Gemischt Forum



Schnäppchenecke



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
ksingle
Beiträge: 1549

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von ksingle » Di 05 Okt, 2021 18:37

Habe mir dann auch den Viltrox Speedbooster kommen lassen und stelle fest, dass sämtliche meiner Canon EF-Objektive nur bis ca. 10 Meter scharf stellen können. Alles, was mehr als ca. 10 Meter entfernt ist, bleibt unscharf im Sucher ab Blende 6,5 und offener.

Hat jemand das gleiche Problem? Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Speedbooster?




roki100
Beiträge: 9593

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Di 05 Okt, 2021 18:41

ksingle hat geschrieben:
Di 05 Okt, 2021 18:37
Habe mir dann auch den Viltrox Speedbooster kommen lassen und stelle fest, dass sämtliche meiner Canon EF-Objektive nur bis ca. 10 Meter scharf stellen können. Alles, was mehr als ca. 10 Meter entfernt ist, bleibt unscharf im Sucher ab Blende 6,5 und offener.

Hat jemand das gleiche Problem? Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Speedbooster?
Infinity Focus Fix:
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




ksingle
Beiträge: 1549

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von ksingle » Di 05 Okt, 2021 19:01

@roki100

Danke für deinen hilfreichen Tipp :-)




Clemens Schiesko
Beiträge: 423

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Clemens Schiesko » Di 05 Okt, 2021 20:31

Heute kam ebenfalls mein M2 + MFT Mount an. Sitzt bombenfest und die Möglichkeit, ab sofort keinen Crop mehr bei 120p und gleichzeitig etwas mehr Lichtstärke zu bekommen, ist schon eine wirklich tolle Sache.
www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 05 Okt, 2021 21:50

Heute kam auch mein Viltrox EF-E5 in Ver. 1.0.
Funzt an meinem EF Tamron 70-300 selbst mit EyeAF wie blöd und sogar bei Video gibt er sich Mühe, allerdings bei diesem Objektiv ist das zwecklos.

Habe dann die neue Firmware 1.1 aufgespielt und danach war Schluß mit gutem AF, da merkt man dann wie sehr die Dinger von der Software abhängen.
Mit 1.0 ist dann wieder alles gut.

Jetzt würde ich es gerne mal mit einem nativen Canon probieren, da klappt das bestimmt noch besser.
Kennt jemand eine interessante erschwingliche Canon Scherbe für Vollformat? :-)
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




Franky3000
Beiträge: 68

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » Di 05 Okt, 2021 23:50

Mein EF-M1 und und EF-M2 II kamen heute auch. Nachdem erstmal keine Blendeneinstellung mit der BMPCC möglich war habe ich mir die neuste Firmware geholt, zum Download auf der offiziellen Viltrox Seite gehts übrigens hier http://viltrox.com/newsinfo/1438431.html Beim Rollei-Downloadportal bin ich mir nicht sicher ob die wirklich die korrekte Firmware hochgeladen haben, statt der 3.6 für den EF-M1 lädt man nämlich eine herunter die mit "3.36 benannt ist". IRIS Kontrolle funktioniert jetzt bei meinen Objektiven Dank des Updates. Übrigens waren weder Probleme beim Fokus noch irgendwelcher Spiel ist bei meinen EF-M1 und EF-M2 zu erkennen. Beide Adapter fühlen hochwertig an, da bin ich positiv überrascht. Bisschen schade, dass weder Autofokus, noch Bildstabi an irgendeinen meiner Objektive funktioniert, aber die BMPCC 4k ist bei Villtrox auch nicht als kompatibel gelistet. Wie auch immer das wichtigste ist das die IRIS Kontrolle an allen meinen Sigma, Tamron, Canon EF /EF-S Objektiven funktioniert.

