Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
markusG
Beiträge: 1808

Aldi-PC

Beitrag von markusG » Di 18 Mai, 2021 22:18

Es ist mal wieder soweit :D
https://winfuture.de/news,122954.html
Medion Erazer: Gaming-PCs mit GeForce RTX 3080 & RTX 3070
Im High-End-Bereich setzt Aldi auf den Medion Erazer Hunter X20. Der Gaming-PC kommt mit einem übertakteten Intel Core i9-11900K und der Nvidia GeForce RTX 3080. Außerdem finden im Datenblatt 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher (HyperX Fury RGB) mit 3200 MHz, eine 1 TB große SSD und eine 4-TB-Festplatte Platz. Zu den weiteren Markenkomponenten gehören ein MSI MPG Z490 Edge Wifi-Mainboard, die Alphacool Eisbaer 240 AiO-Wasserkühlung und das Seasonic GX-750-Netzteil. Verbaut wird das System in einem InWin-Gehäuse im Glas­design. Dafür werden bei Aldi 2799 Euro fällig.

Eine günstigere Gaming-Alternative stellt der Medion Erazer Engineer X10 dar. Er wird mit einem Intel Core i7-11700 nebst 32 GB RAM, 1-TB-SSD und der Nvidia GeForce RTX 3070 bestückt. Wer auf einige Markenkomponenten verzichten kann, erhält den Desktop-PC aus der oberen Gaming-Mittelklasse bei Aldi für 1499 Euro.




Frank Glencairn
Beiträge: 13715

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 18 Mai, 2021 22:23

Wahrscheinlich der billigste Weg aktuell an eine RTX zu kommen - wenn man schnell genug ist.




markusG
Beiträge: 1808

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von markusG » Di 18 Mai, 2021 22:27

Ich hab beim letzten mal den "Morgens"-Release (Aldi Nord vs. Süd) abgewartet - war innerhalb von Sekunden down und direkt danach ausverkauft :D keine Ahnung was mit dem "Mitternachts"-Release war, aber ich denke aufgrund des aktuellen Marktdrucks wird es ähnlich gewesen sein...ich wüsste nicht was diesmal anders sein soltle^^ aber versuchen kann man es ja...




iasi
Beiträge: 17257

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von iasi » Mi 19 Mai, 2021 12:38

Wer nicht sofort einen neuen Rechner benötigt, sollte ein wenig Geduld aufbringen und die Entwicklung am Kryptomarkt abwarten.
Bitcoin & Co. sind aktuell auf dem Weg nach unten.
Ein Crash dürfte die Nachfrage nach Mining-Hardware dämpfen.




markusG
Beiträge: 1808

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von markusG » Mi 19 Mai, 2021 13:58

Ja...die Frage ist was "ein wenig Geduld" bedeutet. Es kommen ja nun auch konkurrenzfähige ASICs auf den Markt:
https://www.pcgameshardware.de/Kryptowa ... s-1370897/

Auch dort nur ein vages
Die Antminer E9 soll allerdings schon bald erscheinen
Ich wollte noch Apples WWDC abwarten, andererseits drückt es halt schon akut...Ausserdem soll eine Prognose sein dass sich der Preis erstmal nicht einpendelt da die Nachfrage auf Gamerseite ungebrochen hoch ist (die ja nicht ausreichend bedient werden konnte). Ausserdem sind ja nicht bloß die GPUs betroffen (im Sinne von DIE), siehe andere Branchen.

Ich seh auf jeden Fall schon den Markt überschwemmt mit durchgenudelten Miner-GPUs :D Vielleicht nicht bald, aber irgendwann...




iasi
Beiträge: 17257

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von iasi » Mi 19 Mai, 2021 19:01

markusG hat geschrieben:
Mi 19 Mai, 2021 13:58
Ja...die Frage ist was "ein wenig Geduld" bedeutet. Es kommen ja nun auch konkurrenzfähige ASICs auf den Markt:
https://www.pcgameshardware.de/Kryptowa ... s-1370897/

Auch dort nur ein vages
Die Antminer E9 soll allerdings schon bald erscheinen
Ich wollte noch Apples WWDC abwarten, andererseits drückt es halt schon akut...Ausserdem soll eine Prognose sein dass sich der Preis erstmal nicht einpendelt da die Nachfrage auf Gamerseite ungebrochen hoch ist (die ja nicht ausreichend bedient werden konnte). Ausserdem sind ja nicht bloß die GPUs betroffen (im Sinne von DIE), siehe andere Branchen.

Ich seh auf jeden Fall schon den Markt überschwemmt mit durchgenudelten Miner-GPUs :D Vielleicht nicht bald, aber irgendwann...
Aktuell geht´s jedenfalls abwärts am Krypto-Markt.
Ob das nun schon der große Crash wird oder sich die Kurse nochmal fangen, muss man sehen.
Momentan tun sich die Krypto-Priester jedenfall schwer, wieder Hoffnung bei den Gläubigen zu erwecken. Aber sie mühen sich.




