slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von slashCAM » Di 30 Mär, 2021 07:33


Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis




-paleface-
Beiträge: 3473

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von -paleface- » Di 30 Mär, 2021 09:15

Warum bekommt eine R5 ein RAW und die C70 nicht?

Müsste es nicht anders herum sein?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




iasi
Beiträge: 17941

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von iasi » Di 30 Mär, 2021 10:37

-paleface- hat geschrieben:
Di 30 Mär, 2021 09:15
Warum bekommt eine R5 ein RAW und die C70 nicht?

Müsste es nicht anders herum sein?
Wer kauft dann noch die C300?




MrMeeseeks
Beiträge: 1322

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von MrMeeseeks » Di 30 Mär, 2021 12:41

iasi hat geschrieben:
Di 30 Mär, 2021 10:37
-paleface- hat geschrieben:
Di 30 Mär, 2021 09:15
Warum bekommt eine R5 ein RAW und die C70 nicht?

Müsste es nicht anders herum sein?
Wer kauft dann noch die C300?
Eins ist klar...du bist es sicher nicht. Keine Ahnung was du hier überhaupt suchst, die Canon R5 wirst du ja auch nie kaufen. Völlig egal was Canon da noch für Features freischaltet.




iasi
Beiträge: 17941

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von iasi » Di 30 Mär, 2021 14:31

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 30 Mär, 2021 12:41
iasi hat geschrieben:
Di 30 Mär, 2021 10:37


Wer kauft dann noch die C300?
Eins ist klar...du bist es sicher nicht. Keine Ahnung was du hier überhaupt suchst, die Canon R5 wirst du ja auch nie kaufen. Völlig egal was Canon da noch für Features freischaltet.
Das nennt mal wohl Projektion.
Musst ja ganz schön frustriert darüber sein, dass du dir keine Kamera kaufen kannst.




Franky3000
Beiträge: 65

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von Franky3000 » Di 13 Apr, 2021 17:42

Bin gespannt was erst die R5c aus der Gerüchteküche bringt




Gore
Beiträge: 135

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von Gore » Fr 16 Apr, 2021 00:21

Kaufen möchte ich mir keine solche Kamera. Den Umgang damit können andere Leute besser als ich. Ich denke eher daran, welchen aktuellen Rechner man sich zusammenbauen sollte, um Material von Kameras wie dieser und anderen Kameras ihrer Art (oder noch größer) vernünftig und flüssig schneiden und bearbeiten zu können. Wenn ich für Ausrüstung schon einen vierstelligen Betrag ausgeben würde, dann für einen Rechner. :-)

Unabhängig davon finde ich es trotzdem beeindruckend, was diese Kameras heute so alles können. Und ja, diese Caro hat auch ein hübsches Gesicht. Passt also alles. ;-)




pillepalle
Beiträge: 4293

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von pillepalle » Fr 16 Apr, 2021 01:42

Gore hat geschrieben:
Fr 16 Apr, 2021 00:21
Ich denke eher daran, welchen aktuellen Rechner man sich zusammenbauen sollte, um Material von Kameras wie dieser und anderen Kameras ihrer Art (oder noch größer) vernünftig und flüssig schneiden und bearbeiten zu können. Wenn ich für Ausrüstung schon einen vierstelligen Betrag ausgeben würde, dann für einen Rechner. :-)
Einen vierstelligen Betrag für einen Rechner?! Das klingt verrückt... :)

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Gore
Beiträge: 135

Re: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis

Beitrag von Gore » Fr 16 Apr, 2021 17:43

pillepalle hat geschrieben:
Fr 16 Apr, 2021 01:42
Einen vierstelligen Betrag für einen Rechner?! Das klingt verrückt... :)

