slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von slashCAM » Mi 31 Mär, 2021 10:27


Der Speicherkarten-Spezialist Delkin Devices hat eine neue Modellreihe seiner Black Speicherkartenserie angekündigt, die Black CFexpress Typ B Speicherkarten. Die Black C...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate




Tobetebot
Beiträge: 21

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Tobetebot » Mi 31 Mär, 2021 12:20

Gibt es eigentlich auch demnächst mal Cfexpress Karten Typ A?
Sony braucht etwas Konkurrenz.




iasi
Beiträge: 17432

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von iasi » Mi 31 Mär, 2021 12:35

700$ für die 512GB-Karte ist auch ein zünftiger Preis.
https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _type.html




MrMeeseeks
Beiträge: 1257

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 31 Mär, 2021 12:42

Mit einer Schreibrate von 1710MB/s bekommt weniger als 5 Minuten Material auf eine 512GB Karte. Das kann doch wirklich nur für die Fotografie sinnvoll sein.




Frank Glencairn
Beiträge: 14026

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 31 Mär, 2021 12:58

MrMeeseeks hat geschrieben:
Mi 31 Mär, 2021 12:42
Mit einer Schreibrate von 1710MB/s bekommt weniger als 5 Minuten Material auf eine 512GB Karte.
So wie man mit 5G innerhalb von 3 Minuten sein ganzes Datenguthaben für den Monat verbraucht :D




rush
Beiträge: 11756

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von rush » Mi 31 Mär, 2021 13:00

Welche Kamera schreibt denn mit so hoher Datenrate? Das ist doch dann wirklich nur für absolutes High End... Die Entwicklung in Richtung h.265 oder auch AV1 wird solche absurd hohen Datenraten früher oder später hoffentlich sowieso obsolet machen , denn selbst komprimierte RAW Formate haben nicht solch ein Verlangen nach Bandbreite...
keep ya head up




Jott
Beiträge: 19367

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Jott » Mi 31 Mär, 2021 13:37

Der Trend geht zu 16K raw uncompressed! :-)
Platzsparende Akquisecodecs sind nur für Luschen.

Und ja, Fotografie - also Standbilder - gibt's tatsächlich immer noch in Fotoapparaten!




rush
Beiträge: 11756

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von rush » Mi 31 Mär, 2021 13:52

lol - ich glaube das bei solchen Datenraten eher der interne Buffer in der Kamera in die Knie geht bevor man diese Limits am (theoretischen) Interface überhaupt erreicht.

Die 42Mp RAW Dateien einr A7rII etwa liegen bei etwa 40MB (compressed RAW) - da käme man selbst bei (theoretischen) 30 Bildern pro Sekunde nicht ans Limit dieser Karte - würde aber vorher ganz sicher den Puffer zum überlaufen bringen.

Selbst die Alpha 1 lässt im RAW Modus wohl "nur" 20fps zu - bei Dateigrößen von verlustfrei komprimierten RAW's um 60 MB schrammt man auch hier nicht ans Limit - eher ist nach wenigen Sekunden der Puffer am überlaufen und bremst aus während das Interface nach "Gimmeee MOREEEE" giert ;)

Prinzipiell begrüße ich solch flotten Karten ja - aber die Entwicklung platzsparender Codecs und RAW-Formate steht gefühlt etwas konträr zu dieser Entwicklung, zumal in Zeiten des Cloud-Computings und der Wolken-Speicherung diese "sinnlos" großen Files dann schon auch etwas nerven und entsprechend Zeit rauben können.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 19367

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Jott » Do 01 Apr, 2021 20:05

Es gibt Marktforschung, die Karten werden hergestellt, weil genug Leute sie wollen. So einfach ist das.




cantsin
Beiträge: 9358

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von cantsin » Do 01 Apr, 2021 20:07

Jott hat geschrieben:
Do 01 Apr, 2021 20:05
Es gibt Marktforschung, die Karten werden hergestellt, weil genug Leute sie wollen. So einfach ist das.
Ja, und vor allem, weil wahrscheinlich die meisten Käufer solcher Karten Megabit mit Megabyte verwechseln.




rush
Beiträge: 11756

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von rush » Do 01 Apr, 2021 20:43

Jott hat geschrieben:
Do 01 Apr, 2021 20:05
Es gibt Marktforschung, die Karten werden hergestellt, weil genug Leute sie wollen. So einfach ist das.
Die Dinger werden hergestellt damit Leute glauben solche Karten zu benötigen...