Die Rollei R Webcam hab ich mir für einen 10er (B-Ware, war aber wie neu) auch mitbestellt. Was soll ich sagen, für das Geld ist sie OK aber nicht toll. Die Befestigungsmöglichkeiten sind recht gut und Kabel ist lang. Die Signalleuchten für Streaming und Power, sowie die Abdeckung funktionieren auch. Sie überbelichtet etwas und der Weißabgleich ist recht kühl. Das größte Problem ist die massive digitale Nachschärfung, die wirklich extrem ist.




roki100
Beiträge: 9593

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Di 05 Okt, 2021 23:52

Franky3000 hat geschrieben:
Di 05 Okt, 2021 23:50
Bisschen schade, dass weder Autofokus, noch Bildstabi an irgendeinen meiner Objektive funktioniert, aber die BMPCC 4k ist bei Villtrox auch nicht als kompatibel gelistet.
Auch nicht mit der älteren Firmware 2.3?
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Franky3000
Beiträge: 68

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » Mi 06 Okt, 2021 00:34

roki100 hat geschrieben:
Di 05 Okt, 2021 23:52
Franky3000 hat geschrieben:
Di 05 Okt, 2021 23:50
Bisschen schade, dass weder Autofokus, noch Bildstabi an irgendeinen meiner Objektive funktioniert, aber die BMPCC 4k ist bei Villtrox auch nicht als kompatibel gelistet.
Auch nicht mit der älteren Firmware 2.3?
Mit der neusten Blackmagic Firmware 7.3 funktioniert der Adapter ausschließlich mit der 3.6 Firmware, ansonsten gibts keine Blendenkontrolle. Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht wo es die 2.3 Firmware gibt, außerdem sind die Vorteile der 7.3. Firmware so groß, dass ich da eigentlich nicht drauf verzichten möchte. https://www.slashcam.de/news/single/Bla ... 16493.html

Edit: Du hattest doch recht roki100. Mit der 2.3 Firmware bekomme ich mit der 7.3 Blackmagic Firmware lens IS! Das ist doch verrückt, die 3.6 die Probleme mit dem neuen Update fixen sollte kann nicht was die 2.3er vermag. Wie auch immer es gibt einen Workaround den man beachten muss: Man muss nach dem anschalten den Adapter lösen und 1-2 mal neu einrasten lassen. Das geht sowohl direkt an der Kamera (zuverlässiger), als auch mit etwas Mehraufwand zwischen Adapter und Objektiv.

Ich kann bestätigen das der IS vom Tamron 24-70 G2 und dem EF 16-35 4.0 so mit dem EF-M2 II funktioniert (Adapterfirmware 2.3, BMPCC Firmware 7.3). Danke dir :)! In einem Youtube Video dazu habe ich auch einen Link zur alten Firmware gefunden. https://www.dropbox.com/s/f93000vykhxel ... 3.zip?dl=0
Zuletzt geändert von Franky3000 am Mi 06 Okt, 2021 03:26, insgesamt 1-mal geändert.




Franky3000
Beiträge: 68

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » Mi 06 Okt, 2021 01:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 05 Okt, 2021 21:50

Kennt jemand eine interessante erschwingliche Canon Scherbe für Vollformat? :-)
Das Canon EF 50mm f/1.8 STM hat im Fotografiebereich einen guten Ruf als extrem leichtes und günstiges Portraitobjektiv. Haben eine Menge Hobbyfotografen gekauft, deshalb sehr billig gebraucht zu haben. Habe es aber selber nicht. Gibt noch ältere Versionen ohne STM Motor, das ist der AF aber mit einem anderen Motor und nicht so gut.




ksingle
Beiträge: 1549

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von ksingle » Mi 06 Okt, 2021 08:10

Hier ist ein Link zum Thema "Viltrox Speedbooster"
zu Rollei mit mehreren Firmware-Versionen und Deutschen Datenblättern.

https://prysma.de/T4FU




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 06 Okt, 2021 08:12

Moin Franky und Danke! :-)
Ja das gute alte 50er STM, hatte ich selbst mal, war aber eher ein lahmes Ding, wie Du schon sagst.

Hatte es dann gegen das Sony 1.8 getauscht, welches schon besser war, aber auch das mußtte gehen.;-)
Ich glaub ich schaue mal nach einem günstigen 2.8er Zoom, vielleicht gibt es da was, das 3.5 - 5.6 Kit von Sony ist nu auch nicht so der Knaller.
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




roki100
Beiträge: 9593

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Sa 09 Okt, 2021 19:14

Es gibt noch NF-M1, hat das jemand und kann etwas dazu schreiben?

