Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Zhiyun Image Transmitter



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
soulcatcher_photography
Beiträge: 3

Zhiyun Image Transmitter

Beitrag von soulcatcher_photography » So 09 Mai, 2021 00:44

Hallo zusammen,

frisch dabei und gleich mal eine erste Frage...
Ich hab an meinem Weebill S den Image Transmitter von Zhiyun und will das Kamerabild aufs Smartphone übertragen.

Problem dabei ist, dass mein Google Pixel 2XL das Wifi vom Transmitter nicht findet, obwohl es andere 5Ghz-Netze im Wifi anzeigt. Es funktioniert auch nicht am alten Samsung Galaxy S5, das ich hier noch rumliegen habe.
Es liegt aber nicht am Transmitter, denn mit dem Samsung A7 von meiner Frau klappt es. Da wird das Wifi erkannt.

Frage daher: Nutzt jemand von Euch den Transmitter und wenn ja, mit welchem Smartphone. Denn mein Pixel 2XL wollte ich eh langsam mal tauschen und dann würde ich natürlich gerne was nehmen, was ich dann auch zusammen mit dem Transmitter verwenden kann.

Viele Grüße
Thomas




Axel
Beiträge: 13979

Re: Zhiyun Image Transmitter

Beitrag von Axel » So 09 Mai, 2021 05:28

Es gibt eine zweite Frequenz (Button länger gedrückt halten? Dreimal drücken? Weiß nicht mehr), über die dann aber nur 720 statt 1080 übertragen werden (oder so).

Funktioniert bei deiner Kamera keine Fieldmonitor-App? Vorteile: keine Kabel, kein grauenhaftes Gefummel mit einer schlechten Zhiyun-App, Fernbedienung der Kamera, Falschfarben und hast du nicht gesehen. Geringerer Lag als über >HDMI >Transmitter.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




soulcatcher_photography
Beiträge: 3

Re: Zhiyun Image Transmitter

Beitrag von soulcatcher_photography » So 09 Mai, 2021 20:10

Ich hab entweder die Sony A6600 oder Sony A7r3... ich taste mich da was Video gerade erst ran, daher gebe ich offen zu dass ich nicht weiß, ob meine Kameras das haben :) wobei ich gerade mal geschaut habe, was die Monitore so kosten... ich bin im Grunde halt Fotograf, das Filmen wäre einfach eher mal zum Spaß, da wäre die Investition in einen Fieldmonitor echt fragwürdig.

Ja, das mit dem 3x drücken hab ich schon probiert, tut sich leider nix. Das Wifi wird einfach nicht gefunden.




Axel
Beiträge: 13979

Re: Zhiyun Image Transmitter

Beitrag von Axel » Mo 10 Mai, 2021 08:18

soulcatcher_photography hat geschrieben:
So 09 Mai, 2021 20:10
Ich hab entweder die Sony A6600 oder Sony A7r3... ich taste mich da was Video gerade erst ran, daher gebe ich offen zu dass ich nicht weiß, ob meine Kameras das haben :) wobei ich gerade mal geschaut habe, was die Monitore so kosten... ich bin im Grunde halt Fotograf, das Filmen wäre einfach eher mal zum Spaß, da wäre die Investition in einen Fieldmonitor echt fragwürdig.
Ich meine eine App für's Smartphone, keinen HDMI-Monitor. Sony hat die Imaging Edge App (kostenlos). Die erstmalige Verbindungsherstellung ist oft etwas tricky, aber ehrlich gesagt einfacher als die des Transmitters.

Wenn dann die Imaging App funktioniert, kannst du davon ausgehen, dass eine spezialisierte Bezahl-App (für Android mW z.B. Camoodoo) besser funktioniert. Ich hatte den Transmount Transmitter ein paarmal getestet und fand das unglaublich fummelig, dann entdeckte ich die Imaging Edge wieder, die früher mal durch extremen Lag unbrauchbar war. Momentan spiel ich mit der iOS-App Fieldmonitor rum. Die ist nicht perfekt, aber besser für meine Zwecke als irgendein HDMI-Monitor oder eine solche Transmitter-Funkstrecke (bei der der Lag durch HDMI zu dem Lag der Übertragung noch dazukommt, beides freilich heute keine Dealbreaker mehr). Bei einem Betrieb mit Gimbal kann das Phone z.B. am Handgelenk befestigt werden
Bild
und die Kamera fernsteuern. Bei meiner Kamera geht sogar Touch-Focus (d.h. ich patsche auf das Motiv auf dem iPhone-Schirm, und darauf stellt die Kamera scharf).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




soulcatcher_photography
Beiträge: 3

Re: Zhiyun Image Transmitter

Beitrag von soulcatcher_photography » Di 11 Mai, 2021 12:38

okay, das funktioniert auf jeden Fall schon mal :) vielen Dank, auf die Idee wäre ich jetzt irgendwie gar nicht gekommen, obwohl sie so naheliegend ist. Ruckelt zwar ein wenig, aber durchaus brauchbar für hobbyzwecke




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Fr 9:25
» Halloween Kills - offizieller Trailer
von Funless - Fr 9:22
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von dienstag_01 - Fr 9:20
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von medienonkel - Fr 9:08
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 8:11
» Win10 am Ende
von prime - Fr 7:57
» Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5 in der Praxis - welche Highend Video-DSLM wofür?
von slashCAM - Fr 7:57
» Blackmagic RAW 2.1 verfügbar - mit Verbesserungen für Premiere Pro und M1-Macs
von mash_gh4 - Fr 0:55
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Do 23:34
» Sony a6400 Portraitfotoserie unscharf - Ursache?
von klusterdegenerierung - Do 23:16
» Brennweitenumrechnung von alten Filmkameras auf Super35 Sensor
von cantsin - Do 22:17
» Verkaufe Arri Alexa Mini Zubehör
von andijansen - Do 21:19
» Arte: Leben im All - Auf der Suche nach außerirdischem Leben
von rdcl - Do 20:01
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Bluboy - Do 19:50
» Remastering my Shortfilm
von dosaris - Do 17:49
» SmallHD Cine 13 -- portabler und heller 4K-Produktionsmonitor vorgestellt
von slashCAM - Do 17:33
» Resolve VFX Handbuch
von Bruno Peter - Do 14:20
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von DAF - Do 13:52
» Atomos NEON Monitore ab sofort mit zusätzlichem Bedienpanel BBRCU
von slashCAM - Do 9:48
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
 
neuester Artikel
 
Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5

Nach unseren ausführlichen Praxis und Testlabortests der Sony Alpha 1 und Canon EOS R5 wird es Zeit für einen Vergleich der beiden High-End DSLMs. Wir hatten beide Kameras bei einem Testdreh dabei und haben uns unter anderem Hauttöne, Autofokus, Dynamikumfang, Videostabilisierung, Akkuleistung, Monitoringfunktionen und vieles mehr angeschaut. Hier unsere Ergebnisse vom Sony-Canon-Gipfeltreffen weiterlesen>>

Atomos Neon 24 HDR-Monitor

Wir hatten ja schon vor rund einem Monat diesen Erfahrungsbericht online, jedoch haben wir mittlerweile von Atomos noch die Bedieneinheit BBRCU geliefert bekommen, die sich mittlerweile auch im Lieferumfang des Monitors befindet. Darum verpassen wir dem Artikel noch ein nachträgliches Update.... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...