge: 23176

Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jun, 2021 09:44

Öh, wie war das jetzt noch gleich, konnte man den USB Dongle für 2 Rechner, also Schnitt Rechner und Notebook nutzen, oder nur für einen?
Ich meine es war doch von zweien die Rede und dann wäre mir zumindest klar, warum meiner nur an einem läuft, denn ich hatte ihn damals gebraucht gekauft und da hängt sicherlich noch der Rechner vom Vorbesitzer drin, oder?

Oder bin ich total auf dem Holzweg, denn es ist so, ich kann machen was ich will, ich bekomme die Studioversion auf dem Notebook nicht ans laufen, nur die normale Version.
Hat da jemand einen Tipp?

Danke! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




prime
Beiträge: 1276

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von prime » Fr 11 Jun, 2021 09:51

Dongle: maximal 1 PC
Key Code: maximal 2 PCs gleichzeitig




Cinemator
Beiträge: 718

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von Cinemator » Fr 11 Jun, 2021 10:16

Mein Dongle (5Jahre alt) läuft am iMac Tischgerät genauso wie am MacBookPro.
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)




andieymi
Beiträge: 832

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von andieymi » Fr 11 Jun, 2021 11:25

Ich glaube wir müssen gleichzeitig definieren.

Ein Dongle läuft hier ohne Probleme auf 2 PCs, aber eben nicht gleichzeitig. Auch der hatte einen Vorbesitzer, aber das spielt für den Dongle scheinbar keine Rolle. Da checkt Resolve scheinbar nur, ob gerade ein Dongle hängt - oder eben nicht.

Wäre aber interessant, funktionieren die Lizenten wirklich an 2 PCs gleichzeitig?




dienstag_01
Beiträge: 11590

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von dienstag_01 » Fr 11 Jun, 2021 12:19

Wozu soll es einen Dongle geben, wenn der nicht angesteckt sein muss?!




Jörg
Beiträge: 9567

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von Jörg » Fr 11 Jun, 2021 12:31

Wäre aber interessant, funktionieren die Lizenten wirklich an 2 PCs gleichzeitig?
ja




andieymi
Beiträge: 832

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von andieymi » Fr 11 Jun, 2021 14:28

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 11 Jun, 2021 12:19
Wozu soll es einen Dongle geben, wenn der nicht angesteckt sein muss?!
Könnte ja sein, dass Resolve das nur beim Programmstart überprüft. Gibt durchaus Software, die das früher so gelöst hat.

Aber super, das mit den 2 PCs pro Lizenz gleichzeitig wusste ich nicht.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23176

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jun, 2021 17:38

Also mir geht es nicht um "gleichzeitig".
Wenn ich am Notebook arbeite, arbeite ich nicht am PC.

Ich bekomme die Studio Version ja nicht mal ans laufen, sobald alles abgecheckt ist, also auch Dongle etc. verabschiedet sich Resolve.
Ich stelle mir das so vor, das vielleicht eine Netzwerkadresse oder Winserial hinterlegt ist und sobald ich den Dongle ans Notebook staecke, weiß der, das es nicht mein PC ist und auch nicht der des Vorbesitzers.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




prime
Beiträge: 1276

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von prime » Fr 11 Jun, 2021 22:09

Da scheint ja dann ein anderes Problem vorzuliegen. Der ganze Sinn der Dongle ist ja das nur die Anwesenheit eines echten Dongles geprüft, es gibt keinerlei weitere Kopplung ("Winserial/Netzwerkaddresse"). Mann kann den Dongle beliebig hin- und herwechseln zwischen PCs/Laptops.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23176

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jun, 2021 22:33

Ja so hatte ich es mir auch vorgestellt, aber war hier nicht irgendwo in einem anderen Thread davon die Rede, das man trotzdem nur einen PC verwenden kann?
Aber vielleicht hast Du recht, dann ist es vielleicht doch ein anderes Problem, aber eben schon komisch, das die Free Version funzt, aber die Studio samt Dongle abraucht.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




KunstKnecht
Beiträge: 20

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von KunstKnecht » Fr 11 Jun, 2021 23:54

Du kannst die Studio Version von Resolve grundsätzlich auf allen Rechner die Du besitzt und die technisch entsprechend ausgestattet sind gleichzeitig installiert haben. Starten tut allerdings nur die Version auf der der Dongle gesteckt ist. Nicht jeder Laptop läuft mit der Studio Version muss also nicht am Dongle liegen. Zum test mal Fusion Studio installieren, die läuft mit dem gleichen Dongle.