EDIT: scheinbar nur in Verbindung mit Lumix Kameras geeignet. Und Nikon IS funktioniert damit auch nicht(?). Schade... wäre toll Nikon Objektive mit IS an MFT zu benutzen.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 9593

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Sa 09 Okt, 2021 23:46

Passend für diesen Thread, Schnäppchenecke:



Sieht tatsächlich etwas wie "walimex pro Follow Focus Snap - On Pro" (die teuerere Variante), jedoch ist das im Video etwas besser (finde ich), wegen dem hier:
Bildschirmfoto 2021-10-09 um 23.44.35.png
https://digitalfoto.store/products/digi ... -ff15b-267
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Franky3000
Beiträge: 68

Re: Schnäppchenecke - Panasonic S5 + Objektiv für 1.345,99 €

Beitrag von Franky3000 » Fr 26 Nov, 2021 20:22

Panasonic Lumix DC-S5 + Lumix S 50mm f1,8 für 1.345,99 €

https://www.foto-erhardt.de/kameras/sys ... 85cd3df9a8




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Di 14 Dez, 2021 21:27

Auf die Produkte Scratch, Scratch VR, Play Pro und Live Looks von Assimilate gibt es noch bis zum Jahresende einen Rabatt von 50% mit dem Code HELLO-2022

https://www.assimilateinc.com

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 14 Dez, 2021 23:37

pillepalle hat geschrieben:
Di 14 Dez, 2021 21:27
Auf die Produkte Scratch, Scratch VR, Play Pro und Live Looks von Assimilate gibt es noch bis zum Jahresende einen Rabatt von 50% mit dem Code HELLO-2022

https://www.assimilateinc.com

VG
Das ist eines von den Programmen, das würde ich nicht mal nehmen wenn sie mir noch 50€ obendrauf legen. :-)
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Do 30 Dez, 2021 23:25

Hi
Hat jemand einen Tipp wo Ich das: https://de.rode.com/interfaces/aimicro teil viel günstiger bekomme?
Danke




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 31 Dez, 2021 00:04

Als was?
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




roki100
Beiträge: 9593

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Fr 31 Dez, 2021 00:06

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 30 Dez, 2021 23:25
Hi
Hat jemand einen Tipp wo Ich das: https://de.rode.com/interfaces/aimicro teil viel günstiger bekomme?
Danke
viel günstiger gibt es nicht:
https://geizhals.de/r-de-ai-micro-a2632120.html
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 02:40

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 00:04
Als was?
Aks der Mondpreis von 80€.
Das ist kein Mix Pre...




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 02:46

Das ist ein kleines Audiointerface für zwei Mikros. Wird, glaube ich, per USB an den Computer angeschlossen.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 09:11

Laut den support kann Ich es via USB-C Ans Handy anschliessen und auf der anderen Seite via Stereo Klinke an mein Stereo Mic.
Das ist dar einzige Stereo Adapter den Ich finden konnte zu einen normaleren Preis trotzdem ist das teil zu teuer.




rush
Beiträge: 12134

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von rush » Fr 31 Dez, 2021 09:25

Vielleicht Mal anders herum gefragt: um was für ein Mikrofon geht es denn überhaupt? Ist das wirklich ein Stereomikrofon oder hat es nur einen Stereo-Klinkenausgang mit Doppel Mono ?
keep ya head up




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 09:39




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 10:06

Soweit ich weiß, können Smartphones nur einen Mikrofonkanal über deren Eingang aufnehmen. Daher ist das schon die günstigste Lösung, wenn Du ein Stereomikrofon, oder zwei Monomikrofone auf ein Smartphone aufnehmen möchstest. Dein Interface wird dann vom Smartphone als Audioquelle erkannt. Du brauchst allerdings vorher noch einen Adapter, der Dir den Linken und Rechten Kanal von Deinem Stereomikrofon trennt. Stelle gerade fest, dass es gar nicht so einfach ist ein passendes Adapterkabel zu finden das Dir die beiden Kanäle aus Deinem TRS Stecker trennt und auf zwei einzelne 3,5mm TRS Steckern ausgibt. Zur Not kann man den aber selber löten.

Wenn Du nur Mono aufzeichnest, könntest Du je nach Smartphone auch nur mit einem passenden Adapter direkt ins Telefon. Warum möchtest Du damit überhaupt woanders als auf Deine Kamera aufnehmen? Möchtest Du vom Smartphone aus direkt streamen, oder was?

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




rush
Beiträge: 12134

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von rush » Fr 31 Dez, 2021 11:15

Genau was wäre der Einsatzzweck am Telefon?

Overvoice? Sprachaufnahme generell oder warum meinst du zwingend Stereo am Telefon zu benötigen?