Frank Glencairn
Beiträge: 13715

Re: Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 19 Mai, 2021 20:35

Ende des Monats sollen ja die LHR (low hash) Karten raus kommen, dann ist da hoffentlich endlich Schluss, und wir können wieder Karten kaufen.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von slashCAM » Fr 21 Mai, 2021 15:08


Aldi Nord und Süd bieten ab dem 27. Mai mehrere ziemlich günstige Computer an, von denen die zwei auf Gamer zielenden Desktop-Modelle Medion Erazer X10 und Hunter X20 sow...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » Sa 22 Mai, 2021 00:07

slashCAM hat geschrieben:
Fr 21 Mai, 2021 15:08
Aldi Nord und Süd bieten ab dem 27. Mai mehrere ziemlich günstige Computer an,
Wie teuer wären eigentlich die Grafikkarten bei ausreichender Verfügbarkeit und ohne Pandemie / Bitcoin?




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » Sa 22 Mai, 2021 09:03

Hier mal ein Zitat von einem anderen Forum:

"Hatte den Medion Erazer X10 direkt bei Medion (Link) bestellt und ihn letzte Woche zurückgesendet. Bis auf CPU und GPU wirst Du damit keinen Spaß haben. Der Grund ist, das wirklich an allem gespart wurde, weshalb sie diesen Preis aufrufen können.

Das verbaute Mainboard (wie auch RAM und SDD) ist billiger OEM-Schrott und die Lüfter sind viel zu laut und klackern. Hinzu kommt eine falsche Montage von Medion: Der Lüfter am Radiator für die WaKü bläst in das Innere des Gehäuses?! Richtig schlimm ist das beiliegende Netzteil (InWin-irgendwas, nicht im Handel zu kaufen), dass durch eine unfassbare Lautstärke negativ auffällt. Zudem gab es bei meinem Gerät konstanten Coilwhine, Hitzprobleme und in der Laufzeit von 2 Tagen bestimmt 15 Bluescreens.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass bei Aldi nun viel an dem Gerät in der Zwischenzeit geändert wurde und kann dahingehend nur davon abraten."

https://www.computerbase.de/forum/threa ... g.2023105/




Frank Glencairn
Beiträge: 13715

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 22 Mai, 2021 10:10

TonBild hat geschrieben:
Sa 22 Mai, 2021 09:03

Das verbaute Mainboard (wie auch RAM und SDD) ist billiger OEM-Schrott..
Seltsamer Satz.

Für RAM und SSD gibt's ja sowieso nur eine Handvoll Hersteller, die quasi den ganzen Markt bedienen, würde mich wundern, wenn es da signifikante Unterschiede in diesen Standard Bauteilen gibt - bestenfalls auf Software/Controller Ebene. Und seit wann kann man OEM und Schrott in einem Satz benutzen? Ich glaube dem ist nicht klar, was die Abkürzu8ng bedeutet.

Wenn man mal tatsächlich so richtigen Schrott sehen will, empfehle ich das öffnen eines Dell Fertigrechners.




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » Sa 22 Mai, 2021 12:17

Frank Glencairn hat geschrieben:
Sa 22 Mai, 2021 10:10
Wenn man mal tatsächlich so richtigen Schrott sehen will, empfehle ich das öffnen eines Dell Fertigrechners.
Immerhin gibt es bei Aldi gute Rückgabe Möglichkeiten.

Wer nicht warten will: Hier ist der Rechner jetzt schon lieferbar

https://www.coolblue.de/produkt/880784/ ... 34953.html




markusG
Beiträge: 1808

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von markusG » Sa 22 Mai, 2021 12:30

TonBild hat geschrieben:
Sa 22 Mai, 2021 09:03
Hier mal ein Zitat von einem anderen Forum:

"[...]Der Grund ist, das wirklich an allem gespart wurde, weshalb sie diesen Preis aufrufen können.
[...]
Ich kann mir kaum vorstellen, dass bei Aldi nun viel an dem Gerät in der Zwischenzeit geändert wurde und kann dahingehend nur davon abraten."
Also wenn o.g. Specs stimmen, dann scheint er sich mit seiner Prognose zu irren. Gerade solch Sparkandidaten wie Mainboard wurde recht hochwertig besetzt. Das gleiche beim Netzteil. Also beim Hunter X20. Den X10 finde ich allein schon von der CPU unattraktiv.

zum Thema GPU Verkaufspreise kannst du dir ja mal die Preisentwicklung in den Vergleichsportalen anschauen.