Im Ultra-Highspeed-Bereich in Kombination mit RAW mögen solche Datenraten vielleicht relevant sein - im produktiven filmischen Alltag fehlt mir dagegen tatsächlich die Vorstellungskraft solch hohe Schreibraten auch nur annähernd in Betracht zu ziehen... selbst RED kommt bei den 8K Monstro's in RAW auf max 300MB/s - das ist etwa ein Fünftel - genau wie Canon's R5.

Nicht alles was technisch geht macht Sinn - zumal die Interfaces der Kameras das ja ebenfalls leisten müssen... die Praxis dürfte ernüchternd ausfallen.

Aber gut das man auch Fahrzeuge mit 700 oder 1000 PS und mehr kaufen kann - der Kunde will das einfach, so einfach ist das.
Ich glaube ganz so einfach ist es eben nicht...
keep ya head up




Jott
Beiträge: 19367

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Jott » Do 01 Apr, 2021 22:02

Doch. Im Artikel werden die entsprechenden Eigenschaften angesprochen, die tatsächlich gebraucht werden. Komische Diskussion.




Frank Glencairn
Beiträge: 14026

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von Frank Glencairn » Do 01 Apr, 2021 22:56

Jott hat geschrieben:
Do 01 Apr, 2021 22:02
Doch. Im Artikel werden die entsprechenden Eigenschaften angesprochen, die tatsächlich gebraucht werden. Komische Diskussion.
Dann hast du anscheinend einen anderen Artikel gelesen als wir.




rush
Beiträge: 11756

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von rush » Do 01 Apr, 2021 23:54

Jott hat geschrieben:
Do 01 Apr, 2021 22:02
Doch. Im Artikel werden die entsprechenden Eigenschaften angesprochen, die tatsächlich gebraucht werden. Komische Diskussion.
An welcher Stelle denn bitte? Wo liest Du das heraus?

Der Artikel spricht klar von unterschiedlichen Größen - du wirst doch bitte nicht wirklich MB/s mit Mbps vermengen - genau das ist doch das Marketing-Dilemma.

Weder eine R5 noch eine Red Monstro @ 8K RAW tangieren auch nur annähernd diese Datenraten - beide liegen bei etwa 300MB pro Sekunde!
Für die im Artikel erwähnten Kameras ist die Karte jedenfalls überdimensioniert.

Und selbst die Blackmagic 12K kommt in 12k RAW Q0 auf max 1200MB/s.

Die Delkin lässt sich aber mit bis zu 1710MB pro Sekunde beschreiben und würde sich eher langweilen... Welche Kamera und vor allen welches Kamerainterface kann diese Karte also auch nur annähernd bedienen?
Das ist dann tatsächlich erst für extreme Zeitlupen von Relevanz - etwa wenn man die BMD 12K @ 4k in den 240fps Settings und in Richtung Q0 bewegt. Da mag sich die Karte wohlfühlen - aber die Praxis ist wahrscheinlich eine andere. Die wenigsten werden eine 12K rumstehen haben und noch seltener @Q0 bewegen.

Daher gewiss nice to have die Karte aber nichts was man wirklich benötigt.
keep ya head up




pillepalle
Beiträge: 4025

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von pillepalle » Fr 02 Apr, 2021 03:54

Hilfe! Meine Speicherkarte ist zu schnell für meine Kamera. Was tun? :)

Bis 128GB sind die Karten doch nicht viel teurer als die bisher existierenden von Sony oder Sandisk. Nur für die Großen zahlt man noch einiges an Aufpreis. Ich hab' vor drei Jahren auch 200,-€ für eine 128GB XQD Karte bezahlt. Heute bekomme ich für's gleiche Geld eine vier Mal schnellere Karte. Man braucht eben nicht für jede neue Kamera neue Karten kaufen, wie es bei den SD Karten oft der Fall ist. Da kann ich z.B. bei der Pocket die beste Qualität auf die langsamen SD karten gar nicht aufnehmen. Auch bei anderen Kameras gehen bestimmte Formate nicht auf alle Karten. Ist zwar günstiger, aber auch nicht wirklich gut. Dann lieber zu schnelle Karten würde ich sagen. Und die alten und langsameren laufen ja nicht weg. Irgendwann sinken dann auch die Preise.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




rush
Beiträge: 11756

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von rush » Fr 02 Apr, 2021 10:01

Das ist aber nicht der Punkt ;-)
Ich habe wie gesagt nichts gegen flotte Speichermedien aber frage mich weiterhin auf welche Passage sich Jott im Artikel bezog auf die er so vehement beharrt.
keep ya head up




medienonkel
Beiträge: 227

Re: Neue Delkin Black CFexpress Karten mit dauerhafter 1.710 MB/s Schreibrate

Beitrag von medienonkel » Fr 02 Apr, 2021 14:31

Naja, jetzt gibt's halt Karten, die mal wieder schneller sind und das Interface ausreizen.
Das sind doch immer die gleichen Diskussionen, wenn was neues raus kommt.