Ich würde es am ehesten verstehen wenn man tatsächlich zwei Sprecher und entsprechend zwei Mikros nutzt - aber bei solch einem Shotgun erscheint mir der Sinn eher begrenzt, auch wenn das Mic umschaltbar ist.

Wenn Du wirklich Stereo benötigst wirst du an der Rode Lösung vermutlich kaum herum kommen - es ist schon recht bezahlbar und durch die Software Features hat man einen gewissen Mehrwert.

Ansonsten tut es eine 10-15€ externe Mono "Soundkarte" gewiss kaum schlechter.
Da muss man zwar länger ausprobieren/selektieren (zumindest am Macbook) aber ich nutze so ein externe Mini Soundkarte hin und wieder zum Anschluss eines Synthesizers wenn ich nicht daheim am Behringer Interface bin.

Daher mein Tipp: nochmal genau überlegen ob Du wirklich Stereo benötigst für Dein Vorhaben
keep ya head up




cantsin
Beiträge: 10216

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » Fr 31 Dez, 2021 12:32

rush hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 11:15
Wenn Du wirklich Stereo benötigst wirst du an der Rode Lösung vermutlich kaum herum kommen - es ist schon recht bezahlbar und durch die Software Features hat man einen gewissen Mehrwert.
Die einzige Frage ist, warum man dann nicht gleich zu einem Zoom H1n greift. Der ist nur 7 Euro teurer als das Rode-Interface, kann selbst aufnehmen und hat bereits ein eingebautes Stereomikrofon. Außerdem kann man ein externes Stereomikrofon anschließen und den Recorder als USB-Audiointerface ggfs. auch an einem Smartphone betreiben... AFAIK bietet der H1/H1n damit alles, was das Rode-Interface kann, und noch deutlich mehr.




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 12:40

oder warum meinst du zwingend Stereo am Telefon zu benötigen?
lange rede kurzer sinn doe Smartphones sind so gut das man damit schon sehr gute resulate beim Filmen erzielen kann.
Nur der Ton ist das Problem. Niemand möchte gerne nur Mono hören auf seinen Stereo Kopfhörer. Mono ist ja ok bei:
Off Ton, Konferenzen mit mehreren Teilnehmer aber nicht wenn man sozusagen hören möchte ob der Zug von Links oder Rechts gleich kommt.
Ich behaupte mal niemand von euch der Professionell Filmt wird Mono Aufnehmen.




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 12:46

aus Buchstaben hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 12:40
oder warum meinst du zwingend Stereo am Telefon zu benötigen?
lange rede kurzer sinn doe Smartphones sind so gut das man damit schon sehr gute resulate beim Filmen erzielen kann.
Nur der Ton ist das Problem. Niemand möchte gerne nur Mono hören auf seinen Stereo Kopfhörer. Mono ist ja ok bei:
Off Ton, Konferenzen mit mehreren Teilnehmer aber nicht wenn man sozusagen hören möchte ob der Zug von Links oder Rechts gleich kommt.
Ich behaupte mal niemand von euch der Professionell Filmt wird Mono Aufnehmen.
Doch... sogar ziemlich oft. Aber nicht weitersagen :)

Das Ding ist eben dass Du Stereo von einer externen Quelle nur über ein Interface ins Smartphone bekommst. Und da ist das Rode schon das billigste, was es gibt. Und dann ist noch ein ziemliches Adaptergehampel für Dein vorhandenes Mikro nötig, was zusätzliche Fehlerquellen birgt. Wenn Du den Atmoton auch naträglich synchronisieren kannst, dann ist Cantsins Vorschlag nicht schlecht. Sonst kommst Du nur über das Rode und mehrere Adapter, bzw. etwas selbstgelötetes zum Ziel.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 13:12

Wieso löten? Ich stecke das Mic in die 1te Buchse von Rode und los gehts?!




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 13:15

Naja, für Mono kannst Du Dir sogar das Rodeinterface sparen. Dann brauchst Du nur einen TRS auf TRRS Adapter. Je nach Smartphone, denn manche habe nauch nur eine USB Buchse als Audioeingang. Da gibt es dann USB auf Miniklinke-Adapter.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




klusterdegenerierung
Beiträge: 22014

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 31 Dez, 2021 13:27

pillepalle hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 12:46
Doch... sogar ziemlich oft.
Öh, nur. :-)
"Video ohne Ton ist auch nur Licht!"




