slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von slashCAM » Do 11 Feb, 2021 10:21


Seit einiger Zeit beobachten wir immer wieder sehr lange Encodierzeiten für 4K Videomaterial auf YouTube. Teilweise benötigt YouTube für ein ca. 5-minütiges 4K Video mehr als 24 Stunden, um die 4KVersion zur Verfügung zu stellen. Das ist eindeutig zu viel Zeit – mit diesem Hack lässt sich der YouTube Encodierung Beine machen …



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller … …




norbi
Beiträge: 71

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von norbi » Do 11 Feb, 2021 17:37

Hatte bis jetzt keine Probleme, ist aber schon ne weile her, das ich ein 4k Video hochgeladen habe..Danke für den Tipp

Was mir aber aufgefallen ist, dass YT kein "Gedächtnis" hat. Ältere Videos (10 jahre) werden in ihrer Auflösung reduziert. Meine ich das nur oder hat das schon jemand auch so beobachtet?
..ich bin dafür ja sogar dagegen




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 13:23

Also funktioniert bei mir überhaupt nicht. Nachdem ich den Audiotrack hinzugefügt habe steht jetzt im Video-Editor seit Stunden "Video wird bearbeitet. Versuch es später noch einmal." Und dann muss ich den selben Prozess ja nochmal machen und den Audiotrack wieder entfernen. Und wieder Stunden warten. Und am Ende beginnt dann alles wieder von vorne weil die HD und 4k-Bearbeitung dann doch wieder einen Tag dauert. Also mein Fazit ist: Lieber so lassen. Durch den Prozess generiert man eventuell nur noch mehr Wartezeit.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 14:01

Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 14:12

rob hat geschrieben:
Fr 19 Feb, 2021 14:01
Hi r.p.,

wie lang ist dein Video?

Rob/
slashCAM
4:33 Minuten. Jetzt nach ca 3 Stunden konnte ich den Audiotrack entfernen. Video ist jetzt wie vorher blockiert. Ich bin jetzt gespannt wie lange danach die Bereitstellung des 4k-Streams dauert. Ich werde berichten. Aber die alleinige Wartezeit für die Bearbeitung nach Zufügen des Audiotracks macht mich skeptisch.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 14:16

Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » Fr 19 Feb, 2021 15:41

rob hat geschrieben:
Fr 19 Feb, 2021 14:16
Wow - 3 Stunden sind lang.

Bei uns war das deutlich kürzer, bis man den Audiotrack entfernen konnte.

Berichte auf jeden Fall mal, wie es läuft ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Also: Video war nach dem langwierigen Procedere von ca 4,5 Stunden dann gefühlt instant in allen Auflösungen online. Von daher hat es sich doch gelohnt, auch wenn die Bearbeitungszeiten vorab sehr willkürlich erscheinen und variieren.

Also vielen Dank für die Info. Wenn man es eilig hat doch recht wertvoll. Aber man muss dann auch am Rechner hocken und reagieren können.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von rob » Fr 19 Feb, 2021 16:09

Hi r.p.,

Danke fürs Feedback!

Freut mich, dass es geklappt hat ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




MetroCheck
Beiträge: 1

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von MetroCheck » So 07 Mär, 2021 13:21

Bei mir war der Hack auch nicht besonders erfolgreich, um es mal so auszudrücken...
Ich hatte ein 40 Minuten langes 4K-Video upgeloadet. Nachdem ich den zusätzlichen Audiotrack hinzugefügt hatte, hat es 17 Stunden gedauert, bis die Bearbeitung des Videos nicht mehr gesperrt war.
Die Entfernung des zusätzlichen Audiotracks (Mouse-over -> "Entfernen") hat nochmal 90 Minuten gedauert. Das Video war danach zwar in allen Auflösungen verfügbar, aber der zusätzliche Audiotrack war immer noch vorhanden bzw. mit dem ursprünglichen Audiotrack gemerged und die "Rückgängig"-Funktion war ausgegraut. Also war das Video in diesem Zustand unbrauchbar und ich musste es nochmal uploaden!




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …

Beitrag von r.p.television » So 07 Mär, 2021 16:05

Vielleicht schiebt Youtube damit auch künstlich einen Riegel vor damit die Leute nicht zuviel Crap hochladen. Schlicht weil es nichts kostet.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Intel Leak: Thunderbolt 5 wird doppelt so schnell wie Thunderbolt 4
von Sammy D - Mi 0:38
» gemischte fps in Timeline
von mash_gh4 - Di 23:28
» Premiere Pro CS6: CUDA ist verschwunden
von Jörg - Di 23:15
» Ausflug Fledermaus
von mash_gh4 - Di 23:09
» "Das Boot" Kameramann (87) erstreitet 160.000€
von iasi - Di 22:46
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Di 22:43
» Samsung stattet virtuelles Filmstudio mit 1.000" großem 16K Micro LED Display aus
von Frank Glencairn - Di 17:57
» Umfrage: Brennweite deines meistgenutzten Objektivs?
von Ian - Di 17:04
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von Plenz - Di 17:01
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von R S K - Di 15:27
» Firmware-Updates nun auch für Canon EOS C300 Mark III und C500 Mark II erschienen
von slashCAM - Di 14:36
» FX6 240fps - Gopro besser!
von klusterdegenerierung - Di 14:15
» Villa Olmo: Haus mit Herz am Comer See
von 3Dvideos - Di 14:13
» Erfahrung Sony FX6?
von klusterdegenerierung - Di 13:42
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von Bruno Peter - Di 12:17
» CRI/TLCI mit dem Colorimeter (Spyder5) messen?
von mash_gh4 - Di 8:13
» Warum übernimmt die Authoring-Software das Untertitelformat nicht?
von MK - Di 3:44
» AOC: Neue ultrabreite 49" 4K/5K Curved Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX
von balkanesel - Mo 22:36
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von DAF - Mo 21:50
» Kaufempfehlung für 14" Laptop zur Videobearbeitung?
von Beavis27 - Mo 20:44
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von medienonkel - Mo 16:32
» Festplattenrecorder bzw. HDD an den PC anschließen -> Kaufberatung?
von SHIELD Agency - Mo 15:37
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von ruessel - Mo 13:26
» AJA Desktop Software 16.1 bringt native Unterstützung für Apple M1
von slashCAM - Mo 12:48
» Cutter/grader gesucht im Fashion/Beauty Bereich
von Lars_cologne - Mo 12:01
» Kann man bei YouTube die Werbung auch oben einblenden lassen?
von TheGadgetFilms - Mo 11:42
» Neuer TV-Sender/BILD
von 7River - Mo 11:36
» ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format
von slashCAM - Mo 11:03
» Mac Pro Designklau?
von Jott - Mo 8:30
» Jib vs Gimbal
von srone - So 23:35
» Blendenmodus für Farbflächen
von TheCrow - So 23:09
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von Christian Schmitt - So 23:01
» Dune - neuer Trailer
von iasi - So 22:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - So 21:41
» VHS Digitalisieren, plötzlich Bildfehler
von krodelin - So 21:17
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...