Was? 650 Megabyte in 30 Minuten auf eine CD brennen?
So viele Word Dateien hat doch niemand... Das entspricht ja 2000 Bibeln!!

Wirklich nichtssagend ist das verlinkte Video. Mit beiden Karten kannste nach dem "Test" nichts mehr anfangen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dune - neuer Trailer
von Funless - So 12:31
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von rdcl - So 12:26
» Rhode wireless go I
von thoso - So 12:05
» ZRAW - Veränderungen
von cantsin - So 11:01
» Transcriptive Rough Cutter: Audiotranskriptionen editieren und automatische Rohschnitte erstellen
von slashCAM - So 10:24
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von dosaris - So 10:06
» verkaufe Kamerakran 4,8m länge, für Kameras bis 18kg - sehr leicht
von stiffla123 - So 9:30
» Neuer High-End Notebook bei ALDI mit AMD Ryzen 9 5900HX, 64 GB RAM und GeForce RTX 3080
von Bluboy - So 8:30
» The Suicide Squad und Red - "freedom of filmmaking"
von Jott - So 8:20
» Urlaub ja/nein?
von roki100 - So 1:17
» Was hörst Du gerade?
von srone - So 0:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Sa 19:30
» suchen Komponist für unsere Musikproduktionen
von thsbln - Sa 19:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 19:23
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 19:04
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von mash_gh4 - Sa 17:32
» YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen
von medienonkel - Sa 16:44
» Ansteckmikrofone Empfehlung
von sim - Sa 14:08
» Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme
von rush - Sa 14:06
» Sportkamera für Zeitlupenaufnahmen
von klusterdegenerierung - Sa 13:51
» Updates: Adobe Premiere Pro erhält ua. kostenlose, automatische Transkription, After Effecs neues Multi-Frame Rendering
von Jalue - Sa 0:25
» Laowa 14mm f/4 Zero-D Festbrennweite jetzt auch für DSLR (EF / F)
von roki100 - Fr 21:34
» DaVinci Resolve und neue Funktion "OOTF"
von roki100 - Fr 21:01
» Profi-Look für Interviews
von TomStg - Fr 17:40
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Fr 17:18
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 4 Dockingstation erweitert Notebooks
von slashCAM - Fr 16:30
» Mattebox unterschied
von lensoperator - Fr 16:27
» ZCam E-2 - Fokus Peaking Frage
von MrMeeseeks - Fr 14:30
» Kleine Fragen zu After Effects Grundlagen
von TomStg - Fr 14:30
» Warum bekommen die Forenthemen so viele Aufrufe?
von freezer - Fr 13:56
» Blackmagic 6k
von Peter Friesen - Fr 12:11
» Asus TUF Gaming VG32AQL1A 31.5" Monitor: 99% DCI-P3 und 170 Hz
von CameraRick - Fr 10:54
» Die bunte Welt der DCTLs in Resolve - Teil 1: Zwischen LUT und Plugin
von Banana_Joe_2000 - Fr 10:49
» Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II
von jakob123 - Do 22:13
» Tamron entwickelt 18-300mm F/3.5-6.3 APS-C Superzoom-Objektiv für E- und X-Mount
von rush - Do 21:40
 
neuester Artikel
 
DCTL-Scripting in Resolve

Wen es nach unserem ersten Teil schon in den Fingern juckt einmal eigene DCTLs zu erstellen, dem helfen vielleicht die folgenden ersten Schritte beim Einstieg... weiterlesen>>

Sucher vs LCD / Klappdisplay 2


Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Vor- und Nachteilen von Suchersystemen befasst haben, ist nun die LCD/Klappdisplay-Variante an der Reihe. Ebenso wie der Sucher bringt das Monitoring via LCD eine ganze Reihe von Vorteilen aber auch Nachteilen mit sich. Im Folgenden die wichtigsten Argumente Pro und Contra externem Display sowie unser Fazit im Vergleich Sucher vs Display. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...