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 13:39

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 13:27
pillepalle hat geschrieben:
Fr 31 Dez, 2021 12:46
Doch... sogar ziemlich oft.
Öh, nur. :-)
Ich habe oft Interview-Situationen gehabt, oder Personen mit Monologen. Die nehme ich ohnehin nur Mono auf und die Nebengeräusche sind dann meist auch die Atmo. Wenn es mein Auftraggeber wünscht, gibt's gerne auch eine Stereoatmo dazu, aber denen ist eine schnelle Produktionsweise lieber als toller Sound... auf dem Smartphone, wo der Content dann oft kunsumiert wird, merkt eh keine Mensch den Unterschied :)

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




aus Buchstaben
Beiträge: 397

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 31 Dez, 2021 15:39

Naja, für Mono kannst Du Dir sogar das Rodeinterface sparen.
Wieso das Rode kann ja Stereo aufnehmen laut Support.




pillepalle
Beiträge: 4917

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Dez, 2021 15:46

Das Rode AI nimmt nicht auf. Das wandelt nur zwei analoge Audiosignal in digitale. Wenn Du Dein Mikro direkt ins RODE Interface stöpselst, dann hast Du nur eine Monoaufnahme. Dann kannst Du Dir das Interface auch sparen und direkt mit dem Mikro über einen Adapter ins Smartphone gehen.

Die Stereoaufnahme auf Dein Smartphone mit dem Rode AI geht nur über Adaptersalat, weil Dein Mikrofon einen TRS Stecker hat auf dem beide Kanäle anliegen.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von cantsin - Fr 0:14
» Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür?
von iasi - Do 21:59
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von cantsin - Do 21:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 21:17
» Ronin S "nur" mit den Original Netzteil ladbar?
von Sammy D - Do 21:14
» Canon schließt Kamerawerk in China
von Jan - Do 20:21
» Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie
von benderclyde - Do 18:54
» Was lernst Du gerade?
von pillepalle - Do 18:49
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von iasi - Do 17:47
» Ossola Guitar Festival: Noche flamenca
von 3Dvideos - Do 17:39
» Sicherheit auf Reisen?
von aus Buchstaben - Do 17:14
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von macaw - Do 16:25
» Neonschwarz "Features" Musikvideo
von Magnetic - Do 16:16
» Sony FS700 + Sony sel 18 105 G
von acrossthewire - Do 16:03
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 15:48
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Do 14:53
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter
von phili2p - Do 14:23
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Do 14:15
» Magix veröffentlicht neuen Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Do 12:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 12:43
» Mein erster Langfilm als Kameramann
von Frank Glencairn - Do 12:02
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Do 10:18
» Sachtler stellt aktiv10T, aktiv12T und aktiv14T Fluidköpfe für schwere Kamera-Setups vor
von slashCAM - Do 9:54
» DJI Ronin-S (gebraucht) jetzt kaufen?
von aus Buchstaben - Mi 23:43
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - Mi 22:09
» Mehr Freiheiten für Drohnenpiloten ? - Der NEUE BMVI Erlass
von Frank Glencairn - Mi 20:05
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von klusterdegenerierung - Mi 20:04
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von fth - Mi 19:40
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Mi 18:15
» Verkaufe Canon EOS C100 in sehr gutem Zustand
von galloscar - Mi 17:37
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Magnetic - Mi 17:28
» Biete: Scheinwerfer - Weeylite Ninja 400 mit 150W, BiColor
von ksingle - Mi 15:19
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von aus Buchstaben - Mi 14:56
» Aputure Light Storm 300x Bi-Color LED Leuchte
von IvanRoblesM - Mi 14:28
» Canon stellt am 19. Januar neue Cinema EOS Kamera vor - kommt die EOS R5C?
von Starshine Pictures - Mi 13:44
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 vs R5 C vs C70 vs R3


Noch nie gab es so viele hochwertige Bewegtbild-Werkzeuge für videoaffine User / Filmer im aktuellen Canon RF-Portfolio. Alle haben 12 Bit Cinema RAW-Aufnahmen sowie LOG im Angebot und verfügen über Canons Dual Pixel AF. Doch was sind die wichtigsten Unterschiede und für wen macht welche EOS am meisten Sinn? Hier ein Beitrag zur Klärung ... weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...