Frank Glencairn hat geschrieben:
Sa 22 Mai, 2021 10:10
Wenn man mal tatsächlich so richtigen Schrott sehen will, empfehle ich das öffnen eines Dell Fertigrechners.
ich hab zwischendurch kurz überlegt mir einen gaming pc von hp zu holen und zumindest als überbrückung zu benutzen. hab dann aber. reviews gelesen was da verbaut wurde in der Vergangenheit, das war mir das ´Experiment´ dann doch nicht wert. :D obwohl ich relativ gute Erfahrung mit den Workstations gemacht habe, aber das kann man dann null vergleichen.




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » So 23 Mai, 2021 09:50

markusG hat geschrieben:
Sa 22 Mai, 2021 12:30

zum Thema GPU Verkaufspreise kannst du dir ja mal die Preisentwicklung in den Vergleichsportalen anschauen.
Oh Gott, die Grafikkarten haben mal nur etwa ein Drittel bis die Hälfte gekostet.

Wäre es dann nicht eine gute Idee einfach einen Apple zu kaufen? Oder sind diese auch so sehr im Preis gestiegen?




markusG
Beiträge: 1808

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von markusG » So 23 Mai, 2021 13:24

TonBild hat geschrieben:
So 23 Mai, 2021 09:50
Wäre es dann nicht eine gute Idee einfach einen Apple zu kaufen?
Kommt ganz auf die Software an (plus was man damit anstellt). Die automatische bzw. einfache to-go Lösung ist es jedenfalls derzeit nicht.

Und wenn der Leidensdruck ganz groß sein sollte gibt es immer noch Systemintegratoren abseits von Dell & co mit passablen Angeboten ohne Einwegkomponenten. Die sind dann vom Preis nicht ganz so pervers wie die Summe an Einzelkomponenten derzeit.

Aber es lohnt ggf. den Juni abzuwarten, da werden von Nvidia die LHR Versionen ihrer Grafikkarten vorgestellt - da fällt dann zumindest theoretisch der Anteil an Minern weg. Ob das Scalper abhält ist natürlich fraglich. Aber auch Apple steht mit Neuvorstellungen an, die interessant sein könnten (unabhängig von der Softwaresituation).




TheBubble
Beiträge: 1604

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TheBubble » So 23 Mai, 2021 13:56

TonBild hat geschrieben:
So 23 Mai, 2021 09:50
Wäre es dann nicht eine gute Idee einfach einen Apple zu kaufen? Oder sind diese auch so sehr im Preis gestiegen?
Apple ist und war schon immer teurer. Die Entscheidung richtet sich nach der Software, die man nutzen möchte. Wer MacOS braucht, landet eben bei Apple.




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » Mi 26 Mai, 2021 08:47

slashCAM hat geschrieben:
Fr 21 Mai, 2021 15:08
Aldi Nord und Süd bieten ab dem 27. Mai mehrere ziemlich günstige Computer an, von denen die zwei auf Gamer zielenden Desktop-Modelle Medion Erazer X10 und Hunter X20 sow...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs




Bluboy
Beiträge: 1784

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von Bluboy » Mi 26 Mai, 2021 09:11

Ich kann da leider nichts über Erweiterungen, pci Steckplätze ect. erkennen




Frank Glencairn
Beiträge: 13715

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 26 Mai, 2021 09:26

Das Teil wird als Fertig-Gamer-Kiste verkauft, da spielen PCI Steckplätze eigentlich keine Rolle.




Bruno Peter
Beiträge: 4148

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von Bruno Peter » Mi 26 Mai, 2021 09:55

Bluboy hat geschrieben:
Mi 26 Mai, 2021 09:11
Ich kann da leider nichts über Erweiterungen, pci Steckplätze ect. erkennen
Vor allem geeignete PCI-Video-Steckplätze, z.B. für eine I/O Videokarte wie Intensity Pro 4k...

Ich habe mir vor einem Jahr einen für Videoschnitt geeignete PC von AGANDO in Jever
nach eigener Spezifikation gekauft. Habe nicht mehr ausgegeben als ALDI/MEDION für
die Gamer-PC verlangen...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 13715

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 26 Mai, 2021 12:27

Ja, wie ich oben schon sagte, wenn du einen Gamer PC kaufst, bekommst du halt auch nur einen Gamer PC.
Selbst einen Custom PC/Workstation exakt nach den eigenen Bedürfnissen bauen(lassen), lohnt sich eigentlich immer.