VG
Ja, klingt gewagt. Ich weiß. ;-)
Naja, eigentlich meinte ich so einen Betrag, wie man ihn für solche Kameras ausgibt. Also mindestens einen mittleren vierstelligen Betrag. Was ich eigentlich sagen wollte: Wenn ich die Wahl hätte, eine dieser Kameras mit Objektiven zu kaufen oder einen neuen Rechner, würde ich mein sauer verdientes Geld für einen neuen Rechner hinlegen. Es wäre dann verrückterweise auch nicht auszuschließen, dass die Kosten für diesen Rechner dann vierstellig wären. Ein Fuchs muss manchmal das tun, was ein Fuchs nun einmal tun muss... ;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 20:27
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Sa 20:10
» fylm.ai: Professionelles KI-gestütztes Color Grading im Browser
von Hayos - Sa 19:46
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von roki100 - Sa 19:28
» DIY Blackarm zum Filmen aus dem Auto heraus
von vladi - Sa 19:21
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus
von Mediamind - Sa 18:51
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von rush - Sa 18:45
» Das Edelweiss - Kurzfilm
von Jack43 - Sa 17:59
» Flügel, Gesang und die Mikrofone... wohin nur damit?
von Mediamind - Sa 17:30
» Panasonic S1 auf dem DJI Ronin SC
von Sammy D - Sa 16:07
» Luminar AI - Nie wieder schnelle Fotolinsen?
von klusterdegenerierung - Sa 14:08
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Sa 12:53
» Kleiner Slider,ganz aus Metall fast 2 Kg
von Tele Voice - Sa 12:42
» Lilliput 665 17,8 cm HD LCD Monitor
von Tele Voice - Sa 12:41
» GENIUS Flag für Cameras
von Tele Voice - Sa 12:39
» biete: davinci resolve key
von srone - Sa 12:34
» ARTE: Auge, Pinsel und KinematografWie das Kino entstand
von ruessel - Sa 12:28
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 10:42
» Sirui 50mm T2.9 1.6x -- günstiger Vollformat-Anamorphot bald im Crowdfunding
von AndySeeon - Sa 10:13
» Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme
von pillepalle - Sa 6:14
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von Blackbox - Sa 4:08
» Urlaub ja/nein?
von roki100 - Sa 0:55
» DJI: Neues professionelles Ronin 4D und Zenmuse X9 Gimbalkamerasystem kommt am 20. Oktober
von roki100 - Fr 21:48
» RØDE Central App für Wireless GO II jetzt auch für iOS und Android
von klusterdegenerierung - Fr 21:30
» suche gebrauchte Sony FX6V
von Ranchero - Fr 20:21
» Suche (bezahlbares) binaurales Mikro á la Ohrwurm
von Ranchero - Fr 20:16
» Panasonics Vollformat BS1H in der Praxis - die aktuell beste Box-Kamera?
von lensoperator - Fr 18:30
» Erfahrungen - Interview vor Großmonitor?
von klusterdegenerierung - Fr 18:13
» PN Nachrichten werden nicht verschickt
von Mediamind - Fr 16:17
» art vs film "7 moments of oblivion" trailer
von srone - Fr 12:32
» Verbessertes Sony G Master Zoomobjektiv FE 70-200mm F2.8 GM OSS II vorgestellt
von slashCAM - Fr 12:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Fr 10:44
» Kirk ins Weltall...NOW.
von ruessel - Fr 8:11
» Wise CFexpress Typ B PRO Karten mit Mindestschreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.400 MB/s
von Tscheckoff - Fr 7:55
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 7:23
 
neuester Artikel
 
Test: BMD ATEM Mini Pro ISO

Die aktuelle Blackmagic Studio Camera 4K Plus und der ATEM Mini Pro ISO Mischer (aka Streaming-Box) sind in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden hier die erweiterten Möglichkeiten des funktionsreichen Blackmagic ATEM Streaming-/Mischers sowie die grundsätzlichen Optionen einer Studio Kamera mit Blick auf Live Streaming Anwendungen nach YouTube und Co. Also was macht eigentlich eine Studio Kamera aus? weiterlesen>>

Panasonic BS1H Praxistest

Wir hatten vorab Gelegenheit zu einem ersten kurzen Dreh mit der neuen Panasonic Vollformat Box Camera BS1H und haben unterschiedliche Setups aufgeriggt: Mit diversen Cages und Griffen im kompakten Hand-Setup sowie am Ronin DJI RS2 inkl. Atomos Ninja V+ und SDI (!) Monitoring. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der extrem modularen Panasonic BS1H. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...