Frank Glencairn
Beiträge: 16037

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 17 Jan, 2022 20:55

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 11 Jun, 2021 17:38
Also mir geht es nicht um "gleichzeitig".
Wenn ich am Notebook arbeite, arbeite ich nicht am PC.

Ich bekomme die Studio Version ja nicht mal ans laufen, sobald alles abgecheckt ist, also auch Dongle etc. verabschiedet sich Resolve.
Ich stelle mir das so vor, das vielleicht eine Netzwerkadresse oder Winserial hinterlegt ist und sobald ich den Dongle ans Notebook staecke, weiß der, das es nicht mein PC ist und auch nicht der des Vorbesitzers.
Wenn kein Dongle dran ist startet Resolve trotzdem, meckert aber dann den fehlenden Dongle an.
Da ist was anders im argen bei dir. Irgendwelche PCs oder Seriennummern sind da nicht hinterlegt, ich hatte meinen Dongle schon an zig Rechnern.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23176

Re: Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 21:35

Nein der bleibt nur an dem Punkt wo er alle Dateien, Filter, plugins etc. lädt, an der Stelle hängen wo er quasi den Dongle abfragt.
Aber ist mittlerweile auch egal, der Lapi ist dann doch eh viel zu langsam.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von cantsin - Di 17:22
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von slashCAM - Di 16:18
» AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt
von andieymi - Di 15:48
» SSD Speed - muß ich das verstehen?
von dienstag_01 - Di 14:39
» The Northman - offizieller Trailer
von iasi - Di 14:19
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Di 13:40
» Schnittrechner
von markusG - Di 11:24
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von Frank Glencairn - Di 9:01
» Offener Brief an Tim Cook wegen Final Cut Pro
von Frank Glencairn - Di 8:05
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:39
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von pillepalle - Di 2:30
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:44
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Mo 23:24
» DJI Pocket 2 Active Tracking
von Jörg - Mo 19:01
» Fast wie selber gedreht: Ijon Tichy
von jogol - Mo 17:53
» Zoom F1: neuer kleiner Audio-Fieldrecorder mit Lavalier oder Richtmikrofon
von Blackbox - Mo 17:14
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 17:13
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von pillepalle - Mo 17:01
» Marlene Dietrich - Wenn Ich Mir Was Wünschen Dürfte
von jogol - Mo 15:49
» Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?
von Darth Schneider - Mo 15:32
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Mo 15:19
» Sigma 24-70mm F2,8 Art Sonty EMount Verkauf oder Tausch gegen EF-Mount
von nanook - Mo 14:58
» Selbstgebaut: Die 35mm Filmkamera aus dem 3D-Drucker
von Jörg - Mo 14:44
» Junior-Cutter/Mediengestalter Bild/Ton (m/w/d) Berlin fest
von FilmproduktionBerlin - Mo 10:30
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von r.p.television - Mo 9:57
» Confess, Fletch — Greg Mottola/Zev Borow
von Map die Karte - Mo 9:38
» In der Dunkelheit farbig sehen: KI gibt schwarz-weißen Infrarotbildern die Farbe zurück
von Darth Schneider - Mo 9:37
» Raw und Whitebalance
von klusterdegenerierung - Mo 8:14
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mo 8:01
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Tobias Claren - Mo 0:57
» RRR - das größte Kino-Spektakel des Jahres
von iasi - So 21:45
» Sony Catalyst Prepare
von gammanagel - So 16:33
» IR Cut 4x4 Filter?
von -paleface- - So 15:47
» Heute hat es Netflix erwischt
von cantsin - So 14:00
» Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei
von patfish - So 11:21
 
neuester Artikel
 
Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>

Sony FX3 + Powerzoom 16-35: Traumkombo?

Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16-35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben. weiterlesen>>