TonBild
Beiträge: 2005

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von TonBild » Do 27 Mai, 2021 09:10

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 26 Mai, 2021 12:27
Ja, wie ich oben schon sagte, wenn du einen Gamer PC kaufst, bekommst du halt auch nur einen Gamer PC.
Selbst einen Custom PC/Workstation exakt nach den eigenen Bedürfnissen bauen(lassen), lohnt sich eigentlich immer.
Trotzdem sind durch die Lock Angebote bei Aldi heute auch die deutlich weniger günstigen Ladenhüter ausverkauft worden. Das dürfte dann auch der Sinn der Aktion gewesen sein. Wenn die Leute einmal da sind nehmen sie irgendwas mit auch wenn ein Custom PC/Workstation exakt nach den eigenen Bedürfnissen sinnvoller gewesen wäre.




rush
Beiträge: 11719

Re: Demnächst neue preisgünstige Aldi Medion PCs mit Nvidia RTX 3070 und RTX 3080 GPUs

Beitrag von rush » Do 27 Mai, 2021 09:19

Man kann jetzt aber auch nicht erwarten das ausgerechnet der Filmemacher seinen PC beim Aldi rauswuchtet - da sind andere Nutzer oft viel interessierter und auch mit Filialöffnung direkt am Start.

Was man aber auch nicht vergessen darf: Wer Video eher nebenbei oder hobbymäßig betreibt kommt mit solchen Angeboten oft mehr als gut zurecht - die Feinheiten und Nuancen interessieren eher Power User die wirklich täglich damit arbeiten - und diese Nutzer sollten in der Tat woanders gucken.

Und klar: das mit den Lockangeboten war schon immer so ;-)
Ist doch immer wieder niedlich zu beobachten wenn Papi längst durch ist mit dem klassischen Einkauf oder dem einen Artikel und Mami währenddessen an jeder Grabbelkiste im Laden nach irgendwelchen Tinnef Ausschau hält und was interessantes entdeckt...
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:32
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von pillepalle - Di 1:30
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von elephantastic - Di 0:11
» Sort by focal length?
von mash_gh4 - Mo 23:41
» Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter
von iasi - Mo 23:34
» Stufenlose Graufilter
von elephantastic - Mo 23:18
» 9 Jahre mit der original BMCC
von Pianist - Mo 21:42
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von micha2305 - Mo 21:26
» 60p in 60p vs 60p in 30p Projekt
von Jott - Mo 21:24
» Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
von 3Dvideos - Mo 21:20
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von cantsin - Mo 21:13
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von Drushba - Mo 20:41
» Full HD Aufnahme über Internet
von Jott - Mo 18:46
» Adobe Performance: Premiere Pro Beta für Apple M1 im Schnitt 77% schneller
von markusG - Mo 18:20
» ADOBE PREMIERE CC - Audio setzt aus
von Sevin - Mo 18:05
» Garantie bei geschenktes ohne Rechnung?
von klusterdegenerierung - Mo 17:56
» Super Duper Alice Cooper | Doku | ARTE
von ruessel - Mo 17:45
» Adobe: Neue kostenlose Tutorialreihen für Premiere Pro, After Effects und Rush
von medienonkel - Mo 17:34
» Sigma interview
von TomStg - Mo 16:44
» SCIENTIFIC & TECHNICAL AWARDS 2021 der Academy of Motion Picture Arts and Science
von Darth Schneider - Mo 16:20
» Preiswerte Lösung für Datensicherung
von Frank Glencairn - Mo 16:17
» Premiere Pro. Kann Effekte nicht mehr verändern
von teichomad - Mo 15:23
» Insta one X2 Native ISO
von -paleface- - Mo 14:29
» !!SUCHE!! preiswerte Osmo Action
von klusterdegenerierung - Mo 14:25
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 13:17
» Alienware X-series: Neue ultradünne Gaming Laptops
von Tscheckoff - Mo 12:44
» Ab sofort erhältlich: Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED mit zwei 4K Dsiplays
von Tscheckoff - Mo 12:43
» MFT Voigtländer 25mm f09,5
von SixFo - Mo 12:41
» So macht man Live Musik im Netz
von MLJ - Mo 12:34
» BIETE: Resolve Speed Editor
von ksingle - Mo 11:33
» A7 II Videoaufnahmen - Probleme mit der Videoqualität
von acrossthewire - Mo 10:55
» ZV 1 externer Monitor
von kilian - Mo 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:39
» Sony stellt Airpeak S1 vor: 9.000 Dollar Profi-Drohne speziell für Sony Alpha-Kameras
von mash_gh4 - So 19:33
» Werde slashCAM Lesertester und gewinne ein Nikon Z6 II Essential Film Kit + Objektiv
von JSK - So 17:11
 
neuester Artikel
 
Sony A1 in der Praxis

Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut. weiterlesen>>

COMPUTEX 2021 - GPU- und CPU-Trends

Die COMPUTEX hat in diesem Jahr einige Überraschungen bereitgehalten, die wir unter der Relevanz für Videobearbeiter einmal näher betrachten wollen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...